weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufos aus Voyager Sicht

164 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sonnensystem, Voyager
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 15:36
@Moderation
kann der dumme Beitrag am Ende der letzten Seite entfernt werden???


melden
Anzeige
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 15:53
@der-Ferengi
Hallo Quark:-) Die bemannte Peitshe?hmw.Vorshlag für Anti-Nobelpreis.gg


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 15:58
@der-Ferengi
Die Peitsche war doch bemannt! Schließlich hing doch einer hinten dran. Also, der, der sie geschwungen hat.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 17:19
Also habe ich überschallgeschwindigkeit wenn ich ne Peitsche schwinge? sehr logisch respekt!


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 17:40
@nzhalko
Oh man, da bekommt das Wort "Fremdschämen", aber eine neue Dimension....... :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 17:46
@nzhalko
nzhalko schrieb:Also habe ich überschallgeschwindigkeit wenn ich ne Peitsche schwinge? ...
Wenn Du nicht mal das weißt, dann fehlt Dir eindeutig
das Wissen darüber, WARUM eine Peitsche überhaupt
knallt.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 19:18
er meint ein bemanntes Objekt auf Überschallgeschwindigkeit zu bringen.

dennoch ist er nicht wirklich imstande, Technische Machbarkeit von Physikalischen Möglichkeit zu unterscheiden, von falschen Einsatz von Begrifflichkeiten ganz zu schweigen. Es geht hier im Grunde um eine abgewandelte Form von "früher dachte man auch die Welt sei eine Scheibe" Argumentation


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 20:28
Fedaykin schrieb:er meint ein bemanntes Objekt auf Überschallgeschwindigkeit zu bringen.
Sicher?

Ich dachte auch gerade, er weiß nicht, warum eine Peitsche knallt.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 21:29
"ich" bezieht sich in der tat auf mich, nicht auf die existenz der überschallgeschwindigkeit bei besagten versuch an sich.
Nobby_Nobbs schrieb:Die Peitsche war doch bemannt!


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 21:53
seid ihr jetzt fertig auf so nem blödsinn draufrumzureiten?? WTF

wissenschaftler wissen von vielen dingen einen scheiß, man kann es doch garnicht genau sagen, wie woanders welche gestzmäßigkeiten herrschen. wie haben die quantentheorie nicht mal halbwegs zusammen, weil sie sich schwer erforschen lässt und die RT zusammen mit der QM hällt hinten und vorne nicht. die RT an sich stimmt, weil sie sich mit gesetzmäßigkeiten berechnen lässt, aber darüber hinaus siehts düster aus.

wie genau breitet sich denn gravitation aus, welche teilchen genau bewirken diesen zustand?
keiner kann genau sagen, welche zustände herrschen, wenn der stern eines systems kein normaler ist sondern ein neutronenstern.

häufig hört man von dunkler materie, hat man denn schon einen beweis dafür in einem reagenzglas oder in einem stabilen magnetfeld, wie sieht genau antimaterie aus, keiner weiß es genau...

aber sich über so nen bullshit aufzuregen, leben und leben lassen

ciao


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:29
@SUPERVISOR1982
SUPERVISOR1982 schrieb:wissenschaftler wissen von vielen dingen einen scheiß ...
Und Du weißt von Unsinnigen ganz Viel, oder was willst Du sagen?


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:31
wieso unsinnig, steht in meinem post denn nicht genau die warheit?

aber wenn du magst, kannst du mich gerne aufklären...


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:35
@der-Ferengi


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:36
@SUPERVISOR1982
Bist im falschen Thread, hier ist gerade Betrieb:
Diskussion: Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:42
@der-Ferengi

darum gehts doch gar nich, es geht um kosmische gegebenheiten und nicht um extraterrestrisches leben. zumindest war es der grund warum einige auf nzhalko herrumgeritten sind.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:53
@SUPERVISOR1982
Och da hab ich keine Probleme mit. Ist man ja als vertreter der "anderen" mittlerweile gewohnt. Nee da bedarf es schon mehr um mich aus der Ruhe zu bringen zumal ich in den letzten tagen viele hier getroffen habe die mir durch ähnliche Sichtweisen und generelle Offenheit das Gefühl der Einsamkeit nehmen. Egal wie Ferengi, desmocorse oder dergleiche sie nennen, ICH finde das Typen wie Jayman, quetzal, ThunderBird1, bax151 und smokingun deutlich hochwertigere Diskussionspartner darstellen.

Aber eins hätt ich dann doch noch gerne gewusst. Warum um alles in der Welt melde ich mich in einem grundlegend esoterischen Forum an, wenn ich nur das absolute Gegeteil propagieren will?

:trollking:


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:57
@SUPERVISOR1982
Hier habe ich mich z.B. schon dazu geäußert:
Beitrag von der-Ferengi, Seite 1


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:58
@nzhalko

na so würde ich das forum hier nicht bezeichnen, als grundlegend esoterisch. es gibt hier viele kluge köpfe wie Z. und Otomo usw. die sehr genau über wissenschaftliche dinge schreiben können. besser als ein laie wie ich. mich interessiert es nur sehr.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 22:59
@der-Ferengi

ich hab den thread hier gelesen...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 23:02
@SUPERVISOR1982
Habe mich halt nur zu Dieser einen Aussage von Dir geäußert.
Aber um weiter darauf eingehen zu können, würde des Thread
OT laufen.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 23:07
Ich hab vor ein paar Tagen mal gelesen, dass die Sonden in ca. 400 (!!!!!) Jahren erst den nächsten Erdähnlichen Planeten erreichen werden! (Gliese oder so...)

Ich glaube daran, dass es noch andere Lebensformen da draußen gibt! Und ich glaube auch, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Aber ich glaube nicht, dass WIR (Unsere Generation) das noch erleben werden. Wenn ja, wäre ich natürlich mehr als begeistert! :)

Keiner kann sagen was da draußen ist! Aus "Voyager"-Sicht befinden wir uns gerade erstmal auf Neuland...


melden

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 23:08
@der-Ferengi

aso, wegen deinem zitat, von mir, ja da kann ich mich sehr wohl darüber äußern, wenn dein interesse so groß daran ist.
ich bezog mich dabei auf den Prof. Lesch der mal sagte das vieles, was grundsätzlich erforscht sein müsste um weiter zu kommen. da es noch viele lücken gibt, ist meine ansicht richtig.
er wüßte auch gerne wie es sich genau mit der gravitation verhällt, dann könne er ein buch drüber schreiben. :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 23:33
@cage
cage schrieb:Ich hab vor ein paar Tagen mal gelesen, dass die Sonden in ca. 400 (!!!!!) Jahren erst den nächsten Erdähnlichen Planeten erreichen werden! (Gliese oder so...) ...
Da wirfst Du einiges durcheinander.
Richtig ist schon mal, daß Gliese ein erdähnlicher Planet ist.
Erdähnlich heißt aber unter Astronomen, das er sich in etwa
dem gleichen Habitat wie die Erde um seinen Fixstern kreist.
Er ist allerdings etwa so groß wie Jupiter und Wasser kann
man auf die Entfernung noch nicht nachweisen.

400 Jahre kommt mir ein bißchen wenig vor.
Voyager bewegt sich etwa mit 63 000km/h durch den Raum.
Das Sonnensystem, das uns am Nächsten ist, wäre Proxima
Centauri und ist etwa 4,2 LJ entfernt.
1 LJ ~ 9 620 000 000 000 km · 4,2 ~ 40 400 000 000 000km
Könnte man ja mal ausrechnen, wie lange Voyager für die
Strecke von ~40,4 Bill. km braucht.
Hab' ich aber ehrlich gesagt im Moment keine Muse dazu.


@SUPERVISOR1982
SUPERVISOR1982 schrieb:... ich bezog mich dabei auf den Prof. Lesch der mal sagte das vieles, was grundsätzlich erforscht sein müsste um weiter zu kommen. da es noch viele lücken gibt, ist meine ansicht richtig. ...
Ja SOOO kommt das auch gleich ganz anders rüber. :D


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 23:38
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:400 Jahre kommt mir ein bißchen wenig vor.
Nun.... Ich habe es nur (auf einer seriösen Seite) gelesen.
Anscheinend bist du um einiges schlauer! Also kläre uns alle doch bitte auf was die Voyager-Sonden noch alles entdecken werden!?


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos aus Voyager Sicht

20.09.2013 um 23:44
@cage
cage schrieb:... Anscheinend bist du um einiges schlauer! Also kläre uns alle doch bitte auf was die Voyager-Sonden noch alles entdecken werden!?
Würden das die Wissenschaftler das jetzt schon wissen,
hätten sie die Sonde nicht in den Raum schleudern brau-
chen, oder?


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden