Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bob Lazar und die Area 51

3.320 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Area 51, Bob Lazar

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 16:55
Micha007 schrieb:Allein die Tatsache das Ununpentium (Element 115) nur für wenige µs stabil ist und somit ganz sicher nicht für jedweden Antrieb (und schon gar nicht für ein Raumschiff) zu gebrauchen ist .....
Das auch..

Für mich bricht Bobs Geschichte aber bereits ganz am Anfang in sich zusammen; nämlich bei seiner angeblichen Bildung.
Nach eigener Aussage hält Bob Abschlüsse vom MIT und Caltech. Das sind zwei der besten Elite-Universitäten der Welt. Seit vielen Jahrzehnten Top-Ten. Sauteuer dort zu studieren. Für hunderttausende Studenten auf der ganzen Welt ein Lebenstraum dort studieren zu dürfen. Es ist völlig ausgeschlossen, dass man sich nicht an den Namen eines einzigen Professors (der von Bob genannte hat nie dort unterrichtet, sondern am Pierce Junior College) oder eines einzigen Mitstudenten erinnern kann. Es ist unmöglich, dass Bob die Titel seiner beiden Master-Thesis vergessen hat. Die Master-Thesis existieren nirgends. Es existieren keine Diplome. Es existiert kein Foto von seiner Sponsion. Bob steht in keinem Jahrbuch. Es existiert keine Aufzeichnung von ihm beim MIT oder Caltech. Niemand hat ihn dort jemals gesehen. Mit seinen Highschool-Noten wäre Bob nicht einmal in die Nähe des MIT gekommen. Völlig ausgeschlossen, dass er dort studiert hat. In Wirklichkeit war Bob am Pierce Junior College. Witzigerweise zur gleichen Zeit, als er auch am MIT studiert haben will. Absoluter Schwachsinn.
Die ganze UFO-Story bricht in sich zusammen, bevor sie überhaupt erzählt worden ist. Bob hat offensichtlich über seine Ausbildung gelogen und tut es bis heute. Und warum sollte man ausgerechnet einem überführten Lügner die fantastischste Geschichte seit der Auferstehung Jesu glauben!?

Bob ist ein guter Geschichtenerzähler. Der würde sicher einen guten Autoverkäufer abgeben. Der geborene Con-Artist. Er kommt gut rüber und ist durchaus ein netter, zivilisierter und sympathischer Bursche, der nicht auf den Kopf gefallen ist. Deswegen fallen so viele auf ihn herein. Und trotzdem bleibt die Story Bullshit vom Anfang bis zum Ende.


melden
Anzeige

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 17:11
allfather schrieb:Und trotzdem bleibt die Story Bullshit vom Anfang bis zum Ende.
Für viele allerdings nicht. In der UFO-Szene wird Bobby bis heute noch immer wie ein Popstar gefeiert da mit seiner Story über intergalaktische Besucher, ähnlich wie bei Däniken und Konsorten, viele Sehnsüchte und Träume scheinbar in die Realität transferiert werden was daher schon manchmal fast dogmatische Züge annimmt. Für seine Anhänger ist es im Grunde völlig ausgeschlossen dass eine "seriöse" Person wie Bob einfach lügt und damit hofft damit auf fruchtbaren Boden zu treffen um seiner Person schließlich mehr Popularität zu verleihen.
Aber ich vergaß ja, jeder der das behauptet ist ja nur ein mieser Mitläufer ohne eigene Meinung. :alien:


melden

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 18:21
@Libertin

Es gibt aber auch noch andere Personen die ähnliche Beliebtheit haben wie Lazar. Darunter zählen unter anderem Phil Schneider, Jordan Maxwell und John Rodes. Alle drei behaupten ähnliches wie Lazar und haben unter ihren Anhängern auch viel Zustimmung.
Im Grunde ist es immer das Selbe. Meistens behaupten sie, sie seien an geheimen Forschung beteiligt gewesen und haben mit Aliens zusammen gearbeitet.


melden

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 18:27
@Yotokonyx
Deswegen sagte ich auch, ähnlich wie Däniken und Konsorten.
Wobei Däniken wenigstens zugibt dass sein Geschwurbel nicht zwangsläufig der Wahrheit entsprechen muss.


melden

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 21:14
@Libertin
Libertin schrieb:Wobei Däniken wenigstens zugibt dass sein Geschwurbel nicht zwangsläufig der Wahrheit entsprechen muss.
Wo hast du das gehört?
Ich habe Erich von Däniken sehr sehr oft in Interviews gesehen, da kam er immer ehrlich und kompetent herüber. Gut vielleicht ein bisschen von sich sehr eingenommen und ein bisschen arrogant, aber das ist schon okay bei so ein tollen Forscher.
Soweit ich weiß hat er nur im ersten Buch ein paar Fehler gemacht, aber die hat er wieder korrigiert.


melden

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 21:23
@legat
Stimmt.
Lazar wurde mal wegen Zuhälterei angeklagt.


melden

Bob Lazar und die Area 51

26.04.2016 um 23:50
@Kontinuum
Däniken hatte dies mal im Zusammenhang eines Interviews eingeräumt als er dort mit seinen Kritikern konfrontiert wurde wenn ich mich noch recht erinnere. Ist wahrscheinlich auch noch irgendwo im World wide web nachzulesen bin für heute allerdings zu müde das noch raus zu kramen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

27.04.2016 um 10:05
@allfather
allfather schrieb: Er kommt gut rüber und ist durchaus ein netter, zivilisierter und sympathischer Bursche, der nicht auf den Kopf gefallen ist. Deswegen fallen so viele auf ihn herein.
Es kommt ja auch noch dazu, daß seine Klientel aus Leuten besteht für die "I want to believe" nicht nur ein Slogan für Akte-X ist, sondern geradezu ein Lebensmotto.


melden

Bob Lazar und die Area 51

27.04.2016 um 15:09
@Libertin

Das sagen die anderen auch immer. Es muss nicht zwangsläufig so sein, kann aber so sein.
Sollte einer nachfragen, heißt es auch ziemlich schnell, dass im Hintergrund die Fäden der Welt gezogen werden und die Bevölkerung bewusst für doof gehalten wird.


melden

Bob Lazar und die Area 51

27.04.2016 um 18:40
@Libertin
@Kontinuum
Nein, das war einmal. Inzwischen ist Däniken ein alter, verbitterter Mann der der Meinung ist, im Besitz der WAHRHEIT(TM) zu sein - und lügt seinen Zuhörern/Lesern die Hucke voll.
Zu seinem Vortrag "Götterdämmerung" habe ich eine Analyse auf meiner Homepage :)


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

27.04.2016 um 23:16
Yotokonyx schrieb:Sollte einer nachfragen, heißt es auch ziemlich schnell, dass im Hintergrund die Fäden der Welt gezogen werden und die Bevölkerung bewusst für doof gehalten wird.
Ich denke auch, dass die Bevölkerung bewusst für doof gehalten wird.
Kontinuum schrieb:Ich habe Erich von Däniken sehr sehr oft in Interviews gesehen, da kam er immer ehrlich und kompetent herüber.
Wie sagt man?
Die Kunst des Hochstapelns besteht darin nicht zu wanken, während sich die Lügen türmen.
FrankD schrieb:Zu seinem Vortrag "Götterdämmerung" habe ich eine Analyse auf meiner Homepage
Wie er ausgerechnet auf Wagner kommt, wo er doch erfolgreich jahrelang mit dem Koppverlag die Angstindustrie mit germanischer Medizin bekämpft hat...


melden

Bob Lazar und die Area 51

27.04.2016 um 23:41
@legat
Mein Ironieedetektor klemmt...


melden

Bob Lazar und die Area 51

28.04.2016 um 20:45
Ich knall das hier mal rein..........

Youtube: Area 51 Front (Line) Gate Visited and Filmed During Big Fire Smoke - FindingUFO

.......denn möglicherweise sind Bob Lazar´s "Scheiben" in Rauch aufgegangen in der Area51.

Im Ernst : Was mag da wohl geschehen sein letztes Wochenende in der Area51 ? Das sieht ziemlich übel aus.


melden

Bob Lazar und die Area 51

28.04.2016 um 20:52
Hat sich erledigt.

Das Ereignis fand in 2012 statt und wird mal wieder warm aufgesetzt durch einige Medienportale und als brandaktuelle News verkauft.

Edit : Der Grund ist aber weiterhin unklar soweit ich das sehe.


melden

Bob Lazar und die Area 51

28.04.2016 um 21:59
rambaldi schrieb:Es kommt ja auch noch dazu, daß seine Klientel aus Leuten besteht für die "I want to believe" nicht nur ein Slogan für Akte-X ist, sondern geradezu ein Lebensmotto.
Keine Frage. Bei solchen Menschen kommt man auch mit den besten Argumenten nicht durch. Wer aber halbwegs unvoreingenommen an die Sache herangeht, wird bald feststellen, dass an der Geschichte nichts dran ist.

Übrigens.. Denkt hier ernsthaft jemand, dass Bob mit Master-Abschlüssen vom MIT (Physics) und Caltech (Electronics) (zwei der weltweit besten Elite Universitäten) keine besseren Jobs gefunden hätte, als Videokameras in einem Puff zu installieren, Entwickler in einem Fotolabor und Hilfskraft eines Immobilienmaklers? ;)


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2016 um 04:26
allfather schrieb:Übrigens.. Denkt hier ernsthaft jemand, dass Bob mit Master-Abschlüssen vom MIT (Physics) und Caltech (Electronics) (zwei der weltweit besten Elite Universitäten) keine besseren Jobs gefunden hätte, als Videokameras in einem Puff zu installieren, Entwickler in einem Fotolabor und Hilfskraft eines Immobilienmaklers? ;)
Es hat schon hochgebildete Menschen gegeben die wurden obdachlos und ergaben sich ihrem Schicksal. Manchmal führen gewisse Lebensumstände dazu das manche Menschen ihr Potential bei weitem nicht ausschöpfen. Die Gegenrichtung kommt auch vor. Es gibt viele Menschen die als Führungskräfte fungieren aber sind dumm wie Stroh.

Bildung selbst hat nicht zwingend damit zu tun ob auch jemand eine entsprechende Berufskarriere hinlegt in seinem Leben.

In Bezug auf die Person Bob Lazar ist wohl alles geschrieben und gesagt worden. "Scheiben aus einer anderen Welt" sieht er höchstens in seinen Träumen.


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2016 um 13:51
@DearMRHazzard

Wenn ich @allfather richtig verstanden habe, geht es ihm nicht darum Lazar aufgrund von fehlenden akademischen Abschlüssen als dumm oder ungebildet darzustellen aber mit 2 Master-Abschlüssen besäße er eine deutlich höherwertige Zugangsberechtigung, statt als Hilfskraft zu arbeiten um der Obdachlosigkeit zu entgehen und sich seinem Schicksal der Mittelmäßigkeit durch Fantasiegeschichten zu entziehen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2016 um 13:59
Zudem kann man ja schon heute über so Social-Media Plattformen in nullkommanix herausfinden, mit wem man bspw. in der Schulklasse im Jahr 1988 war, was die heute machen und mit ihnen auch wieder in Kontakt treten... das ist nämlich in meinem Fall so.

Also... das geht ruckzuck, ohne große Nachforschungen in den jeweiligen Universitäten und sogar Schulen anzustellen... das heißt, es wäre überhaupt kein Problem, das schnell herauszufinden, ob "ich-bin-ja-sowas-von-physiker-ey"-Bobberle dort eingeschriebener Student war oder nicht.

Mittlerweile muss ich echt sagen, dass Herr Lügenbaron Lazar da mit einer Geschichte punkten konnte, als noch ein wenig Feuer in der Ufologie war... da war er mitunter eben der erste und dafür hat er auch ein wenig Kohle und Ruhm verdient... jetzt ist es aber nur noch albern.


melden

Bob Lazar und die Area 51

29.04.2016 um 16:04
legat schrieb:Wenn ich @allfather richtig verstanden habe, geht es ihm nicht darum Lazar aufgrund von fehlenden akademischen Abschlüssen als dumm oder ungebildet darzustellen aber mit 2 Master-Abschlüssen besäße er eine deutlich höherwertige Zugangsberechtigung, statt als Hilfskraft zu arbeiten um der Obdachlosigkeit zu entgehen und sich seinem Schicksal der Mittelmäßigkeit durch Fantasiegeschichten zu entziehen.
Du hast mich richtig verstanden. In einem Posting von mir weiter oben steht ja auch, dass ich Bob durchaus für clever, sympathisch und nicht auf den Kopf gefallen halte. Mit zwei Master Abschlüssen vom MIT und Caltech muss man aber nicht für ein paar hundert Dollar arbeiten. Weder damals noch heute. In seinem ganzen Leben ist kein einziger Job belegt bei dem es solche Qualifikationen bräuchte. Ausser Hilfsarbeiten ist da nichts. Verwundern sollte diese Tatsache freilich Niemanden. Wie ich weiter oben bereits dargelegt habe hat Bob diese Abschlüsse eben nicht. Der Track-Record seiner Beruflichen Laufbahn ist nur ein weiter Beweis dafür und als solches nicht von herausragender Wichtigkeit. Passt eben nur perfekt ins Bild.


melden
Anzeige

Bob Lazar und die Area 51

30.04.2016 um 15:12
@moric
moric schrieb: . jetzt ist es aber nur noch albern
Albern?? Aber zu 100%.
Und heute???? Will Bobbele nicht mehr darüber sprechen. Und warum??? Weil Ihm niemand mehr glaubt.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt