Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFOs: Die Fakten

2.514 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
A.I. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

UFOs: Die Fakten

25.07.2017 um 18:44
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Na sowas die Aliens helfen auch noch Google
Wäre ein nächstes Beispiel um von einem eventuellen wahren Hintergrund abzulenken.
Falls nämlich gewisse Technologie aus geborgenen "UFOs" , von denen es zumindest auch ein paar geben soll, quasi reproduziert wurde, hat man das auch wieder vom Tisch bei den Aussagen.
Ein wohl großes Beispiel und das einzige was mir spontan einfällt ist die Nanotechnologie.
Worunter auch die Google Glass fallen würde.


1x zitiertmelden

UFOs: Die Fakten

25.07.2017 um 18:50
@A.I.
@Dogmatix

Was ich besonders nicht so mag, ist wenn immer Querverweise auf das 3. Reich gezogen werden.
Wie gehts euch dabei so?


1x zitiertmelden

UFOs: Die Fakten

25.07.2017 um 18:53
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Wäre ein nächstes Beispiel um von einem eventuellen wahren Hintergrund abzulenken.
Äh was? Du meinst sie wollen ablenken indem sie den Unsinn des Kanadiers  hervorwühlen.

Wir wollten doch bei Fakten bleiben. Wir haben bislang herzlich wenig Indizien auf einen Hintergrund der nicht von der Erde stammt oder genauer gesagt von Fremden Intelligenzen.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Falls nämlich gewisse Technologie aus geborgenen "UFOs" , von denen es zumindest auch ein paar geben soll, quasi reproduziert wurde, hat man das auch wieder vom Tisch bei den Aussagen.
Äh ja, und schon verlier ich das bischen Hoffnung auf deine Lernfähigkeit und Kritischen Umgang mit dem Thema

Die Aliens gaben uns Google, den Fidget Spiner,  Tamagotchies, uva..

Ich denke es wäre dann angebracht knallharte Fakten über geborgene UFOs zu zeigen. (Nein nicht Mogul Roswell)

Wobei das nicht gerade für die Überlegenheit einer Spezies spricht die wahnwitzige Energiemengen kontrollieren können, interstellar Reisen um dann hier auf der Erde die Sache in den Sand zu setzen. Was ich persönlich schon etwas gefährlich finde. Immerhin müssten ihre Raumschiffe fast Energiemengen beinhalten die es mit Vulkanen und mehr als dem Atomwaffenpotential der Erde aufnehmen können.

Haben wir es vielleicht mit Aliens zu tun die im Bereich der Erde illlegale  FTL Rennen ausführen?
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Ein wohl großes Beispiel und das einzige was mir spontan einfällt ist die Nanotechnologie.
Worunter auch die Google Glass fallen würde.
Jo hau mal ein Buzzwort raus. Und dann recherchier mal in der Unnibibliothek

Inwiefern liefert NANO Technologie einen Hinweis auf Alientechnologie?

Weil du sie nicht verstehst?


1x zitiertmelden
A.I. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

UFOs: Die Fakten

25.07.2017 um 19:13
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Äh was? Du meinst sie wollen ablenken indem sie den Unsinn des Kanadiers hervorwühlen.
Das kommt jetzt ganz darauf an wen du unter "sie" meintest.
Es stimmt wohl, reichlich starke Indizien gibt es nicht. Nur wie immer einzelne Angestellte entweder des Militärs oder von diversen Firmen die diese Aufträge bekommen haben.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:den Fidget Spiner,
Ach, davon hast du auch schon gehört? :D

Also das letzte ist in einem Part wieder unüberlegt. Man darf bestimmt davon ausgehen dass es nicht die gleichen sind, mit denen sie interstellar Reisen. Solche "Zubringerschiffe" können auch, grade auf "fremden Planeten", bei solchen Zivilisationen Schwierigkeiten machen.
Ist aber sonst eigentlich ein guter Punkt den du ansprichst, vielleicht herrscht deshalb immer so Aufregung und komplettes Sperrgebiet.
(Kecksburg Fall z.B.) Da sah es auch nicht grade aus dem Stegreif koordiniert aus. Als ob man wüsste womit man es zutun hat.
Viele verschiedene Berichte gibt es da, von Menschen die unmittelbar daran gearbeitet haben und sich dann vor Schmerzen oder Übelkeit auf dem Boden winden. Energiemenge in Form von Strahlung?


1x zitiertmelden
A.I. Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

UFOs: Die Fakten

25.07.2017 um 19:13
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Was ich besonders nicht so mag, ist wenn immer Querverweise auf das 3. Reich gezogen werden.
Was genau meinst du?
Etwa wegen der Diskussion die um die Nazi-Flugscheiben wieder entflammte?

Sorry hilf mir eben auf die Sprünge :D


melden

UFOs: Die Fakten

26.07.2017 um 08:13
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Das kommt jetzt ganz darauf an wen du unter "sie" meintest.
Es stimmt wohl, reichlich starke Indizien gibt es nicht. Nur wie immer einzelne Angestellte entweder des Militärs oder von diversen Firmen die diese Aufträge bekommen haben.
Bitte was hat das Militär mit Google zu tun?

Und was für Aufträge? Dinge zu entwickeln. Also endprodukte werden eigentlich immer von der Industrie gefertigt. Ich habe so meine zweifel das zb Shampoo und Porzellanhersteller die mit "Nanotechnologie arbeiten" irgendeine Form von Aliesntechnologie benutzen.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Man darf bestimmt davon ausgehen dass es nicht die gleichen sind, mit denen sie interstellar Reisen.
Ach kann man das? Aufgrund welcher Aussage. Und dann bleibt die Frage wo sind ihre Interstellaren Schiffe? Haben die ein One Way Ticket gebucht?
Zitat von A.I.A.I. schrieb:olche "Zubringerschiffe" können auch, grade auf "fremden Planeten", bei solchen Zivilisationen Schwierigkeiten machen.
Ist aber sonst eigentlich ein guter Punkt den du ansprichst, vielleicht herrscht deshalb immer so Aufregung und komplettes Sperrgebiet.
(Kecksburg Fall z.B.)
Ich sehe bei Keckburg auch keinerlei Hinweis auf ein Raumschiff oder Fluggerät einer Außerirdischen Zivilisation.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Da sah es auch nicht grade aus dem Stegreif koordiniert aus
Warum nicht?
Zitat von A.I.A.I. schrieb: Als ob man wüsste womit man es zutun hat.
Viele verschiedene Berichte gibt es da, von Menschen die unmittelbar daran gearbeitet haben und sich dann vor Schmerzen oder Übelkeit auf dem Boden winden. Energiemenge in Form von Strahlung?
Die sind mal wieder alle Erfunden. Hard Facts wirst du da nicht haben. Ist wahrscheinlich wieder der Unsinn aus den UFO Dokus.


melden

UFOs: Die Fakten

31.07.2017 um 22:59
Bitte mal an Sao Paulo 86 abackern. Da gibt's nix zu rütteln. Auch der größte Skeptiker muss das einfach eingestehen.

Bitte nicht immer die Schrottfälle ohne Indizien diskutieren. Die sind ein gefundenes Fressen weil leicht anzuzweifeln...


2x zitiertmelden

UFOs: Die Fakten

31.07.2017 um 23:22
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Bitte mal an Sao Paulo 86 abackern
Dann kannst du uns doch sicher erklären, worum es da geht.

Youtube: Jets chase UFO's over Brazil 1986
Jets chase UFO's over Brazil 1986



melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 00:05
@Narrenschiffer

Darum geht's:

Eine der am besten, wenn nicht sogar die am besten, dokumentierte UFO Sichtung:

Eine interne Untersuchung vom 2. Juni 1986 der brasilianischen Luftwaffe zu dem Vorfall wurde 2009 für die Öffentlichkeit freigegeben. In dem Bericht wird festgestellt, dass das registrierte Phänomen von verschiedenen Radarsystemen erfasst wurde, unterschiedliche Geschwindigkeiten gezeigt hat (von schwebend bis Überschallgeschwindigkeit), die Fähigkeit zu plötzlicher Beschleunigung, Abbremsung und scharfen Richtungswechseln besitzt, sowie zeitweise in verschiedenen Farben geleuchtet hat. Der Führungsstab der Luftwaffe kommt zu der Schlussfolgerung, dass "es sich bei dem Phänomen um einen Festkörper handelte, welcher durch die Fähigkeiten dem Beobachter zu folgen, Abstand zu halten und in Formation zu fliegen, intelligentes Verhalten gezeigt hat. Es handelt sich nicht zwangsläufig um bemannte Fahrzeuge." Eine Erklärung für das Phänomen wird nicht angegeben.[6]


2x zitiertmelden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 00:08
@TheBarbarian

Auch hier hast du die Quelle deines nicht gekennzeichneten Zitats vergessen (du zitierst nur eine Option):
Wikipedia: Liste von UFO-Sichtungen#Offizielle UFO-Nacht von Brasilien


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 00:16
@Narrenschiffer

Du hast Recht, entschuldige. Ich zitiere allerdings eine Zusammenfassung des offiziellen, vormals unzugänglichen, Untersuchungsberichts.

Die anderen Erklärungen erläutern nicht wieso die Objekte differenziertes Flugverhalten gezeigt haben. Verschiedene Radarsysteme und Zeugen bestätigten alle das Phänomen.

Das ist das nahezu einzigartige an diesem Fall...


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 06:07
@A.I.

@Dennis75

Hallo,

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Liste der MassenSichtungen und deren Auswertung weiter führen würdet.


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 07:02
Fände ich auch gut, aber mich würde es wirklich reizen diesen einen Fall hier mit unseren Skeptikern detailliert zu diskutieren.

Dieser Fall ist das beste Beispiel, dass es Ufos mit intelligentem Flugverhalten gibt.


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 13:21
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Bitte mal an Sao Paulo 86 abackern. Da gibt's nix zu rütteln. Auch der größte Skeptiker muss das einfach eingestehen.
Was genau soll man sich denn als Skeptiker da "eingestehen"?
Anomalistische Radaraufzeichnungen und Zeugenberichte die in einem Untersuchungsbericht erwähnt wurden sollen jetzt als "hard facts" für was herhalten?


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 19:21
@Libertin

Na als Hard Facts für sich intelligent bewegenden Luftphänomene.

Das Ergebnis des Berichts spricht meines Erachtens nach für sich.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:einen Festkörper handelte, welcher durch die Fähigkeiten dem Beobachter zu folgen, Abstand zu halten und in Formation zu fliegen, intelligentes Verhalten gezeigt hat. Es handelt sich nicht zwangsläufig um bemannte Fahrzeuge." Eine Erklärung für das Phänomen wird nicht angegeben.
Ich denke, dass ausserirdische Erklärungsversuche hier ganz und gar nicht abwegig sind...


1x zitiertmelden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 19:26
@TheBarbarian

Als ganz ehrlich,
das war doch eh nur SumpfGas.
Das Radar hatte einen Wackelkontakt.
Die Militär-Personen haben ihre Arbeit nicht richtig gemacht. Und die Zeugen zuviel Fernsehen geguckt.

Ist alles erklärbar!


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 19:29
@Gegner

:)) auf sowas warte ich noch 😂


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 19:54
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Na als Hard Facts für sich intelligent bewegenden Luftphänomene.
Das ist halt das was einige aus diesem Bericht herausinterpretieren aber "hard facts" sind das sicher nicht.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ich denke, dass ausserirdische Erklärungsversuche hier ganz und gar nicht abwegig sind...
Naja sofern man sämtliche Zusatzannahmen hierfür außen vor lässt mag das wohl so sein.


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 20:18
@TheBarbarian

Also,

Es war doch weder ein Sumpfgasangriff noch ein Wackelkontakt. Und so viele Menschen haben doch nicht so viel Fernsehen geguckt.

Aber:
Das hat nichts zu bedeuten!

Das... war irgendwas ganz Anderes!
Irgendwas was wir nicht wissen!

Jedoch diese Zusatzannahmen gehen garnicht!

Denn es kann ein Phänomen sein welches wir nicht kennen.


melden

UFOs: Die Fakten

01.08.2017 um 21:17
@Libertin

Würdest du mir bitte deine bzw. eine andere Interpretation erörtern?

Bitte auch eine Info bzw. Spezifikation welche Zusatzannahmen du meinst.


1x zitiertmelden