Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

2.404 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nazi, Haunebu, Schauberger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 13:36
Ohh man... mein Chef war mal der Meinung 77 durch 10 sei 7,2 aber das hier schlägtdas
um Längen. *lol*

Hehe... ja ich geb zu, das war wirklich bescheuert..:D


Aber ob es mir einer glaubt oder nicht (Mir egal) ich muß in der Tat

nachschauen, in einem Formelbuch (Von damals), wie diese Pissige Aufgabe
zulösen
ist...jo, ist so!

Na und... was bedeutet das schon...?

Füreinige
sicherlich viel..., ich brauch kein Mathe, nicht im Job und nicht Privat!


...hehe... jo so ist es nun mal. :D ...ach ne... *g*

Wenn das stört,der
soll sich mal fragen wo seine Defizite sind, da wird er dann
wenn er ehrlichist zu
sich selbst, auch dinge finden, die für andere normal sind
undeinfach...oder...


Ich Persönlich habe absolut "NULL PROBLEM" damit zuzugeben,was ich NICHT
oder
nur sehr schlecht kann. Das schwächt mein Selbstbewusstseinnicht im
geringsten.


Es ist ehr anders, Schwächen zugeben = Macht Stark!

So jetzt konnt ihr
darauf abkotzen... "Viel Spaß!" ;)



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 13:39
LOL.
Du gibst deine "Schwächen" auch nach und nach immer nur zu, wenn man dir sie umdie Ohren haut.

"Es ist ehr anders, Schwächen zugeben = Macht Stark! "
Nichtunbedingt wenn es darum geht, aus einer Strecke und einer Zeit die Geschwindigkeitauszurechnen....da bewirkt das eher das Gegenteil und eine Bestätigung dessen, was hierohnehin die meisten schon längst denken....


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 13:42
nachschauen, in einem Formelbuch (Von damals), wie diese Pissige Aufgabe
zu lösen
ist...jo, ist so


eingentlich geht das durch Multiplizieren,


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 13:43
Für einige
sicherlich viel..., ich brauch kein Mathe, nicht im Job und nicht Privat!


Kann ich mir gut vorstellen.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 13:44
Ich Persönlich habe absolut "NULL PROBLEM" damit zuzugeben, was ich NICHT
oder
nur sehr schlecht kann. Das schwächt mein Selbstbewusstsein nicht im
geringsten.



Nun aber man kann immer dazulernen. Die Hanebuslegende mit allihrem Blödsinn und ausschweifung zu posten hat nichts mit Selbstbewußtsein zu tun.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:12
"Es ist ehr anders, Schwächen zugeben = Macht Stark! "
Nicht unbedingt wenn esdarum geht, aus einer Strecke und einer Zeit die Geschwindigkeit auszurechnen....dabewirkt das eher das Gegenteil und eine Bestätigung dessen, was hier ohnehin die meistenschon längst denken....

Es Interessiert mich einen Scheißdreck was du denkst@Poly! ;)
Selbst mit nur einer Gehirnhelfte könne ich dich nicht Toppen!

Dubist hier die Krönung und das wirrst du auch bleiben. Egal was du schreibst.

So...zurück zum Thema:

@Jafrael... Ich kenn doch deine Links, aberDanke nochmal, klar es gibt immer
zwei Seiten und jede davon hat sicherlich ihreBerechtigung, ohne Zweifel.
Nur würde ich mir jetzt nicht anmassen, deine als absoluthinzustellen!
Meine darüberhinaus, eben auch nicht!

Verzerrte RealitätsBilder, finden sich auf beiden Seiten, man muß schon für
sich selbst entscheiden, wasman glaubt und was nicht.

(Oh Mann...schon wieder nen @Poly Klon...? )
@averell...
Nein das stimmt nicht. Die ganze braune Scheisse was du von dirgibst, hat dein letztes Hirn dermassen vernebelt, dass du nicht mehr die einfachstenAufgaben rechnen kannst.

Du bist ein A..., du weißt schon!
Menschen wieDu haben keine Funktion! Lass dich Ausmustern.

Na, die Dinger WAREN ja auchschwer zu treffen, bei unglaublichen Geschwindigkeiten von 120 (in Worten:EINHUNDERTZWANZIG!!!!!!) km/h !!!!!!!

Ich denk die Lösung wäre falsch?
Anscheinend ist sie für dich doch richtig!

Ich sag ja, du Toppst mich!



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:19
Hast du bitte auch noch die vermeintliche Größe, die Schwäche, nicht mal mehr billigsteIronie zu erkennen, zuzugeben?

Komm schon.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:21
Ach ja, Rigor...erkennst du die Analogie zu Deinen Aussagen/Rechenkünsten???

"2x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....

Hey - Pippi Langstrumpf
trallaritrallahey tralla hoppsasa
Hey - Pippi Langstrumpf,
die macht, was ihr gefällt."


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:23
@Fedaykin...
Lustig, da fragt man sich warum sie noch die Mig 23 entwickelt habenund Stolz auf den Gargarin waren.

Den Stealth Bomber gab es schon Flugfähigbei den Horten Brüdern, 1943!
Wir haben auch erst mitte der 90. davon erfahren,obwohl einige Beobachter
berichtet haben, sowas gesehen zu haben!

Genau wiebei den UFOs! Das dauert wohl noch ein paar Järchen, bis es ans
Tageslicht kommt.

Übrigends, die Horten Brüder haben den Nur Flügler, allein mit dem
Menschlichen Körper gesteuert, man eine oder zwei Maschinen in die USA
transportiert, selbst nachdem man die Maschine zerlegt hatte, konnte sicher
KEINER erklären - "WIE" - die Horton Brüder diese Maschine haben Fliegen
können,BIS HEUTE ist das ein Rätzel!

Der Stealth Bomber, braucht 200 Computer umÜberhaupt Fliegen zu können!

Nun überleg dir mal, wie WEIT die DetschenTechologisch waren, im 2 WK!
Das ist schon sehr ungewöhnlich und schwernachfolziehbar, aber FAKT!

Nun da wären die Fragn, wie funktioniert derAntigrav antrieb, bzw ein Vakuum stellt kein Hinderniss für Geschosse da, wie unsMeterore täglich beweisen.

Versteh ich zuwenig von... hab ich keineErklärung dazu!
Es wird schon seinen Grund gehabt haben.

Nein , dievermeintliche Ufosichtunge waren die Flammen die beim Abbrennen des Gases aufÖlplattformen entstehen. Deswegen waren sie auch nur auf IR sichtbar.

Natürlich...aber sicher...
Und selbst das Mexicanische Millitär war zu blöde undzu doof das zu erkennen,
das glaubst du? Sorry @Fedaykin... kein denkender Menschkann das glauben.



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:28
Vorallem aber, hält das Mexikanische Millitär, bis heute an der Darstellung fest!

Und du willst also behaupten, der "Werner Walter" würde es besser wissen, na
klar, was sonst...???

Nun aber man kann immer dazulernen. DieHanebuslegende mit all ihrem Blödsinn und ausschweifung zu posten hat nichts mitSelbstbewußtsein zu tun.

Nicht wenn man sich davon Überzeugt ist, das eswahr ist.
Und das bin ich.



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:31
"Nicht wenn man sich davon Überzeugt ist, das es wahr ist.
Und das bin ich."
Daskennen wir ja zur Genüge z.B. auch von den "Protokollen von zion", gelle Riggi?
Dichhält auch die Demontage deines Flugscheibenfetischs durch die Links von Jafrael nicht vomblinden Glauben an die tollen Reichssuperwaffen ab, richtig?

Bei dir ist echtHopfen und Malz verloren.
Nicht 1+1 ausrechnen können, aber uns was vonReichsflugscheiben und deren Flugphysik erzählen wollen.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 14:38
@RigorMortis

Es tut mir wirklich leid für dich, aber sowas darf man einfachnicht bringen wenn man es nicht grad darauf anlegt, als lächerlich zu erscheinen.
Damit bringst du das ganze Thema des Ufo-Phänomens in ein sehr lächerliches Licht.Und das schadet allen, die sich damit ausseinandersetzen wollen. Und damit auch mir. Wennman Fakten nachgehen will - wie es Nick Cook oder im wissenschaftlichen Sinne Heimangestellt hat, sind solche Leute wie du leider ein großes Manko, weil sie gar keineInfos ausfiltern und alles als für voll nehmen. Sorry aber ich rate dir dich erstmal zubilden bevor du das gesamte Thema Ufos,Grenzwissen ins lächerliche ziehst. Denn es gehthier nicht um Formeln rigor - keiner wirft dir hier etwas vor wenn du eine Formel nichtanwenden kannst.
Aber hier hätte man einfach mal nichts dazu sagen brauchen wenn manes nicht sicher weiß. Allein wenn schon gesagt wird in 4s 3km zurücklegen, müsste man ausErfahrung beim Autofahren,Radfahren wissen bei welcher Geschwindigkeit man das ansiedelt!Geschwindigkeit = Strecke pro Zeit - deshalb auch km/h bzw.
m/s die Einheit von v !3km sind 3000m - also 3000m/4s= 750 m/s - nun muss man das umrechnen in km/h - man kanneinfach mit dem Faktor 3,6km/h multiplizieren und hat es schon. Aber ich will dir malnahe bringen wie dieser Faktor zustande kommt: 1m = 0,001km 1s = 1/3600 und nun 0,001km/(1/3600)h = 3,6km/h !!
Diese primitive Aufgabe berechnet man sogar in der 4.Klasse.
Sowas gehört zur absoluten Grundlage und ich würde das sogar voraussetzen beiGrundschülern um ein Gymnasium besuchen zu dürfen.
Ich hoffe du hast das nunverstanden und wirst in Zukunft diejenigen die sich ernsthaft mit diesem Themaausseinandersetzen wollen, nicht weiterhin abschrecken mitzudiskutieren.


Salut
science


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:05
@science...

Danke für die Nachhilfe Std. :D

Es ist ja nicht so, dassich das nicht könnte, wenn ich gewollt hätte!
Die frage hab ich um 0:45 gestellt...ich habe gestern den ganzen tag
hier gepostet... und es mir bei dieser Frage, maleben auf die schnelle
"EINFACH" gemacht!

Ich schämme mich nicht für so eineFrage! Warum auch?

Trotzdem bin ich kein Mathe Genie... (Ja das weiß jetzt jeder:D )
Na und...?

Als wenn das irgendeine meiner Aussagen schälern würde, dasist Quatsch.

Der Bruder vom Grönemeyer, ist Radiologe, er hat neue Operationsund Heil
möglichkeiten entwickelt und Operiert auch selbst... hat es aber nichtgelernt!

WAS PASSIERT DEM MANN?

Er wird von der Fachwelt Zerrissen!!!

Muß ich mich über so was wundern? Ich glaube nicht!
Aber ICH bin NICHT so!Und ich werde auch NIE SO sein!

Und es besteht auch kein Grund, das auf dieWaggschale zu legen, die jenigen
die das DOCH tun, haben es ja auch nötig!

Jeder vernümpftige Mensch weiß das und es kümmert ihn einen Dreck!

Michauch!


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:10
Im übrigen...*grins* ... hab ich die gleiche frage, grade ein paar Leuten gestellt

Tja..KEINER konnte sie mir beantworten...hehe.. :D
Die gucken grade selbstnach... jo.. *g*

Jetzt werden einige wieder Futter dadurch bekommen undschreiben;
"Jetzt wissen wir auch mit welchen Menschen du dich rumtreibst"

Tatsache ist, sie wissen GAR NICHTS!

Hätte ich gestern nachgeschaut, hätteich nicht gefragt, so einfach ist das.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:12
"Jeder vernümpftige Mensch weiß das und es kümmert ihn einen Dreck! "

LOL.
Das kommt übrigens von "Vernunft"...aber wer schon nicht simpelste Rechenaufgabenlösen kann, scheitert wohl auch an korrekter Orthographie.

Fakt ist, und dasRAFFST du einfach nicht: Du biegst dir alles so hin, wie es in dein Hirn passt....auchwenns kompletter Dreck ist...und wenn man dir das dann klarmacht, dass es kompletterDreck ist, dann willst du´s wieder mal nicht so gemeint haben.

Natürlich MUSSman bei dir alles auf die WAAGschale legen.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:13
"Hätte ich gestern nachgeschaut, hätte ich nicht gefragt, so einfach ist das."

Wer sein Hirn nicht nur hat, dass es nicht so zwischen den Ohren durchzieht, der MUSSda gar nicht NACHSCHAUEN.

Lächerlich.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:13
Den Stealth Bomber gab es schon Flugfähig bei den Horten Brüdern, 1943!
Wir habenauch erst mitte der 90. davon erfahren, obwohl einige Beobachter
berichtet haben,sowas gesehen zu haben


Schon wieder mal Falsch, Die horton Brüder hattenmit ähnlich wie die Firma Northriop mit nurflüglern experimentiert. Es gab sogar nur einMotorisierten Prototyp. Es gab langfristig Pläne eines Nurflügler Bombers,

Nursind die Teile leider sehr instabil, Nortrop übernahm die Erkenntnisse der Hortonbrüderkombiniert sie mit seinem Wissen und entwickelt in den 50ern einen Nurflügler BoMber.


Wikipedia: Northrop YB-49

Wikipedia: Northrop YB-35


Wikipedia: John Knudsen Northrop


Diese litt auch anden selben Problemen. Erst durch Computerunterstüzung, flogen Nurlflügler zuverlässig undsicher.

Im Überigen sind Nurflügler nicht automatisch Steatlh.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:14
Du bist ein Köttelkratzer @Poly und sonst gar nichts.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:19
Nein , die vermeintliche Ufosichtunge waren die Flammen die beim Abbrennen des Gasesauf Ölplattformen entstehen. Deswegen waren sie auch nur auf IR sichtbar.

Natürlich...aber sicher...
Und selbst das Mexicanische Millitär war zu blöde undzu doof das zu erkennen,


Vielleich war es ein Ausbildungsflug?

Sieht man eindeutig wenn man die Route Tagsüber flog.




Übrigends, die Horten Brüder haben den Nur Flügler, allein mit dem
MenschlichenKörper gesteuert, man eine oder zwei Maschinen in die USA
transportiert, selbstnachdem man die Maschine zerlegt hatte, konnte sicher
KEINER erklären - "WIE" - dieHorton Brüder diese Maschine haben Fliegen
können, BIS HEUTE ist das ein Rätzel!

Der Stealth Bomber, braucht 200 Computer um Überhaupt Fliegen zu können!

Nun überleg dir mal, wie WEIT die Detschen Techologisch waren, im 2 WK!
Das istschon sehr ungewöhnlich und schwer nachfolziehbar, aber FAKT!


Nein Faktist was anders.


http://www.pilotenbunker.de/Unbek_Helden/Ziller_Erwin/ziller_erwin.htm


02.Feb.1945: Erster Testflug


03.Feb.1945: Zweiter Testflug
Zillerlöst etwas zu früh den Bänder Bremsschirm, was zu einer harten Sacklandung führte.


18.Feb.1945 : Dritter Testflug
Nach den Reparaturen galt eine ausdrücklicheWeisung daß ohne wenigstens einen der Horten Brüder das Flugzeug nicht gestartet werdendurfte.
Ziller startete trotzdem !
Man kann nur mutmaßen ob die anrückendenSowjets und eine schnellstmögliche Abnahmereife des Flugzeugs Zillers Grund zum Startgewesen waren.
Nach ca. 45 Minuten Flugzeit bekommt Ziller Probleme, drückt dieHorten aus ca. 800 Meter Höhe auf 400 Meter, und fährt das Fahrwerk aus. Eine Turbine istausgefallen !
Plötzlich steht die Maschine auf dem Kopf und geht mit 20 Grad
Schräglage in einen rechten Vollkreis.
Die Horten wird immer schneller , esfolgen zwei weitere Vollkreise und zu Beginn des vierten schlägt die Maschine ausserhalbdes Flugfeldes auf den Boden auf.
Ziller wurde aus der Maschine herausgeschleudertund prallte gegen einen Obstbaum. Er war aud der Stelle Tot.
Vor dem Start bemerkteein Techniker das das rechte Triebwerk nicht einwandfrei funktionierte aber es gab keinenErsatz.
Ziller benutze weder den Schleudersitz noch den Sprechfunk, wurde ermöglicherweise durch verkokendes Öl ohnmächtig?


Wie gesagt die Nurflüglerwaren in der Erprobung, und sie können aufgrund der Form nicht Stabil fliegen, Weißt duwie anfällig ein Seitenwind ist.



Nun da wären die Fragn, wiefunktioniert der Antigrav antrieb, bzw ein Vakuum stellt kein Hinderniss für Geschosseda, wie uns Meterore täglich beweisen.

Versteh ich zuwenig von... hab ich keineErklärung dazu!
Es wird schon seinen Grund gehabt haben.



Toll,ich hab auch noch ne Begründugn: ISSO


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

18.01.2007 um 15:20
Nicht wenn man sich davon Überzeugt ist, das es wahr ist.
Und das bin ich


Schön, vielleicht siehst auch du irgendwann ein , aber stur an einer SacheFesthalten nennt man auch Rigorismus. Welch schöner zufall.


melden