Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

340 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Kontakt, Andromeda

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

31.01.2020 um 01:22
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Wenn das Teil in der Antarktis nicht aussieht wie eine Pyramide dann weiß ich es nicht.
Dir würde sachlich begegnet, worauf du 0 eingegangen bist. Mich hätten noch so viele Antworten von dir interessiert, die dir gestellt wurden.

Schade. :alien:



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

31.01.2020 um 09:03
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
be: Mir reichts nu. Habe wirklich keine Lust mehr mir hier die Finger wund zu schreiben, zu versuchen zu diskutieren und alles was kommt ist immer ein "nein oder gibt es nicht"
Tolle Diskussionführung, echt.
Nun du gehst ja auf nix ein, sondern sammelst alles möglich zusammen aus zig verschiedenen UFO/Schwurbelkreisen.

Was nützt es riesen Texte zu verfassen und die Youtubversität reinzustellen wenn du auf die Gegenargumente nicht eingehst. Du bist sehr leicht erstmal alles am "Glauben" Da ist der Haken

Das es für andere Dinge schon einzelne Threads gibt, kann man hier die Artis Geschichte eingehen. Also du hast da schon mal keine Pyramiden im Geographsichen Sinn.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Viel Spaß noch beim weiter vergraulen und ablehenen von weiteren eventuellen Interessanten Ideen und Theorien hier und Dingen die Menschen gesehen/ erlebt haben es aber nicht Beweisen können.
Könnte man drüber diskutieren, aber es ist schon schlecht wenn man als "Auserwählter" auftritt, die anderen Argumente ignoriert.

Die Suchfunktion vernachlässigt, weil man schwerlich in diesem Thread alles wieder von vorne aufziehen kann.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

31.01.2020 um 11:29
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
@ all die anderen die einen Menschen nicht ein mal ein Interesse zugestehen wollen und lassen und alles was ich hier an Viedeos und Berichten reingestellt und erstellt habe, eigene Erfahrungen geschildert habe: Mir reichts nu. Habe wirklich keine Lust mehr mir hier die Finger wund zu schreiben, zu versuchen zu diskutieren und alles was kommt ist immer ein "nein oder gibt es nicht"
Tolle Diskussionführung, echt.
Stattdessen ist Rumheulen und auf Gegenargumente nicht eingehen die "tollere" Diskussionsführung?
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Wenn das Teil in der Antarktis nicht aussieht wie eine Pyramide dann weiß ich es nicht.
Wenn "sieht halt aus wie ne Pyramide also ist es auch eine" alles ist was Du zu bieten hast, dann wird es halt keine sehr lange Diskussion werden.
Zitat von Wolf32
Wolf32
schrieb:
Es macht mir echt keinen Spaß mehr.
Stoßt darrauf gerne mit nen Glas was auch immer an weil ihr es zusammen mal wieder geschafft habt, das ein weiterer Mensch hier nicht mehr weiter schreibt, da ja ALLES erkundet und BELEGT sein soll auf diesen Planeten und wir alles wissen und nun getrost glücklich sterben können als einzige Zivilisation im gesamten Universum.
Hat hier immer noch niemand behauptet. Und daß Du nichts Substanzielles für Deine Position zu bieten hast ist ja wohl kaum die Schuld Deiner Mitdiskutanten. Wir können Dir nur die Schwachstellen Deiner Ausführungen aufzeigen und entsprechende Einwände vorbringen. Daß Du dem nichts entgegenzusetzen hast sieht man ja an Deinem letzten Beitrag in dem Du Dein Aussteigen mit Deinem hilflosen "ihr seid doch alle doof" zu "rechtfertigen" versuchst.

Wenn das Pulver erstmal verschossen ist sind solche Diskussionsausgänge auf Allmy jedenfalls nichts neues. Same procedure as every time.



melden

Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt

01.02.2020 um 00:53
Zitat von DearMRHazzard
DearMRHazzard
schrieb:
Aus Deiner Sicht scheint aber der Reporter Ian Ridpath genug Autorität zu besitzen um den Rendlesham Forest-Vorfall aufklären zu können. Andernfalls hättest Du seine Meinung und Vermutungen ja auch nicht im vollen Zitat wider gegeben, oder ?
Um zu dem Schluß zu kommen das es sich bei der Causa Rendlesham um nichts anderes als gequirlten Bullshit handelt, muss man nur wissen das einem der Hauptbeteiligten, Technical Seargant Penniston je mehr Details einfallen, umso länger der Vorfall zurück liegt. Und ausgerechnet immer dann, wenn ihn mal wieder ein Kamerateam besucht, um ne Doku zu drehen.



melden