Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

1.274 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Einschätzungen, Erlebnisberichte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:39
Zitat von eiieueiieu schrieb:hey, ich les das hier gerne und wirklich aufregen tu ich mich auch nicht, aber wenigstens einen Thread wo die Geschichten mehr oder weniger sauber aneinandergereiht sind und nicht ewig hin- und hergezofft wird, haette ich ganz nett gefunden.
Ach komm...
Mal Hand aufs Herz....
Ohne diese kontroversen Diskussionen, wäre das Board doch völlig langweilig !
Schau Dir die Gruppendiskussionen doch mal an, wie lange die Bestand haben....

Du willst Märchen aneinandergereiht lesen ?
Dann würde ich die von den Brüdern Grimm empfehen...


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:45
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Ohne diese kontroversen Diskussionen, wäre das Board doch völlig langweilig !
Auf jeden Fall, aber wie gesagt eine Ausnahme haette mich gefreut. Und von Diskussionen kann ich auch nicht so recht sprechen. Gibt echt wenige die, die pro-Alienanwesenheits-Seite vertreten koennen.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Du willst Märchen aneinandergereiht lesen ?
Dann würde ich die von den Brüdern Grimm empfehen...
Ich hab noch kein Grimm-Maerchen gefunden, in dem Ausserirdische vorkommen. Vllt sollte ich aufmerksamer lesen und mal uebern Tellerrand schauen. :-(


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:47
Zitat von ReliableReliable schrieb:- Wir sind nicht alleine im Universum
Das könnte sein....
Wissen tun wir das aber nicht !
Zitat von ReliableReliable schrieb:- Der breiten Bevölkerung werden die Fakten und Dokumente, die Klarheit liefern, verwehrt
Über was ?
Zitat von ReliableReliable schrieb:- UFO's sind so real wie Flugzeuge
Flugzeuge sind ja auch oft Ufos !
Neben, Wolken, RC-Coptern, Zeppelinen, Ballons, Chinalaternen, Raketen,
Satelitten, Wolken, Wetteranomalien, ect, ect, ect...
Zitat von ReliableReliable schrieb:außerdem, was aber nicht hiermit zu tun hat:

-In zehn Jahren wird es den nächsten Weltkrieg geben
-Unser Finanz- und Bankensystem ist absolut dumm
Und ich bin froh, wenn die Ferien wieder vorbei sind !


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:49
@Desmocorse

Stell mich nicht als Ferientroll hin. Ich beschäftige mich mit den zuletzt genannten Themen ( Weltkrieg, Finanzsystem ) lange genug.


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:51
Zitat von eiieueiieu schrieb:Auf jeden Fall, aber wie gesagt eine Ausnahme haette mich gefreut.
Dann mach doch eine eigene Gruppendiskussion auf !
Mit einem Thema nach deiner Wahl...
Mit Leuten nach deinem Gusto....
Das kann doch nicht so schwer sein.
Zitat von eiieueiieu schrieb:ch hab noch kein Grimm-Maerchen gefunden, in dem Ausserirdische vorkommen. Vllt sollte ich aufmerksamer lesen und mal uebern Tellerrand schauen. :-(
Dann nimmste halt Perry Rhodan... :D


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:53
Zitat von ReliableReliable schrieb:Stell mich nicht als Ferientroll hin. Ich beschäftige mich mit den zuletzt genannten Themen ( Weltkrieg, Finanzsystem ) lange genug.
Dann stell Dich auch nicht so dar....
Und nein, ich möchte nichts von deiner phantastischen Weltanschauung lesen...
Die kannst Du aber in dem Bereich "Verschwörungstheorien" unterbringen.
Da lechzen sie nach so Leuten wie Dir... :D


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 18:57
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Dann mach doch eine eigene Gruppendiskussion auf !
Mit einem Thema nach deiner Wahl...
Mit Leuten nach deinem Gusto....
Das kann doch nicht so schwer sein.
erstens muesste man dafuer jeden einzeln immer wieder einladen, wenn der was am sternenhimmel gesehen hat, zweitens hab ich keine boecke mich drum zu kuemmern, bekomm das lieber serviert und drittens warum kann man sich denn nicht aus einem(!) Thread raushalten, wenn der TE nett darum bittet.


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:03
Zitat von eiieueiieu schrieb:erstens muesste man dafuer jeden einzeln immer wieder einladen, wenn der was am sternenhimmel gesehen hat
Das ist doch kein Akt !
Und außerdem, denke ich, wolltest du die Spinner und Märchenerzähler doch selber ignorieren....
Dann hättest Du nur ernsthafte ausgewählte Leute unter Dir, äh, neben Dir.... :D
Zitat von eiieueiieu schrieb:zweitens hab ich keine boecke mich drum zu kuemmern, bekomm das lieber serviert
Tja, erst die Arbeit, dann das Vergnügen...
Das Leben ist kein Wunschkonzert !
Zitat von eiieueiieu schrieb:und drittens warum kann man sich denn nicht aus einem(!) Thread raushalten, wenn der TE nett darum bittet.
Weil das den Gesetzmäßigkeiten Allmys vollkommen widersprechen würde. :)


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:12
Es ist echt traurig, wie hier ein Thread nach dem anderen kaputt geredet und zertreten wird! Ich hatte mir von diesem Forum etwas mehr versprochen.

Ich hätte mich sehr gerne mal mit ein paar offen denkenden Menschen in einer gepflegten Diskussion ausgetauscht. Aber das scheint eben nicht möglich zu sein, da es hier Menschen gibt, die offensichtlich nicht fähig sind mal etwas differenzierter an eine Sache ran zu gehen.

Ich bin natürlich dafür, dass jeder seine Meinung sagen kann, ich muss mit dieser ja nicht über einstimmen. Aber ich erwarte genau das gleiche von meinem Gegenüber.

Vielleicht eher OT: So, da ich nicht per PM rumspammen möchte, möchte ich das hier kurz öffentlich sagen. Es geht mir hier zwar speziell um einige Stichworte von @Reliable, die ich sehr interessant finde, aber es könnte ja auch einige andere Diskussionsteilnehmer oder auch stille Mitleser betreffen. Ich würde mich gerne mal mit euch ungestört unterhalten. Gerne kontrovers. Gerne auch mit kritischen Stimmen. Gerne auch in einem geschlossenen Thread oder an ganz anderer Stelle. Vielleicht auch nur per PM. Was aber jeder mitbringen muss: Respekt und Anstand. Wenn ihr an sowas interessiert seid oder wisst wo sowas schon zugange ist, dann meldet euch einfach mal.

Sonnige Grüsse


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:14
@NetX

Wir können gerne per PN schreiben, wenn Du möchtest.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:16
@Reliable Auf jeden Fall :-) Und jeder andere ist dazu eingeladen.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:21
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Und außerdem, denke ich, wolltest du die Spinner und Märchenerzähler doch selber ignorieren....
Dann hättest Du nur ernsthafte ausgewählte Leute unter Dir, äh, neben Dir....
Mit ignorieren meine ich, dass man nicht diskutieren sollte, wer nun richtig und wer falsch liegt. Geschichten lese ich trotzdem gerne, sofern sie nicht zu abstrus sind wie der Quatsch von diesem Lorber.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Tja, erst die Arbeit, dann das Vergnügen...
Das Leben ist kein Wunschkonzert !
pfff ^^
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Weil das den Gesetzmäßigkeiten Allmys vollkommen widersprechen würde.
Also ich find dieses Verhalten etwas befremdlich, wenn man zu jedem Kaese seinen Senf dazugeben muss.


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:25
Zitat von NetXNetX schrieb:Ich hätte mich sehr gerne mal mit ein paar offen denkenden Menschen in einer gepflegten Diskussion ausgetauscht.
Aha...
So ne Art Freidenkerrunde ?
Aber das scheint eben nicht möglich zu sein, da es hier Menschen gibt, die offensichtlich nicht fähig sind mal etwas differenzierter an eine Sache ran zu gehen.
Differenzierter heißt dann soviel, wie das Gehirn abschalten ?
Zitat von NetXNetX schrieb:Ich bin natürlich dafür, dass jeder seine Meinung sagen kann, ich muss mit dieser ja nicht über einstimmen. Aber ich erwarte genau das gleiche von meinem Gegenüber.
Das hier jeder seine Meinung sagt, wird jeden Tag praktiziert...


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 19:36
Zitat von eiieueiieu schrieb:Mit ignorieren meine ich, dass man nicht diskutieren sollte, wer nun richtig und wer falsch liegt.
Bei den extremen Märchen geht es doch nicht um, "richtig oder falsch" liegen.
Da gehts um ganz profane Lügen...
Um erfundene Märchen....
Und Du erwartest im ernst, dass da niemand hinterfragen sollte ?
Zitat von eiieueiieu schrieb: Geschichten lese ich trotzdem gerne, sofern sie nicht zu abstrus sind wie der Quatsch von diesem Lorber.
Ich lese auch gerne Geschichten...
Aber hier wird von Tatsachenberichten gesprochen.
Du erkennst den Unterschied ?
Zitat von eiieueiieu schrieb:Also ich find dieses Verhalten etwas befremdlich, wenn man zu jedem Kaese seinen Senf dazugeben muss.
Wer macht das denn ?


1x zitiertmelden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 20:07
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Und Du erwartest im ernst, dass da niemand hinterfragen sollte ?
Naja, wenn ich sonen Mist lese, dann vergess ich den ganz schnell und fang nicht an, mich da gross zu kuemmern, dass die Wahrheit ans Licht kommt.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Aber hier wird von Tatsachenberichten gesprochen.
Du erkennst den Unterschied ?
Fuer mich persl. sind das Geschichten, da nie etwas auch nur ansatzweise nachvollziehbar dokumentiert wird. Ich gehe von vorneherein davon aus, dass ich hier nichts Greifbares finden werde. Also mache ich mir auch nicht die Muehe, das ganze dann zu katalogisieren und einzuordnen.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Wer macht das denn ?
Mir faellt der Benutzername nicht ein, von so einem, dessen Beitraege mich immer nerven, weil sie so furchtbar unnoetig sind und sich staendig wiederholen.


1x zitiertmelden
Tettenbura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 20:36
Moin @Silvina
Danke erstmal,das du uns deine Sichtung mitgeteilt hast.
Huhu Leutchen, ich wollte gestern Nacht Sternschnuppen bewundern, Wie ich den Himmel absuchte, sah ich über Nachbars Dach einen Stern (dachte ich) der plötzlich größer wurde und unter den Wolken dahin flog...nicht sehr schnell...es war kein laut wie bei den Fliegern zu hören , hatte keinen Schweif wurde größer als es näher kam ..leuchtete heller als ein Stern und plötzlich stieg es nach oben und war weg. Kann sich jemand denken was es war..denn eine Schnuppe wird ja wohl nicht gewesen sein..die fliegt nicht unter den Wolken und steigt dann nach oben?? mhh bin ratlos !
beschreibungen einer sichtung,die nach oben abzog,
wurden hier kürzlich schonmal so in etwa beschreiben

zb. von @balkanstyle
es war so um 23 Uhr und in der nähe ist auch der Flughafen.
Also kommen da immer Flugzeuge, aber es war ein oranger Punkt zu sehen, der 10-20 Minuten auf der selben Stelle stand, daher war es mir egal und ich schaute nach 10 Minuten nicht mehr hin.
So eine Stunde später, sah ich durch Zufall, dass am Rand eines Berges ein Objekt von unten nach oben hochschoss wie ein Blitz.
oder von @Windlicht
Es war Abends,ca um 12:00 Uhr ~ Ich war draussen auf dem Balkon gestanden und hab eine Geraucht,Licht war aus und es war eine wirklich schöne Sternenklare nacht. Ich hatte mein Handy mit dabei und hab mit ner Freundin getippelt,und kurz aufgesehen und mein Blick sog sich an einem weissen in der luft schwebenden Objekt fest. Es war direkt gegenüber von mir, aber doch ziemlich weit oben im Himmel,also nicht so nah an unserem Haus. Ich hab es die ganze Zeit angestarrt und nicht eine sekunde aus den Augen gelassen. Ich hab das ungefähr 2 Minuten nur beobachtet,es ist dann leicht abgesunken und wie ein Blitz nach oben geschossen so von 0 auf 100 und weg war es. Das was ich gesehen habe war geräuschlos.
Was es ist ?? ... gute Frage! ... da könnte man natürlich spekulieren,aber das Phänomen ist anscheinend immer wieder zu beobachten,das solche Objekte sich ganz untüpisch bewegen.

Hast du mal was ähnliches, zb. auf einem Video gesehen,das deiner beschreibung ähnelt ?


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 20:38
Zitat von eiieueiieu schrieb:Naja, wenn ich sonen Mist lese, dann vergess ich den ganz schnell und fang nicht an, mich da gross zu kuemmern, dass die Wahrheit ans Licht kommt.
Ich kümmer mich da auch nicht groß drum....
Ich sage nur kurz, dass ich die Story aus dem und dem Grund nicht glaube.
Das wars....
Kurz darauf folgt dann der erste Beißreflex... :D
Zitat von eiieueiieu schrieb:Fuer mich persl. sind das Geschichten, da nie etwas auch nur ansatzweise nachvollziehbar dokumentiert wird. Ich gehe von vorneherein davon aus, dass ich hier nichts Greifbares finden werde. Also mache ich mir auch nicht die Muehe, das ganze dann zu katalogisieren und einzuordnen.
Ganz genau !
Nie wird sowas mal je dokumentiert...
Immer sind die Handys kaputt. :(
Andere Leute haben diese irren Fluggeräte auch nicht gesehen, trotz unserer Bevölkerungsdichte....
Katalogisieren und einornen tue ich das auch nicht....
Ich lese etwas, und halte das entweder für glaubwürdig oder nicht.
Zitat von eiieueiieu schrieb:Mir faellt der Benutzername nicht ein, von so einem, dessen Beitraege mich immer nerven, weil sie so furchtbar unnoetig sind und sich staendig wiederholen.
Is bestimmt ein Arsch ! :D


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 20:43
@Reliable
Zitat von ReliableReliable schrieb:Natürlich kann man grundsätzlich nichts glauben, was man nicht mit eigenen Augen gesehen hat.
Das meinte ich gar nicht, denn es gibt vieles, dass, obwohl man es nie selbst gesehen hat, dennoch glaubwürdig ist.
Ich kann diesen Videos und dem Vortrag nur leider nicht entnehmen, aus welchen Quellen die Bilder stammen. Ebensowenig kann ich andere Meinungen nachlesen und auswerten.
Zitat von ReliableReliable schrieb:Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, warum diese Leute ihre Zeit damit verbringen sollten, der Bevölkerung Mist zu erzählen.
Ich schon. Zumal man es ja auch in etlichen Beiträgen hier, in anderen Foren und diversen Büchern nachlesen kann: was da Leute gesehen und erlebt haben wollen, geht auf keine Kuhhaut.

Und mittlerweile kann ich mir sogar ein paar Gründe vorstellen, warum das einige machen:
1) Wunschdenken, kombiniert mit Faktenmangel und schlampiger Recherchen
2) selektive und verzerrte Wahrnehmung, kombiniert mit Faktenmangel und schlampiger Recherche
3) übermäßiger Geltungsdrang, kombiniert mit Faktenmangel und schlampiger Recherche
4) Panik, kombiniert mit Faktenmangel und schlampigen Recherche und vor allem:
5) Leute, deren Motive bei 1)-4) liegen, abzocken, Geld machen, ohne sich anszustrengen - man muss nicht hart arbeiten, macht sich bei der Arbeit die Hände nicht schmutzig, muss auch nicht aufwendig und langwierig seine Sache von der Pike auf lernen. Man
a) schreibt entweder ein Buch, voller Faktenmangel und schlampiger Recherche oder / und
b) veranstaltet einfach eine Vorlesung über eine reißerische, aber dennoch unbewiesene VT, verkauft teuer Eintrittskarten, borgt sich das Bildmaterial, ohne dem Publikum Näheres und vor allem andere, haltbare, Theorien darüber zu verraten und schwurbelt irgendeinen unbewiesenen Text dazu, das Ganze kombiniert mit Faktenmangel und schlampiger Recherche.
Im Gegenteil, Letzteres ist unerwünscht und wird bekämpft, denn es würde ja eindeutig belegen, dass so ein Vortragender nicht bemüht ist, wahr zu reden, sondern nur laut.

Oh, manchmal stellt man dann scheinbar schelmisch und alles durchschauend "Fragen", die man offen lässt, denn man klagt ja nicht an, man fragt ja nur. Dabei sind diese Fragen dann so simpel zu beantworten, dass das jeder Hauptschüler kann, wenn er des Lesens, des im Unterricht Aufpassens und des Googelns fähig ist.

Doch ja, gibt etliche Gründe, warum jemand unbewusst oder sogar absichtlich Leuten Mist erzählt / andreht.
Zitat von ReliableReliable schrieb:Sichtungen sind größtenteils dokumentiert und von staatlichen Behörden verifiziert worden.
Gerne wiederhole ich unermüdlich: eine Sichtung von etwas, das ich nicht kenne, ist kein Beweis für Außerirdische, sondern nur dafür, dass ich etwas sah, das ich nicht kenne.


melden

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 20:53
@off-peak
Wer redet eig. ständig von irgendwelchen Außerirdischen? Oder was ist am Begriff UFO unverständlich? Das ist doch der Punkt warum diese Diskussion überhaupt losgeht. Ihr missversteht euch größtenteils.


1x zitiertmelden
Tettenbura Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlebnisberichte: Ufo-Sichtungen, mit persönlicher Einschätzung!

13.08.2014 um 20:56
Moin @Luminarah
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Ich hatte eher den Eindruck ,der TE wollte einige persönliche Erlebnisberichte von Usern hören , ohne gleich immer Grundsatzdiskusdionen führen zu müssen. Insofern geht ein solches ständiges Gebabbel an der Intention des Threads vorbei. Aber ich kann mich auch irren
Du irrst dich nicht :)
und hast es eigentlich gut auf den Punkt gebracht ...
daher hebe ich es auch gerne ... nochmal ... hervor!
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:der TE wollte einige persönliche Erlebnisberichte von Usern hören , ohne gleich immer Grundsatzdiskusdionen führen zu müssen



melden