Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

340 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Kontakt, Andromeda

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 01:21
ist zwar schwer aufm Foto was zu sagen, aber das schaut mir ganz nach der Venus aus

die Höhe passt schonmal, wenn es jetzt noch Richtung Südwesten war, dann bin ich mir recht sicher

was da allerdings runtergefallen sein soll versteh ich nicht, vielleicht einfach ne Täuschung ausm Augenwinkel? und als dann genau hingeschaut hast stand sie still, wie vorher aber auch schon

oder du hast zufällig ne helle Sternschnuppe beobachtet die auf der Höhe dann aus ging

schau einfach morgen Abend nochmal, da müsste sie am Ende der Dämmerungsphase an der gleichen Stelle sein und zur gleichen Uhrzeit wie Dienstag dann etwas weiter rechts stehen

dann wars sicher die Venus, ist zur Zeit auffallend hell



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 01:42
@ufosichter

Guten Morgen :)

Hmm, ich muß gestehen das die Richtung SW ziemlich genau paßt.
In Kompaßorientirung bin ich zimlich gut da ich auch Outdoortechnisch unterwegs bin.

Guter Ansatz mit der Beobachtung zum selben Zeitpunkt.

ich schaue mal die Tage um die selbe Zeit nach und gebe dann bescheid.

LG



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 02:03
@ufosichter

Dennoch ist das kein Vergleich zu anderen Sichtungen die ich hatte, aber keine Foto/ Videobeweise habe.

Ein paar mal schon habe ich Lichter gesehen die erst wie Sterne am Nachthimmel aussahen oder wie sich bewegende Sterne, doch dann änderten sie schlagartig ihre Richtung, machten zickzack Sprünge, stannden dann wieder still.

Ein mal, das ist schon gut über ein Jahrzehnt her, da war ich draußen und es war Nacht. Da hatte ich ein ganz merkwürdiges Gefühl und schaute in den Himmel und mir viel sofort eine Formation von 3 Sternen auf die waagerecht im Himmel waren, als ich dann genauer hinschaute veränderte sich die Formation von waagerecht in senkrechte position, dierekt vor meinen Augen.

Ein ander mal sah ich etwas im Himmel das merkwürdig aussah und sich auf mich zu zu bewegen schien und kurze Zeit später flog es ungefähr ein paar Meter über der Lahn entlang. Ich nahm mir das Ferglas um es besser sehen zu können und konnt eindeutig sehen das es ein UFO war, denn im inneren konnte ich sogar Lebewesen sehen die zwar Humanoidder Natur waren, es waren aber keine Menschen.
Fotos habe ich davon nicht, aber ich fertigte davon eine Skitze, da das Objekt in verschiedenen Lichtern am unteren Rand leuchtete.Als würden die Lichter im Kreis drehen. Blau weiß und rot.
Vorne war etwas wie ein Fenster aus dem helles weißes Licht leuchtete un in dem Licht die Wesen. Meiner Meinung u Nachforschungen nach sahen sie aus wie die berühmten "Greys"

Ein weiteres mal fuhr ich mit dem Fahrrad und hatte auf ein mal Angst, ich fragte mich selber was das zu bedeuten hatte und schaute mich um und dierekt neben mir flog ein sogenanntes "Orb", eine leuchtende ornage Kugel ohne jegliches Geräusch.

Wieder ein anderes mal war ich mit einen Freund um21:45 unterwegs zu einer Imbißbude, der weg von mir bis dahin betrug 5 Min zu Fuß. Wir kamen an dem Imbiß an, gingen durch die Tür und plötzlich war die Bude dunkel, die Öfen aus und die Angestellten kukten uns an als seinen wir Gespenster.
Als wir auf die Uhr sahen war es 23:10 !!



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 06:12
@Wolf32

Deine Geschichte liest sich als wären sie sehr interessiert an Dir.

Aber was könnte der Grund dafür sein ?



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 06:50
@Wolf32

Kommst du zufällig aus Niedersachsen, die letzten Tage kam im Radio, dass Forscher der Uni Oldenburg nach Hinweisen aus der Bevölkerung auf einem Meteor bitten, der irgendwo hier runtergegangen sein soll.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 09:16
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ich kam grade vom einkaufen als ich ein merkwürdig helles Licht im Himmel gesehen habe das urplötzlich auftauchte und im Sturzflug senkrecht auf den Boden zu raste und dann auf einer bestimmten Höhe einfach wie am Himmel festenagelt stehen geblieben ist.
Blöd, du hast ein Foto von einem Lichtpunkt. Alle anderen Aussagen können wir nicht bestätigen.

Aber angesichts deiner Intention suchst du ja nach ET. Also nächstes mal nicht nur Foto sondern die Flugmanöver Filmen, wirkt heute einfach glaubwürdiger bzw gibt überhaupt einen Ansatz zum Untersuchen.
Zitat von DearMRHazzard
DearMRHazzard
schrieb:
Deine Geschichte liest sich als wären sie sehr interessiert an Dir.

Aber was könnte der Grund dafür sein ?
Ist das ernst gemeint?



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 09:35
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ein ander mal sah ich etwas im Himmel das merkwürdig aussah und sich auf mich zu zu bewegen schien und kurze Zeit später flog es ungefähr ein paar Meter über der Lahn entlang. Ich nahm mir das Ferglas um es besser sehen zu können und konnt eindeutig sehen das es ein UFO war, denn im inneren konnte ich sogar Lebewesen sehen die zwar Humanoidder Natur waren, es waren aber keine Menschen.
Made my day..

herrlich, seit 2008 bringt noch kaum einer solche Klischeegeschichten.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 17:45
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ich nahm mir das Ferglas um es besser sehen zu können und konnt eindeutig sehen das es ein UFO war, denn im inneren konnte ich sogar Lebewesen sehen die zwar Humanoidder Natur waren, es waren aber keine Menschen.
Das haste wohl aus dem Buch „wie untergrabe ich meine Glaubwürdigkeit endgültig“. Nach Deinen bisherigen Absonderungen hier im Forum kann man Dich kaum noch ernst nehmen. Und Deiner Aussage
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb am 15.01.2020:
Und ich habe eine sehr hohe technische Auffassungsgabe
kann wohl außer Dir selbst kaum einer zustimmen.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 20:11
@Wolf32
Ich würde anstatt dem Fernglas mal ne Kamera mitnehmen.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

24.01.2020 um 20:15
Es flog ungefähr ein paar Meter über der Lahn entlang. Alles klar, hat sein Lahnkabel gesucht.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

25.01.2020 um 16:16
@DearMRHazzard

Das wüßte ich auch gerne.
Aber seit einigen Jahren, seit ungefähr 2013 ist mir derartiges nicht mehr passiert.

@Bruderchorge

Nein, komme ich nicht :)

@Fedaykin

Na ja, Kann eben nur sagen was ich wirklich gesehen habe und mir passiert ist.

@P.Rodan

und für alle ;) ich hab da nur 2 Jahre gewohnt in Hessen an der Lahn.
Klar hatte ich eine Kamera da in meiner Wohnung, aber anstatt die Kamera zu nehmen habe ich nun mal das Fernglas genommen und als es aus der sichtweite des Hauses verdeckt wurde, war es eh zu spät. und Klar habe ich mich einerseits geärgert, aber anderer seits habe ich ganz klar etwas gesehen das nun mal nicht jeder sieht.

@CptTrips

auf so was antworte ich erst gar nicht, da ich von Dir eher keine glaubwürdige Auffassung habe, da ich in dem anderen Thread den du meinst mit eindeitigen Fakten geantwortet habe und Dir nichts als unfachlicher Spott eingefallen ist.
Und da Du das Ganze hier wieder am wiederholen bist sinkt wohl eher deine Glaubwürdigkeit :)



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

25.01.2020 um 16:33
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Na ja, Kann eben nur sagen was ich wirklich gesehen habe und mir passiert ist.
Ja, sicher, nur ist das was du glaubst was dir passiert ist, vermultich nicht mit der Realität konform
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
auf so was antworte ich erst gar nicht, da ich von Dir eher keine glaubwürdige Auffassung habe, da ich in dem anderen Thread den du meinst mit eindeitigen Fakten geantwortet habe und Dir nichts als unfachlicher Spott eingefallen ist.
Ich denke nicht das du mit diesr 0815 Klischeestory was zum Thema Glaubwürdigkeit abgeben solltest.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Und da Du das Ganze hier wieder am wiederholen bist sinkt wohl eher deine Glaubwürdigkeit :)
Nicht wirklich. Aber ja Grey die am Fenster sitzen und die Lahn entlangfliegen klingt sehr Glauwürdig.

vor allem wie die schönen Fiktiven Greys.


79450587-fliegende-untertasse-C3BCber-de



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

27.01.2020 um 01:04
@Fedaykin

Ich war mal so frei und habe in dein Profil rein geschaut um zu kuken ob du Thread erstellt hast.
Du hast da einiges wie man sehen kann und sind von unterschiedlichster Natur, 14 an der Zahl.

Was mir aufgefallen ist, das es ziemlich quer durchs Beet ist.
Sogar ein Thread wo Du Auffälligkeiten bei UFO Sichtungen einer möglichen Diskussion den Boden gibst.

Nun frage ich mich aber, was daran so unglaubwürdig ist das manche Menschen etwas sehen oder erleben das Du nicht glauben kannst/ möchtest?

Ich denke aufgrund deiner Threads, das du ein sehr rationaler Mensch bist und anscheinend alles mit Logik erklären zu versuchst.
Dann müßte es aber irgendwo auch in deiner logischen Welt die Ecke geben die dir doch anhand der vielen Planeten und Größe des Universums eingestehen muß das es auch anderes Leben da draußen, ja vileicht sogar noch zusätzlich hier auf der Erde geben kann, oder?

Das wir nicht alleine da draußen sind liegt doch wohl auf der Hand !

Ich wünsche mir wirklich, das Du auch etwas siehst das du bis jetzt selbst noch nicht gesehen hast, damit dieser Zweifel in Dir bzw von Dir genommen wird :)


DearMRHazzard schrieb :
Zitat von DearMRHazzard
DearMRHazzard
schrieb:
Deine Geschichte liest sich als wären sie sehr interessiert an Dir.

Aber was könnte der Grund dafür sein ?
Und eine mögliche Erklärung wäre und nun wirds ganz hart für dich Fedaykin, das ich offensichtlich medial veranlagt bin und dafür möchte ich Dir 2 Beweise liefern/ schildern.

Zur Einleitung, ich träume sehr intensiv und habe auch ein sehr feines Gespür für Dinge.

Aber ich gehe nun zu den 2 Ereignissen über die sich innerhalb einer Woche im Jahr 2007 ereignet hatten.

Im ersten Traum träumte ich davon wie ich auf einer bestimmten Straße von der Polizei angehalten werde, da es auf der Straße keine Abbiegemöglichkeit gab bis mich die Polizei anhält und auf meine kaputte Blinkanlage am Roller hinweist.
Als ich aufgewacht bin hatte ich ein ganz merkwürdiges beklemmendes Gefühl, da a) meine Blinkanlage vom Roller auf der Hinterseite wirklich defekt ist und b) ich gezwungen bin wirklich eine bestimmte Straße zu fahren um an den Ort zu kommen den ich zu der Zeit erreichen mußte.
Ich fahre also los und komme auf die besagte Straße und das Gefühl wurde immer stärker, als ein polizeiwagen der hinter einem Auto an dem rechten Fahrbahnrand parkte sich versteckte. Bis ich an der Ampel war hat sich das Polizeiauto schon hinter mich gesetzt und mich aufgefordert anzuhalten. Der Polizist auf dem Beifahrersitz meinte nur zu mir : heute lassen wir es noch durch gehen, aber morgen ist das kaputte Rücklicht und Blinker repariert Kollege !!!!

Fall 2:
Am Dienstag Abend (selbe Woche) träumte ich davon wie ich auf den Straßenbahnschienen stehe und einen Unfall der grade passiert war sich zwischen einen weißen Lieferwagen und einen silbernen Roller abespielt hatte. Der Lieferwagen stang etwas weiter vorne und der silberne Roller war dahinter und muß wohl aus der Straße gekommen sein die von rechts auf die Hauptstraße führte. Die Seitenstraße kam von einer Erhöhung und da ist man wenn man nicht acht gibt natürlich etwas schneller und kann zu ernsten Unfällen führen.
Als ich also mit meinen Roller (der war übrigends schwarz) auf genau der Straße lang fahre, was mußte ich da wirklich sehen, na?!
Einen bereits passierten Unfall zwischen einem weißen Lieferwagen und eine silbernen Roller genau an der seitenstraße mit der Erhöhung. Der Lieferwagen stand genau da wo ich ihn in meinen Traum gesehen hatte und der Roller lag ganz genau da wo ich es ebenfalls gesehen hatte.

Da dachte ich mir noch selber im vorbei fahren: das gibts doch nicht.

Du siehst also das es Dinge gibt die einigen Menschen passieren und anderen ihr ganzes Leben nicht.
Von daher verstehe ich deine skepsis, aber bitte mach keinen Hohn darraus wenn hier Menschen den Mut zur Warheit haben und von Dingen berichten die Ihnen passiert sind.


@DearMRHazzard

Vieleicht ist das ja die Antwort.
vielleicht waren die auf der Suche nach Menschen mit speziellen, ich nenne es mal "fortgeschrittenen Fähigkeiten", denn das war nicht das einzige mal das ich solche Träume hatte wo dann wirklich auch was passiert ist.
Und wenn ich alles hier berichten würde was bis heute alles passiert ist würden sehr viele Skeptiker das wahrscheinlich mit Freuden in der Luft zerreisen.
Nur....ungeschehen macht es damit nun mal nicht was passiert ist.
Und ich kann nur für uns alle hoffen das manche Träume auch bitte nur Träume bleiben und das nicht passiert was ich da alles bis jetzt sehen mußte!



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

27.01.2020 um 01:23
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Nicht wirklich. Aber ja Grey die am Fenster sitzen und die Lahn entlangfliegen klingt sehr Glauwürdig
Und Sie saßen nicht, Sie standen und bewegten sich, das konnte ich durch das Fernglas ganz deutlich sehen und ebenfalls, ja, es waren eindeutig Greys.
Es gibt auch sehr viele Fälle wo UFOs in der Nähe von oder über Gewässern gesichtet wurden.
In dem Fall vom Laguna del Catalena gelang es einer Person des Nachts sogar ein Video davon zu machen.

Falls du Dich damit noch nicht beschäftigt haben solltest, solltest Du evtl anfangen mal etwas über USOs in Erfahrung zu bringen.

Man hat z.b unter anderen beobachtet wie ein UFO einfach ins Wasser fliegt und sich ohne Probleme in dem Medium einfach weiter fortbewegt.
Genau so auch umgekehrt.

Es scheint das Wasser eine nicht unerhebliche Rolle bei einigen UFOs spielt.
Es gibt sogar einen Bericht wo sich ein UFO sich seinen Weg durchs Eis bahnt, so als wäre das Eis gar nicht da.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

27.01.2020 um 07:16
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Und eine mögliche Erklärung wäre und nun wirds ganz hart für dich Fedaykin, das ich offensichtlich medial veranlagt bin und dafür möchte ich Dir 2 Beweise liefern/ schildern.

Zur Einleitung, ich träume sehr intensiv und habe auch ein sehr feines Gespür für Dinge.

Aber ich gehe nun zu den 2 Ereignissen über die sich innerhalb einer Woche im Jahr 2007 ereignet hatten.

Im ersten Traum träumte ich davon wie ich auf einer bestimmten Straße von der Polizei angehalten werde, da es auf der Straße keine Abbiegemöglichkeit gab bis mich die Polizei anhält und auf meine kaputte Blinkanlage am Roller hinweist.
Als ich aufgewacht bin hatte ich ein ganz merkwürdiges beklemmendes Gefühl, da a) meine Blinkanlage vom Roller auf der Hinterseite wirklich defekt ist und b) ich gezwungen bin wirklich eine bestimmte Straße zu fahren um an den Ort zu kommen den ich zu der Zeit erreichen mußte.
Ich fahre also los und komme auf die besagte Straße und das Gefühl wurde immer stärker, als ein polizeiwagen der hinter einem Auto an dem rechten Fahrbahnrand parkte sich versteckte. Bis ich an der Ampel war hat sich das Polizeiauto schon hinter mich gesetzt und mich aufgefordert anzuhalten. Der Polizist auf dem Beifahrersitz meinte nur zu mir : heute lassen wir es noch durch gehen, aber morgen ist das kaputte Rücklicht und Blinker repariert Kollege !!!!

Fall 2:
Am Dienstag Abend (selbe Woche) träumte ich davon wie ich auf den Straßenbahnschienen stehe und einen Unfall der grade passiert war sich zwischen einen weißen Lieferwagen und einen silbernen Roller abespielt hatte. Der Lieferwagen stang etwas weiter vorne und der silberne Roller war dahinter und muß wohl aus der Straße gekommen sein die von rechts auf die Hauptstraße führte. Die Seitenstraße kam von einer Erhöhung und da ist man wenn man nicht acht gibt natürlich etwas schneller und kann zu ernsten Unfällen führen.
Als ich also mit meinen Roller (der war übrigends schwarz) auf genau der Straße lang fahre, was mußte ich da wirklich sehen, na?!
Einen bereits passierten Unfall zwischen einem weißen Lieferwagen und eine silbernen Roller genau an der seitenstraße mit der Erhöhung. Der Lieferwagen stand genau da wo ich ihn in meinen Traum gesehen hatte und der Roller lag ganz genau da wo ich es ebenfalls gesehen hatte.
Hervorhebung durch mich

Wäre mal Zeit, dass Du den Unterschied zwischen Beweis und Anekdote lernst.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

27.01.2020 um 09:08
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Was mir aufgefallen ist, das es ziemlich quer durchs Beet ist.
Sogar ein Thread wo Du Auffälligkeiten bei UFO Sichtungen einer möglichen Diskussion den Boden gibst.

Nun frage ich mich aber, was daran so unglaubwürdig ist das manche Menschen etwas sehen oder erleben das Du nicht glauben kannst/ möchtest?
Ich unterscheide zwischen der Subjektiven Wahrnehmung der Menschen und was die Realität so hergibt.

Menschen sind anfällig für Täuschungen, Fehlwahrnehmungne, dann noch die ganzen Fake Geschichten...etc

Die UFO Well hatte ja vor längerer Zeit ihren Höhepunkt... und dann verlief das Thema sich wieder.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Dann müßte es aber irgendwo auch in deiner logischen Welt die Ecke geben die dir doch anhand der vielen Planeten und Größe des Universums eingestehen muß das es auch anderes Leben da draußen, ja vileicht sogar noch zusätzlich hier auf der Erde geben kann, oder?
Nein, genau das gibt die Logik nur bedingt her, und Leben auf anderen Planeten führt auch nicht zur UFOs auf der Lahn.

Es sind so viele Dinge die man einfach Annehmen muss damit es passt.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Das wir nicht alleine da draußen sind liegt doch wohl auf der Hand !
Nein, auch das ist möglich, geschweige denn Hochentwickelte Raumfahrende Zivilisation.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ich wünsche mir wirklich, das Du auch etwas siehst das du bis jetzt selbst noch nicht gesehen hast, damit dieser Zweifel in Dir bzw von Dir genommen wird :)
Ja, ich warte da noch recht lange drauf. Aber das ist eben er Punkt ich kann auf anderes Wissen zurückgreifen und deswegen wird nicht jeder Lichtpunkt zum UFO.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
elleicht waren die auf der Suche nach Menschen mit speziellen, ich nenne es mal "fortgeschrittenen Fähigkeiten", denn das war nicht das einzige mal das ich solche Träume hatte wo dann wirklich auch was passiert ist.
Und wenn ich alles hier berichten würde was bis heute alles passiert ist würden sehr viele Skeptiker das wahrscheinlich mit Freuden in der Luft zerreisen.
Nur....ungeschehen macht es damit nun mal nicht was passiert ist.
Und ich kann nur für uns alle hoffen das manche Träume auch bitte nur Träume bleiben und das nicht passiert was ich da alles bis jetzt sehen mußte!
Japp du bist was ganz besonderes, deine Motivation ist schon mal klar ersichtlich.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Und Sie saßen nicht, Sie standen und bewegten sich, das konnte ich durch das Fernglas ganz deutlich sehen und ebenfalls, ja, es waren eindeutig Greys.
Es gibt auch sehr viele Fälle wo UFOs in der Nähe von oder über Gewässern gesichtet wurden.
In dem Fall vom Laguna del Catalena gelang es einer Person des Nachts sogar ein Video davon zu machen.
Oh bitte... du meinst doch nicht das Kreuzfahrtschiff.

Aber ja glaub mal das die Aliens so aussehen wie die populären Greys..



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

28.01.2020 um 19:00
@CptTrips

Wo sollen wir jetzt den Sinn sehen das du mich zitierst und da einen Hervorhebeung machst?
Anekdote, Dinge die mir passiert sind ist also etwas retorisches.


@Fedaykin
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Oh bitte... du meinst doch nicht das Kreuzfahrtschiff
Nein, meine ich nicht ;)
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Aber ja glaub mal das die Aliens so aussehen wie die populären Greys..
Ich habe sie doch selbst gesehen und nicht nur ein mal.
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Ja, ich warte da noch recht lange drauf. Aber das ist eben er Punkt ich kann auf anderes Wissen zurückgreifen und deswegen wird nicht jeder Lichtpunkt zum UFO
Zu dem Lichtpunkt neulich habe ich doch schon zugegeben das es die Venus sein könnte bedinngt durch die Position. Und gestern habe ich es wieder gesehen, was die Andeutung von Ufoforscher bestätigt. Es ist die Venus muß ich nun ehrlich eingestehen.
Aber einen Lichtpunkt und etwas zu sehen das ich ganz klar im Fokus meines Fernglases hatte wird mir ja wohl jeder zugestehen das man so etwas unterscheiden kann.
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Japp du bist was ganz besonderes, deine Motivation ist schon mal klar ersichtlich.
Ja, bin ich und daran ändert auch jede andere Aussage nichts.
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Nein, genau das gibt die Logik nur bedingt her, und Leben auf anderen Planeten führt auch nicht zur UFOs auf der Lahn.
Als ob denen es etwas bedeuten würde wie ein Gewässer heißt. Das ist denen doch so was von egal, Lahn, Weser, Laguna del Catalena, Pazifik, Baikalsee....etc
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Nein, auch das ist möglich, geschweige denn Hochentwickelte Raumfahrende Zivilisation.
Das meinst du doch jeze nicht wirklich ernst, oder?! Wir als Humanoide Spezies alleine im gesamten Unsiversum?
Keine andere Zivilisation oder gar höher entwickelt, willst du also nicht annehmen?
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb:
Ich unterscheide zwischen der Subjektiven Wahrnehmung der Menschen und was die Realität so hergibt.

Menschen sind anfällig für Täuschungen, Fehlwahrnehmungne, dann noch die ganzen Fake Geschichten...etc

Die UFO Well hatte ja vor längerer Zeit ihren Höhepunkt... und dann verlief das Thema sich wieder.
Mag sein das es Täuschungen gibt, das bezweifel ich auch gar nicht, da es dafür ja auch Beweise gibt von belegten Fällen.
Das aber alles eine Täuschung ist was war und was die Menschen gesehen/ erlebt haben kann man genauso ausschließen da es darüber mittlerweile zu viele Berichte gibt und immer noch berichtet wird.
Ich spare mir an der Stelle etwaige Berichte und aktenkundliche Beweise/ Vorfälle.

Und die sogenannte UFOwelle hat niemals abgebrochen, Sie ist breitergefächerter als jemals zuvor.
Vor dem Internet und in jungen Jahren davon war viel mehr in den Zeitungen und Rundfunk zu lesen/ hören.
dann ok, der Mayakalender und sein angebliches Ablaufen und die erwartete Rückkehr der "Auserirdischen" ende 2012...nix passierte offensichtlich und alles wurde ruhiger, ja das stimmt.
Nur ist :
a) ist der Mayakalender nicht abgelaufen, sondern einfach nur ein neuer Zyklus hat begonnen, der des Wassers. Was ja wohl jeder bestätigen kann mittlerweile.
Die Pole schmelzen schneller, kein vernünftiger Winter mehr z.b hier in Deutschland (das habe ich so auch noch nie erlebt bisher)
Die Mayas konnten zwar bestimmt nicht sehen das wir sogar zusätzlich noch die Wälder abholzen und Raubbau am Planeten durchführen und die ganze Sache noch beschleunigen.
Aber sie waren hervoragende Astroloen und wußten das sich die Erde in einer nicht 100% tigen kreisförmigen Laufbahn befindet sondern zu verschiedenen Zyklen von verschiedenen Planeten und dessen Einwirkung beeinflußt wird und dadurch die Laufbahnen sich immer ein wenig verändern.
Daher der Name Laufbahnzyklen.
Und wir sind nun im Zyklus des Wassers, wo es wärmer wird und die Pole aller Wahrscheinlichkeit nach komplett abschmelzen werden.
Eine Computersimulation hat ergeben das bis zu Jahr 2100 das gesamte Eis eschmolzen ist und das die Weltkarte dann neu dargestellt werden muß.
Das was wir hier grade mal erlebt haben mit dem Flüchtlingsstrom ist ein Witz dazu was noch kommen wird.
Es wird Völkerwanderungen geben, da nämlich die gesamten Küstenregionen unter Wasser liegen werden. Inseln werden vom Wasser überflutet und verschwinden.
Und genau das ist es wohl was die Mayas mit den "alles verschlingenden Wassern" gemeint haben.
Kleinstes aber sehr gutes Beispiel unserer Zeit ist doch Wake Island, das liegt nämlich schon komplett unter Wasser und so wird es allen flachen Inseln ergehen und Küstenregionen die sich nicht schützen können.
Wieviele Kulturen und alte Zivilisationen schon "untergegangen" sind hier auf dem Planeten sieht man doch sehr gut an den Berichten von Funden. Ich gehe mal davon aus das auch du einige kennst und es unabstreitbar ist das dies Fakten sind.

Es würde mich auch nicht wundern, wenn unter dem Eis der Antarktis Bauten von humanoiden Zivilisationen sind die Uns vielleicht sogar technisch überlegen waren.
Evtl standen sie ja in Kontakt mit auserirdischem Leben oder hatten Allianzen oder vielleicht findet man ja Reste/ Beweise von auserirdischem Leben das sich hier auf der Erde niedergelassen hatte oder Zwischenstationen geschaffen hatten. Wer weiß...
Nur leider werden Du und ich das nicht mehr erleben denn dazu müßte ich schon über 120 Jahre alt werden um die Ereignisse des komplett abgeschmolzenen Eis zu erleben.

Des weiteren haben nun schon tausende Menschen UFOs gesehen, wieviele entführt oder selbst Begegnungen mit Ihnen hatten weiß ich nicht, aber es ist passiert und passiert weiter.
Von da her verstehe ich nicht wie man heute noch sagen kann : wir sind die Krone der Schöpfung und die einzige Zivilisation mit Technologie im Universum.

Hatte mal ein paar Arbeitskollegen die sehr gläubig waren bzw sind. Und die glauben bis heute (!) das die Erde in 7 Tagen so wie sie ist von Gott erschaffen wurde.
Als ich ihnen sagte, das dieser Vorgang mehrere Millionen Jahre edauert hat und wie alt die Erde ist, wurde ich von einen sogar als Ketzer beschimpft und das meinte der ernst :)

Ist doch interessant oder?! Die Kirche weiß doch ganz genau was Phase ist, aber damit Sie ihr Monopol halten kann und fleißig weiter Geld in diese Institutionen fließt, werden die "Schäfchen" einfach belogen.

Und genau das ist es auch was die Mächtigen Organisationen mit Uns tuen, sie belügen uns, vertuschen Ereignisse und wissen aber selber am meisten was hier auf diesen PLaneten gelaufen ist und was läuft.

Wir die kleinen Männleins können nichts dagegen tun gegen die Mächtigen, aber das wir belogen werden wissen mittlerweile doch die meisten.

Also warum noch diese Geheimnisskrämerrei?
Und ja klar, ob wohl so viel passiert ist und so viele Menschen davon wissen und auch erlebt haben....wir sind natürlich alleine da draußen in den weiten des Universums :) :) :)



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

28.01.2020 um 19:20
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Wo sollen wir jetzt den Sinn sehen das du mich zitierst und da einen Hervorhebeung machst?
Um zu zeigen, dass Du offensichtlich nicht zwischen Anekdote und Beweis unterschieden kannst.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Anekdote, Dinge die mir passiert sind ist also etwas retorisches.
Dieser Satz ist gleich auf mehreren Ebenen falsch ... und in meinen Augen recht sinnfrei.

Für den größten Teil Deiner restlichen Wortspenden gibt es nicht den Hauch eines tragfähigen Beleges, wieder nur Anekdoten.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Des weiteren haben nun schon tausende Menschen UFOs gesehen, wieviele entführt oder selbst Begegnungen mit Ihnen hatten weiß ich nicht, aber es ist passiert und passiert weiter.
Das magst Du glauben, ist mir Wumpe. Aber es als Tatsache darzustellen, ohne es belegen zu können verstößt gegen die Forenregeln. Also belege es oder hör auf so nen Käse zu schreiben.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Von da her verstehe ich nicht wie man heute noch sagen kann : wir sind die Krone der Schöpfung und die einzige Zivilisation mit Technologie im Universum
Das tut hier wohl auch keiner. Solltest Du das anders sehen, Belege es.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

28.01.2020 um 20:17
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Hatte mal ein paar Arbeitskollegen die sehr gläubig waren bzw sind. Und die glauben bis heute (!) das die Erde in 7 Tagen so wie sie ist von Gott erschaffen wurde.
Als ich ihnen sagte, das dieser Vorgang mehrere Millionen Jahre edauert hat und wie alt die Erde ist, wurde ich von einen sogar als Ketzer beschimpft und das meinte der ernst :)

Ist doch interessant oder?! Die Kirche weiß doch ganz genau was Phase ist, aber damit Sie ihr Monopol halten kann und fleißig weiter Geld in diese Institutionen fließt, werden die "Schäfchen" einfach belogen.
Wen auch immer Du mit "die Kirche" meinst, die großen Volkskirchen haben jedenfalls die wörtliche Auslegung des Schöpfungsberichtes nicht zu ihrem einzig zulässigen Glaubenscredo erklärt und ihr Monopol (auf was eigentlich?) sowie ihre "Schäfchen" hängen ganz sicher auch nicht davon ab zumal die Kreationisten in Europa trotz jüngst verstärktem Zulaufs nach wie vor nur eine Nischenstellung einnehmen und selbst unter diesen werden ja auch nochmal die verschiedensten Positionen vertreten:

Wikipedia: Kreationismus#Richtungen
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Und genau das ist es auch was die Mächtigen Organisationen mit Uns tuen, sie belügen uns, vertuschen Ereignisse und wissen aber selber am meisten was hier auf diesen PLaneten gelaufen ist und was läuft.

Wir die kleinen Männleins können nichts dagegen tun gegen die Mächtigen, aber das wir belogen werden wissen mittlerweile doch die meisten.

Also warum noch diese Geheimnisskrämerrei?
Da Du Dich ja offenbar so über die Ansichten Deiner Arbeitskollegen echauffierst frage ich mich, worin genau unterscheidet sich nun eigentlich Dein Glaube über hellsehende Mayas, Alienentführungen, supermächtige Organisationen die alles vertuschen und Deine Spekulationen über Spuren von außerirdischen Superzivilisationen unter dem antarktischen Eis qualitativ von dem Glauben Deiner Arbeitskollegen? Denn mehr als ein paar nette Anekdötchen, ein "ich glaub halt, daß das so ist" oder "steht halt so in der Bibel" können schließlich beide Parteien nicht bieten.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Und ja klar, ob wohl so viel passiert ist und so viele Menschen davon wissen und auch erlebt haben....wir sind natürlich alleine da draußen in den weiten des Universums :) :) :)
Zu glauben etwas zu wissen macht noch lange kein echtes Wissen daraus. Und daß hier jemand ernsthaft die Annahme vertritt, daß die Erde der einzige bewohnte Planet ist, ist mir hier bisher jedenfalls noch nicht aufgefallen. Naja, ein paar angezündelte Strohmänner dürfen halt zum krönenden Abschluss natürlich nicht fehlen.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

28.01.2020 um 20:43
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Nein, meine ich nicht ;)
Welches Grey Video soll es denn sein.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ich habe sie doch selbst gesehen und nicht nur ein mal.
Weil DU sie angeblich gesehen hast werden sie noch nicht real

viele Leute haben auch schon den Teufel gesehen...
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Zu dem Lichtpunkt neulich habe ich doch schon zugegeben das es die Venus sein könnte bedinngt durch die Position. Und gestern habe ich es wieder gesehen, was die Andeutung von Ufoforscher bestätigt. Es ist die Venus muß ich nun ehrlich eingestehen.
Aber einen Lichtpunkt und etwas zu sehen das ich ganz klar im Fokus meines Fernglases hatte wird mir ja wohl jeder zugestehen das man so etwas unterscheiden kann.
Ganz klarimFokus des Fernglases..nun ich sag mal so , was immer du auf der Lahn gesehen hast, es waren mmn keine Greys noch sonst was außerirdisches
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ja, bin ich und daran ändert auch jede andere Aussage nichts.
Japp, ich weiß das du einer der ganz besonderne Bist. (Gibt nur ein paar Tausend davon)
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Als ob denen es etwas bedeuten würde wie ein Gewässer heißt. Das ist denen doch so was von egal, Lahn, Weser, Laguna del Catalena, Pazifik, Baikalsee....etc
Och um den Namen geht es nicht, eher um die Tätigkeit an sich... das ganze ist so Infantil..
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Mag sein das es Täuschungen gibt, das bezweifel ich auch gar nicht, da es dafür ja auch Beweise gibt von belegten Fällen.
Das aber alles eine Täuschung ist was war und was die Menschen gesehen/ erlebt haben kann man genauso ausschließen da es darüber mittlerweile zu viele Berichte gibt und immer noch berichtet wird.
Ich spare mir an der Stelle etwaige Berichte und aktenkundliche Beweise/ Vorfälle.
Nein, es gibt bis heute nicht einen Beweis, da ist ja der Haken. Hättest du das ganze hübsch auf Film wäre das was gewesen. Also Denk als Besondere Kontaktman das nächste mal daran.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Des weiteren haben nun schon tausende Menschen UFOs gesehen, wieviele entführt oder selbst Begegnungen mit Ihnen hatten weiß ich nicht, aber es ist passiert und passiert weiter.
Von da her verstehe ich nicht wie man heute noch sagen kann : wir sind die Krone der Schöpfung und die einzige Zivilisation mit Technologie im Universum.
Und nochg mehr Menschen haben Engel und Dämonen gesehen oder die Jungfrau Maria. Das Problem ist tausende MEnschen haben etwas gesehen was "Die" nicht einordnen konnten. DAs habe ich hier sooft im Forum. Und wow, sogar dir ist es passiert.
Den Unteren Satz behauptet niemand, der ist wohl ne reine Schöpfung von den UFO Anhängern.

DAs wird die Fortschrittliches Ziv sind ist bis auf weiteres einfach Fakt.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Es würde mich auch nicht wundern, wenn unter dem Eis der Antarktis Bauten von humanoiden Zivilisationen sind die Uns vielleicht sogar technisch überlegen waren.
Evtl standen sie ja in Kontakt mit auserirdischem Leben oder hatten Allianzen oder vielleicht findet man ja Reste/ Beweise von auserirdischem Leben das sich hier auf der Erde niedergelassen hatte oder Zwischenstationen geschaffen hatten. Wer weiß...
Nur leider werden Du und ich das nicht mehr erleben denn dazu müßte ich schon über 120 Jahre alt werden um die Ereignisse des komple
Oh ja die Berge des Wahnsinns, waren ein recht guter Lovecraft Roman..

Der Rest ist Unsinn, und wenn du so fragst, Ich weiß das. (Und nein man muss nicht warten bis die Arktis Eisfrei ist.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Ist doch interessant oder?! Die Kirche weiß doch ganz genau was Phase ist, aber damit Sie ihr Monopol halten kann und fleißig weiter Geld in diese Institutionen fließt, werden die "Schäfchen" einfach belogen.
Und hier breche ich ab, das ist nur noch ein Kauderwelsch der Letzten 20/30 Jahre der UFO Schwurbelszene.

Du müsstest leider schon mal was vorlegen um deinen Standpunkt zu stüzten. Zumindest Indizien.



melden