Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USOs

263 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Usos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

USOs

25.06.2008 um 11:39
>>komisch das es viel weniger berichte über USOs gibt.<<

Ist doch klar, es schauen wesentlich mehr Leute in den Himmel, als auf die Meeresoberfläche oder gar darunter.


melden

USOs

25.06.2008 um 13:12
Ja aber man würde meinen, mit den echoloten der X Schiffe auf den Weltmeeren hätte man da so einiges entdecken sollen oO
OK, wenn dann kommt es eh nicht an die öffentlichkeit xD


1x zitiertmelden

USOs

25.06.2008 um 13:15
Zitat von ShakuruShakuru schrieb:OK, wenn dann kommt es eh nicht an die öffentlichkeit xD
natürlich nicht. Wieso sollte es auch. Das ist ja in keinster Weise mit Sichtungen des Nessi-Ungeheurs, dem BigFoot, dem Jeti oder den ganzen UFO-Sichtungen zu vergleichen.


melden

USOs

12.11.2008 um 23:13
https://www.youtube.com/watch?v=fL7LP6AdHaM


melden

USOs

05.08.2009 um 19:32
Um diesen verschollenen Thread mal wieder zu aktivieren. ;)


Russische Marine soll außerirdische UFOs entdeckt haben

Laut einem Bericht der russischen Website "Svobodnaya Pressa" hat die Marine von Russland außerirdische Objekte entdeckt, die unter Wasser leben.

Es soll schon einige Begegnungen gegeben haben, die auch einmal tragisch ausgegangen sind. Dabei starben drei Menschen, als sie versucht haben, die Objekte einzufangen.

Außerdem sollen sie in den Tiefen des Meeres noch viel größere Pyramiden als die ägyptischen entdeckt haben.


Quelle: http://www.shortnews.de/start.cfm?id=780164


melden

USOs

05.08.2009 um 19:58
Man könnte diesen Thread ja mit diesem zusammenführen...

USO - unbekannte Unterwasserobjekte


melden

USOs

08.08.2009 um 22:18
@BreeZeR_T

ja das währe das beste :)

Hat jemand zu dem Thema eventuell was aktuelles gefunden im Netz oder sonstewo ?

Mfg


melden

USOs

09.08.2009 um 21:16
das würde natürlich das s
hier klären. was meint ihr. https://www.youtube.com/watch?v=hmt_ORlO0KA


melden

USOs

09.08.2009 um 22:04
@Pickuppaul

Nee,die filme sind quatsch,die berichten auch über russen mit bärenkräften die zehnterschwere steine ohne mühe stemmen usw :)


melden

USOs

09.08.2009 um 22:23
@andreasko
Wo steht es denn, dass es Quatsch wäre? Quellen bitte.


melden

USOs

09.08.2009 um 23:01
ach adjo...du glaubst auch alles :)

http://www.arte.tv/de/film/kurzschluss/28-Juli/1252798,CmC=1270156.html (Archiv-Version vom 06.10.2009)


1x zitiertmelden

USOs

09.08.2009 um 23:02
vor jahren schon durchgekaut ;)

ich spuck es nochmal für dich aus

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"


melden

USOs

09.08.2009 um 23:26
Zitat von andreaskoandreasko schrieb:ach adjo...du glaubst auch alles
Wo hast Du denn das gelesen? Ohne Angaben von Quellen, wirken manche Behauptungen nunmal nicht seriös. ;)


melden

USOs

09.08.2009 um 23:36
ich sag ja,alte durchgekaute filme,sollten eigentlich jeden allmyer bekannt sein,mal öfter die suchfunktion nutzen ;)

guck den link von arte,da sind die anderen schundfilme des gleichen regisseurs zu sehen


1x zitiertmelden

USOs

10.08.2009 um 00:24
Zitat von andreaskoandreasko schrieb:ich sag ja,alte durchgekaute filme,sollten eigentlich jeden allmyer bekannt sein,mal öfter die suchfunktion nutzen
Ich bin hier seit 2008 und habe weder Zeit noch Gedult die ganzen Threads durch zu gehen und mir alles zu merken. Ist manchmal anstrengend Kommentare von manchen Usern zu entziffern. Nach einer Stunde wird einem ganz komisch im Kopf. (Nicht auf dich bezogen) ;)


melden

USOs

10.08.2009 um 01:14
ist alt und total dumm und gelogen hat andreasko


melden

USOs

10.08.2009 um 21:14
es hat schon mal wer gesagt. aber an nichts zu glauben oder sachen zu übersehen ist doch sooooo einfach und problemlos. goi. hehe
es gibt etliche sachen die nicht geklärt werden können . jedoch gibts leute die immer alles wissen .
googlt mal über diese videos , es gibt mehrere seiten die sie beschreiben ...


melden

USOs

20.05.2021 um 15:19
Hallo,

ich bin durch den Thread über die russischen Akten zu USOs hierhergekommen. Dort wurde dieser Thread hier verlinkt. :)

Weiß jemand ob diese Berichte des russischen Militärs offiziell sind? Also die Berichte über die 6 Objekte die ein Uboot verfolgten, und als das Uboot an die Oberfläche stieg, sollen auch die Objekte das Wasser verlassen und gen Himmel geflogen sein. Oder das Vorkommnis bei der Tauchaktion 1982 im Baikalsee, als 3 Taucher gestorben sind. Sind diese Berichte offiziell oder nur irgendein Hokuspokus?

Ich komme zu dem Thema, weil UFOs ja zurzeit wieder aktuell sind und aktiv in den Medien berichtet wird. Die USA bzw deren Verteidungsministerium haben vor kurzem offiziell bestätigt, dass es unidentifizierte Objekte gibt, deren Herkunft nicht feststellbar ist und die manövrierfähiger sind als alles, was das US Militär besitzt.

Die Navy hat dazu auch schon drei Videos veröffentlicht. Sämtliche Nachrichtenportale haben darüber berichtet und die entsprechenden Videos und Berichte auf Youtube haben millionenfache Klicks.
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Pentagon_UFO_videos


Im Juni soll der Kongress im Rahmen des Freedom of Information Acts ein Report der Geheimdienste vorgelegt werden. Die USA haben dazu eigens die Unidentified Aerial Phenomen Task Force eingerichtet, die diese Vorkommnisse untersuchen. Der ehemalige Chef der Vorgängerbehörde AATIP (Advanced Aerospace Threat Identification Program) hat dazu gesagt, dass die bisher veröffentlichten Videos die am wenigsten offensichtlichen sein sollen. Anscheinend gibt es Videos, bei dem Objekte nur 50ft (15m) von der Pilotenkanzel entfernt schweben sollen.

Der Ex Präsident Obama hat erst vor zwei Tagen in einem Interview ebenfalls gemeint, dass es da etwas gibt was nicht erklärbar ist und dass das geklärt werden sollte.

https://www.fr.de/panorama/usa-ufo-sichtungen-uap-fliegende-untertasse-alien-navy-soldaten-90615533.html

Ein weiterer Navy Pilot hat in einer Talkshow namens 60minutes ebenfalls verlautbart, dass solche Vorkommnisse die letzten Jahre vor allem über dem Atlantik fast schon zum Alltag gehören.
https://youtu.be/ZBtMbBPzqHY
(Das Interview hat zum Stand des Postings 4,3 Mio Klicks)


Jetzt berichtet vor allem die Navy über solche Vorkommnisse. Und auch in dem letzten veröffentlichen Videos von der USS Ohio im Jahr 2019 wurde ein Objekt gesichtet, welches einfach im Meer verschwand. Dazu die ganz am Anfang genannten Vorkommnisse der Russen. Könnte da also was dran sein, dass wir Mitbewohner auf unserer Erde haben, die uns bislang nicht bekannt sind?

Ich bin sonst kein Fan von irgendwelchen Spinnereien und Verschwörungen. Aber die Veröffentlichungen der USA sind hochoffiziell und real 🤔

Was sind eure Meinungen dazu?


3x zitiertmelden

USOs

20.05.2021 um 18:44
Zitat von TzatzekiTzatzeki schrieb:Sämtliche Nachrichtenportale haben darüber berichtet und die entsprechenden Videos und Berichte auf Youtube haben millionenfache Klicks.
Das sind in der Regel weiterkopierte Agenturmeldungen, in der Regel dümmlich a la: „USA bestätigt UFOs“ Ein legendärere Thread hier trägt sogar einen dieser dümmlichen Titel.
Was machst du aus den Millionen von Klicks? Welche Aussagekraft haben die?

Und, na ja: Die meisten deiner Fragen wurden in anderen Threads schon durchgekaut, wieder hochgewürgt, erneut durchgekaut …

Wenn man auf einem wie auch immer per bildgebenden Verfahren generierten Bild etwa sieht und dann sagt, dass man es nicht erklären kann, heißt das mitnichten: „Ja, sie sind hier!“ Eine ganze Branche stürzt sich drauf und schlachtet es aus. Man muss sich davon nicht gleich beeindrucken lassen.


melden

USOs

21.05.2021 um 08:39
Zitat von TzatzekiTzatzeki schrieb:Ich bin sonst kein Fan von irgendwelchen Spinnereien und Verschwörungen.
Es reicht mittlerweile völlig aus, sich mit den Navy Videos selbst zu beschäftigen, um eine treffende Aussage zu tätigen. Man braucht dazu keine Leute, die alles verleugnen oder verdrehen. Wenn Zeugen der Nimitz- Gruppe bestätigen, dass ein Tic Tac UFO mit 70 Knoten unter Wasser beobachtet wurde, dann ist es eben so.


melden