Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bob Lazar und die Area 51

3.320 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Area 51, Bob Lazar

Bob Lazar und die Area 51

22.04.2016 um 18:26
@mymar
mymar schrieb:es ist von täglich 150-250 Personen die rede rechne mal aus 1 Jahr hat 365 tage :)
du hast schon weitergelesen wieviele da letztendlich auf dauer übrig bleiben?

guckste
50 % dieser Vermisstenfälle klären sich innerhalb einer Woche auf, 80 % binnen eines Monats, 97 % innerhalb eines Jahres.

und jetzt erklär nochmal wo deine über 1000 pro jahr herkommen sollen


melden
Anzeige

Bob Lazar und die Area 51

22.04.2016 um 21:14
es ist von täglich 150-250 Personen die rede rechne mal aus 1 Jahr hat 365 tage :)

du hast schon weitergelesen wieviele da letztendlich auf dauer übrig bleiben?
guckste
50 % dieser Vermisstenfälle klären sich innerhalb einer Woche auf, 80 % binnen eines Monats, 97 % innerhalb eines Jahres.
und jetzt erklär nochmal wo deine über 1000 pro jahr herkommen sollen
Gehen wir von 200 Personen pro Tag aus. 97% Aufklärungsquote entspricht 194 von 200. Bleiben 6 vermisste pro Tag.
6 x 365 Tage = 2190 pro Jahr.

Ist aber letztlich nur eine akademische Frage. Warum sollte Jemand einen Dummschwätzer – und nichts anderes ist Bob Lazar – verschwinden lassen?! Wer dem geltungssüchtigen seine Märchengeschichte abkauft glaubt wohl auch an den Geldregen vom Prinz aus Nigeria und sollte sich daher besser vorsorglich Besachwaltern lassen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

22.04.2016 um 21:25
@allfather
ganz einfach weil er ein Dumschreiber ist, wenn jemand bei denn Regierungen arbeitet vor allem im geheim Projekten muß man eine Art Verschwiegenheit Erklärung schreiben.

bei so heikle Sachen wie er schrieb echt währe wurde nicht mal das Buch gedruckt werden u er wäre schneller unter der erde als er denken kann :)
so sieht aus


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

23.04.2016 um 17:04
@mymar

Kannst du auch ohne Alloholzufuhr erklären warum jemand wegen Dummschreiberei
eliminiert werden sollte?

@allfather

:Y:


melden

Bob Lazar und die Area 51

23.04.2016 um 21:14
legat schrieb:Kannst du auch ohne Alloholzufuhr erklären warum jemand wegen Dummschreiberei
eliminiert werden sollte?
Er meint wohl, dass man Bob eliminiert hätte, wenn er tatsächlich Staatsgeheimnisse ausgeplaudert hätte. Die Tatsache, dass sich Bob nach wie vor bester Gesundheit erfreut, ist er ihm zufolge ein Beweis dafür, dass er ein 'Dummschreiber' ist. Das Argument an sich scheint mir aber etwas abenteuerlich und ziemlich weit hergeholt. Es gibt dutzende handfeste und wesentlich bessere Argumente gegen die Echtheit von Bobs Märchengeschichte. Da muss man meiner Meinung nach nicht so eine Räuberpistole bemühen.


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

23.04.2016 um 22:26
allfather schrieb:Er meint wohl, dass man Bob eliminiert hätte, wenn er tatsächlich Staatsgeheimnisse ausgeplaudert hätte.
Darauf kann Bobby aber angereichertes Gift nehmen. In der Dimension wäre die Bounty wohl nicht tiefer gesunken als meine Regenschirm-Moral von Nächstenliebe.
allfather schrieb:Die Tatsache, dass sich Bob nach wie vor bester Gesundheit erfreut, ist er ihm zufolge ein Beweis dafür, dass er ein 'Dummschreiber' ist.
Naja...Geld verdient hat er jedenfalls genug für seinen Privatpuff.
Ob das ein Beweis ist? Keine Ahnung.

Fest steht nur, dass bei Geheimnisverrat auf Staatsebene eine lebenslange Haftstrafe droht aber ich bezweifel, dass er der NSA und dem FBI entgangen ist, zumal er die nationale Sicherheit im Grunde eher gefestigt als geschwächt hat, wenn er behauptet die USA besäßen ET-Technologie. Typische Win-Win Situation.


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

24.04.2016 um 08:29
@mymar

Ich versuchs mal...

Nur mal aus Spaß angenommen dieser Puffinspektor und Eheschreck mit Zeugnisphobie hätte nich gelogen. Wäre es nicht strategisch sinnvoller (Anklage u. Mord wären Eingeständnisse) denjenigen einfach die paar Dinge erzählen zu lassen die er vllt mit seinen 4 Augen gesehen hat, wovon er aber nichts beweisen kann?

Wie sagt man?
It's too big to eat


melden

Bob Lazar und die Area 51

24.04.2016 um 09:47
na_ja, habe Freitag Akte X den Film gesehen.. ..-also allzuviel Unterstützung kann man von d. Diensten nicht erwarten.. .. .


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

24.04.2016 um 09:54
@Gscheiterhaufn
Gscheiterhaufn schrieb:also allzuviel Unterstützung kann man von d. Diensten nicht erwarten.. .. .
Du glaubst doch wohl nicht wirklich, daß ein Hollywood-Streifen die alltägliche Realität von Geheimdiensten nachzeichnet ?


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

24.04.2016 um 15:02
Micha007 schrieb:Du glaubst doch wohl nicht wirklich, daß ein Hollywood-Streifen die alltägliche Realität von Geheimdiensten nachzeichnet ?
...stimmt, - ich denke die untertreiben z.B. bei Akte X gewaltig...;-)


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 06:52
@allfather
allfather schrieb: Es gibt dutzende handfeste und wesentlich bessere Argumente gegen die Echtheit von Bobs Märchengeschichte.
Lass mal hören bzw schreibe diese mal nieder.


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 11:12
allfather schrieb:Er meint wohl, dass man Bob eliminiert hätte, wenn er tatsächlich Staatsgeheimnisse ausgeplaudert hätte.
Hm... im Falle von E. Snowden ist der ja auch nicht sofort Ziel von Geheimdienstanschlägen geworden, sondern man wollte ihn ganz normal anklagen und vor Gericht stellen.

Na ja, wenn jemand wirklich etwas handfestes in der Hand hätte, das beweisen würde, dass die USA ET Technologie besäße, dann könnte es schon ungemütlich werden, denke ich.

Aber Bobberle hat ja nichts, aber auch nichts vorzuweisen, dass auch nur nach "Dokument" riecht, mit dem er etwas belegen könnte.

So Typen lässt man einfach quatschen, denke ich... deswegen bezieht da die USA Regierung auch kaum Stellung. Hat die US-Regierung da überhaupt mal etwas zu gesagt?

Die einzige Echtheit bei Bobby ist sein Größenwahn, befürchte ich.


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 15:27
@moric
Nicht einmal das Er und seine Familie mit dem Tot bedroht wurden stimmt.
Ist wohl eher eine Aussage das seine Story stimmt.


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 20:30
EC145 schrieb:Nicht einmal das Er und seine Familie mit dem Tot bedroht wurden stimmt.
Hast du dafür einen Nachweis?
EC145 schrieb:Lass mal hören bzw schreibe diese mal nieder.
Googledysfunktion?
moric schrieb:Hat die US-Regierung da überhaupt mal etwas zu gesagt?
Die wären schön blöd, wenn sie es täten.
moric schrieb:im Falle von E. Snowden ist der ja auch nicht sofort Ziel von Geheimdienstanschlägen geworden, sondern man wollte ihn ganz normal anklagen und vor Gericht stellen.
Seine Flucht war schon Hals über Kopf aber im Endeffekt hat er der Öffentlichkeit auch nichts verraten, was der halbwegs mündige Bürger nicht schon vorher wusste. Geheimdienstarbeit ist nunmal keine Frage der Moral.


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 20:39
@legat
Thorsten altes Haus... Kasalla :D


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 20:45
@legat
Also diesbezüglich, hätte die US-Airforce, Bob Lazar angeklagt, hätten sie sich somit verraten?


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 21:10
@Dr.Cooper

Das ist spekulativ.

Da sein Nachweis über die Berufstätigkeit für die Navy authentisch zu sein scheint, denn andernfalls wäre er nach bürgerlichem Recht wegen Urkunden- und Identitätsfälschung belangt worden und nicht wegen Puffwilderei, hätte der Naval Criminal Investigative Service den Fall aufgenommen und ihn wegen Geheimnisverrates verhaftet und anschließend vor das U.S. Navy Judge Advocate General's Corps gestellt.

Ob das ein Beweis ist? Nein.
Aber ich hätte ihn, wenn er die Wahrheit gesagt hat nicht angeklagt.
Wer glaubt dem schon?


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 21:27
@legat
Das stimmt, wegen was hätte man ihn auch belangen können? Wenn man ihn vor ein Militär-Gericht gestellt hätte, wäre die ganze Sache zu 100% aufgeflogen und da ihn sowieso alle als Lügner abstempeln, benötigt das kein weiteres zutun der zuständigen Behörden. :D


melden

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 21:32
EC145 schrieb:Lass mal hören bzw schreibe diese mal nieder.
Sei mir bitte nicht böse, wenn ich Dich an die 162 Seiten dieses Threads verweise. Ich denke, die wesentlichen Punkte wurden hier schon zur Genüge durchgekaut. Auch von mir gibt es eine Handvoll Beiträge. Ich will mich eigentlich nicht mehr großartig mit diesem Schwachsinn auseinandersetzen. Für mich ist die Sache schon lange klar und abgehakt.
moric schrieb:Na ja, wenn jemand wirklich etwas handfestes in der Hand hätte, das beweisen würde, dass die USA ET Technologie besäße, dann könnte es schon ungemütlich werden, denke ich.
Sicher nicht Denkunmöglich. Meiner Meinung nach gibt es aber bessere Argumente und keinen Grund ins Spekulative abzurutschen.
Wie auch immer man dazu steht, für Bob spricht es jedenfalls nicht. Überhaupt nichts spricht für die Echtheit von Bobs Geschichte, wenn man sich nüchtern die Fakten vor Augen hält und sich nicht von seiner überzeugenden und durchaus sympathischen Art blenden lässt.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

25.04.2016 um 21:43
@allfather
allfather schrieb:Ich will mich eigentlich nicht mehr großartig mit diesem Schwachsinn auseinandersetzen. Für mich ist die Sache schon lange klar und abgehakt.
Allein die Tatsache das Ununpentium (Element 115) nur für wenige µs stabil ist und somit ganz sicher nicht für jedweden Antrieb (und schon gar nicht für ein Raumschiff) zu gebrauchen ist .....


melden
396 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo auf meinem Bild48 Beiträge