Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

2.794 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Götter, Annunaki

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

10.12.2005 um 00:21
'Rosevelt UFO'

Huiiii, meinte natürlich Roswell UFO :)

weirdmf


Kluge Menschen bemerken alles. Dumme Menschen geben zu allem eine Bemerkung ab. (Heinrich Heine)


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

10.12.2005 um 00:35
Diesen Link mit dem Buch "Auf ein Wort" kenn ich schon lange - reine Zeitverschwendung, so was zu lesen.....

Grizzly


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

10.12.2005 um 00:37
ach nur nochmal so zum Verständniss damit das villeicht endlich mal eingeht:
Aliengläubige lass ich mir noch gefallen aber "UFO gläubige" in bezug auf das kürzel Ufo ist doch wohl unfug! Daran braucht man nicht zu glauben! Entweder ein Flugobejkt ist "identifiziert" oder es ist "unidentifiziert" das hat nichts mit glauben sondern mit identifikation (wissen was man sieht) zu tun!
Ich fände es hier bei Allmy sehr viel einfacher wenn man sich zumindest an die bedeutungen von Wörtern halten würde!
aber das nur so nebenbei!

beLIEve


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

10.12.2005 um 11:42
@mcfisto

Warum schreibst du nicht, das du mich meinst?
Danke für die Erklärung des Begriffes UFO! Jeder hat verstanden was ich meinte, nur du brauchst einen Kontext! Also, ich meinte ein, mit extra-terrestrischen, intelligenten Lebensformen bemanntes unidentifiziertes Flugobjekt. Dieses UFO könnte auch befraut, bezwittert oder sonst wie besetzt sein, lege dies bitte nicht auf die Goldwaage!

MfG Nidhögg!

Verschwörungstheorien sind selbstimmunisierend, d.h.: Sie sind weder zu beweisen noch zu widerlegen, und jeder Kritiker kann problemlos verdächtigt werden, selbst Teil der Verschwörung zu sein. (Bernd Harder)


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

10.12.2005 um 14:13
Ob das nun alles so gewesen ist oder nicht, spielt heute eh nur noch eine untergeordnete rolle...

Viel wichter ist es, mal seine Phantasie spielen zu lassen, sich bestimmte Vorstellungen machen, jenseits von dem was man kennt.

Zuerst ist der "Gedanke" dann das "Wort" und dann die "Tat" -

Also ist es wahr, das ich zuerst "Denken" muß um zu erschaffen! -

Und wenn es stimmt, was der Autor des Buches schreibt, das die Wissenschaft in der Quantenphysik herraus gefunden haben, das wenn man Quaks messen will, man nicht den Messwert misst sondern der Messwert sich der Messung anpasst, also genau das tut "Was man sich vorstellt" - Dann geht es in den kleinsten der kleinen Teilchen in die Richtung der Magie! Weil ich durch vorstellungskraft "Verändern" kann.

Zuerst ist der "Gedanke" dann das "Wort" und dann die "Tat" <--- Dieser Satz ist unanzweifelbar die absolute Realität.

Und wenn man sich überlegt, wie das Gehirn diese Erfahrungen, Gedanken und das Wissen "Abspeichert" in der DNS - Dann geht das genau in diese Richtung.

Der größte Rechner der Welt (Bis jetzt) kann nicht annähernt die Kapazität eines Menschlichen Gehirns erreichen.

Diese dinge sind keine Evolution, sondern jeder Depp spürt, wenn er in sich schauen kann, das es etwas supstanzielles ist, etwas was den ganzen Körper durchflutet...es ist nichts was man lernen muß, sondern etwas was einfach passiert...wenn man bereit ist da hinzuschauen, merkt man das.

Stellt euch doch die Frage: "Gott, wenn es dich gibt, dann sag mir: Stamm ich vom Tier ab oder von dir?" -

Jeder von euch würd diese Frage eindeutig beantwortet bekommen, wenn er sie ehrlich, in Ruhe und wenn er alleine mit seinen Gedanken, diese frage stellt.

Und damit ist eigentlich alles klar.

Ich will mal behaupten, das die jenigen, die diese Frage nicht beantwortet bekommen, entweder noch zu jung sind, oder völlig egozentrisch verkappt "ICH" bezogen durch die Welt spazieren. Aber ich geh jede Wette ein, das diese Personen, irgendwann das böse erwachen trifft...das liegt eigentlich auf der Hand.

...mir...ist das völlig egal.
Letztentlich werden wir "Alleine" geboren und wir sterben auch alleine.
Deswegen ist die Kommunikation ja auch so wichtig, zu lebzeiten, weil das die Chance ist die Individualität des Menschen "Kennen Lernen zu dürfen!" und die daraus resultierenden Erfahrungen, machen uns entweder zu einen besseren Menschen oder aber zu einem Ungeheuer...!
Jeder Mensch kommt in seinem Leben (mehrmals) an den Punkt wo er sich entscheiden muß...wählt er den falschen weg, jedesmal wenn er die wahl hat...dann würd er langsam aber sicher immer mehr zu "Ungeheuer!" -

Es ist die "Habgier" und der "Neid" - die einen FALSCH entscheiden lassen!

Handel ich durch "LIEBE" und selbstlos...dann werden sich mir alle Wünsche erfüllen, wenn ich sie hartnäckig verfolge, der Triumpf des Willens!

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 01:21
@RigorMortis

thx for links ! :-)

... elvis lebt !!!


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 14:14
No Prob. ;)

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 14:21
"...es gibt Weltweit nur 3 oder 4 Wissenschaftler die diese Schrift lesen können..."

-Karl Dall
-Dieter Hallervorden
-Oliver Kalkofe


...und wer war gleich der vierte ?


..."DU"... :D

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 14:29
Und wenn es stimmt, was der Autor des Buches schreibt, das die Wissenschaft in der Quantenphysik herraus gefunden haben, das wenn man Quaks messen will, man nicht den Messwert misst sondern der Messwert sich der Messung anpasst, also genau das tut "Was man sich vorstellt" - Dann geht es in den kleinsten der kleinen Teilchen in die Richtung der Magie! Weil ich durch vorstellungskraft "Verändern" kann.

Dass die Messapparatur das zu Messende System beeinflusst, hat nichts mit Magie zu tun. Und mit Vorstellungskraft kann man schongar kein quantenmechanisches Teilchen beeinflussen. Das sind schon krasse Fehlinterpretationen.


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 14:34
@ilchegu

Telekinese ist ein sehr interessantes Phänomen was vieles ermöglicht !

@FrankD

Ich dachte das es eine geheime Keilschriftart gibt die nicht jeder so wie du es behauptest , der orientalistik studiert hat lesen kann ?
gruß


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 14:47
Super thread RigorMortis :)

Ich habe das Buch immer noch nicht ganz durch ^^

immer noch 30 Seiten oder so lol

Weil Luzifer Gott der Menschen ist, er hat ihnen die Seele von sich selbst gegeben...dem wirklichen Luzifer hat das nicht gefallen, weil er Sklaven brauchte...
............................................................................................................

doch da der Mensch Habgierig und Masslos ist und sich von der Materie lenken läßt, fiel er auf Luzifer rein und hat die "Falsche Religion und die Dämonkratie" erfunden...um zu zerstören was Gott erschaffen hat.


und weil es imemr heist wir aßen vom Baum der Erkenntnis das ist nur symbolisch , damit wird gemeint das wir mehr geist bekamen

die 2 *Götter* waren übrigens Brüder und heissen Enki(Ea) und Enlil !

Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir esverstehen könnten,wären wir zu dumm, um es zu begreifen.

Verkaufe italienisches Gewehr aus dem II. Weltkrieg - wie neu - nur einmal fallengelassen.



melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 14:49
Ps : Ea war der gute der *Belzebub* der uns erschuf und uns liebte wie *seineKinder* was die Wut seines Bruders Enlil auf uns zog der uns nur als Sklaven wollte, als Ea uns unser höheres Bewusstsein geben wollte führte das zwischen den beiden Brüdern sogar zum Krieg !

Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir esverstehen könnten,wären wir zu dumm, um es zu begreifen.

Verkaufe italienisches Gewehr aus dem II. Weltkrieg - wie neu - nur einmal fallengelassen.



melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 15:00
@science

Telekinese ist ein sehr interessantes Phänomen was vieles ermöglicht !

Mir wäre nicht bekannt, dass Telekinese ein Teilgebiet der Quantenmechanik ist. Mit Telekinese verbinde ich eher Uri Geller und seine lustigen Tricks zum Löffelverbiegen.


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 15:07
Ich merke @türkisch_pizza das dir das genauso gut abgeht wie mir ;)

@all
Mal ganz ohne voreingenommenheit und ohne UFO Glaube....vergleiche ich die Darvinistische Evolutions Theorie, mit der Annunaki These...und schau mich gleichzeitig in der Welt um und betrachte das was wir Wissen...ähm, Sorry, aber da kann ich Persönlich nix mit Darvin anfangen, es fühlt sich einfach Schwachsinnig an...und frei erfunden, ohne Fundament.

Die Annunaki dagegen ergeben einen Sinn, vor allem aber weil die Bibel selbst von solchen dingen berichtet...(Hesekiel) ... wer denken und fühlen kann, spührt das etwas da dran ist. Ob alles stimmt, sei dahingestellt...aber es war niemals so wie es Darvin gerne gehabt hätte....für mich jedenfalls steht das fest.

Aber jeder soll das letztentlich Glauben, was er will.

Nur sollte er dabei wirklich mal auf seine Innere Stimme hören, was sagt diese zu diesem Thema...Kopf, Herz, Bauchgefühl... daraus ergibt sich die Intuition, etwas ähnliches wie bei Tieren der Instinkt, der Instinkt trügt ein Tier "NIEMALS!" -

Die Intuition des Menschen, ist genau das selbe, nur viel, viel exakter und vorallem Emozional durchflutet...diese eigenschaft hinterläßt "IMMER" einen eindeutigen Eindruck...man muß sich nur drauf einlassen können.

Aber wer völlig Gottlos ist, würd das niemals können, wie könnte er auch!
Es fehlt einfach die Spirituelle Einstellung, oder Gedanke...ein Blinder glaubt auch dem jenigen der ihm von Bildern erzählt, muß er ja, weil er selbst keine Bilder sieht. Spirituallität, erzeugt Bilder, Gedanken, Vorstellungskraft, Phantasie...

Zuerst ist der Gedanke, dann das Wort und dann folgt die Tat...diese drei dinge sind schon insgesammt gesehen "Spirituell" -

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 15:45
Vorab einen Gruß an alle im Forum.

Mal ein Wort zu Schrifttafeln und Schriftrollen die zu ihrem Zeitpukt entstanden sind. Der oder dijenigen Menschen die diese verfasst haben schrieben diese
in Ihrer jeweiligen Sprache. Da das Vokabular zu Ihrer Zeit nicht so wie heute ausgeprägter war sind natürlich die heutigen Interpretationen sehr gestreut.
Schreibt ihr heutzutage ein Fax und leitet dieses an 1000 Personen weiter so könnt Ihr sicher sein das es so ankommt wie ihr es verfasst habt , das natürlich erstmal so in einer Sprache, nehmen wir mal Deutsch.
Da die Keilschrift nicht jedem damaligen Volk bekannt war und diese erst übersetzt werden musste haben sich auch hier durch diese Übersetzung bereits fehler eingeschlichen die bei weiteren Überdetzungen dieser Übersetzung natürlich weiter zunahmen aber auch durch die jeweiligen Eigeninterpretationen des oder der Übersetzer. Ein wenig trocken , ich weiß, aber davon ausgehend was blieb dann vom Orginal noch über?
Genauso mit der Bibel vorauf die Kirche Ihr Matyrium aufgebaut hat. Und warum tat sie es?
Um sich zu nähren an der Ernte. Sie streute die Saat aus um die Früchte sich bringen zu lassen. Man könnte es als Ackerbau und Viehzucht beschreiben. Wobei der Ackerbau und die Viehzucht vom Volf ausging und davon einen großen Teil an die Kirche abzutreten. Falsch Interpretiert davon machten sich
wiederum einige daran dies gleich zu tun im namen der Kirche durch Kriege, Unterdrückung, Machtgier , Kontrolle ect. ect.
Ja so passiert das im Namen eines jenen den Niemand wirklich kennt oder je gesehen hat außer vielleicht nur einigen.
Ein Wort zu Jesus von Nazareth. An den Namen Gott oder der Allmächtigeglaube ich Persönlich nicht. Es ist ein Kirchlicher teil um in einem Namen zu fungieren der ihr nicht zusteht weil Sie selbst die Wahrheit verschweigt .
Also Jesus hingegen ist für mich ein Mensch der mit den Gegebenheiten der damaligen Zeit nicht zufrieden war. Er versuchte alles diese zum wohle der Bevölkerung zu ändern, sie zu dem hinzuführen was einen Menschen irklich ausmacht. Miteinander und nicht gegeneinander.Leben in seiner ganzen Form
zu Leben. Voneinander im Positiven Sinne lernen und das jeder wirklich jeder
erkennt das es Gemeinsam besser vorran geht ohne das ein einzelner daraus Profit schlägt und der Kreislauf wieder von vorne beginnt.
Jeder sollte etwas davon haben solange es zum besseren nützt.
Zum Beispiel der Fortschritt. Wissenschaft und UmweltfreundlicheTechnik zugänglich und nutzbar für jeden, kostenlos...
Das erreicht man durch Gemeinsamkeit. Das ist heute aber immer noch nicht so, leider. Wäre es so, wären wir schon viel weiter und unser Leben auf diesem planeten Erde erheblich besser. Doch solange Obrigkeiten schalten und walten wie sie wollen und nur der Profit zählt geht es abwärts oder es wird unerschwinglich für das Volk. Es wird nicht besser sondern eher schlechter.
Das wollte Jesus nicht und lehnte sich auf. Wucherer und Händlern stieß er aufgebracht ihre Tische um lehnte sich gegen die schlechten Umstände auf.
Durch Neid, Profitgier und Verrat vieler Menschen muste er sich auf deren geheißen vor Pontius pilatus verantworten der Ihn aber zu verstehen glaubte.
Er wollte ihn nicht verurteilen weil er nichts schlechtes an seinem tun sehen und fühlen konnte. Nur die wollten seinen Tod denen er ein Dorn im Auge war.
Er wurde gepeitscht und Gekreuzigt und soll auch am Kreuze gestorben sein.
Danach aufgebart in einem Felsengrab. Ostern auferstanden.Bis dahin stimmt es. Denn am Kreuze gestorben ist er nicht. Er ist im Grabe erwacht und durch die hilfe seiner entkommen.Er ging dann seinen weg ist vielen erschienen wie sie glaubten doch er Lebte, er war kein geist.Seinen Weg begleitete eine Frau,
seine Frau Maria Magdalena. Sein Weg führte ihn bis nach Frankreich wo er zurückgezogen bis zu seinem Tode lebte.Seine Reise bis dorthin war ein Abschied denn er war enttäuscht von den Menschen die nicht vestehen wollten warum es ging, was er Ihnen vermitteln wollte. So wie es heute noch ist.
traurig aber Wahr.
Er hatte eine Frau und aus dieser Liebe ging ein Sohn hervor.Nachkommen hat er bis heute......

und zum schluß...
Wahre Dokumente besitzt die Kirche die den Menschen endlich die Augen öffnen könnten. Doch wird Sie diese veborgen halten und nur um Ihre Einschläfernde Macht nicht zu verlieren.

Aufgewacht bin ich schon lange......und wer noch?

Mfg

intruder64


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 17:10
erstmal ich will hier kein senf abegeben, dass ist viel zu dumm und ich ghab viel besseres zu tun, ich glaube das haben hier die meisten,

ich würde dieser seite nicht glauben, da sie nur darauf aus sind neue anwärter für ihre sekte zu finden.

wie ich auf sekte komme? geht mal auf die seite, und zwar da wo ein bild vom "rudi" ist, und markiert mit der maus, den oberen blauen rand, man sieht da zwar am anfang nix aber wenn mans markiert hat, stehen da begriffe wie alien ufo usw. am unteren blauen rand und so auch.
das ist nur dazu da, damit wenn man in google einer dieser begriffe eingibt, die seite erscheint.

und zweitens, auf der darauf folgenden seite, wird viel zu genau beschrieben wie mann es runter ladet und so, *geht zuerst mit der rechten maustaste...dann mit der linken maustaste*

naja, mfg mordad

Irani 4 Life


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 17:26
Der Rudi hat mit seinem Buch ein interessantes Werk geschaffen, das, was die wisschenschaftlichen Fakten darin betrifft, durchaus interessant ist.
Gleitet er aber in die metaphysischen Bereiche ab, ist das Entstehende leider grösstenteils Schwachsinn, so gut er es auch gemeint haben mag.

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

11.12.2005 um 18:05
Anhang: garbod.vishnu.GIF (81,3 KB)
DU musst auch erwähnen das am Ende noch ganz andere Götter ins Spiel kommen....

aber du weist ja wie es in der tat ist die Akzeptanz zu halten ;)

Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir esverstehen könnten,wären wir zu dumm, um es zu begreifen.

Verkaufe italienisches Gewehr aus dem II. Weltkrieg - wie neu - nur einmal fallengelassen.



melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

12.12.2005 um 02:04
Also das sämtliche Religionen und ganz besonders das Christentum völliger Schwachsinn sind, weiß jeder der einigermaßen bei Verstand ist. Aber diese Anunnaki Theorie ist zwar interessant, doch beruht nur auf erfundenen Fakten von diesem Sitchin!
Meine Empfehlung seine Bücher zwar lesen, aber keines Falls ernstnehmen! Und Leute die sich auf ihn als Quelle berufen, sind dumme Ignoranten die keine Ahnung haben!
Das ist meine Meinung zu diesem Thema...


melden

Die Annunaki - unsere Väter, Götter & Aliens

12.12.2005 um 02:10
Der Führer soll auch ein Anunaki gewesen sein.

Hi ich bin Sandy.
Ich bin 16 und liebe Bill von Tokio Hotel!
Ich war schon auf 3 Konzerten



melden