Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

216 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alien, Mumie, Nazca ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 12:51
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Es gab ja schon genug seltsame Artefakte, die in Universitäten professionell untersucht werden SOLLTEN, dann hieß es aber dass es verschwunden war etc mir ist das
LOL... Ja die gab es nicht wirklich... Alles, fake schon seit Jahren geklärt


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 12:51
Zitat von WanagiWanagi schrieb:natürlich können sich da auch Betrüger einschleichen aber so ist es nunmal überall.
Es sieht aber ziemlich eindeutig so aus, dass das ausschließlich Betrüger sind und diese nicht die Ausnahme bilden.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 12:56
@Nemon
@Fedaykin
@Wanagi
Jeder hat eben andere Ansichten und Auffassungen, dass macht unsere Welt ja aus, wäre schlimm wenn immer alle die gleiche Meinung hätten.


1x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 13:03
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Jeder hat eben andere Ansichten und Auffassungen, dass macht unsere Welt ja aus, wäre schlimm wenn immer alle die gleiche Meinung hätten.
Es gibt Meinungen und fundierte Meinungen


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 19:45
@Fedaykin
richtig und ich bin fest davon überzeugt, dass ich meine fundiert nennen kann, durch meine jahrzehntelangen Recherschen.


1x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 19:50
Zitat von WanagiWanagi schrieb:richtig und ich bin fest davon überzeugt, dass ich meine fundiert nennen kann, durch meine jahrzehntelangen Recherschen.
Und wenn du mehr hättest als den blanken Glauben an deine formidablen Recherchen, dann würde es sich bei deinen Vorstellungen um mittlerweile akzeptierte Fakten handeln. Schaffst du es wirklich dir selbst einzureden der Rest der Welt wäre einfach dümmer als du?


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 19:58
@Aolani
Du müsstest selbst wissen, dass (öffentlich) akzeptierte Fakten auch irren können, ALLES revidiert sich von Zeit zu Zeit, was die Menschen früher aus Mangel an Wissen glaubten trifft heute auch noch zu, nur maßen wir uns (immernoch) an alles bereits entdeckt und erklärt zu haben. Ich habe von hawking einige interessante Bücher gelesen und er hat sich bis zu seinem Tod immerwieder revidiert denn nur eine feste bestehende Meinung kann irren, man muss sich auch an neues anpassen können um in einer komplexen Welt zu bestehen.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 20:05
Ich habe den Eindruck du lügst dir selbst was in die Tasche. Halte ich nicht für sinnvoll. Da es dir aber zu helfen scheint ist es für dich bestimmt in Ordnung.


2x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

05.02.2021 um 23:40
Zitat von AolaniAolani schrieb:Ich habe den Eindruck du lügst dir selbst was in die Tasche.
Was sonst. Schließlich versucht er es nicht einmal, uns seine fundierten Erkenntnisse und Folgerungen mitzuteilen, daß auch uns die Schuppen von den Augen fallen könnten. Zumindest unbewußt ist es ihm also klar, daß er realiter gar nichts hat, das diese "Überzeugung" so abstützen kann, wie er es sich (und uns) vormacht.


2x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 09:43
@perttivalkonen
@Aolani
Zitat von AolaniAolani schrieb:Ich habe den Eindruck du lügst dir selbst was in die Tasche. Halte ich nicht für sinnvoll. Da es dir aber zu helfen scheint ist es für dich bestimmt in Ordnung.
Wie willst du wissen, das er lügt? Das ist auch wieder so eine Behauptung ohne beweise.
Zurzeit, so wie wir es kennen, können wir davon ausgehen das es nicht so bewiesen ist. Das heisst aber nicht das es so sein könnte.
Und ja, man muss wenn etwas nicht vorhanden ist nicht beweisen, ist auch völlig klar.

Trotzdem finde ich es interessant, das einige +1000ste Menschen Erfahrungen gemacht haben, die äusserst seltsam sind und ev. wirklich Einbildungen sind, aber wir haben auch von der US Navy Sachen erfahren, das es gewisse Sachen gibt die tatsächlich nicht einfach zu erklären sind. Denke nicht das alles Idioten sind und alle alles Faken wollen, ja vielleicht der grossteil.

Ob es jetzt Irdisch oder Ausserirdisch ist, spielt ja keine grosse Rolle im ersten Moment, da es um die Subjektive Erfahrung der einzelnen ist, die gemacht wurde und wir normalbürger sag ich mal, alles blockieren um herauszufinden ob die Erfahrung möglicher weise echte Erfahrungen oder Hirngespinste sind und meistens wird direkt dies als Hirngespinst abgetan. Leider gibt es keine gute Organisation an Wissenschaftlern, die das Professionell untersuchen dürfen.

Und genau das ist doch das Armutszeugnis von uns allen.
Vor was habt ihr Angst zu entdecken? Wenn dann nichts ist, ist nichts. Aber meiner Meinung verstehen wir das Universum noch überhaupt nicht. Kommt mir vor wie der Fisch der mal aus dem Wasser schaut, der kennt das Wasser, alles andere kann er nicht verstehen oder sehen, der weiss z.B. nichts von Alpha Centauri und das gewisse Vögel keine Tiere sind. ;)

Klar wird hier niemand euch den ultimativen Beweis liefern können, wie auch? lol.......
Wichtig ist aus meiner Sicht, das dort mit Professionellen Mitteln geforscht wird und nicht von vornherein das ist schrott abgetan wird und ja es gibt viele Fakes, leider. Und wenn es echt ist, kann es auch von uns sein nur als Beispiel, trotzdem sind es Phänomene das die Leute beschreiben und wir belächeln. Von mir aus sehr armselig.

Echte Abklärung und Untersuchung sieht anders aus.


2x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 12:18
@continuum
Ich finde man muss nicht alles für wahr halten was einem völlig beleglos präsentiert wird. Es bleibt ihm ja unbenommen weiter ganz fest daran zu glauben. Das nehme ich ihm auch gar nicht übel. Allerdings hat @perttivalkonen schon recht mit dem was er sagt.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Schließlich versucht er es nicht einmal, uns seine fundierten Erkenntnisse und Folgerungen mitzuteilen, daß auch uns die Schuppen von den Augen fallen könnten.
Wenn er seinen Schlussfolgerungen und Beweisen vertraut wird er sie hier präsentieren. Oder er präsentiert sie woanders. Sie einfach nur für sich zu behalten wird aber bestimmt nicht zu einer größeren Akzeptanz führen.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 12:20
@continuum
"Du lügst dir in die Tasche" bedeutet umgangssprachlich nicht, daß man anderen gegenüber Unwahrheiten verbreitet sondern sich selbst etwas vormacht, was nicht den Tatsachen entspricht.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 12:33
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Ob es jetzt Irdisch oder Ausserirdisch ist, spielt ja keine grosse Rolle im ersten Moment, da es um die Subjektive Erfahrung der einzelnen ist, die gemacht wurde und wir normalbürger sag ich mal, alles blockieren um herauszufinden ob die Erfahrung möglicher weise echte Erfahrungen oder Hirngespinste sind und meistens wird direkt dies als Hirngespinst abgetan. Leider gibt es keine gute Organisation an Wissenschaftlern, die das Professionell untersuchen dürfen.
Was heißt "keine gute Organisation an Wissenschaftlern, die das untersuchen dürfen"? Es gibt sogar ne ganze Reihe an wissenschaftlichen Erklärungensversuchen und Hypothesen, die sich mit Berichten über alien abduction experience beschäftigen:

Wikipedia: Entführung durch Außerirdische#Wissenschaftliche Erklärungsversuche

Wer sollte sowas auch verbieten und warum?


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 12:53
Erklärungsversuche für die Behauptungen, von Außerirdischen entführt worden zu sein
@Libertin

Das sollte man vielleicht klar herausstellen, dass nicht vermeintliche Abduktionen erklärt werden sollen, sondern die Motivation dahinter.

Quelle: s.o.


1x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 13:29
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Das heisst aber nicht das es so sein könnte.
Bestreitet das wer? Hier gehts aber darum, daß jemend das nicht nur als Möglichkeit hinstellt, sondern als Isso. Schau hin, steht da! Erzähl hier also keine Allgemeinplätze, die nichts mit der hiesigen Kritik zu tun hat. Und ja, da kann Aolani zurecht von nem Sichbelügen sprechen.
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Trotzdem finde ich es interessant, das einige +1000ste Menschen Erfahrungen gemacht haben, die äusserst seltsam sind
Geht Dir das mit Marienerscheinungen auch so? Ich mein, was ist besser bezeugt als das Sonnenwunder von Fatima, welches von mehreren zehntausend Menschen gesehen wurde! Müßten wir da nicht längst schon alles Katholiken sein?`Also ich bins nicht. Und ich wette, auch für Dich ist in Sachen Marienwunder ein "das einige +1000ste Menschen Erfahrungen gemacht haben" überhaupt kein Punkt. Nicht wegen der ach so vielen Zeugen findste das interessant. Sondern Du findst das eh interessant und versuchst das mit den vielen Zeugen für andere zu verobjektivieren.

Mit ein bisserl Glück hast Du damit nur Dich selbst belogen.
Zitat von continuumcontinuum schrieb:wir haben auch von der US Navy Sachen erfahren, das es gewisse Sachen gibt die tatsächlich nicht einfach zu erklären sind. Denke nicht das alles Idioten sind und alle alles Faken wollen, ja vielleicht der grossteil.
Also das Sonnenwunder wurde auch von anwesenden Atheisten, Wissenschaftlern und Honorationen bezeugt. Denke nicht, daß das alles Idioten sind und alle alles faken wollen.

Merkste, wie wenig Dich so eine "Argumentation" beeindruckt? Aber sie anderen aufdrücken wollen...
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Leider gibt es keine gute Organisation an Wissenschaftlern, die das Professionell untersuchen dürfen.
Geben tuts die schon. Wenn sie jedoch nicht "dürfen" - wer verhindert das denn? Etwa die "Sie [TM]"? Bin da grad nicht im Bild, hatten nicht zuletzt die die Mumien, die sie als Alien-Mumien ausgegeben haben? Dann wären doch das die Verhinderer.
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Und genau das ist doch das Armutszeugnis von uns allen.
*lach* Nee, nicht "von allen".
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Vor was habt ihr Angst zu entdecken?
Wo holste das bloß her! Gehts noch, "uns" sowas zu unterstellen wie ne Tatsache? Als damals Anfang des Jahrtausends die Ausstellung Unsolved Mysteries in meine Stadt kam, war ich sowas von froh, bin mehrmals da hingegangen, um endlich die Sachen mal mit eigenen Augen zu sehen, die ich schon so lange kannte - und ablehnte. Texas-Hammer, Genetische Scheibe udgl. Dieser direkte Augenschein erbrachte tatsächlich einiges. Zwar nur weitere Belege, wieso da nix mystisches oder alien-mäßiges dran ist, aber dennoch: am Sichselbsteinbildmachen, vor Ort, live und in Farbe, bin ich massivst interessiert, und schwerlich ich allein. Wovor sollte jemand bei sowas Angst haben?


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 14:42
Zitat von NemonNemon schrieb:Das sollte man vielleicht klar herausstellen, dass nicht vermeintliche Abduktionen erklärt werden sollen, sondern die Motivation dahinter.
Klar, ist in der Sache an sich nicht unwichtig. Mir ging's an dieser Stelle allerdings in erster Linie um continuums "da gibt's keine organisierten Wissenschaftler, die das professionell untersuchen dürfen", was nunmal Mumpitz ist.


melden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 15:49
Zitat von leakimleakim schrieb am 31.01.2021:die zwar interstellar reisen aber keine Nähmaschine bedienen können.
Oder nicht (mehr) brauchen. Obwohl ich ehrlich gesagt, Alines, die nackt durchs Weltall reisen, für mehr als unwahrscheinlich halte. Ich erwarte zumindest mal eine Raumanzug, und den mit vielen Taschen für praktische Hilfsmittel.

Jeder, der von uns nur mal kurz einkaufen geht, trägt bereits mehr mit sich rum als diese vermeintlichen Aliens, die Jahre, wenn nicht Jahrhunderte durchs Weltall reisen sollen.


2x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 15:52
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Aliens, die Jahre, wenn nicht Jahrhunderte durchs Weltall reisen sollen
Vielleicht denken sie sich auch "Klamotten für hunderte Jahre kann ich eh nicht mit nehmen, dann kann ich genau so gut keine mit nehmen".
Oder es sind FKK-Sauna-Club-Kreuzfahrtschiffe.
Die versauten Schweine!


1x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 16:05
Zitat von leakimleakim schrieb:Oder es sind FKK-Sauna-Club-Kreuzfahrtschiffe.
Die versauten Schweine!
Du meinst das wäre nur eine Art Intergalaktische Swingerclub? Jetzt macht das auch Sinn das es scheinbar keine weiblichen Aliens gibt. Da haben sich paar Jungs getroffen ins Schiff gesetzt und ziehen jetzt voll Dicht durchs Universum auf der Suche nach was zum Knattern... Klingt zum ersten Mal logisch, warum sollte Alien-Mann sonst solche Anstrengungen unternehmen...
Denkt mal drüber nach Jungs 🤔was würdet ihr tun wenn ihr Intergalaktische Reisen könntet? Sightseeing und Landschaft gucken, nachdem ihr hunderte Jahre auf einem Schiff eingesperrt wart?


1x zitiertmelden

Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden

06.02.2021 um 17:22
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:und ziehen jetzt voll Dicht durchs Universum auf der Suche nach was zum Knattern...
Dann gäbe es aber mehr Sichtungen in Thailand.


melden