Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Glasröhren auf dem Mars

193 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mars, Grenzwissen, Marsröhren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Glasröhren auf dem Mars

19.04.2005 um 15:41
Echt schönes Bild

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

19.04.2005 um 17:23
respect von dem pic

wir leben nur dafur um danach zu sterben////


melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

23.04.2005 um 10:07
hallo zusammen.
ich hatte anfangs darum gebeten ernsthaft darüber nachzudenken was dies ist. matti und co können sich demnach ihre komentare sparen. da, wie wir mittlerweile wissen, matti ohnehin seine dummheit schon des öfteren bewiesen hat, ist das schon gleich 10 mal nicht mehr notwendig. zu den glasröhren.

es ist von vorteil wenn man lesen kann. HÄTTEN einige hier nicht nur die bilder angeschaut sondern auch den text gelesen, hätten einige hier erkannt das es sich NICHT um glas handelt sondern die röhren nur so bezeichnet werden weil es SO AUSSIEHT als sei es glas. die röhren haben mit quarzsand etc sicher nichts zu tun und zerklüftetes gestein (totlach) erst recht nicht. wie gesagt sind die röhren grösstenteils immer noch 3dimensional und wenn man alle seiten gesehen hat die ich zu diesem thema bis jetzt auf meiner seite habe, ist das ganze sehr wohl interessant. vorallem weil kaum einer davon weiss. die bilder sind, wie ich auf der seite ebenfal erwähne, allesamt ORGINALBILDER der nasa, die sich jeder selbst anschauen kann.

viele grüsse 303storm


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

23.04.2005 um 11:25
Ich hatte mir gleich zu Anfang alle Seiten des doch recht interessanten Links angeschaut und selbstverständlich auch die Beschreibungen durchgelesen.
Bin schliesslich aus dem Bilderbuch-Anschauen-Alter heraus. ;-)

Aber was soll man dazu sagen? Was willst Du hören?
Das es Aliens waren, eine untergegangene Zivilisation?
Ohne umfangreiches Hintergrundwissen ist doch alles nur Gelaber und Spekulation. Und wer von uns war schon selber dort, und selbst dann ist noch lange nichts geklärt. Und die paar rudimentären Sonden bisher brachten ja nun auch nicht mehr als nette Bildchen.
Warten wir also ab, bis weitere Infos folgen. Ich bin da sehr gespannt.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

25.04.2005 um 21:42
du erwartest doch nicht wirklich das darauf offizielle infos folgen. schliesslich haben es gewise leute mal wieder geschafft es soweit zu bringen das kaum jemand überhaupt davon weiss. letztendlich kann man in diesem fall nur dafür sorgen das es überhaupt jemand weiss. es gehört zu den dingen die nicht durch einfache lösungen durch kritiker erklärt werden können. ich denke aber im zusammenhang mit den anderen dingen ist diese sache extrem interessant.


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

25.04.2005 um 22:53
Anhang: MarsStein-Behauung.jpg (157, KB)
@ 303truth

Tut mir Leid.

Deine Glasröhren, ob sie nun aus Glas bestehen oder nicht, und was ich auch persönlich sowieso nicht angenommen habe, dass diese Röhrenstrukturen aus Glas bestehen würden, sind für mich, und bleiben immernoch nur Sandverwehungen.

Aber deine Seite ist Super. Bitte lasse sie doch so, und erweitere sie evtl. noch mit weiteren Mars-Anomalien...hmm... :)

Ich habe mir jetzt nochmals diese Bilder auf deiner Seite angeschaut, und komme immernoch zu dem Schluss, dass es Sanddünen, dass es Sandverwehungen sind.

In deiner eigenen Fotozusammenstellung hierzu, gibt es verschiedene A
Aufnahmen, und auch verschiedenen Ausschnittsvergrößerungen. Alles in allem zusammen, kann man eigentlich deutlich sehen, dass es Sandverwehungen sind.

Auch bei der einen Ausschnittsvergrößerung, oder Ausschnitt, wo die Sanddünen, oder die Sandverwehungs-Struktur nach Oben gehen, oder ein Tunnelartiges Aussehen aufweißt, kann es sich eigentlich nicht um eine Künstliche Struktur handeln, da dieser ganze Komplex zu unförmig, zu durcheinander ist.

Bei Sanddünen, oder Sandverwehungen, kann die Forum und Struktur eine ganz ungenaue sein, denn Planetengeologien, sind meisten, oder eigentlich immer, niemals künstlich, sondern natürlich, und weisen auch selten eine Gerade, oder Gerade und Eckige Struktur auf.

Aber diese Zwei runden, ballrunden Strukturen, die auch den Eindruck von einem pflanzlichen Pilz machen können, die sind sehr interessant, und auch die zwei von dir markierten Objekte, mitunter dieser Turm oder Kugel-Struktur, die ich persönlich auch gut und gerne für ein Marsianisches Gebäude halte.

Die Remote Viewing Sitzungen haben ja zu dieser Kugelstruktur etwas ergeben, nämlich dass diese auf jedenfall künstlichen Ursprungs sein muss!

Man könnte jetzt noch ein Beispiel bringen, wo eine NASA-Sonde vom Mars-Orbit aus, vielleicht war es ja die Mars-Global Surveyor Sonde, die Spirit-Marssonde, oder die Spirit-Landeeinheit, vom Orbit aus fotografiert, oder abgescannt hatte, und man sieht auf diesem Foto, auch nur ein Weises Objekt, oder genau so einen Weisen Punkt, oder so eine Weise Struktur, wie du sie auf deinen Bildern hier, auf deiner letzten Seite, als Marskugel definiert hast.

Es sieht also fast gleich aus.

Eine mögliche Annahme wäre dann, dass es eine Sonde, oder ein Gebäude von uns sein könnte, dass im Rahmen einer Geheimen Weltraum-Mission dort stationiert ist, oder erichtet wurde. Vielleicht ja auch im Rahmen der Alternative 3.

Die andere Möglichkeit ist diese, dass es ein Außerirdisches Gebäude, eine Außerirdische, Künstliche Struktur darstellt.


Siehe Anhang, siehe Verlinkung:

Hier siehst du, nach meiner Meinung eine Künstliche, Rechteckige, oder Viereckige Behauung, in dem kleineren Stein. Auch ein Stück ist von diesem Stein abgebrochen. Auch hat dieser Stein eine Dreieckige Struktur an seiner Oberseite. Vielleicht, ist dieses ein Relikt, von einer Vergangenen oder Alten Marszivilisation.

:)

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 02:00
Aber deine Seite ist Super.

Nö,...es sei denn, man hält Mumpitz für super .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 17:28
matti such dir nen job du arbeitsloser, nerviger assozialer mitläufer. du wärst stolzz wenn du soetwas könntest. nerviges viech echt


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 17:37
@303truth

***lach*** Wusste schon immer, das du total auf mich stehst .

Ist ja auch logisch !

Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an .

Ich weiss wovon ich spreche . / Du nicht !

Ich habe hieb und stichfeste Argumente . / Du hast keine !

Wenn ich Morgen wach werde bin ich immernoch intelligent /...naja,....und DU ?

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 17:52
wie intelligent du bist hast du hier shcon oft bewiesen. du stehst ganz oben auf der pyramide der extrem blinden verdummten. wenn du wenigstens deine klappe halten würdest und nicht andere mit deinem haltlosen geschwafel nerven würdest. jemanden wie dir würd ich auch keinen job geben um ehrlich zu sein.


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 17:56
303 nimm dir meine verwarnung zu herzen ;)


melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:04
ja mama ;-)


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:19
@303

wie intelligent du bist hast du hier shcon oft bewiesen. du stehst ganz oben auf der pyramide der extrem blinden verdummten.....naja,...und so weiter


....sprachs,.....und weinte bitterlich . :-)


Weisst du was du machen solltest ?

Setz dich auf ein Kebapbrötchen, flieg zum Mars,
und putze dort deine Glasröhrchen :-)

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:21
@ rafael.

danke für deine antwort. ich denke jedoch das es extrem unwahrscheinlich ist das sandverwehungen in dieser form entstehen können. da wäre es wohl realistischer wenn er quadratische planeten gäbe. schau dir die bilder nochmal genau an. die struktur ist 3dimensional und auf mehreren bildern erkennt man das sie ins erdinnere gehen.
gruss


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:21
so an beide, offtopic. wenn ihr euch nicht abkönnt. geht euch doch aussen weg ;) wat ne idee.... huh?


melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:22
zumindest könnte ich mir einen flug leisten da ich mehrere jobs habe ;-)


melden
303truth Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:24
falls es dir noch nicht aufgefallen ist. es spielt für demn keine rolle m welches thema es geht. hauptsache nen dummen kommentar. ich würd ja gern mal ein voting machen wievielen er hier auf die nerve3n geht. und abgesehen davon stichelt er immer rum wie ein schulkind.


melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 18:45
@303

Du tauchst hier auf, beleidigst sofort alles und jeden, bezichtigst mich als haltlos, assozial und dumm und du wagst es mich und andere mit deinem Quatsch belehren zu wollen !?

Du musst erstmal dahin riechen wo ich schon hingeschissen habe !

Sieh zu das du Land gewinnst !

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Die Glasröhren auf dem Mars

26.04.2005 um 19:48
Also wie gesagt ist ja das hier eine tolle seite die du uns gelinkt hast, gut gemacht:)

Nun, heute ist halt vieles møglich aber diese røre mussen ja auch nicht aus glass bestehen, kann ja auch was anderes sein, dieses muster auf diese røren sehen auch komisch aus, als væren es halt wie ich es sagen soll solche striche dazwichen...in diese rore, oder eine art mauer...



"Es ist der Geist der die Welt bewegt"


melden
melden