Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott ein Alien?

594 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Gott ein Alien?

29.10.2017 um 08:56
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ehemaliges Mitglied und 2010..
drück mal ein auge zu.

bei der uhrzeit
Zitat von NatnatNatnat schrieb:heute um 03:21
und dem wind, kann man schonmal 'drüberweg sehen.

:-))


melden

Ist Gott ein Alien?

30.10.2017 um 20:54
@Natnat

Gott, wurde gebraucht um das zu erklären in dem wo wir uns befinden.
Da es sonst keine logische Erklärung gab damals (und teils heute noch).

Aliens in dem Sinne wird nicht als Gott angeschaut in der eigentlichen Wissenschaft.
Aber du meintest in dem Sinne, das wir dies als Gott angesehen oder intepretiert hätten, wenn gewisse Lebewesen weiter gewesen wären als wir damals, dann wäre das Wort simpel gewählt, aber unter diesen umständen korrekt. Auch Lebewesen auf der Erde.

Aber Gott wird auch benutzt um das Verständnis des Universums zu erklären.
Man kann nicht sagen das es keinen Gott gab der das Universum gemacht hat, man kann aber auch nicht sagen das Gott das Universum gemacht hat. Aber eines Wissen wir, das Universum ist entstanden oder zumindest es gibt ES. Aber wie, bevor es entstand wissen wir nicht.... :)

Und übrigens, Gott könnte in dem Sinne auch Aliens gemacht haben. Oder einfach andere Menschen, resp. Lebewesen auf anderen Planeten.
Der Gott, der Allmächtige, das irgendetwas, das das Universum erschaffen hat. Ob das Enerige, etc. war, wir nannten es Gott. :)

Zur Einfachheit.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

31.10.2017 um 15:38
Zitat von continuumcontinuum schrieb: Ob das Enerige, etc. war, wir nannten es Gott. :)

Zur Einfachheit.
ich nenne es Natur - ist noch einfacher.

:-)


melden

Ist Gott ein Alien?

01.11.2017 um 11:59
Die Natur hat das Universum hervorgebracht? Whow, das ist in der Tat einfach. Einfach nur, ääähh, einfach.


melden

Ist Gott ein Alien?

01.11.2017 um 21:21
@Alienpenis
Naja, nichts ist unmöglich. Ausser dass ich Millionär werde (zumindest finde ich es so).
Ne, wir halten uns lieber an was was wir auch entgegnen können und mit der lieben Natur ist dann unsere Denkweise sehr kompliziert.

Jeder Ablauf ist in dem Sinne die Natur, auch der ev. Urknall. Aber was war der Auslöser? Jetzt wird es schwieriger als Faktor die Natur zu nehmen, wenn nichts vorher da war, nicht mal die Natur. Ausser wir nehmen mal an, für uns als Hilfe ein über Universum (z.B. Multiversum, Mehrere Dimensionen 3+ respektive 4 oder mehr). Es ist einfach sehr schwierig das zu interpretieren ohne den Namen Gott zu nehmen und es wenigstens halbwegs zu verstehen. :)

Und Gott ist ja die Ableitung von der Natur+
:)


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

01.11.2017 um 21:22
@Alienpenis
Ich finde es sehr interessant, was unser Universum überhaupt ist und wie es überhaupt entstanden sein kann? sowie woraus es entstand oder immer noch entsteht. Oder war es immer da? :)

Leider etwas was wir wohl nie erfahren werden und da ist es, ich denke das ich eher Millionär würde, als das wir diese Geheimnisse lüften. Huch.... :)


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

02.11.2017 um 01:51
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Leider etwas was wir wohl nie erfahren werden und da ist es, ich denke das ich eher Millionär würde, als das wir diese Geheimnisse lüften. Huch.... :)
Eine Quantengravitationstheorie würde uns zumindest Gedanklich schon mal einen schritt näher heranbringen. :)


melden

Ist Gott ein Alien?

02.11.2017 um 14:30
Zitat von continuumcontinuum schrieb: Jetzt wird es schwieriger als Faktor die Natur zu nehmen, wenn nichts vorher da war,
auch das Nichts ist in dem fall natur - m.M.

und ob es aber tatsächlich ein "richtiges Nichts" gibt - keiner weiss genaues nicht.

da wird schon etwas vor dem urknall gewesen sein.


ist das alles eigentlich noch fassbar?


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

02.11.2017 um 19:27
@fritzchen1
@Alienpenis
Ich denke es ist vieles nicht mehr fassbar, was vor dem "sagen wir mal" Urknall gewesen ist.
Wie wollen wir etwas bestätigen oder als Möglichkeit in betracht ziehen, wenn wir nicht dahinter schauen können. Oder ob die Struktur die wir sehen und bemerken, auch so ist wie wir es mit unseren 3D Computern verstehen wollen.

Quantenverschränkung (Quantentheorie) ist ja noch viel komplizierter und bedeutet für mich, das die Natur nicht so ist wie wir Sie annehmen wollen. Es lässt sich in etwa für uns in unserem kleinen Bereich als solches für uns gerade noch erfassen, aber es ist viel mehr.

Vergleiche immer den normalen Fisch im Wasser, der kann ab und zu vielleicht die Welt schnell sehen wenn er kurz aus dem Wasser springt, aber die Welt zwischen ihm und uns wird er nicht verstehen(schätze ich mal). Aber den Weltraum, dieser Übergang kennt dieser gar nicht und wird ihn auch nie kennenlernen(bewusst). :)

Aber denke eigentlich ähnlich wie ihr beide, zumal in diesem Sinne. :)


melden

Ist Gott ein Alien?

02.11.2017 um 21:40
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:und ob es aber tatsächlich ein "richtiges Nichts" gibt - keiner weiss genaues nicht.
da wird schon etwas vor dem urknall gewesen sein.
Ein "richtiges Nichts", so ganz ohne Raum und ohne Zeit, kann ich mir nicht vorstellen. Wie @continuum anmerkte, "wie soll das auch gehen?".
Aus diesem überhaupt wirklich absolut gar nichts heraus, entsteht mir nichts dir nichts der Urknall und es entstehen Raum, Zeit und Materie.
Kann man glauben, muss man aber nicht. Beweisen kann man es auch nicht. Und falls das doch möglich wird, wer erklärt dann, wo das überhaupt wirklich absolut rein gar nichts her kam oder wann, wo es doch nicht einmal Zeit hatte...

Das Fischgleichnis ist vielleicht nicht ideal, aber doch recht gut. Stelle mir gerade vor, wie die Fische ausser "Moin" und "Guten Morgen" zu sagen, noch darüber reden, dass der Bekloppte aus dem Teich nebenan steif und fest behauptet, dass er 2 Lichter gesehen hat und einen festen Körper an dem sie dran waren und dass das Ding sich bewegt hat, so wie es Fische oder Dinge die Fische gemacht haben eben nicht tun....


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

03.11.2017 um 09:47
@Vrumfondel

ich schliesse jetzt mal nicht aus, dass man irgendwann doch hinter diese
temporären geheimnisse kommt und eins nach dem anderen entschlüsselt.
davon gehe ich doch stark aus.
leider braucht das ja alles seine zeit und nicht jeder von uns wird seine
antworten bekommen können.
das bedauere ich sehr
Zitat von VrumfondelVrumfondel schrieb:Aus diesem überhaupt wirklich absolut gar nichts heraus, entsteht mir nichts dir nichts der Urknall und es entstehen Raum, Zeit und Materie.
Kann man glauben, muss man aber nicht.
da tue ich mich eben auch etwas schwer. eigentlich schwer vorzustellen...


melden

Ist Gott ein Alien?

03.11.2017 um 11:08
Gott wäre ja ein höheres Wesen also ist die Definition Alien nicht so abwegig.


1x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

03.11.2017 um 15:32
@skyze

bedeutet "Alien" nicht fremd?

wenn ja, dann ist Gott kein alien.
es hat ihn zwar noch keiner zu gesicht bekommen,
aber kennen tun sie ihn alle.
auch die, welche nicht glauben.

oder wie?

:-)


melden

Ist Gott ein Alien?

04.11.2017 um 12:27
Gott hat ja angeblich die Erde in sieben Tagen erschaffen. Darum kann er schon mal nicht von "hier" sein!


melden

Ist Gott ein Alien?

05.11.2017 um 09:26
@Alienpenis Außerirdisch oder Alien du weißt doch selber wie wir diese Abkürzung nutzen.

Natürlich ist Gott auch Fremd ihn kennt ja keiner Persönlich.

Das Gott die Erde in 7 Tagen Erschaffen hat ist, eher Murks.

Selbst Terraforming braucht Länger und ist eher Theoretischer-Natur


2x zitiertmelden

Ist Gott ein Alien?

05.11.2017 um 11:18
Zitat von skyzeskyze schrieb: Außerirdisch oder Alien du weißt doch selber wie wir diese Abkürzung nutzen.
ist schon klar.

es bleibt nur die variante, dass vor zeiten tatsächlich besucher hier waren
und von den besuchten als götter angesehen wurden, weil sie vom himmel
kamen.

da hätte aber dann EvD recht - und das glaube ich nun überhaupt nicht.

:-))


melden

Ist Gott ein Alien?

05.11.2017 um 18:13
Zitat von skyzeskyze schrieb:Gott wäre ja ein höheres Wesen also ist die Definition Alien nicht so abwegig.
Aus der sicht anderer Intelligenter Lebewesen wären wir auch nur Aliens. Sind wir Gott?


melden

Ist Gott ein Alien?

05.11.2017 um 18:58
Zitat von skyzeskyze schrieb:Das Gott die Erde in 7 Tagen Erschaffen hat ist, eher Murks.
Nicht unter der Prämisse eines Allmächtigen Wesens was quasi die Raumzeit selber erschaffen hat.

Wobei dann wäre er etwas langsam gewesen.


melden

Ist Gott ein Alien?

06.11.2017 um 19:50
@Leibhaftiger
Mhhhh du vergisst aber das Zeit Gottes nicht identisch ist mit der Zeit die du ,ich und der Rest der Welt heute "normal" kennen.
7 Tage sind nicht 7×24 h.in Gottes Zeit.


Zur info
Mir fehlt tea !
Die ganzen negativen komentare gegen Sie sind echt Beschissen und zeigt unreife im Geist dessen ,aus deren Mund es kommt.


melden

Ist Gott ein Alien?

06.11.2017 um 20:00
@Daya
Mhhhh du vergisst aber das Zeit Gottes nicht identisch ist mit der Zeit die di ,ich und der Rest der Welt heute "normal" kennen.
7 Tage sind nicht 7×24 h.in Gottes Zeit.
Was nimmst du denn für Drogen?

Es kann höchstens sein das bei "Gott" ein Tag länger gedauert hat als 24h, da es ja die Erde (mit ihrem 24h Rythmus) vorher nicht gab! Aber er hatte auf jeden Fall gute Augen da er das Licht erst am 4ten Tag aufgedreht hat!


melden