Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Oumuamua Interstellar Ufo ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

23.07.2021 um 21:32
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Er fliegt in unser System ein, wird auf seinem Flug vieleicht etwas abgelenkt, und dann beim Einschlag der Flugbahn um die Sonne nimmt er Schwung mit, seine Fluchtgeschwindigkeit ist groß genug um unser Sonnensystem wieder zu verlassen.
Die Sonne schießt ihn dann praktisch wieder dahin wo er hergekommen ist? Oder zumindest wirft sie ihn wieder raus. Könnte die Flugbahn sich da nicht irgendwie so verändern, dass er auf irgendeinen Planeten zurast oder von diesen abgelenkt wird, dass er dann praktisch wieder vor sich hingammelt, nur auf der anderen Seite, oder bekommt er so einen Schwung dass er durch die nächsten 10 Sonnensysteme geschossen wird? :D


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

23.07.2021 um 21:32
@Thorsteen

Danke, dein link schaue ich mir mal an!

@Imlerith
Jop sind auch Aliens für andere (Steine ^^)
Lach - Bild ist Gut.

Ja Pertti ist klasse, erklärt Gut und verständlich (jedenfalls für mich verständlich).


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

23.07.2021 um 21:43
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Die Sonne schießt ihn dann praktisch wieder dahin wo er hergekommen ist? Oder zumindest wirft sie ihn wieder raus. Könnte die Flugbahn sich da nicht irgendwie so verändern, dass er auf irgendeinen Planeten zurast oder von diesen abgelenkt wird, dass er dann praktisch wieder vor sich hingammelt, nur auf der anderen Seite, oder bekommt er so einen Schwung dass er durch die nächsten 10 Sonnensysteme geschossen wird? :D
Er wird nie wieder dahin zurück kehren woher er gekommen ist, das Ganze dürfte nicht das erste System sein durch das er geflogen ist, jeder große Planet oder Stern beeinflusst seine Flugbahn. Irgendwann wird er auf seinem Flug auf ein anderes Objekt treffen, wo er entweder einschlägt oder eingefangen wird. Und so lange das nicht passiert wird er bis zum Ende unseres Universums fliegen.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 16:37
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Er wird nie wieder dahin zurück kehren woher er gekommen ist, das Ganze dürfte nicht das erste System sein durch das er geflogen ist, jeder große Planet oder Stern beeinflusst seine Flugbahn. Irgendwann wird er auf seinem Flug auf ein anderes Objekt treffen, wo er entweder einschlägt oder eingefangen wird. Und so lange das nicht passiert wird er bis zum Ende unseres Universums fliegen.
Das ist sehr interessant und wirft für mich noch mehr Fragen auf! Mich würde sehr interessieren, wie lange er insgesamt schon unterwegs ist und wo sein Ursprung ist. Irgendwo muss er gestartet sein und wer weiß, durch wie viele Sonnensystem er schon geflogen ist, wie viele Jahre schon, nur um dann bei uns als "Zwischenstopp" zu landen! Das ist doch krass! :O :)

Also ist es möglich, dass ein Asteroid ein Reisender durchs Universum ist, dass er vielleicht sogar niemals stehen bleibt und immer weiterzieht, weil ihn nichts einfangen oder er nirgendwo einschlagen kann? Da frage ich mich, ob er kreuz und quer in die verschiedensten Richtungen gesteuert wird von Sonne und co. oder ob er immer weiter in eine Richtung fliegen KANN? Wo führt diese dann hin, wenn das Universum so riesig ist? Ich mein, kann es da nicht irgendwann einen "Rand" geben? Mich würde das brennend interessieren, aber das ist ja auch etwas, das man bis jetzt noch nicht herausgefunden hat, oder? Ob das Universum wirklich "grenzenlos" oder begrenzt ist?

Aber eines kann man mit Sicherheit schon sagen...unser Sonnensystem ist schon riesig und wir sind so ein verschwindend kleiner Teil im Universum...das ist unglaublich...


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 17:23
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Das ist sehr interessant und wirft für mich noch mehr Fragen auf! Mich würde sehr interessieren, wie lange er insgesamt schon unterwegs ist und wo sein Ursprung ist. Irgendwo muss er gestartet sein und wer weiß, durch wie viele Sonnensystem er schon geflogen ist, wie viele Jahre schon, nur um dann bei uns als "Zwischenstopp" zu landen! Das ist doch krass! :O :)
Man vermutet das er aus dem System der Leier gekommen ist, 25 Lichtjahre von uns entfernt, mit seiner aktuellen Geschwindigkeit ist er also über 86.000 Jahre auf seiner Reise.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Also ist es möglich, dass ein Asteroid ein Reisender durchs Universum ist, dass er vielleicht sogar niemals stehen bleibt und immer weiterzieht, weil ihn nichts einfangen oder er nirgendwo einschlagen kann?
Wenn er nirgends einschlägt oder eingefangen wird, dann wird er sich bis zum Rande unseres Universums bewegen. Was auch immer dort sein mag.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Da frage ich mich, ob er kreuz und quer in die verschiedensten Richtungen gesteuert wird von Sonne und co. oder ob er immer weiter in eine Richtung fliegen KANN?
Vom Prinzip her fliegt er in gerader Linie, er kann nur leicht abgelenkt werden, daher ist auch eine Umkehr für ihn nicht möglich. Vermutlich könnte man mit der richtigen Software bestimmen wo er als nächstes sein wird.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Ich mein, kann es da nicht irgendwann einen "Rand" geben?
Hinterm Rand des Universums kommt dann wirklich das "Nichts", keine Ahnung wie man das dann definieren will oder kann. Und rein rechnerisch kann er den Rand unseres Universums erreichen, er ist weit schneller als die Hubble-Konstante, und somit auf dem Weg nach "Draußen". 3.450 Jahre benötigt er pro Lichtjahr, rund 94 Mrd Lichtjahre hat das Universum an Durchmesser, wir liegen etwa auf halben Weg zum Rand. Rechne, multiplizier, eines im Sinn, knobel. Also ist Oumuamua noch rund 162,3 Billionen Jahre unterwegs bis er den aktuellen Rand unseres Universums erreicht hat, müsste man noch die Ausdehnung gegenrechnen...... Also wir werden es zumindest nicht mehr erleben. :)


5x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 17:37
86.000 Jahre ist schon eine lange Zeit für uns, aber für das Universum selbst sicher nicht viel, oder? :)
Kann man Leier am Himmel sehen?
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Wenn er nirgends einschlägt oder eingefangen wird, dann wird er sich bis zum Rande unseres Universums bewegen. Was auch immer dort sein mag.
DAS ist wirklich das Aufregendste, das ich mir bisher vorgestellt habe...was genau DORT sein mag, wenn er nicht so sehr vom Kurs abdriftet und irgendwann genau dort hinfindet zum Rand...das sollte man irgendwie verfilmen, also er wirkt wie der Reisende im Universum, immer rastlos und während seinen Reisen durch die verschiedensten Sonnensysteme, sieht man die Zivilisationen, ihr Untergang und neue, die geboren werden. Er zieht an all ihnen vorbei, bis er irgendwann "sein" Ziel erreicht: Der Rand des Universums! Das muss doch so unvorstellbar kaum in Worte zu fassen sein für unseren Verstand, was der Rand des Universums ist, oder wie man diesen dann vor Augen hat...oder ob es ihn gibt, wenn ja, was genau ist es und was ist hinter dem Rand? Wo ein Rand ist, muss doch auch ein dahinter sein, oder nicht? Oder was würde passieren, wenn man versucht durchzudringen? Was ist dann DORT, wenn wir bereits in so einer "Leere" sind, oder im nichts? Könnte man bei einem möglichen "dahinter" dann herunterfallen, weil wir in einer art Kugel sind, in der alles schwerelos ist? Kann ein Raum denn wirklich grenzenlos sein? Wie erweitert er sich denn? Ausdehnung? Etwas kann sich doch nur ausdehnen, wenn es Platz hat, oder nicht? Was ist dann also das "dahinter", wenn sich unser Universum ausdehnt?


Wie kann irgendwo nichts sein, wenn die Ausdehnung selbst darin ist im Nichts? Also wenn etwas sich ausdehnt, muss es sich doch selbst Platz schaffen, dann muss doch etwas dahinter sein, selbst das Nichts, ist doch dann etwas, wenn sich unser Raum selbst darin ausdehnen kann, boahrr mir ist schwindelig hgerade


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 17:40
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Wenn er nirgends einschlägt oder eingefangen wird, dann wird er sich bis zum Rande unseres Universums bewegen. Was auch immer dort sein mag.
Das glaube ich nicht. Die Geschwindigkeit von Ouma dürfte deutlich unter der Fluchtgeschwindigkeit für die Milchstraße liegen. Mit anderen Worten: Aus unserer Galaxie kommt er nicht so ohne weiteres raus.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 17:44
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Wenn er nirgends einschlägt oder eingefangen wird, dann wird er sich bis zum Rande unseres Universums bewegen. Was auch immer dort sein mag.
Am Ende des Universums ist ein Restaurant, das ist doch allgemein bekannt: Wikipedia: Das Restaurant am Ende des Universums


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 18:06
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Aus unserer Galaxie kommt er nicht so ohne weiteres raus.
Meinst du jetzt aus unserem Sonnensystem?



Also bei der weiten Reise möchte ich dann aber auch kostenlos dort speisen! :D :troll:


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 18:36
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Hinterm Rand des Universums kommt dann wirklich das "Nichts"
Meine Berechnungen haben ergeben, dass nichts den Rand des Universums, und dann das Nichts mit großem N erreichen wird, weil das klein geschriebene „nichts“ immer hinreichend ein Etwas repräsentiert, das das Postulat des dortigen Nichts konterkariert. 🤷🏼‍♂️


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 18:39
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Kann man Leier am Himmel sehen?
Ja. Aktuell sieht es so aus, Standort Berlin:

LeierOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 19:03
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Meinst du jetzt aus unserem Sonnensystem?
Ne, ne, ich meinte schon die Milchstraße, also "unsere" Galaxie.

Unsere Milchstraße ist eine Galaxie mit so rund um die 250 Milliarden Sternen, von denen unsere Sonne - nebst unserem Sonnensystem - genau eine ist. Ein völlig unbedeutender Stern, irgendwo im Sagitarius-Arm. Könnte man außen draufgucken, sehe unsere Miclhstraße so aus:

milchstrae
Quelle: Wikipedia: Milchstraße


Aber unsere Milchstraße ist ja bloß eine Galaxie unter so geschätzen einer Billion anderer Galaxien im Universum. Die uns nächste Galaxie wäre der Andromedanebel, den man überigens selbst in einem € 70,- Teleskop schon ganz gut als Wikipedia: Galaxie erkennen kann:

M31boboOriginal anzeigen (0,2 MB)

Also: Für Ouma reicht die Geschwindigkeit, um dem Gravitationsfeld unserer Sonne (und damit unserem Sonnenstystem) zu entkommen, aber sie reicht noch lange nicht, um bis zur nächsten Galaxie zu kommen. Bis zum Ende des Universums ist da noch reichlich Luft nach oben.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 19:26
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Man vermutet das er aus dem System der Leier gekommen ist, 25 Lichtjahre von uns entfernt, mit seiner aktuellen Geschwindigkeit ist er also über 86.000 Jahre auf seiner Reise.
Er kommt aus Richtung des Sternbilds Leier! Als er die Gegend passierte, waren dort aber andere Sterne. Man weiß nicht, woher er kam. Die Sterne, die heute das Sternbild Leier bilden, kommen aber nicht in Frage.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 19:48
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Unsere Milchstraße ist eine Galaxie mit so rund um die 250 Milliarden Sternen, von denen unsere Sonne - nebst unserem Sonnensystem - genau eine ist. Ein völlig unbedeutender Stern, irgendwo im Sagitarius-Arm. Könnte man außen draufgucken, sehe unsere Miclhstraße so aus:
Echt? Ich brauche endlich ein Teleskop!!!
Bei so vielen Galaxien kann ich mir echt nicht vorstellen, dass wir komplett allein sind...ja ich weiß das Thema hatten wir schon und die Menge der Galaxien sagt noch lange nicht aus, ob oder wie viel Leben es anderswo gibt, aber es gibt einfach so unvorstellbar VIELE Galaxien...das ist so unglaubwürdig, gigantisch! Wieso sind wir denn eigentlich so winzig im Vergleich zum Universum? Wieso ist das so riesig, wenn alles bisher bekannte Leben so klein ist, einschließlich die Galaxien und Planeten?



Hmmm, könnte Oumuamua vorher so viel Antrieb durch was auch immer bekommen oder gehabt haben, um durch Galaxien zu streifen, dass unsere ihn jetzt einfach mehr und mehr abbremst, oder kam er höchstwahrscheinlich nur aus unserer Galaxie aus irgendeinem beliebigen Sonnensystem? Also klar kam er aus einem anderen System, aber ist der Anfang seiner Reise lediglich in unserer Galaxie gewesen, oder könnte es möglich sein, dass er bereits am Rand des Universums war bzw. aus mehreren, anderen Galaxien und jetzt nur an Antrieb verliert?
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:Er kommt aus Richtung des Sternbilds Leier! Als er die Gegend passierte, waren dort aber andere Sterne. Man weiß nicht, woher er kam. Die Sterne, die heute das Sternbild Leier bilden, kommen aber nicht in Frage.
Wie meinst du das? Ach so, dass diese Sterne damals noch nicht existiert haben? Wenn wir in den jetzigen Sternenhimmel gucken, ist es dann nicht so dass die meisten Sterne längst verglüht sind und wir nur das Leuchten noch sehen aufgrund der Entfernung?


2x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 20:26
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Wie meinst du das? Ach so, dass diese Sterne damals noch nicht existiert haben?
Nein. So schnell geht das nun auch wieder nicht nicht mit dem Entstehen und Verglühen. Aber Fixsterne sind nicht wirklich fix. Sie bewegen sich durchaus, wenn auch aus unserer Perspektive langsamer als Planeten unseres Sonnensystems (wobei diese Perspektive auch nur scheinbar ist, die Planeten sind einfach nur viel näher). Aber man weiß sicher, dass z.B. der Stern Wega vor 300000 Jahren, als Oumuamua diese Region passierte, noch nicht dort war.
Oumuamua vagabundiert wahrscheinlich schon seit SEHR langer Zeit durch die Milchstraße und ist dabei selten einem Sonnensystem so nahe gekommen wie dem unsrigen. Aus welchem System er ursprünglich stammt, ist unmöglich zu bestimmen.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 20:32
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:Oumuamua vagabundiert wahrscheinlich schon seit SEHR langer Zeit durch die Milchstraße und ist dabei selten einem Sonnensystem so nahe gekommen wie dem unsrigen. Aus welchem System er ursprünglich stammt, ist unmöglich zu bestimmen.
Das erklärt ja, wieso er jetzt in unserem "festhängt". Könnte man deshalb vielleicht annehmen, dass sein Weg zu uns gezielt war, dass es vielleicht doch etwas "intelligentes" sein kann, vielleicht nicht direkt ein Raumschiff, ich weiß nicht was, aber wenn er wirklich zuvor nirgendwo einem Sonnensystem bisher so nah kam, finde ich es schon etwas komisch, aber genau da ist dann wohl der Punkt, wo es meist in richtung Fiktion abdriftet, leider.


Gibt es denn eigentlich überhaupt andere Objekte, die wir entdeckt haben, die so eine Form wie Oumuamua haben?


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 20:53
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Das erklärt ja, wieso er jetzt in unserem "festhängt".
Er hängt ja nicht fest, er verlässt das Sonnensystem wieder. Und es ist zwar selten, dass ein extrastellares Objekt einem Sonnensystem so nahe kommt bzw. es sogar passiert, aber bisweilen geschieht es eben doch, das ist reine Wahrscheinlichkeitsrechnung. Mit intelligentem Verhalten hat das nichts zu tun.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Gibt es denn eigentlich überhaupt andere Objekte, die wir entdeckt haben, die so eine Form wie Oumuamua haben?
Nein. Das ist eher ein Punkt, der auf Intelligenz hindeuten könnte. Wobei ich persönlich der Meinung bin, dass es daran liegen könnte, dass wir einfach noch kaum Objekte von außerhalb unseres Sonnensystems gesehen haben. Ich vermute, die haben öfters exzentrische Formen.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 21:19
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Hmmm, könnte Oumuamua vorher so viel Antrieb durch was auch immer bekommen oder gehabt haben, um durch Galaxien zu streifen, dass unsere ihn jetzt einfach mehr und mehr abbremst, oder kam er höchstwahrscheinlich nur aus unserer Galaxie aus irgendeinem beliebigen Sonnensystem?
Ihn bremst ja nichts wirklich. Der hatte einfach nie genug Bums, um aus einer anderen Galaxie zu kommen.

Hier mal 7 Miunten Einführung zu unserer Milchstraße mit einigen ganz hübschen Größenvergleichen:

Youtube: [DOKU] Die Milchstraße - Unsere Heimat im Universum HD
[DOKU] Die Milchstraße - Unsere Heimat im Universum HD


Und hier weitere 7 Minunten zu Galaxien im Allgemeinen:

Youtube: Grundlagenwissen zu Galaxien - Markus Pössel
Grundlagenwissen zu Galaxien - Markus Pössel



1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 22:49
Zitat von NemonNemon schrieb:das das Postulat des dortigen Nichts konterkariert.
Willst du damit sagen, dass nichts hinter dem Rand existiert, nur weil irgendein Objekt womöglich niemals zuvor da gewesen ist? Das heißt noch lange nicht, dass da nichts ist, nur weil nichts jemals zuvor dort war. Mich würde eher interessieren, ob es Raum und Zeit oder etwas derartiges abseits unserer Existenz gibt, unserer Physik, dass genau DAS dann dort hinter unserem Raum und Zeit existiert. Was, wenn unsere Existenz dieses Universums nur ein Teil von etwas ist? Also dass theoretisch das Universum, das wir kennen, anderweitig existiert, weil wir können nur dreidimensional leben. Wie kann man sich vierdimensional vorstellen? zweidimensional ist flächig, dreidimensional ist räumlich. Unser Universum ist doch, so wie wir es bis jeher kennen: räumlich - dreidimensional. Was ist, wenn dieser dreidimensionale Raum gleichzeitig in einem vierdimensionalen Raum eingeschlossen ist, oder davon umgeben ist und wir können diesen aber nicht erreichen, weil wir nur dreidimensional existieren können. Würde das vielleicht bedeuten, dass ein dreidimensionaler Raum für seinen "Inhalt" keine Grenze hat, weil wir an Dreidimensionalität gebunden sind aufgrund unserer Physik, Raum und Zeit? Gibt es dann vielleicht etwas vierdimensionales abseits von uns, was wir nie erreichen werden?

Wobei doch vierdimensional nicht mehr als RAUM bezeichnet werden kann, oder?


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

24.07.2021 um 23:18
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:Ich vermute, die haben öfters exzentrische Formen.
Wenn man sich anschaut, welch skurrile Formen es auf unserer Erde bereits gibt, die auf natürliche Weise entstanden sind und immer wieder vorkommen. Da finde ich dieses Hexagon am interessantesten, dass sogar diese Steinformation, die hier neulich irgendwo gepostet wurde, auf natürliche Weise entstanden ist! Vielleicht ist Oumuamua ja auch nur eine Zigarre von vielen da draußen, oder sogar noch eine recht Kleine!
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Hier mal 7 Miunten Einführung zu unserer Milchstraße mit einigen ganz hübschen Größenvergleichen:
Das ist ein gutes Video, danke! :)
Würde es optisch auf unserem Planeten eigentlich anders aussehen, wäre unsere Sonne blau, oder rot, statt gelb?
Hätte Flora, Fauna eine andere Farbe?

Das mit dunkler Materie hat mich in seinen Bann gezogen. Dazu sind leider wieder tausend neue Fragen entstanden :(


1x zitiertmelden