Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Alien?

520 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 10:26
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und auf der anderen Seite wird die Existenz von ET bestritten.
Bisher gibt es keinerlei tragfähige Belege für ET.
D. h. nicht dass es im Universum keine anderen Intelligenzen gibt, wir haben bisher lediglich keine validen Belege dafür.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Es lebe das Sumpfgas!
Nimm weniger davon zu dir.


melden

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 10:39
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und auf der anderen Seite wird die Existenz von ET bestritten.
Würdest Du etwas mehr Aufwand betreiben um zu verstehen, was die anderen hier schreiben würde Dir evtl auffallen, dass die allerwenigsten die Existenz von ET (im Sinne von Außerirdische Lebensformen) bestreiten. Die meisten Skeptiker sind klug genug zu wissen, dass man dazu einfach keine Erkenntnisse hat um fundierte Aussagen zu machen, weder pro noch kontra.

Was hier jedoch bestritten wird - und das aus sehr gutem Grund - ist dass solche Extraterrestrier sich bei uns herumtreiben oder herumgetrieben haben.


2x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 11:11
@CptTrips
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Würdest Du etwas mehr Aufwand betreiben um zu verstehen, was die anderen hier schreiben würde Dir evtl auffallen, dass die allerwenigsten die Existenz von ET (im Sinne von Außerirdische Lebensformen) bestreiten. Die meisten Skeptiker sind klug genug zu wissen, dass man dazu einfach keine Erkenntnisse hat um fundierte Aussagen zu machen, weder pro noch kontra.

Was hier jedoch bestritten wird - und das aus sehr gutem Grund - ist dass solche Extraterrestrier sich bei uns herumtreiben oder herumgetrieben haben.
Hallo!
Die 70.000 Augenzeugen von Fatima sind wahrscheinlich schon alle tot!
Und als ich mein Erlebnis hatte, hatte ich wahrscheinlich zuviel CH4 wie @Zyklotrop vermutet.
Und meine Eltern die dabei waren.
Keine Sorge ich lese alles.
Gruss @caligae168


3x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 11:15
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Keine Sorge ich lese alles.
Ja ... nur wie. Ist nett, dass Du mich zitierst, hat halt inhaltlich absolut null mit Deinem Geschreibe zu tun. Wolltest Du vielleicht etwas anderes von nem anderen User zitieren, so dass es mehr Sinn ergibt?
Er war stets bemüht ...


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 11:26
@CptTrips
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Ja ... nur wie. Ist nett, dass Du mich zitierst, hat halt inhaltlich absolut null mit Deinem Geschreibe zu tun. Wolltest Du vielleicht etwas anderes von nem anderen User zitieren, so dass es mehr Sinn ergibt?
Er war stets bemüht ...
Hallo @CptTrips!https://www.allmystery.de/themen/uf2677-24#
So was stand nie in meinen Zeugnissen.
Und dein Geschreibe sagt auch nichts zu den 70.000 Augenzeugen von Fatima.Oder den Millionen Augenzeugen weltweit.Und das über Jahrzehnte.Oder Renessance-Bilder mir UFOs am Himmel.
Und mein Erlebnis kannst du auch nicht wegdiskutieren.Ich weiss was ich gesehen habe.
Und das war kein Methan.
@caligae168


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 11:41
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Die 70.000 Augenzeugen von Fatima sind wahrscheinlich schon alle tot!
Nur daß keiner von denen ne Aliensichtung berichtet hat. Na und die fiebagsche Mimikry-Katastrophe ist auch keine Erklärung. So viele Marienerscheinungen über die Jahrhunderte weg, die von Mimikry-Aliens verursacht sind, und statt daß die den Leuten als Botschaft irgendwas Sinnvolles mit auf den Weg geben (wie man die kontaktieren kann, wie man Krieg und Hunger beseitigt, warum Marmeladenbrote immer mit der Marmeladenseite landen), neee, da mimikrierense so heftig, daß sie den anwesenden Katholen nur erklären, wie die hübsch am Katholischsein dranbleiben können, und immer brav drei Avemaria vorm Schlafengehn! Fällt den Mimikraliens denn bis heute nicht auf, daß keiner ihrer Besuche irgendwas anderes erreicht hat, als Katholen katholischer zu machen? Das kann doch nicht ihr Anliegen sein. Zumindest aus den Fehlern der ersten Male hättense lernen müssen. Aber nein, Die Mimikrücken der Präastronautik sind so intelligent wie drei Meter Feldweg hinterm ODM.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Oder Renessance-Bilder mir UFOs am Himmel.
Oh mann, Du bist Dir wirklich für nix zu schade. Diese Sachen wurden schon vor Jahren aufgeklärt. immer und immer wieder. Find't man auch schnell im Net. Aber Recherche is ja nicht so Dein Ding.

Selbst hier auf Allmy gabs immer mal wieder Aufklärung dazu. Nur mal so als Beispiel diese Diskussion und in einer anderen Diskussion ab hier.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

23.09.2020 um 11:41
@caligae168

Sinnerfassendes Lesen ist nicht so Dein Ding nehme ich mal an. Ich schreibe:
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Würdest Du etwas mehr Aufwand betreiben um zu verstehen, was die anderen hier schreiben würde Dir evtl auffallen, dass die allerwenigsten die Existenz von ET (im Sinne von Außerirdische Lebensformen) bestreiten. Die meisten Skeptiker sind klug genug zu wissen, dass man dazu einfach keine Erkenntnisse hat um fundierte Aussagen zu machen, weder pro noch kontra.

Was hier jedoch bestritten wird - und das aus sehr gutem Grund - ist dass solche Extraterrestrier sich bei uns herumtreiben oder herumgetrieben haben.
Und Du zitierst mich, @ttest mich mit den Worten:
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Hallo!
Die 70.000 Augenzeugen von Fatima sind wahrscheinlich schon alle tot!
Und als ich mein Erlebnis hatte, hatte ich wahrscheinlich zuviel CH4 wie @Zyklotrop vermutet.
Und meine Eltern die dabei waren.
Keine Sorge ich lese alles.
Da muss man sich fast lobotomieren um auch nur den geringsten Zusammenhang zwischen beiden Postings zu finden. Ich würd ja fragen, inwiefern Deine Worte sich auf meine beziehen, aber ich hab Angst, dass Du antwortest.

Und wenn ich dann versuche Dich auf Deinen Fehler hinzuweisen kommst Du mit Deinen Zeugnissen, Fatima-Augenzeugen und angeblichen UFOs auf Renaissance-Gemälden? Ernsthaft? Und wirfst mir dann vor ich wollte diese Dinge - auf die ich mich nachweislich nicht bezogen hab - wegdiskutieren?

Was soll man dazu noch sagen ...


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

25.09.2020 um 11:30
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Oh mann, Du bist Dir wirklich für nix zu schade. Diese Sachen wurden schon vor Jahren aufgeklärt. immer und immer wieder. Find't man auch schnell im Net. Aber Recherche is ja nicht so Dein Ding.
Hallo @perttivalkonen!
Ich bin grade am recherchieren.Google sei Dank.
Toll von dir dass du mich "draufgebracht" hast.Dank dir habe ich jetzt jede(!) Menge neue "Sieht aus Wies" die ich noch nicht gekannt habe.Tolle Sache.
Vieken Dank @caligae168


melden

Ist Gott ein Alien?

25.09.2020 um 11:47
@CptTrips
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Sinnerfassendes Lesen ist nicht so Dein Ding nehme ich mal an.
Hallo!
Da nimmst du falsch an?Du hast ja nicht mal verstanden warum ich meine Zeugnisse erwähnt habe:
Wegen dieses dummen Spruchs: Er hat sich bemüht.,,,, du hast ihn ja nicht mal beendet.
Woher kennst du ihm eigentlich?
Der ist ja schon 40 Jahre alt und eine Floskel aus den "verschlüsselten" Codes mit denen damals die Personalchefs kommunizierten.
In meinen Zeugnissen stand sowas nie drin.Ausserdem hast du mit damit angefangen.
Bei google gibts da mehr.Aber dazu habe ich keine Lust.
Ich such mir lieber noch mehr "Sieht aus Wies".
ciao @caligae168


melden

Ist Gott ein Alien?

25.09.2020 um 12:23
Kommt zum Thema zurück.


melden

Ist Gott ein Alien?

25.09.2020 um 16:01
Zitat von VoltaVolta schrieb am 13.11.2009:Also was soll die schwachsinnige Frage " Ist Gott ein Alien"
der Volta hat auch schon lange nix mehr dargeboten.

bestimmt hat er aufgegeben.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 11:37
Ich würde das, was andere als "G✫tt" bezeichnen als eine Art Superintelligenz im Macrokosmos bezeichnen
oder aber dessen Funken im Mensch als sowas wie eine Art "Quantenintelligenz".

Bin selbst nicht gläubig im Sinne von Kirchenzugehörigkeit erzogen wurden, war zu meiner Zeit nicht üblich...

2004 hatten wir hier im Forum X hitzige Diskussionen bzgl. G✫tt, Aliens , Energien, Licht, Frequenzen etc.

Dennoch gab es ein "Schlüsselerlebnis" und das hat mich schlichtweg umgehauen, so dass ich heute "G✫tt" nicht mehr in Frage stellen könnte, gläubig im eigentlichen Sinne, werde ich aber in diesem Leben wohl dennoch nicht mehr.


4x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 11:48
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Dennoch gab es ein "Schlüsselerlebnis" und das hat mich schlichtweg umgehauen, so dass ich heute "G✫tt" nicht mehr in Frage stellen könnte, gläubig im eigentlichen Sinne, werde ich aber in diesem Leben wohl dennoch nicht mehr.
Gläubig im "eigentlichen Sinne" bist Du doch, wenn Du an Gott glaubst. Das muss nicht zwangsläufig auf irgndeine Kirchenzugehörigkeit bzw. bestimmte Religion beschränkt sein. Man kann auch konfessionslos/ nicht religiös sein und dennoch gläubig. Der Begriff ist da schon ziemlich breit gefächert.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 11:54
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:"G✫tt" nicht mehr in Frage stellen könnte,
dann bist du kein Atheist
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:gläubig im eigentlichen Sinne
was auch immer das sein mag.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 12:09
@Libertin
Nein an das, was allgemeinhin unter "G✫tt" verstanden wird, kann ich nicht glauben. Ob ich gläubig bin oder nicht, spielt für mich immernoch keine besondere Rolle, weil es nur Worte sind, im Zweifelsfall dann gläubig, klar.

@Kybela
Atheist war ich vll. bis vor kurzem, habe mich selbst allerdings nie so bezeichnet, das hat sich allerdings geändert, das ist richtig.

Der Mensch ganz generell sollte wissen, was grob richtig oder falsch ist, gläubig oder nicht.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 12:15
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Nein an das, was allgemeinhin unter "G✫tt" verstanden wird, kann ich nicht glauben.
Wie wird denn Gott dMn im "allgemeinen" verstanden? Vielleicht wird dann besser klar, was Du damit überhaupt meinst.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 13:07
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Dennoch gab es ein "Schlüsselerlebnis" und das hat mich schlichtweg umgehauen, so dass ich heute "G✫tt"
Magst du das erläutern?


melden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 15:15
--
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Bin selbst nicht gläubig im Sinne von Kirchenzugehörigkeit erzogen wurden, war zu meiner Zeit nicht üblich...
Man muss auch nicht fanatisch streng im Sinne von Kirchenzugehörigkeit erzogen sein, um in einer Kultur etwas über die dort verbreiteten Ideologien und Religionen mitzubekommen.

Somit hattest Du bereits ein gewissen "Wissen" über diesen Gott, bevor es zu Deinem Erlebnis kam. Nun ist es ja so, dass Vorwissen unseren Blick aufs Neues beeinflusst und wir daher bereits nicht mehr neutral beurteilen können. Was immer Du erlebst, beurteilst Du durch eine Wahrnehmungsfilter Deiner Vorkenntnisse.

Entkommt zB jemand knapp dem Tod, dann wird er das eben, ja nach Ausprägung seiner Akzeptanz eines Gottes, für ein göttliches Zeichen oder eben Zufall halten.
Dass Dein Schlüsselerlebnis Dich dazu brachte, einen eventuellen Gott nicht mehr anzuzweifeln, sagt mir einfach, das Du vorher bereits von ihm wusstest, ansonsten wäre Dir eine irgendwie geartete Göttlichkeit wohl erst gar nicht in den Sinn gekommen.

Was aber nach wie vor nicht belegt oder gar beweist, dass hier ein menschenfreundlicher Gott am Werke gewesen wäre.


melden

Ist Gott ein Alien?

14.10.2020 um 23:41
@off-peak
Nein nicht wirklich, bis ich mit 20 J von Thüringen nach Bayern zog, war G☆tt / Glaube kein Thema. An dem Begriff selbst kam man schwerlich
vorbei. Kirchen gibt es ja überall und deren Architektur bzw. deren Mosaike usw. fand ich auch in der Jugend schon interessant.
Doch ich kannte damals niemanden, der gläubig im eigentlichen Sinne war, so dass das in meinem Leben keine Rolle spielte oder
dass wir je in der Familie bzw. Freundeskreis sowas wie Glaube als Thema hatten. Die Frage, an was wer glaubt oder nicht stellte sich nicht.

Ich wüsste auch nicht, wie man das je beweisen wollte... Puzzleteilchen könnte man hier und da für die Existenz finden, das Gesamtbild werden sie nicht zeigen.
Es sei denn, künstliche Intelligenz darf in der Zukunft zum Schutze und zum Wohle der Menschheit selbst agieren und stößt auf das, was schon da war/ist...
z.B. auf eine allumfassende Quintessenz der Menschheit.
Viele Fragen sind seitdem offen, aber das ist okay. Wenn ich Antworten finde, wäre es schön, aber es ist in unserer Zeit nun mal nicht alles belegbar.

PS: Als gläubiger Mensch hätte ich das vermutlich anders verarbeiten können.

@Fedaykin
Weiß nicht, ob Dir NTE etwas sagt.
Um das mit wenigen Worten zu sagen, ich bin quasi mental einmal quer durch die Zeit "gereist" , konnte mich selbst in anderen Kulturen, zu anderen Zeiten wie von außen sehen/erleben.
Wenn gleich diese Zeit körperlich gesehen die schlimmste in meinem Leben war, bin ich dennoch unendlich dankbar.


3x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

15.10.2020 um 07:55
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Wenn gleich diese Zeit körperlich gesehen die schlimmste in meinem Leben war, bin ich dennoch unendlich dankbar.
Drogen? Andere psychotrope Substanzen?


melden