Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Ufo-Absturz bei Roswell

4.619 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Roswell
Demon_Vega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 16:27
@EC145
EC145 schrieb:wie ich in diesem thread schon diverse male gechrieben habe.
bevor ich nicht im besitz von schlagkräftigen beweise bin, das der Roswell Fall tatsächlich statt fand glaube ich nicht an diese SI-FI story.
Glaubst Du denn dem Militär und ihrer Wetterballon Geschichte? Du solltest dem Militär da auch nicht glauben. Weil die lügen auch oft. Selbst wenn es ein UFO wäre, zugeben würden die das niemals, ergo lügen sie. Sonst hätten sie keinen Vorteil mehr wegen der möglichen Technologie, die ein UFO beherbergt.

Bevor jetzt wie die Konsorten kommen, die meinen "der spinnt". Ich rede von der Annahme, WENN es eines wäre.

@Micha007
Micha007 schrieb:Naja, wie gesagt war es was militärisches und aus o.g. Gründen wird sowas nicht an die große Glocke gehängt.
Und wer garantiert Dir, dass das Militär nicht gelogen hat?


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 16:33
@Zetanus
Mete, es wird langsam langweilig... :(


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 16:36
@Demon_Vega
Demon_Vega schrieb:Und wer garantiert Dir, dass das Militär nicht gelogen hat?
Natürlich hätten sie auch sagen können, das der Ballon zum Abhören der Russen gedacht ist. Natürlich hätten sie auch gleich alle Akten (in Kopie) an die Ruissen schicken können, in denen steht, was sie nochj so alles vor hatte.
Sicher hätten sie das machen können und im Gegenzug hätten die Russen ihre Akten offengelegt.

Klar, so geht man logisch strategisch vor, um den Gegner zu schlagen, nicht war?


Natürlich wird gelogen bis sich die Balken biegen, damit ja nicht das Tatsächliche Vorhaben an den Gegner gelangt. Und so ist und bleibt es auch heute und in Zukunft.


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 17:08
@Micha007
Wussten die Russen nicht schon längst vom Mogulprojekt? Wie viele Groschen benötigt man um ein Troll zu werden? Ein Argument der Skeptiker ist doch das die Alien Hysterie dem Militär gerade zur rechten Zeit kam um Geheimprojekte zu verschleiern. Weiters Holz sprich Holzstäbchen und Alufolie wie billig ist das denn für ein Raumschiff? Passt aber selten gut zu einem Spionageballon für große Höhen.


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 18:03
@Chrisaster
Chrisaster schrieb: wenn ijemand was in der Öffentlichkeit gesagt hat iss diese Person früher oder später auf mystreiöse weise verschwunden oder ums Leben gekommen.
nenne mal bitte ein paar Namen.
Bisher sind alle die hier immer als Zeugen angeführt werden putzmunter und am Leben.

Die werden doch sogar in schöner Regelmäßigkeit beim Citizen hearing und anderen veranstaltungen vorgeführt.

also bitte NAMEN!!!!
Chrisaster schrieb: Wer sagt uns denn das nicht bereits Aliens unter uns sind? Vllt werden wir bereits von Ihnen regiert. Und ganz ehrlich wenn wirklich welche ankommen werden die regierung schon wissen wie sie es am besten vertuschen. Man iss einfach auf sich selbst gestellt! Man muss selbst recherchieren und dann selbst filtern was könnte stimmen und was nicht.
Mich wundert das immer dass solche Geheimnisse, für die "die Regierungen" ja angeblich sogar töten, immer wieder von ein paar Hanseln durchschaut werden, indem sie YouTube anschauen und sich auf einschlägigen Internetseiten "informieren"

Quellenkrirtik ist erfahrungsgemäß für "Gläubige" ein Fremdwort.

Kannst du mir also bitte erklären warum man selbst recherchieren kann was angeblich ein großes geheimnis ist?
So gross kann es ja nicht sein wenn Fritz und Franz da Antworten im Internet finden.


melden
Marsboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 18:28
Das hier ist das echte "Roswell Slide"...ein Foto eines echten Außerirdischen der Opfer der beiden Roswell Abschüsse wurde - das ist die außerirdische Wahrheit! - und da könnt ihr nichts dran ändern...ihr Mimimimi-Skeptiker! :D

ufo-roswell-121a

Quelle: http://science.howstuffworks.com/space/aliens-ufos/history-roswell-incident2.htm


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 18:30
@Marsboy
Das hier ist das echte "Roswell Slide"...ein Foto eines echten Außerirdischen der Opfer der beiden Roswell Abschüsse wurde - das ist die außerirdische Wahrheit! - und da könnt ihr nichts dran ändern...ihr Mimimimi-Skeptiker!
Du hast mich überzeugt. Krass!


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 18:41
@Marsboy
Muß wohl doch Geld dafür geben, dieses Bild immer und immer wieder hier zu posten:
Beitrag von Zetanus, Seite 214


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 18:44
@Micha007
das ist nur mete .... der bekommt kein geld


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 18:47
Jo, hatte ich bei der Begründung von Zetanus auch gerade gelesen. Nun - er hat es sich wohl als Lebensinhalt ausgesucht, sich von Foren rausschmeißen zu lassen.


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 19:01
@Micha007

Erinnert mich immer ein bisschen an Kenny von Southpark! Zumindest in den ersten Staffeln, wo er immer gestorben ist.

Oh! Mein! Gott! Sie haben Mete gesperrt! :D

On-Topic: Ich bin überzeugt, dass da bei Roswell noch nie ein außerirdisches Flugobjekt abgestürzt ist. Ich stütze mich bei meiner Aussage auf die nicht vorhandenen Beweise. Danke!


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 20:16
@Dorian14 tut mir leid mit namen kann ich jetzt grade nicht dienen aber ich habe vor geraumer zeit dokus von arte gesehen die etwas anders waren als die bei N24 oder n-tv sind. Und alle beteiligten haben genau davon gesprochen was ich geschrieben habe. Das sie Angst haben was zu sagen etc. Sie hatten zwar schon ein gewisses alter erreicht. Aber sie haben auch gesagt das sie wirklich versuche an Aliens durchgeführt haben etc und das die aliens die da waren verstorben sind weil sie mit den klimabedingungen nicht klar gekommen sind etc. Ich würde gerne den namen der dokus nennen aber die waren auf der festplatte von nem Kollegen und die iss leider im Eimer aber ich muss sagen was ich da gesehen habe hat mich echt vonne socken gehauen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

09.02.2015 um 21:33
@Chrisaster
Chrisaster schrieb:und das die aliens die da waren verstorben sind weil sie mit den klimabedingungen nicht klar gekommen sind etc.
Warum muß ich jetzt an "Krieg der Welten" denken.
Chrisaster schrieb:Ich würde gerne den namen der dokus nennen aber die waren auf der festplatte von nem Kollegen und die iss leider im Eimer aber ich muss sagen was ich da gesehen habe hat mich echt vonne socken gehauen.
Eigenartig, das es bei der Beibringung von Belegen immer wieder zu solch dummen Zufällen kommen. Ob ich da bei den Ghousthuntern mitlese oder hier in der Ufosparte. Immer hapert es an der blöden Technik.


_____________
Übrigens, hier kannst Du "Deine" Doku suchen.

(nach dem Suchergebnis wird das Fenster abgedunkelt und man soll bei G+, facebook oder twitter sein "gefällt mir" abgeben. Einfach in den dunklen Bereich klicken und man kann ohne weitere Störungen seine Suche fortsetzen.)


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 03:24
@Micha007 wenn ich die namen der dokus noch wüsste würde ich sie sagen iss aber auch schon anderthalb jahre her als ich das gesehen habe. Ich saug mir nichts aus die Finger wie iwelche möchtegern spezialisten oder so ich berufe mich nur auf sachen die ich selber gesehen habe. Ich werde den Kollegen nochmal fragen ob er den einen oder anderen name einer der dokus kennt. aber da sei gleich hinzugefügt die sind nur auf englisch!


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 04:15
@Chrisaster
Aliens bereisen das All kommen aber mit Klimabedingungen anderer Welten nicht klar und sterben?
Das wird ja immer absurder, bisher hat mich noch nie eine Doku aus den Socken gehauen.

Naja vielleicht erinnerst Du dich an die Titel, dann kann man sie sich selbst ein Bild von machen.


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 05:23
@Chrisaster
Chrisaster schrieb:tut mir leid mit namen kann ich jetzt grade nicht dienen aber ich habe vor geraumer zeit dokus von arte gesehen die etwas anders waren als die bei N24 oder n-tv sind.
Ich hatte schon mit so einer Antwort gerechnet.

Nochmals zum Thema Quellenkritik.

Für dich ist also eine Doku auf Arte, bzw, auf dem Rechner deines Kumpels glaubhafter als Aussagen der Regierungen?

Zumal diese doch eigentlich alles vertuschen.

Einerseits werden Leute getötet oder verschwinden spurlos, die über ihre Erfahrungen reden, bei ARTE (bzw all den anderen Dokus) geht das aber problemlos über eine Doku,die gesendet wird, ohne dass Regierungen eingreifen?

Ein einfaches Sendeverbot würde da doch schon genügen.

Vielleicht erkennst du den Schwachpunkt deiner Überlegungen


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 07:32
Das sie Angst haben was zu sagen etc[...] Aber sie haben auch gesagt das sie wirklich versuche an Aliens durchgeführt haben etc und das die aliens die...
Na, da kann die angst etwas zu sagen, ja nicht sooo groß gewesen sein. :D


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 08:10
@groucho
Ich zitiere @Dorian14
Da erkennt man den Schwachpunkt der Überlegungen...


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 08:12
Amsivarier schrieb:Ich zitiere @Dorian14
Gar nicht wahr.
Du hast ihn in eigenen Worten wieder gegeben. ;-) :D


melden
Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Ufo-Absturz bei Roswell

10.02.2015 um 11:51
@Micha007
Micha007 schrieb:Naja, ich muß dabei unweigerlich an "Captain Nemo" oder "Flash Gorden" denken. Die hatten auch immer solch unnötigen Aplikationen und Verschnörkelungen :D
du hast natürlich völlig recht.
war auch nicht ganz so ernst von mir gemeint.
HBZ schrieb: Ich bin überzeugt, dass da bei Roswell noch nie ein außerirdisches Flugobjekt abgestürzt ist.
es kann sich dabei nur um einen fehl geschlagenen test der kriegsmaschinerie
gehandelt haben.

mich wundert sehr, wie lange man daran festhält, dass "ausserirdische" abgestürzt wären.
warum haben andere expeditionen nicht nach ihren vermissten kumpels gesucht und hier
nachgefragt?


melden
397 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt