Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Alien?

312 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische

Ist Gott ein Alien?

03.02.2019 um 10:06
Geil, total Retro , Hesekiel die X te Variante

Nein das Thema war eigentlich erledigt.

Ezechiel so ist er hier übrigens bekannter.
lexa schrieb:Was wohl heisst, dass sie zu fliegen begann.
Nein, das heißt es nicht. Wenn du deinen "Körper" Erhebst, heißt das das du fliegst?

Und echt eine Textpassage und 3 oder 4 Übersetzung.

Ist echt wieder 2004


melden
Anzeige

Ist Gott ein Alien?

13.02.2019 um 19:27
Gott stammt nicht von der Erde. Also Gott=Alien :troll:

Kann es mir gut vorstellen dass Religion durch frühere Besuche von außerirdischen Lebensformen entstanden sein könnte


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 09:59
Urufu1997 schrieb:Gott stammt nicht von der Erde.
eigentlich doch:
Gott wurde von Menschen für Menschen gemacht!

und es hat funktioniert!


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 10:11
Alienpenis schrieb:Gott wurde von Menschen für Menschen gemacht!
Weißt Du das oder glaubst Du das?


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 10:57
perttivalkonen schrieb:Alienpenis schrieb:
Gott wurde von Menschen für Menschen gemacht!

Weißt Du das oder glaubst Du das?
Da kann man sich natürlich Fragen was wir überhaubt wissen.
Gibt es denn andere plausible Erklärung ?

Wurde Gott von Aliens oder Tieren gemacht, oder bleibt nach dem wir Ockhams Rasiermesser ansetzen nicht allein der Mensch übrig ?
Wurde Gott für Aliens, Tiere oder Steine gemacht.. oder nicht vielleicht doch für den Menschen ?


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 11:50
subgenius schrieb:Gibt es denn andere plausible Erklärung ?
Gott als gestaltlose Gestaltung sähe ich, zumindest meiner religiösen Auffassung nach, in dem Falle nicht als vom, aber schon für den Menschen gemacht. Hier explizit aber nur als eine syntaktische, mitteilungsfähige Definition des Menschen an Menschen zur Erfassbarmachung von über- sowie untergeordneten Ordnungsprinzipien, denen sich der Mensch in Form von gesetzten und festen Konstanten beugen muss. Ebenso gilt dies für Tiere oder Aliens. Sofern sie diese Erkenntnis aus der Abstraktion auf ihre Umwelt universal implizieren und anwenden können und ihr Gehirn dafür ausgelegt ist Sprache als Instrument zur Teilung von Informationen zu nutzen, würden sie das meiner Meinung nach ebenso tun.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 12:00
subgenius schrieb:Da kann man sich natürlich Fragen was wir überhaubt wissen.
Nee Du, daß es die Sonne gibt, da mußt Du nicht den Empiriokritizisten spielen. Selbst daß die Erde ne Kugel ist, darf sehr gern als echtes Wissen gehandelt werden. Und für den großen Rest gibts dann noch die zahlreichen wissenschaftlichen Theorien, die das jeweils Beschriebene zwar nicht beweisen, wohl aber gut begründet ersche9inen lassen. Selbst die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die sich in den anerkannten Theorien äußern, könnenwa gerne als "Wissen" durchwinken.

Aber ne Antwort auf die Frage nach der Existenz Gottes? Nee Du, das ist ne total andere Hausnummer. Aber das zu verstehen bzw. wenigstens hinzunehmen fällt ideologisch Voreingenommenen dann doch arg schwer.
subgenius schrieb:Gibt es denn andere plausible Erklärung ?
Die unverursachte Erstursache ist noch immer der einzige Ausweg aus dem Münchhausen-Trilemma und geradezu ein Fakt. Nur die Frage, ob dieser "unbewegte Beweger" dann nun Gott ist oder Atman oder Huitzlilopochtli oder der Große Grüne Arkelanfall oder 42 oder "halt irgendwas", das bleibt offen. Freilich handelt jede denkbare Antwort mit genauso viel Zusatzannahmen - einer - sodaß Occams Messer hier schlicht arbeitslos bleiben muß.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 12:10
perttivalkonen schrieb:Nee Du, daß es die Sonne gibt, da mußt Du nicht den Empiriokritizisten spielen.
Das Gott als Konzept existiert ist so sicher wie die Existenz der Sonne, da musst du nicht den Empiriokritizisten spielen.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 13:05
subgenius schrieb:Das Gott als Konzept existiert ist so sicher wie die Existenz der Sonne
Das beantwortet aber nicht Deine gestellte Frage, ob Gott von Menschen gemacht wurde.
Erwartest Du einen Widerspruch zum Konzept vom personal Jesus oder von dem Initialgedanken der dahintersteckt, dass dem infiniten Regress, welchen wir heutzutage eben mit dem Urknall behaken ein Riegel vorgeschoben wird?


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 13:14
gentoo schrieb:Erwartest Du einen Widerspruch zum Konzept vom personal Jesus
Geh mal davon aus das ich 'Personal Jesus' nur als Lied von Depeche Mode kenne, wenn du etwas konkreter wirst kann ich das vielleicht auch beantworten.
gentoo schrieb:oder von dem Initialgedanken der dahintersteckt, dass dem infiniten Regress, welchen wir heutzutage eben mit dem Urknall behaken ein Riegel vorgeschoben wird?
Ich bezweifle das der Urknall irgendeinen Platz im Konzept Gottes meiner Grossmutter gespielt hat, glaubst du nicht das du gerade etwas über das Ziel hinaus zielst ?


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 13:41
subgenius schrieb:Geh mal davon aus das ich 'Personal Jesus' nur als Lied von Depeche Mode kenne, wenn du etwas konkreter wirst kann ich das vielleicht auch beantworten.
Wenn Du das Lied kennst, dann vermutlich auch den Sinn dahinter aber bitte:
Das biblische Konzept von Gott zum willenhaften, individuellen Seelentrost, der Gebete erhört und die Menschen von ihrem Leid erlöst.
subgenius schrieb:Ich bezweifle das der Urknall irgendeinen Platz im Konzept Gottes meiner Grossmutter gespielt hat, glaubst du nicht das du gerade etwas über das Ziel hinaus zielst ?
Nein.
Deine Großmutter spielt bei der Thematik keine Rolle, wenn es um fundamentale Deutungen der Welt als Ganzes geht.
Ich spreche absichtlich nicht von einem christlichen Gott, den Du vielleicht im Missmut dazu ansinnst, sondern von der Idee die Welt begreifbar in ihren Prinzipien zu machen. Naturwissenschaften und Religionen sind beides, reduziert betrachtet, Instrumente die Kausalitäten analysieren, weshalb beides auch im Grunde nicht konkurriert, sondern kongruiert. Damit lässt sich dann auch Deine Frage beantworten, ob Gott als "grundloser Grund" vom Menschen gemacht wurde oder nicht. Ebenso wie Mathematik als Mittel zum Zweck vom Menschen erdacht wurde, um kausale Gründe der Materie erfassbar zu machen werden in den Religionen Götter dafür benutzt, um kausale Gründe erfassbar zu machen.

Und hier vereint sich dann beides:
Nicht die kausalen Gründe wurden vom Menschen erfunden, sondern die Mittel, diese verständlich zu machen.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 13:50
gentoo schrieb:Das biblische Konzept von Gott zum willenhaften, individuellen Seelentrost, der Gebete erhört und die Menschen von ihrem Leid erlöst.
Der Inhalt eines Konzeptes spielt keine Rolle für die Existenz des Konzeptes selber. Und wenn du mir nicht zeigen kannst woher diese Konzepte kommen, werde ich weiter vom naheliegenden ausgehen das sie von Menschen kommen.
gentoo schrieb:... wenn es um fundamentale Deutungen der Welt als Ganzes geht.
Geht es aber nicht. Schau mal auf den Titel und die Rubrik des Topics.
gentoo schrieb:Damit lässt sich dann auch Deine Frage beantworten, ob Gott als "grundloser Grund" vom Menschen gemacht wurde oder nicht.
Die Frage hab ich doch so gar nicht gestellt.
gentoo schrieb:Nicht die kausalen Gründe wurden vom Menschen erfunden, sondern die Mittel, diese verständlich zu machen.
Möchtest du mir hier vielleicht den Widerspruch zu meinen Beitrag zeigen ?


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 14:07
subgenius schrieb:Und wenn du mir nicht zeigen kannst woher diese Konzepte kommen, werde ich weiter vom naheliegenden ausgehen das sie von Menschen kommen.
Die Frage habe ich Dir bereits beantwortet.
subgenius schrieb:Möchtest du mir hier vielleicht den Widerspruch zu meinen Beitrag zeigen ?
Du hast wörtlich gefragt:
subgenius schrieb:Wurde Gott von Aliens oder Tieren gemacht, oder bleibt nach dem wir Ockhams Rasiermesser ansetzen nicht allein der Mensch übrig ?
Wenn Gott in seiner Bedeutung der von dir genannten /edit eher nicht genannten Konzepte existiert, dann KANN er nicht von Menschen, Außerirdischen, Blumen oder Steinen gemacht worden sein. Wenn dann andersherum. Entweder stellst Du die Frage so, dass sie eindeutig ist, nämlich ob die Idee von Gott vom Menschen kreiert wurde oder wir drehen uns ewig im Kreis.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 14:10
gentoo schrieb:dass sie eindeutig ist, nämlich ob die Idee von Gott vom Menschen kreiert wurde
Nehmen wir das


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 14:34
@subgenius

Zumindest enthalten die Konzepte einfache sprachliche Informationen, die für das menschliche Hirn formatiert sind.
Hätten ja auch Kornkreise oder Trompeten sein können...

Wie pertti schrieb, erscheint es mir gut begründet zu sein, dass die Idee manmade - zumindest aber humanreadable ist.
Ob es dazu von außen einen intellektuellen Anstoß gab wie in 2001 oder ob die Idee, nur weil es ein menschliches Gedankenkonstrukt ist, automatisch ein Widerspruch zur Existenz Gottes selbst darstellt entzieht sich mangels Zeitmaschine oder einer Deus Ex Machina meiner Kenntnis.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 15:03
perttivalkonen schrieb:Weißt Du das oder glaubst Du das?
wohl neu für dich?

irgend ein findiger kopf hat unwissen der sippenangehörigen ausgenutzt.
wie kommt man sonst auf solche ideen?

der war dann auch der schamane der truppe und brauchte nicht mehr zu
arbeiten.
clever, der kerl!


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 15:21
subgenius schrieb:Wurde Gott für Aliens, Tiere oder Steine gemacht.. oder nicht vielleicht doch für den Menschen ?
ich sage mal, dass er momentan nicht auf dem Mars ist!

warum, liegt auf der hand...


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 16:08
subgenius schrieb:Das Gott als Konzept existiert ist so sicher wie die Existenz der Sonne, da musst du nicht den Empiriokritizisten spielen.
Was hat denn da jetzt der Empiriokritizismus mit zu tun? Und auch ohne dem geht Dein Einwand ja irgendwie total an der Sache vorbei. Deine Äußerungen gingen von der Nichtexistenz (eines) Gottes aus, implizierten dies bereits als zu akzeptierende Voraussetzung. Damit kannst Du aber nicht gegen Darlegungen anstinken, bei denen diese Prämisse anders ausfällt.

Daß kein Gott sei, das ist eben keine "Wahrheit", die erst dann hinterfragt werden kann, wenn man sämtliche Wahrheit(en) hinterfragt.
subgenius schrieb:Ich bezweifle das der Urknall irgendeinen Platz im Konzept Gottes meiner Grossmutter gespielt hat
Na jedenfalls widerspricht der Urknall nicht dem Konzept Gottes des Begründers der Urknall-Hypothese, des belgischen Priesters Lemaitre.
Alienpenis schrieb:wohl neu für dich?
Nicht nur neu. Es ist mir total unbekannt, daß ein "Gott gips nich" keine Glaubensaussage sei, sondern echtes Wissen.
Alienpenis schrieb:irgend ein findiger kopf hat unwissen der sippenangehörigen ausgenutzt.
wie kommt man sonst auf solche ideen?
Deine Unwissenheit ist nun mal kein Kriterium für die Realität.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.02.2019 um 21:09
Alienpenis schrieb:irgend ein findiger kopf hat unwissen der sippenangehörigen ausgenutzt.
wie kommt man sonst auf solche ideen?
Du unterstellst, dass die Sippenangehörigen dümmer/naiver waren als ihre Schamanen, was wohl faktisch kaum zu halten ist, es sei denn du hast empirische Beweise vorliegen, dass gläubige Menschen prinzipiell dümmer/naiver als nichtgläubige sind.

Wenn ich für Deine Annahme aber eine Erklärung hätte die dir und mir plausibel erscheint und sie Dir als Weisheit anbieten würde, wärst Du dann prinzipiell dümmer/naiver als ich oder habe ich Dir lediglich eine Erklärung angeboten die Dich und mich zufriedenstellt, weil Du mir die Zeit dafür gegeben hast darüber nachzudenken? Denn um den Vergleich in der Gegenwart zu ziehen: Du bezahlst theoretische Wissenschaftler mit Steuergeldern dafür, dass sie nichts produktives leisten, sondern erstmal nur beruflich Nachdenken - nur nicht um im Sand zu lesen, sondern in den Atomen.

Wenn ich Dich nicht falsch verstehe, geht es Dir darum, dass diese geistige Arbeitsteilung missbraucht wird und das war bzw. ist auch heute noch so, zweifelsohne, wer kennt keine faulen Kollegen ABER das hat im Grunde erstmal nichts mit dem geistigen Bedürfnis mancher Menschen zu tun die Welt begreifen oder deuten zu wollen und sie dankbar dafür sind, wenn es jemanden gibt, der ihnen Antworten geben kann, die für sie persönlich Sinn machen.


melden
Anzeige

Ist Gott ein Alien?

15.02.2019 um 11:54
gentoo schrieb:dass die Sippenangehörigen dümmer/naiver
richtig lesen, gutster - "unwissen" war das wort, welches ich gebraucht habe.
gentoo schrieb:es sei denn du hast empirische Beweise vorliegen, dass gläubige Menschen prinzipiell dümmer/naiver als nichtgläubige sind.
auch das habe ich so nicht geschrieben!
wie kommst überhaupt darauf, dass gläubige leute prinzipiell dümmer/ naiver wären, als ungläubige?
also, von mir ist das nicht!
perttivalkonen schrieb:Deine Unwissenheit ist nun mal kein Kriterium für die Realität.
das würde ich auch nicht behaupten wollen.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden