weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Alien?

239 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische

Ist Gott ein Alien?

19.01.2004 um 16:05
Finde ich nicht.Auch wenn gott ein Ausserirdischer wäre,wäre er für mich ein gott.denn gott ist für mich jemand der sich um uns kümmerte,der da war und uns moralische Normen beibrachte.Egal ob Lebewesen oder irgendeine unsichtbare Energie.Wenn man gott finden möchte kann ich nur raten:Augen offen halten.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden
Anzeige
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

19.01.2004 um 22:27
Genau!

Wir sind das.., was wir sind!

Und 'irgendein' Gott könnte uns zu dem, was wir sind, gemacht haben...

Is doch völlig egal, es nun ein Gott der 'gene' ist (*genesis* :) )
oder ein Gott über die Seelen
oder ein Gott über den Geist
oder ein Gott über das Fleisch
oder ein Gott über 'is mir doch egal' :)

wenn er denn in 'gutem Glauben' ist...
dann 'kann' man ihn annehmen.

Gott hat viele Gesichter. Er ist der, der er ist! So einfach ist das!
Es ist auch OK daran zu glauben das 'er' Menschensöhne hat.

Kennt Ihr die Jahreslosung der christlichen Kirche :) ... "Jesus Christus spricht: Himmel und Erde werden vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen." (Markus 13,31)

:) liebe Grüße,
Volker





Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

19.01.2004 um 23:21
Stifte ich Verwirrung?... wenn ich sage das 'Gott' in der altgriechischen Mythologie, seit '9000 Jahren!', ... "Eros" hieß??? :)

'Er' schreibt seinen Namen auch in der Offenbarung des Johannes mehrmals... *löl*,

Griechisch ist die Sprache, in der der zweite Teil der Bibel, das Neue Testament, geschrieben wurde. Dieses sogenannte Koine-Griechisch war die alltägliche Umgangssprache der damaligen griechisch-römischen Welt.

Die interessierten Schriftgelehrten seiner Zeit konnten sich von den 'magoi' (Anm.: Altpersische Astrologen, Magier) in der Astrologie unterrichten lassen. Sie galten dann als Weise... genau wie der Johannes auch ein 'weiser' war.

Ein Blick in die alte griechische Mythology kann helfen, die in Schrift gefassten Bildnisse des Johannes zu verstehen und die Weissagung zu lesen.

Versuch der Deutung mit altgriechischer Mythologie, die zur Zeit des Johannes Anwendung fand... was sah er... und welche Wirkung beschreibt er mit seinen Worten vor fast 2000 Jahren?

Eros (griech. Liebe, Lust) ist eine altgriechische Gottheit, die das Feuer der Liebe entfacht. Bei Hesiod (Theogonie, 120) ist er eine der ältesten Erscheinungen der Götterwelt, denn ohne den Eros hätte die Gaia keinen Trieb zur Vermehrung gehabt... der Philosoph Plato bezeichnet Eros als älteste Gottheit.

In der griechischen Göttergeschichte ist 'Gaia' die aus dem Chaos selbst entstandene Erde (HESIOD, Theogonie 117). Aus dem unbestimmbaren Urzustand, dem ungeordnetem Chaos, verdichtete sich die Gaia und begann mit Eros hilfe Kinder hervorzubringen.

Mit der Gaia erschien 'Eros', der sie fortan zu ständiger Vermehrung treibt.

Gaia brachte 'Tartaros' (Unterwelt, Abgrund), 'Pontos' (Meer) und 'Uranos' (Himmel) hervor, welche mit ihr die weiteren Geschlechter zeugten.

Eine weitere 'Geliebte' des Eros ist die Psyche (griech. Hauch, Atem oder auch Odem). In der griechischen Mythologie ist die Psyche ein Seelenvogel mit Schmetterlingsflügeln... sie ist die "Seele" und die Personifikation der Menschen.

Dargestellt wird Eros häufig als geflügelter Bogenschütze auf einem "weissen Pferd". Besonders bekannt ist er unter seinem römischen Namen Amor, der die Psyche liebt. Nachlesen kann man dies z.B. in dem Buch „Der goldene Esel” des Apuleius.

Hier bekommt der 'Bruch des ersten Siegels' in der Offenbarung gleich eine andere Bedeutung...

Tartaros (griech. Abgrund), das 1. Kind der Gaia und des Eros, ist der Raum der eigentlichen Unterwelt... er nimmt die Toten auf und ist auch gleichzeitig der Strafort der Frevler. Hierhin reichen die Wurzeln der Erde und des Meeres. Den Begriff Tatrarus kennen auch Texte jüdisch-christlicher Tradition, etwa das apokryphe Buch Henoch. Hier heißt es, der Erzengel Uriel stehe dieser Welt vor... (WEIDINGER, Die Apokryphen, S. 311).

Nun kennen wir auch den Engel des Abgrundes...

Pontos (griech. Meer), das 2. Kind der Gaia und des Eros, ist das die Erde umfließende und alles verbindende Wasser... er ist z.B. der Vater der Flüsse (u.a. "Euphratos", "Tigris", "Nilus").

Nun kennen wir auch die Wirkende kraft am Euphrat... und können nachvollziehen welche Engel er befehligt...

Uranos (griech. Himmel), das 3. Kind der Gaia und des Eros, ist die Personifikation der sich mit der Erde verbindenden erzeugenden Naturkraft.

So hielt Uranos mit Gaia mehrfach Hochzeit... seine Kinder verbarg Uranos nach ihrer Geburt zunächst 'in' der Erde bzw. 'im Tartaros'. Gaia erlitt fortan durch den Tartarus erhebliche Schmerzen. (anm. zur Ähnlichkeit mit Uterus, 'Gebärmutter')

Wer muss jetzt kotzen, wenn er Draco hört... oder Grey??? Alles unsere Brüder? *kopfkratz*

Weitere interessante 'Schöpfungen' der Gaia sind:

*

Echidna

*

Typhoon

*

Osiris

Träger des alten griechischen Kultes waren verschiedene Priester, etwa die Flamen oder die Auguren. Oberaufsicht über alle Priester hatten die Pontifices (Pontifex), deren Oberhaupt ist der Pontifex Maximus... diesen Titel trägt noch heute der Papst der römisch-katholischen Kirche.



Langsam wirken lassen... entweder bin ich nah dran... oder weit weg...
wie auch immer...

ich glaube an Gott ;)

liebe Grüße
Volker

Ein Krieger des Lichts glaubt.
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können,
verändert sich sein Leben.
Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird,
begegnet ihm diese Liebe auch.
Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.
Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben.

Coelho / Brangs


melden
jesusus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

04.03.2004 um 03:19
Link: www.degufo.de (extern)
Anhang: warum.doc (10,5 KB)
Hi ich bin der Alex.
Wollte euch nur allen sagen das ich die wahre wahrheit kenn.
Wollt ihr sie wissen dann Liest weiter:-)
So zum ersten die Bibel dieses könnt ihr ja denn seiten entnehmen, sonst dauert es ja lang zu verstehn. Die ersten fragen ist bestimmt für euch wie lange hält es gott noch mit uns aus. Meine antwort: Ich denke 7 Jahre noch,
das könnt ihr z.b. Jesus entnehmen denn er sagte: wenn ihr so weiter macht dann gibt euch gott nur 2000 Jahre. Die null wurde 3000 v .ch erfunden und zwar von denn chinesen aber seit jesus denn Menshen die im geglaubt haben es erwähnt hat mit denn 2000 jahren, gibt es die zeitzählung. Bis heute noch.
Und ihn denn vielen berichten von denn zeugen nach christus 200 jahre z.b. geht noch höher. Berichten die Menschen (aleinaffen) von kosmischen obiekten am Himmel sie konnten es nicht verstehn. Oder das jesus über wasser geht.
Er ging nicht sondern er flog. Oder Engel (gibt es menschen die fliegen können?) vor der technik . Nein naturlich nicht. sondern ns heute so genante ufos. Heute gibt es einfach zu viele beweisse für diese phänome und es würde erst beweiss genug sein wenn wir ein raumschiff mal besitzen könnten.???
Haben wir nicht eins oder sogar zwei. kleines beispiel: 1947 Roswell/Texas
erinnert ihr euch?. Fangt doch mal alle zuverstehn!!! Warum versteckt sich gott?? Warum zeigt er sich nicht??. Die frage ist ganz einfach zu verstehen:
Weil gott will das wir es selbst herausfinden er will uns testen!!
Und ihr habt doch keine lust auf einen neuen reinigungsprozess oder?
Also was lernen wir?: Gott hat uns erschaffen und er braucht UNS!!! unbedingt
und länger kann er nicht warten. Beispiel: Technik gott wollte es beschleunigen weil wir zu dumm waren es aleine heraus zu finden!! Wir sind dumm z.b. Warum haben wir Fliegen, Autos , Licht , Und alles andere zur selben zeit drauf bekommen!! Scheiss beispeil ich weiss aber versteht und glaubt an denn wahren Gott:!!!!!!!!!! Denn wir sind nur eine Züchtung zum zweck vileicht macht es euch ja angst aber es sollte mal im fersehen darüber berichtet werden!!!
Und es sollte mal denn Menschen ( alienaffen) die es nicht so gut haben z.b. Die 1000 kinder die jetzt im diesem augenblick JETZT diese sekunde an hungers not sterben einfach so ohne Hilfe..!!!!! BUSCH helf doch mal anstatt alles nur noch schlimmer zu machen !!!!! und denn übrigen Menschen die es nicht so gut haben sollte naturlich auch geholfen werden!!!!! macht doh mal die welt besser DANN is auch Gott stolz auf euch und der reinigungsprozes ist somit aufgehoben!!! wir haben noch genügend zeit 7 jahre das ist genug um was zu verbessern!!!Ihr fragt euch warum ich manchmal alienaffe erwähnt habe
Die Antwort: Gott hat sich gedacht als er diese erde bewohn bar gemacht hat und gewartet hat bis sich eine gut inteligente art enwickelt hat (affen)
ALIEN GEN + AFFE GEN = MENSCH ja dann leute macht mal was dann sind wir alle stolz auf uns und wir WERDEN KEIN FEHLPROJEKT!!!!! dann bis dann für fragen bin ich immer bereit euer Alex ich heiss nur so weil es im personal computer so eingetippt is!!! Bis dann macht die Welt sauber.!!!!!


Fallberichte :::::::::::::
Sichtungen und Erlebnisse aus aller Welt
von Alex an vier sterne, DEGUFO
UFO-Landungen in Nord-Brasilien
wenn du lust hast zu lesen.
Bewohner im Norden Brasiliens haben Landungen von scheibenförmigen UFOs gemeldet. Durch offene Luken sahen sie die Erscheinung von kleinen humanoiden Wesen. Aber das war nur der Anfang einer UFO-Sichtungswelle in Brasiliens nördlichen Provinzen Pernambuco und Paraiba!
Der brasilianische Ufologe Boaventura sagte, er habe auch UFOs über dem Flughafen von Guararapes, nördlich von Recife, der Hauptstadt von Pernambuco, gesehen. „Einige Mitarbeiter einer Ranch sahen die Landung eines UFOs, aus dem kleine Männer ausstiegen und sich sehr für die Frucht des Guave-Baumes interessierten."
Exotisch geformte Objekte wurden von Bewohnern der Küstengegend und der Serra-da-Rosa-Berge gesehen, wie Boaventura weiß: „Irgend etwas Eigenartiges tut sich da am Himmel über Pernambuco. Unerklärliche Lichter, zigarrenförmige leuchtende Objekte, kleine Punkte, die mit erstaunlicher Geschwindigkeit über den Himmel rasen. Einige sind sich sicher, dass „Fliegende Untertassen" dabei eine Rolle spielen."
Boaventura sammelt Berichte von Personen, die behaupteten, UFOs gesehen zu haben. Pernambuco und Paraiba fielen allerdings aus der Reihe, was die Anzahl der Beobachtungen betrifft. „In Strandnähe gab es besonders viele Sichtungen".
Einer der Augenzeugen, der Anwalt Souza, stand mit seiner Frau auf der Veranda seines Hauses, als er ein zigarrenähnliches Objekt sah, das von zwanzig kleineren, diskus-förmigen Objekten umgeben war, die ungeordnet um das große Objekt herumflogen.
Die älteren Einwohner dieser ländlichen Gegenden erzählen sich von Feuerbällen, die quer über den Himmel Boa Viagems jagten. Als Boaventura ihnen ein Fotoalbum mit UFO-Bildern aus der ganzen Welt zeigte, deuteten die meisten von ihnen auf ein Foto, das in Jalisco, Mexico, aufgenommen wurde und ein UFO zeigt, das den in Brasilien gesehenen sehr ähnlich sah.
Die Direktorin des Museums der Stadt erzählt, dass die Leute nachts auf den Veranden gewartet haben, bis die Feuerbälle erschienen. Sie waren blau und rot, rund, tauchten an den Spitzen der Bergkette auf und schossen schnell von einer Seite auf die andere. Gleich darauf kamen sie näher und verschwanden plötzlich.
(Aus Diario of Pernambuco, einer brasilianischen Zeitung vom 10.1. 2002)

Drei unabhängige Sichtungen in Kanada
Im kanadischen Ort Inkerman wollen mehrere Augenzeugen ein UFO gesehen haben. Schon ein paar Tage zuvor haben andere Zeugen das gleiche Objekt beschrieben.
Der Nuklearphysiker und anerkannte UFO-Experte Stanton Friedman erhielt nicht weniger als ein Dutzend Anrufe von Personen, die alle behaupteten, ein UFO gesehen zu haben, das sich über ihr Gebiet hinweg bewegt haben soll.
Einer der Augenzeugen, der am 23.1.01 um 18 Uhr 30 zusammen mit seinem Vater unterwegs war, berichtete: „Ich sah etwas, das ich anfangs für ein Kleinflugzeug hielt, das sich in Richtung des Flughafens von Pokemouche bewegte. Aber dieses Ding bewegte sich nicht und machte kein Geräusch! Es hatte zwei starke Lichter und ein blaues Licht. Plötzlich flog es sehr schnell vom gegenüberliegenden Ufer des Flusses Pokemouche auf unsere Seite des Flusses, wo es dann aber von Bäumen verdeckt wurde. Ich bin nicht jemand, der an UFOs glaubt, aber als ich dann darüber in der Zeitung las, lief es mir kalt den Rücken runter." Vater und Sohn sagten aus, das UFO für etwa fünf Minuten gesehen zu haben.
Es war gerade 20 Uhr 30, als ein anderer Augenzeuge gerade die Brücke über den Pokemouche überquerte. Die Strasse über die Brücke war die gleiche, an der auch die anderen Personen das Objekt Tage zuvor gesehen hatten. „Ich sah diese Lichter und dachte, es wäre einer der Regionalflieger. Jedoch sind mir drei Dinge aufgefallen, die mich wunderten", schrieb er in einer E-Mail an Friedman. Das war einerseits die niedrige Flughöhe, die ungewöhnliche Richtung, sie war von Westen nach Osten, und nicht zuletzt die Stärke der Positionslichter. Als erstes dachte er an ein Flugzeug von Drogenhändlern.
Drei andere Personen waren im Auto in der Gegend von Six Roads unterwegs, als sie gegen 20 Uhr 30 um eine Kurve bogen und ein Licht am Himmel sahen. Sie hielten ihr Fahrzeug an und stiegen aus. Das fragliche Objekt schwebte über den Bäumen. Geräusche machte es nicht, es wurde nur ein kleines blaues Licht wahrgenommen. Die Zeugen konnten das UFO eine Minute lang beobachten, bevor sie es aus dem Blickfeld verloren. Als sie dann in der Zeitung von dem Objekt gelesen hatten, wussten sie, dass es sich dabei um „ihr" Objekt gehandelt hat.
Für Stanton Friedman ist es etwas Besonderes, dass so viele Menschen voneinander unabhängig diese Objekt am Himmel gesehen haben.

UFO-Aktivitäten am Popocatepetl, Mexiko
Zwei neue Fälle von UFO-Aktivitäten wurden vom Popocatepetl, südöstlich von Mexico City, gemeldet:
Am Samstag, dem 29.12.2001, um 22 Uhr, begegnete ein Verkehrsflugzeug über der Stadt Puebla, 200 km östlich von Mexico City, einem ovalen, leuchtenden UFO. Die Mannschaft funkte den Kontrollturm des Flughafens von Mexico City an und fragte, ob man irgendetwas Merkwürdiges auf dem Radarschirm habe. Aber die Flug-verkehrskontrolle verneinte. Es gab keine ungewöhnliche Erscheinung. Es war der 8.1.2002, als die elektronische Fernsehkamera, welche die vulkanische Aktivität des Popcatepetls aufnimmt, Bilder dreier UFOs zeigte, die vom Gipfel nach oben stiegen. Die UFOs hatten eine dunkle Farbe und hoben sich vom blauen Himmel ab, als sie sich über die Vulkanspitze hinaus erhoben. Sie hielten die Position für einige Zeit inne und verschwanden dann vollständig.


melden
jesusus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

04.03.2004 um 03:27
Was denkt ihr???


melden
jesusus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

04.03.2004 um 03:28
Volker wenn du willst kannst du ja an denn richtigen glaben:-)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

16.05.2004 um 22:56
Ja klar ist Gott ein Alien, sogar ein sehr hochentwickeltes einer sehr alten und mächtigen Zivilisation.
Momentan fehlt der Menschheit nur der wissenschaftliche Beweis und daher siegt der Glaube.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
raptoris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

18.05.2004 um 14:40
Die Frage setzt Erinnerungen an Däniken und Co wach.



In diesem Sinne...

R A P T O R I S


melden
wölfin1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

18.05.2004 um 18:15
alien heißt doch ausserirdischer, oder nicht? da gott ja "ausser irdisch" ist, ist er ein alien:) logisch, oder...?
Da ich aber nicht wirklich an ihn glaube ist es egal, ob er ausserirdisch ist oder nicht;) Aber selbst wenn es ihn gibt und er ein alien wär, was macht das aus?

sry, wenn ich jetzt jemanden "tief" verletzt habe...^^
Lg, W.

Hör den Ruf des Wolfes, der seine Wölfin verlor,
hör den Ruf, blutige Rache er schwor,
schaurig schön, schaurig kalt,
hallt sein Ruf durch den verschneiten Wald.


melden

Ist Gott ein Alien?

19.05.2004 um 15:50
Anhang: Wayne_interessiert::s.jpg (18,0 KB)
Leute, ich müsst echt mal lernen, "richtig" zu diskutieren. Es ist natürlich, dass man nicht der gleichen Meinung ist, aber sich gegenseitig beleidigen und runtermachen ist völlig falsch!

Meiner Meinung nach, ist es total "unsozial" von Euch, alle verbal auf tea einzuschlagen, nur weil sie Euch ihre Meinung mitgeteilt hat. Meine Güte...

Nun zum Thema! (siehe Anhang)






greeeeez Wolke




Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.


melden
wölfin1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

19.05.2004 um 16:42
i totally agree... ich hoffe das ich sollte ihr heißen...

Hör den Ruf des Wolfes, der seine Wölfin verlor,
hör den Ruf, blutige Rache er schwor,
schaurig schön, schaurig kalt,
hallt sein Ruf durch den verschneiten Wald.


melden

Ist Gott ein Alien?

19.05.2004 um 16:58
Hier ein Auszug meines Beitrages aus dem Thread "Gibt es (einen) Gott"

...

"Ich bin der Überzeugung, dass solche Wesen(=Aliens) unseren Planeten schon vor millionen oder mehr Jahren besuchten.Die heutigen Gottheiten von den Christen, Muslimen und anderen Religionen sind zum größten Teil von Ausserirdischen inszeniert worden, um Vorbilder für die damalige und heutige Welt zu schaffen. Die Menschen sollten wissen, dass es Wesen gibt, die ihnen höhergestellt sind um sich nach ihnen zu richten und ein besseres leben zu führen.

So haben Ausserirdische oder uns überlegene Rassen über Jahrtausende positiven Einfluss auf uns geübt. Menschen machten daraus dann Religionen, bei denen Menschen an die Spitze gestellt wurden. Diese religiösen Führer nutzten aus reiner Habgier ihre Stellung aus und bereicherten sich am guten Glauben der Menschen (Ablasshandel).Es entstand also eine Institution namens Kirche. Sie vefälschte über Jahrhunderte hinweg alte Botschaften (10 Gebote)
und sprach immer im Namen Gottes. Das ist nur ein Beispiel der Ausnutzung Ausserirdischer Macht von Menschen, wobei ich nicht sagen will dass ,die Kiche nur schlecht ist (Spenden).

...

Schlussendlich muss ich sagen, dass die Götter, die von den verschiedenen religiösen Institutionen geschaffen wurden, nicht existieren.Es gibt keine Götter, es gibt nur Wesen, die mal als solche bezeichnet wurden und heute eine andere falsche Bedeutung haben."


Ich wollte jetzt nicht alles reinposten, weil der Rest nicht zum Thema passt.Ihr könnt ihn ja im oben besagten Thread nachlesen.




Die Menschheit ist ein Flugzeug.Wenn´s zu schnell auf den Boden der Tatschen gebracht wird ,zerschellt es!


melden
raptoris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

20.05.2004 um 16:52
Für die Religionen, die Mystik und die Esoterik scheint der Fall klar zu sein: Dort ist es eine transzendente Macht (Gott, Geist, etc.), welche der materiellen Welt wie auch den Lebewesen das Leben einhaucht. Auch diese Auffassung kann entweder dualistisch sein (Gott hat nichts mehr mit seiner Schöpfung zu tun), oder monistisch (Gott und die Welt hängen untrennbar zusammen). Gegenüber den Wissenschaften, die versuchen, das Problem rational, objektiv und so empirisch wie möglich anzugehen, ist die Grundlage der Haltung der Pseudowissenschaften der eigene Glaube, aber auch die eigene Erfahrung.

In diesem Sinne...

R A P T O R I S


melden

Ist Gott ein Alien?

20.05.2004 um 17:24
da gott nicht existiert, kann er auch kein alien sein....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Ist Gott ein Alien?

20.05.2004 um 18:35
@ Tommy137

So darfst Du das nicht sagen! Es gibt Menschen, die ohne den Glauben an Gott nicht leben könnten. Selbst wenn Du das so siehst kannst Du das nicht so sagen/schreiben.

Nichts desto Trotz stimme ich deiner Meinung zu:
Für mich gibt es keinen Gott. Das muss man mir erst mal beweisen. Aber nicht mit so etwas "ausgedachtem" wie der Bibel....

Sry wenn ich jemanden mit meinen Worten beleidigt haben sollte!

greeez Wolke

Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.


melden

Ist Gott ein Alien?

20.05.2004 um 19:07
@ Cloud

die leute, die so fest an ihn glauben, dass sie sonst sterben würden, werden sicher nicht auf die meinung eines solchen frevlers und gotteslästeres hören.... :-DD

dazu sind sie viel zu sehr von ihrem (irr-)glauben überzeugt....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
wölfin1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

20.05.2004 um 19:09
Da man die Existenz Gottes aber nicht nachweisen kann, ausser man akzeptiert als "Beweis" einfach alle Dinge die man (noch) nicht erklären kann,(was ich aber nicht als Beweis sehe) wird es diese Diskussion wahrscheinlich immer geben. Ich denke für Menschen die an ihn glauben exestiert er einfach, für manche existieren andere Götter und für manche eben keiner... Aber jeder hat auf seine Weise wohl recht...;)

Hör den Ruf des Wolfes, der seine Wölfin verlor,
hör den Ruf, blutige Rache er schwor,
schaurig schön, schaurig kalt,
hallt sein Ruf durch den verschneiten Wald.


melden
chris2504
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

02.11.2009 um 02:09
Der Name Gott ist gewachsen in den letzten Jahrtausenden. Ich denke, dass mehrere Wesen (Aliens) zusammengeschmolzen sind in das Wort "Gott".
All die Geschichten aus der Bibel, die mit aussergewoehnlichen Aktionen verbunden waren, koennten das Werk von Ausserirdischen gewesen sein.

Nur wurde der Name Gott immer fester und fixiert als eine Person. Alle versuchten sich mit Gott an die Macht zu schlagen. Die Schlimmsten davon --- die Kirche! Standen immer schon mit einem Fuss (frueher sogar mit beiden Fuessen) in der Politik. Sie beeinflusste das Leben von ganzen Voelkern.

Gott ist barmherzig, gnaedig und und und bla bla bla. Ist er nicht! Wird uns ja jeden Tag mit voller Wucht an den Kopf geknallt. Taeglich passieren Dinge die nicht passieren duerften wenn es IHN gaebe! Schon immer hat das "Boese" regiert. Das Gute steckt wohl in jedem Menschen selber oder auch nicht.

Gott gibt es nicht in dieser Form wie ihn alle anbeten. Und Aliens interessieren sich nicht fuer den Glauben der Menschheit.

Dies ist mein persoenlicher Glaube und damit kann ich leben.


melden
Dusseldada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

02.11.2009 um 02:18
nja jut,
warum hat man früher kontakt gehabt, und jetzt nicht mehr.

das lässt mir persöhnlich keine ruhe.

Der Tolle Busch und die Flut und jesus, bla bla bla.

Warum hört man heute nix mehr von "Kontakten, die bewiesen werden"


melden
Anzeige
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott ein Alien?

02.11.2009 um 04:47
falsch rubrik


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden