Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Mumie, Nazca

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.07.2017 um 17:50
Baja schrieb:wenn Du die Worte der Wissenschaftlerin anzweifelst.
Die wurden aber doch gar nicht angezweifelt.


melden
Anzeige

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.07.2017 um 18:09
@Baja
Noch mal: ICH HABE DIE WORTE DER WISSENSCHAFTKERIN NICHT ANGEZWEIFELT, ich habe angezweifelt, dass in dem Interwiew der beiden Schwurblertanten die möglichen Worte der Ärztin korrekt wiedergegeben wurden.

Wie oft denn noch

Kopf -> Tisch


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.07.2017 um 13:48
Leute, ..ich bitte euch.
Allein die Tatsache dass sich José Jaime Maussan hier wieder einmal engagiert, sollte doch ausreichen um sich ein entsprechendes Bild von dieser Räuberpistole zu machen, ..oder?

Nicht zu fassen!


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.07.2017 um 14:02
@Jayman
"Alleine, dass" sollte nie ein hinreichender Grund sein, alles zu verwerfen. Selbst ein blinder Schwurbler kann mal ein Alien (oder Korn) finden. Allerdings sollten die Alarmglocken schrillen


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.07.2017 um 17:02
FrankD schrieb:"Alleine, dass" sollte nie ein hinreichender Grund sein, alles zu verwerfen.
Das ist richtig.
Aber, ist es nicht bezeichnend das sich ausgerechnet Jaime Maussan hier wieder einmal Profiliert?
Erst 2015 hat er sich mit den sogenannten 'Roswell Slides' - ein Fall in dem es ja ebenfalls um Alien/Mumien ging - einen riesen Fauxpas geleistet.
Hat den Leuten Märchen aufgetischt, ihnen das Geld aus der Tasche gezogen und sich, selbst nachdem die 'Roswell Slides' Research Group die ganze Geschichte Professionell enttarnte, geweigert das offensichtliche zu akzeptieren.
Und nun schleicht er schon wieder um eine ähnlich kuriose Münchhausiade herum.

Lernen die Leute denn nichts aus der Vergangenheit?


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.07.2017 um 20:42
Laut dem Grewi-Bericht wollte Maussan doch am 02.07 ne PK bezüglich der Mumien geben. Is da was von geworden, weiß das jemand und was is da bei rum gekommen?


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

10.07.2017 um 15:06
FrankD schrieb am 05.07.2017:ich habe angezweifelt, dass in dem Interwiew der beiden Schwurblertanten die möglichen Worte der Ärztin korrekt wiedergegeben wurden.
Und genau dies habe ich auch so verstanden und angesprochen. Wo ist denn jetzt das Problem?

Drücke ich mich vielleicht unglücklich aus, oder bist Du von Grund auf ein unfreundlicher Mensch? Noch mal zum besseren Verständnis: Mit meiner Aussage "wenn Du die Worte der Wissenschaftlerin anzweifelst" waren die wiedergegebenen Worte der - wie Du sie nennst - "Schwurbeltanten" gemeint. Ich verstehe ehrlicherweise nicht, warum Du da so sehr drauf rumreitest, obwohl es mir eigentlich um etwas ganz anderes ging: Nämlich die Gründe für Deine Zweifel! Aussagen wie "Wunschdenken?" oder "Schwurbeltanten" suggerieren mir, dass eine objektive Diskussion mit Dir ohnehin nicht möglich scheint.

Und bevor Du mir jetzt wieder einen Strick daraus drehen möchtest. Ich bin weder "gläubig" noch "ungläubig", sondern einfach nur interessiert an diesem Thema, womit wir doch zumindest etwas gemeinsam haben. Ich hoffe, damit sind alle Missverständnisse aus der Welt geschafft. Das Leben ist viel zu kurz, um sich unnötig zu streiten. :-)


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

10.07.2017 um 22:00
@leakim
@Baja

auf grewi gibts n informatives update von heute:
UPDATE: „Weiße Mumie von Nazca“ sorgt weiterhin für Kontroversen und Betrugsvorwürfe
Andreas Müller 10/07/2017
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/update-weisse-mumie-von-nazca20170710/

mit den ganzen details liest sichs n bischen wie n krimi :)

meine einschätzung: das wird sich noch ne weile hinziehen - aber ich werd nicht jedes detail verfolgen, es gibt wichtigeres (jedenfalls für mich).

:)


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 01:35
@Dogmatix
@Fedaykin
@A.I.

Neue Analyse von Rodolfo Salas-Gismondi (siehe Beitrag von sarkanas, Seite 6 ) zur Alien Hand, auf Grund der Röntgen Aufnahme der Hand (aus: Maussan Contact Proj. 02.07.) kommt er zu folgenden Schluß:
Die Knochen die jene Hand bilden bestehen aus Einzelknochen die mindestens zu zwei erwachsenen Menschen gehören, jeder Finger verfügt über zwei Mittelhandknochen was natürlich anatomisch und evolutionär Unsinnig ist. Er stellt weiter fest das dies keine Meinung sei sondern das Ergebnis einer anatomisch-vergleichende Analyse.

"Die anatomische Analyse zeigt das Hr. Maussans Wissenschaftler, inklusive des Mexikanischen Forensiker Jose de Jesus Salce und des peruanische Chirurg Edson Salazar unfähig sind den Unterschied zwischen einen Mittelhandknochen und den eines Fingergliedes zu erkennen oder es wollen."

El análisis anatómico demuestra que los científicos del Sr. Maussan, incluido el forense mexicano José de Jesús Salce y el médico cirujano peruano Edson Salazar, no son capaces de distinguir entre un metacarpo y una falange, o no quieren hacerlo.

Vor allem auf die Aussage von Maussan am 02.07. bezogen—das er und seine Wissenschaftler einstimmig erklärt haben die Finger bestehen aus sechs Fingerglieder und die Hand sei anatomisch korrekt und voll funktionsfähig.

el Sr. Maussan refirió (programa “Contacto”; 2 de julio) que sus científicos han coincidido en afirmar que cada dedo posee seis falanges y que las manos son anatómicamente correctas y funcionales.

Vergleich:SpoilerFIGURA-1 FIGURA-2F (falange): Fingerknochen MC (Metacarpo): Mittelhandknochen

Weiters erfolgt die genaue Analyse, er geht detailierter auf die Ronceros Fälschung ein und ist empört über die Dreistigkeit da die Knochen archäologischen Ursprungs sind wie der C14 Test zeigte und den schändlichen Dilettantismus seitens Maussan & Co. Ein DNA Test ist absolut witzlos da der CT Scan eindeutig einen Menschen zeigt.

Der ganze Artikel:
Esta es la falsa mano “alienígena” que los científicos de Maussan determinaron anatómicamente correcta y funcional
In SpanischIn Englisch (Google)

Neben den FB Aufruf hat noch es heute noch einen kurzen TV Beitrag gegeben das sich weitere Wissenschaftler der Entrüstung und Verurteilung über jener Verbrechen gegen peruanisches Kulturgut anschließen.

Científicos peruanos denunciaran a mexicanos que afirmaron encontrar momias alienígenas
SpanischEnglisch (Google)


Die "dritte" Mumie die in dem neuem Video kurz auftaucht könnte die gefaked Ronceros Mumie sein (die als Fälschung aus Tier und Menschen Knochen entlarvt wurde—und dann kam Maussans/Gaia mit ihrer Mumie):
Spoilermomias1-e1498313561843-315x420 05377


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 01:50
@sarkanas

danke, kurz: du bist sooooooooooooooooooooooo der beste ;-))))
du solltest für fortean times o. ä. recherchieren :-))
das erreichte mich grad noch hier ...
lg


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 02:04
@Dogmatix
Das liegt mehr daran das auf Grund der Beteiligung von Maussan, Gaia, Salce, Salazar und Krotkov quasi ein notorisches Faker Dreamteam am Werk ist und niemand, zu Recht, ernst nimmt dadurch findet es auch kaum Beachtung und wird nicht weiter verfolgt. In Peru und auch durch den Aufruf der Wissenschaftler wird man sich das Problem der Grabräuberei fürs schnelle Geld bewusst und das führt jetzt wohl endlich zu juristischen Konsequenzen.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 02:05
@Baja
Seufz, nein, Du hast es immer noch nicht verstanden. Wir kennen die Worte der Ärztin nicht, bis auf 2 Sätze ohne Kontext, sondern nur das, was die Chefin der Seite, die das Teil VERMARKTET darüber behauptet. Daher kann ich die Worte der Ärztin nicht anzweifeln, da wir sie eben schlicht nicht kennen.

Ich bin ein sehr höflicher Mensch, aber bei galoppierender Verständnisresitenz kann ich in der Tat etwas ungehalten werden.

Warum ich zweifle, dass in dem Interview die Worte korrekt wiedergegeben wurden? Weil die einzige Aussage die wir darüber haben von der Frau stammt, die damit Geld (Penunzen, Zaster) verdienen will, weil sie in ihrem Team praktisch nur Leute hat, die schon mit anderen Fakes und fake news unangenehm aufgefallen sind, weil Gaia selbst eine esoterische Spinnerseite mit nur geringem Hang zur Realität ist, und weil Frau Howe auch nicht gerade für korrekten, wertfreien Journalismus bekannt ist. Solchen Leuten traue ich nicht weiter als ich sie werfen kann - und ich bin nicht sehr stark.

Die neuen Entwicklungen zeigen ja auch, dass ich mit meinen Vermutungen richtig lag.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 02:28
@sarkanas

el delito de atentados ... ja richtig so ... betr. grabräuberei: noch ist ja nicht eruiert, wo oder von woher die räuberei genau kam, oder? ... da fällt mir auch noch ne interessante höhlengeschichte ein, hab sie aber grad nicht zur hand und muss morgen wech ...

nochmals dank, ur the best! ;)

@FrankD

ja, du lagst richtig bzgl. gaia - aber grewi hatte die 2 sätze der ärztin nicht falsch zitiert, oder? ja oder nein? und auch nicht falsch erklärt? ja oder nein? herrje, ist das jetzt so wichtig, da und was es da für missverständnisse zw. euch gab, kp, ewig drauf rumzureiten?? das bringt was??


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 02:39
Dogmatix schrieb:noch ist ja nicht eruiert, wo oder von woher die räuberei genau kam, oder?
Nein, ich denke das beginnt erst — aber mit dem C14 Test haben die sich ja schon selbst belastet, eventuell von Plätzen wie jene Gräber bei Nazca Wikipedia: Chauchilla_Cemetery wird sicher mehrere davon geben die off. noch nicht bekannt sind.
Dogmatix schrieb:du solltest für fortean times o. ä. recherchieren :-))
Danke schön :) aber allmy reicht mir, ist doch nett wenn man Zeit hat auch für z.B. Mitleser Quellen zu liefern; wer schon länger sich dafür interessiert und im Forum ist der weis natürlich was es bedeutet wenn "Gaia" oder "Maussan" auftaucht ;)


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 05:04
Das solche Leute auch immer alles da ran setzen negativ aufzufallen. Irgendwann muss man doch einsehen, dass man mit solchen Märchen nicht weit kommt. Spätestens wenn so ne Geschichte auf allgemeines öffentliches Interesse stößt gucken da doch auch Leute drauf die Ahnung haben und sich von ner zusammen gekleisterten Mumie nicht beeindrucken lassen. Das will mir echt nicht in Kopf. Das versucht man ein mal vielleicht auch noch ein zweites mal aber doch nicht alle 2 Jahre. Immer die gleiche Scheiße(Mumie) aus der gleichen Wüste. Was erwarten die durch so ne Geschichte? Reichtum und Weltruf?


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 09:31
@Dogmatix
*facepalm* - nein, ein 10. mal erkläre ich es nicht noch mal, irgendwann reicht es.
Kleiner Tipp: Schau Dir mal an, was das Word "Kontext" bedeutet, und warum Einzelsätze auch das Gegenteil von dem aussagen können, was der Sprecher eigentlich meint.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 11:51
Interessanter Bericht

http://ahotcupofjoe.net/2017/07/review-jaime-maussan-alien-mummy-peru/


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 12:30
@FrankD
Hat man da jetzt verschiedene Knochen zu einem Skelett zusammengebastelt?
Dann kann ich die Reaktion ja verstehen und schließe mich @leakim an.
leakim schrieb: Was erwarten die durch so ne Geschichte? Reichtum und Weltruf?
Also von GAIA läuft jetzt jedes mal bei Youtube was als Promote Video ;)
Wenn genug ihre Artikel angeklickt haben und jetzt einfach sau viele Menschen deren Werbung dadurch sehen..


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 21:55
leakim schrieb:Was erwarten die durch so ne Geschichte? Reichtum und Weltruf?
Gaia.com finanziert sich durch Abo-Modell : https://www.gaia.com/plan-selection
Wenn man mehr sehen will als nur die YT Sachen.

Der Stream wo Maussan und Gaia die Mumie vorstellte kostete 20$:
They were revealed to the world at a conference in Mexico, where he charged £15 ($20) for people to watch a live video stream of the event.http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-4629854/Mysterious-three-fingered-alien-mummy-Peru.html

Ruhm wollen die nicht, sondern nur Geld, nicht umsonst haben sie die Mumie Nazcar örtlichen Touristikern präsentiert:

Thierry Jamin gone to Nasca, to present his mummies to people working in tourism.
The director of the ministry of the culture of Nasca came to but wasn't invited, he says this is all bullshit


https://www.metabunk.org/posts/207766/


melden
Anzeige

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

14.07.2017 um 23:13
@A.I.
ja, von einem Erwachsenen und einem Kind, und offenbar Antike, das heißt, zur Aafertigung wurden Raubgrabungen veranstaltet, es laufen da wohl inzwischen auch Ermittlungsverfahren


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufos über Norwegen5 Beiträge