Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufos aus Voyager Sicht

164 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sonnensystem, Voyager

Ufos aus Voyager Sicht

26.09.2013 um 14:19
Da behaupten DIE aber was ganz anderes :)

Mir ist durchaus bewusst das es sich dabei um keine wirkliche Physik handelt.

Was mich einfach nur wundert, und das schon seit langem, das die Vril Gesellschaft, oder die Baphometische Gesellschaft sich doch so lange halten scheinbar.

Denen ihre Website gibt mir immer wieder Rätsel auf. Kann man wirklich an sowas glauben?

Wer sind diese Leute?

und vor allem ...

WARUM? Warum nur fällt es den Leuten so schwer sich an einfache Physikalische Gesetzmäßigkeiten zu halten.
Es gibt reichlich Leute die dafür Bezahlt werden und deren Hobby und Lebensaufgabe es ist, sich mit dingen zu beschäftigen die sich mit Physik ( in welchem Bereich auch immer) beschäftigen.

Warum fällt es manchen nur so schwer, das zu Akzeptieren so wie es ist.

btw.

Was mal interessant wäre, ob wirklich mal jemand in so eine Richtung geforscht hat. Oder ob pseudowissenschaften wirklich Untersucht werden.
Viele große Errungenschaften der Menschheit sind durch einen Zufall entstanden.
Einfach mal bisschen blödeln im Labor und schwups kommt ein Antimaterie Antrieb bei rum ;)


melden
Anzeige

Ufos aus Voyager Sicht

26.09.2013 um 14:24
@phenix
phenix schrieb:Ich denke mal die können alle Fragen über die Antriebstechniken beantworten, schließlich haben die es ja auch erfunden.
Der Spruch hat mir gefallen :)


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:14
der-Ferengi schrieb:Aber - die bisherigen Erkenntnisse, die gamacht wurden, funk-
tionieren ja so wie sie beschrieben werden. Wenn also ewtas
völlig neuartiges gefunden wird, dann bleiben doch unsere jetzi-
gen physikalischen Gesetze noch immer erhalten, oder etwa nicht?
Danke, dass wenigstens einer hier einen halbwegs sinnvollen Beitrag zur Diskussion gibt.

Nun... Natürlich bleiben alle bewiesenen Mechanismen erhalten. Aber man wird vermutlich neue Mechanismen oder Methoden entdecken, die in unserer heutigen Physik noch keine oder kaum eine Rolle spielen.

Beispiel:

Man geht ja momentan davon aus, dass alle Teilchen ihre Masse durch das Higgs-Feld erhalten. Nehmen wir an alles bestätigt sich früher oder später durch Experimente. Vielleicht findet sich dann auch früher oder später eine Möglichkeit um eben jenes Feld zu manipulieren?

Man kann nicht sagen, dass es nicht geht. Wenn man immer nur sagt es geht nicht, dann bräuchte man auch garnicht mehr weiterforschen oder?

Oder Dunkle Materie? Man weiss noch nicht, was das überhaupt ist, und dabei scheint es großen Einfluss auf die Gravitation zu haben.
Was, wenn sich nun herausstellen würde, dass es etwas ist was man sogar "relativ" leicht manipulieren könnte?
Es kann durchaus sein, dass man noch Entdeckungen macht, die zu Erfindungen führen, auf die man vorher nicht gekommen wäre, die aber machbar sind, einfach weil es ohne nötiges wissen zu abwegig erscheint, oder eben dadurch ein stück des puzzles fehlt.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:25
@neonnhn
neonnhn schrieb:Man geht ja momentan davon aus, dass alle Teilchen ihre Masse durch das Higgs-Feld erhalten.
BZZZZZ you´re out! War ja klar das da nur Müll von dir kommt, schon im ersten Satz.
mightyrover schrieb:Mal ganz ehrlich, wenn für dich irgendwelche technischen Schlagworte und Spekulationen über mögliche Raumschiffe Argumente sind, dann halte ich mich doch lieber an meine "Physikbibel". Denn du hattest anscheinend noch nie ein Physikbuch in der Hand.
(Quelle: Beitrag von mightyrover, Seite 6 )

Mach dich doch erstmal schlau, wie oft denn noch, bevor du so überzeugt so einen Mist hier fabrizierst...


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:27
mightyrover schrieb:BZZZZZ you´re out!
Dann erkläre mir doch bitte mal wie es wirklich ist. Dann hast du wenigstens einen kleinen Wert für mich.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:31
@neonnhn

Ja doch:

Wikipedia: Eichboson#Masse


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:37
@mightyrover

Gut also bekommen nur gewisse Eichbosonen Ihre Masse durchs Higgs-Feld. Wohlgemerkt, dass diese ganze Theorie nur ansatzweise bestätigt ist...

Das ändert aber nichts an meinen Aussagen. Das Beispiel mit der dunklen Materie bleibt. Und das waren ja auch nur die ersten zwei Beispiele die mir eingefallen sind.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:38
@mightyrover
Hey mann ich geb dir den Tipp nicht einfach nur einen Link zu posten um dein angebliches Wissen zu beweisen. So funktioniert das nicht. Erkläre es mit eigenen Worten und Beispielen wenn du schon so schlau tust.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:40
@nzhalko
@neonnhn

Werden da Parallelen und gewisse Gemeinsamkeiten zu eurer "Beweisführung" gerade bemängelt? :troll:


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:44
@mightyrover

Wieso Beweisführung? Ich versuche nichts zu beweisen. Ich versuche dir nur meinen Standpunkt verständlich zu machen.

Wenn ich nach deinem Verständnis etwas beweisen möchte, brauche ich ja nur das aktuellste Modell vertreten und die entsprechenden Quellen posten. Gibts ja zuhauf im Internet.

Übrigens habe ich auch noch keinen Link gepostet hier in dieser Diskussion


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:48
@mightyrover
Du weichst aus. Links zu posten heisst nicht das verlinkte auch zu wissen bzw. zu verstehen und anwenden zu können.


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:53
@mightyrover

übrigens würde mich mal interessieren, ob du Physik studierst/studiert hast oder ob du dir das autodidaktisch beigebracht hast?


melden

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 02:58
Bisher ist ein ein Higgs- Feld lediglich dazu da, das Phänomen, warum manche Elementarbausteine der Materie schwerer sind als manche anderen. Wechselwirkung zwischen Higgs- Feld und Elementarteilchen. Ok da schein ich mich tatsächlich geirrt zu haben, da laut Theorie wohl doch alle Teilchen mit dem Higgs- Feld wechselwirken, nur manche eben wesentlich mehr als andere. Je mehr Wechselwirkung, desto größer die Masse des Teilchens.

Woran ich mich erinnerte war, dass eben nicht alle Teilchen im Higgs- Feld Wechselwirken, aber anscheinend tun sie dies doch, aber eben so unterschiedlich stark, dass es Schwankungen zwischen "kaum Wechselweilung" und "starker Wechselwirkung" gibt.

@neonnhn

Ich habe nicht Physik studiert, wurde im Laufe des Studiums aber damit konfrontiert. Und du? Youtube- Akademie, wie vermutet? ;)


melden
Anzeige

Ufos aus Voyager Sicht

27.09.2013 um 17:07
Das tragische ist, es ist bereits heute möglich eine 1 oder 10 Gigatonen Wasserstoffbombe zu bauen..die Amis hatten sogar Pläne, ein Wisssenschaftler stellte das Konzept vor, aber das war dann doch selbst den hartgesotten Militärs zu extrem.
t
Sorry aber mit Zahlen und Maßeinheiten stolperst du dann doch öfters

du hast bei 500 KG Anti Materie Materie,, etwas von 10000 Megatonnen ausgerechnet was dann etwas 10 Gigatonnen entspricht

1000 megatonnen= 1 Gigatonne , so müsst es wohl richtig sein.

Und nein es ist nicht möglich so eine Bombe aus heutiger Sicht zu bauen, allein die Diemensinone wären dämlich. Mehr Fakten weniger Myhtos, der größte Plan war die usrpüngliche Zar Bombe die noch 100 Megatonnen besessen hätte.

der Trend ging in den 60er schon in richtung kleiner Sprengköpfe, die Megatonnenanzahl lag eher am Problem der Zielgenauigkeit bei Raketen und beim Vordringen zum Ziel bei den Bombern.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden