Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Glasröhren auf dem Mars

193 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mars, Grenzwissen, Marsröhren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 13:10
Link: www.303storm.com (extern) (Archiv-Version vom 28.04.2005)

hallo zusammen.

Ich würde gerne eure meinung zu den glasröhren auf dem mars wissen. genauere infos bekommt ihr auf meinem link zu meiner seite. ich BITTE darum ernsthaft darüber nachzudenken was dort zu sehen ist. die bilder sind alle orginale bilder des mars global s. unter ernsthaft nachzudenken verstehe ich das diemal niemand seine mangelnde inteligenz beweist indem er witze darüber macht. allein schon aus dem grund das kaum jemand davon je gehört hat und in meinen augen die glasröhren noch unglaublicher sind als das 1,5km lange marsgesicht, das im übrigen kein fels ist wie auf "neueren" bildern zu sehen ist. ich bin gespannt auf eure kommentare.

danke 303storm


melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 13:11
sorry für die schreibfehler.. bin in eile ;-)


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 13:15
seltsam ich hab irgendwie noch nie davon gehört seit wann weiß man davon ?

1. schaut in mein Profil
2. Tragt euch ins Gästebuch ein



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 13:21
biste da selbst drauf gekommen?? also die kugel im krater in schon sehr seltsam....aber die "röhren" könnte auch geschmolzener Quarzsand oder sowas sein..........aber sollte man sich auf jeden fall weiter mit befassen.....und bitte bei deiner seite das format so ändern, dass man die schrift vergrössern kann, ohne dass alles ineinander rutscht........

......erst wenn karthago bereit ist zu kapitulieren!!!



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 13:56
sieht nicht sehr beeindruckend aus, denke auch an Quarzsand


Sieht nidas im übrigen kein fels ist wie auf "neueren" bildern zu sehen ist. ich bin gespannt auf eure kommentare.

wo kann ich denn die neueren Bilder seheh?


Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 13:58
sorry, aber ich kann beim besten willen keine 'glasröhren' erkennen...das ist in meinen augen zerklüftetes gestein, oder sonst irgendwas...der lichteinfall spielt auch eine große rolle...

und wenn es glasröhren wären, hat die bestimmt nur der lehrling gebaut, so ungleichmäßig, wie die sind...


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 14:02
@ KD glas ist technisch gesehen flüssig......und wenn das da ein paar hunderttausend jahre rumliegt, ändert sich die form erheblich..........also aussschliessen würd ichs nicht.......müsste man nur mal bessere bilder von in die finger kriegen............

......erst wenn karthago bereit ist zu kapitulieren!!!



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 14:28
andere frage...warum glas? da gibts bestimmt besser geeignete materialien um unterirdische röhren zu verlegen


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 14:33
Wer kommt denn bitte auf Glas?
Das sieht aus wie ne stinknormale Schlucht!
Und auf dem Mars gibts nun mal Wind... also wo is das Problem?


melden
matti ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 14:49
-------------------------------------------------------------------------------------------
" das 1,5km lange marsgesicht, das im übrigen kein fels ist wie auf "neueren" bildern zu sehen ist. "
-------------------------------------------------------------------------------------------

Stimmt,....ist kein " Fels " .

Genaugenommen ist es ein Haufen Schutt .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 15:02
sehr interesante fotos
das zeigt ein mal mehr das die amis etwas verstecken volen
und uns nicht die ganze werheit sagen

eben amis

mfg

Credendo Vides


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 15:19
Hab mir den Link jetzt nicht genauer betrachtet, wenn aber in der Atmosphäre des Mars irgendwann mal starke Gewitter bzw Blitzeinschläge waren, würde es erklären wie diese "Glasröhren" auf natürliche Weise entstanden sein könnten, dass es sich ähnlich verhält wie dies hier auch in kleinerem Umfang auf der Welt vorkommt. Ihr wisst doch sicherlich dass in Sand auch Glas Anteile zu finden sind. Wenn nun ein Blitz in einer Düne einschlägt verflüssigt sich das Glaserz und man kann diesen "eingefrohrenen" Blitz sogar ausgraben, da gibt es mitunter welche die sogar mehrere Meter lang sind. Durch die Verwehung könnten auf dem Mars solche "eingefrohrenen Blitze" mit dem Laufe der Zeit an die Oberfläche gelangt sein. Auch in den Blitzen auf der Erde gibt es welche, die unterschiedliche Einschlüsse weiterer Metalle aufweisen.

Gruss Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Sis



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

16.04.2005 um 20:51
Sieht eher aus wie spuren von dem Wurm aus Dune^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 14:55
Anhang: Mars-Objekt.jpg (204, KB)
@ 303truth

Ist das wirklich deine Seite!?

Sehr schön! :)
---


Leider sind deine sogenannten Glasröhren nur Sandverwehungen und Sanddünen.

Das kann man auch auf deiner Fotozusammenstellung in einigen Ausschnittsvergrößerungen erkennen.

Diese Sandverwehungen befinden sich in einer Art Spalte, Schlucht, oder ausgetrocknetem Flusslauf. Man kann dies auch an dem Schatten sehen, dass es eine Spaltartige Vertiefung ist, in dem diese Sanddünen, die vom Marswind so gestaltet wurden, sich befinden.

Auch auf diversen anderen Marsfotos, von den Sonden Spirit und Opportunity finden sich diese, oder solche Sanddünen im Kleinen und Großen wieder.

Aber das Objekt, oder die Kugel, die du auch so schön vergrößert hast, ist ernst zu nehmen.

Ich konnte auch goldene Kugeln oder Kuppeln auf einem Apollo 10 Foto vom Mond erkennen, dass in einem älteren Bildband von 1969 von dem ARD-Korrespondent Werner Büdeler veröffentlicht wurde.

Zu der Kugel, oder Kuppel auf dem Mars, siehe Internet-Verknüpfung.

Dazu sind die ersten drei Sessions anzuschauen.

Mit hilfe des TRV=Technical Remote Viewing(Technischens Fernwahrnehmen oder Hellsehen, entwickelt von dem Medium Ingo Swann) hatte man dieses Objekt auf dem Mars angepeilt.

Drei Sitzungen, von wohl Drei verschiedenen Remote Viewern, die sich vielleicht in der Trainingsphase befanden.

Deshalb auch mehr oder weniger, drei unterschiedliche Auswertungen.

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 20:04
das sieht eher aus wie getrocknette flussbetten



Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 21:40
Eine gute seite:)
Wenn das gallsrøre sein sollen, halt wo aliens durchgehen ist das eine komische form, den sie hat solche strich-muster in diesem tunneln, also eine wand im gallstunnel, es kønnte auch sein das es dort an manchen stellen wirklich so ausieht, aber das sind komische dinge!

"Es ist der Geist der die Welt bewegt"


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 22:09
Diese Glasröhren gibt es. Man muss nur geziehlt im www suchen. Hinzu kommt das die Farbe des Mars´s nicht die Farbe ist die er wirklich hat die Bilder sind alle eingefärbt, dass erschwärt das entdecken socher Objekte.


melden
zuerg ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 22:25
Ähem...jeder Hobbyastronom kann die Farbe des Mars durch sein Fernrohr sehen...

Oder haben die Amis den Mars rot angemalt, um später dann mit weisser Farbe "Coca Cola" draufzuschreiben?


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 22:42
Link: mars.gh.wh.uni-dortmund.de (extern) (Archiv-Version vom 16.04.2005)

Die Wahren Farben des Mars :

http://www.keithlaney.com/MOCC/MarsOdysseyColorCorrections.html

http://www.keithlaney.com/colormars/color_mars.htm

http://www.keithlaney.com/spirit_color_images.htm

http://www.keithlaney.com/opportunity_color_images.htm


:)

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

18.04.2005 um 23:14
Link: esamultimedia.esa.int (extern)

Die Wahren Farben des Mars :

http://xpda.com/mars/sp.htm

http://xpda.com/mars/op.htm

http://www.gutenberg.org/dirs/1/2/0/8/12082/12082-h/opportunity/ (Archiv-Version vom 19.02.2005)

http://www.gutenberg.org/dirs/1/2/0/8/12082/12082-h/spirit/ (Archiv-Version vom 19.02.2005)


Verknüpfung ist der Nord-Pol vom Mars. Aufgenommen von der ESA-Sonde Mars-Express!

:)

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

19.04.2005 um 14:26
Danke!


melden