Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tarnung als Sterne?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Tarnung
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 12:27
Wenn Ausserirdische die nötige Intelligenz besitzen, dann könnten sie sich alsalles
tarnen! Aber warum als Stern? Intelligenter wäre; Als Mensch oder?

EineTarnung
dient doch dem Zweck der Beschaffung von Information - Unerkannt.


melden

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 12:28
@UffTaTa

Kampfzwerg hat recht, da war vor einigen Wochen noch eine Reportage zudem Thema im Fernsehen, zur zeit ist das noch kein Problem, aber in naher Zukunft könntees eins werden.

BlackTheorie hat recht, Sterne macht keinen Sinn, vielleichtauch als Pflanzen?


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 12:53
Alias "Die Körperfresser kommen" ;-)

Kleiner Scherz... aber sicher nichtunwahrscheinlich!


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 20:08
---"BlackTheorie hat recht, Sterne macht keinen Sinn, vielleicht auch als Pflanzen?"---

Oder als Computer oder Autos oder Pflastersteine oder Fernseher oder...


melden
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 20:18
es war mit sicherheit das andromeda fluggerät das die ss unter der schwarzen sonne aufburg finkenstein zusammengebaut haben, nach prag geschlept haben um von da aus dieweltherschaft im aldebaran system anzugehen.

natürlich erst, nachdem sie denmond, mars und venus unterjocht haben, adolf bis 1995 am leben erhielten und immer nochdas größte land der welt neuschwabenland für sich beanspruchen und nebenbei nochargentinien als ihr land sich einverleibt haben.

selbstredend diewiedervereinigung des deutschen rei... äh deutschland nat. nur auf druck der politikervon neuschwabenland stattfand und der irak krieg deswegen so zäh ist, weil dort dieschwabenländler mit ihren untertassen rumdüsen.

was solls wenn sich da paarsterne bewegen,
sind wahrscheinlich transport schiffe vom mond für die antarktis,bringen wohl heizdecken oder geschenke, ist ja bald weihnachten.

ich gehe jetztraus im garten und schaue mir sterne an.

vielleicht sehe ich dann auch laurasstern, der soll ja auch seltsam sein und sich bewegen.

hey, dont forget, am 13april ist weltuntergang, also samstag in 22 jahren oder so.

auch gut.

haste mal frisches grass...riecht so gut.

amen

groom


melden
slubber_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 20:25
lol....ich lieve dich groom!
du bist ainfach so...okay..

b
b


melden
slubber_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 20:26
war die schwarze sonne ned was aus starwars?

b
b


melden
fenrir26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 21:04
Vegan es ist schon möglich das du was gesehen hast mir ist das auch schon passiert alsich mit meiner Frau mit denn Hunden weg war haben wir einen ganz hellen Stern(Lichtquelle) gesehen die sich auch ziemlich schnell bewegte hell aufleuchtete und dannimmer kleiner wurde und an die anderen findet ihr es eigentlich gut das ihr euch überVegan lustig macht denn es ist ziemlich naiv von euch zu glauben des wir die einzigenLebewesen im ganzen Weltall sind schon mal was von konstruktiver Kritik gehört


melden

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 21:08
@ Fenrir

Bis dahin

denn es ist ziemlich naiv von euch zu glauben deswir die einzigen Lebewesen im ganzen Weltall sind

war Dein Beitrag nochganz passabel.

Wenn Du es wenigstens als unfreundlich oder so bezeichnet hättest...


melden
fenrir26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 21:09
Sorry habe es ein wenig hart formuliert


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 21:25
Wo ist denn da etwas hart formuliert?

Außerdem geht es hier nicht darum, ob esIRGENDWO im All anderes Leben gibt, sondern nur darum, ob dieses hier zu uns zur Erdekommt und sich tarnt, wie auch immer... als Stern oder als Computer oder Autos oderPflastersteine oder Fernseher oder...


melden
fenrir26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 21:40
Pyroraptor

ich Denke mal wenn sie in der Lage sind unsere Galaxie zu durchquerensind sie uns Technologisch sowieso weit voraus und dann könnte es doch sein das wirihnen zu primitiv sind als das sie sich uns zu erkennen geben und sie uns nur studierenwollen ( wie wirs mit den Affen tun ) im natürlichen Umfeld ohne äußerliche Einflüsse.


melden
francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 21:52
Im Gegensatz zu Affen haben wir aber ganz passable "Maschinen" gebaut die all die Sachenaufnehmen, analysieren und entdecken können zu der unser Körper allein nicht fähig ist.Also irgendwelche Spuren müssen auch hochentwickelte Aliens hinterlassen oder reden wirhier von wirrem Eso-theorien a´la "Sie zeigen sich nur wenigen Leuten die sich in diefeinstoffliche Ebene entwickeln!" ?

Wenn Aliens hier wären müßten sie sich mitden gleichen Dingen herumplagen wie wir, wenn ich einem Grey zwischen die Beine tretewird er die kinetische Energie dieses Aktes auch spüren, wenn ich ihm die Rübe abhackefällt die auch nach unten und nicht nach oben ganz egal wie weit der entwickelt sein mag!


melden
fenrir26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 22:21
das mit den Affen war ja auch nur ein Beispiel und kein direkter vergleich und das siespuren hinterlassen hab ich auch nicht angezweifelt (soweit welche unter uns sind) abereines ist doch Fakt wenn sie soweit reisen können dann ist es doch für sie ein Leichtessich unseren Augen und Maschinen zu entziehen da wir selbst ja auch schon über TarnTechnologie verfügen und es noch nicht weiter als zum Mond geschafft habenbeziehungsweise Sonden und Roboter zum Mars.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 22:30
Es ist auch Fakt, dass man aus der Annahme, dass hypothetische Aliens hypothetischeRaumschiffe mit hypothetischem Warp-Antrieb haben könnten, nicht folgern kann,dass sie sich auch unsichtbar machen können.


melden

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 22:32
aber eines ist doch Fakt wenn sie soweit reisen können dann ist es doch für sie einLeichtes sich unseren Augen und Maschinen zu entziehen

Das sollte man wohlannehmen. Aber wieso gibt es dann so viele UFO-Sichtungen und wieso zum Geier stürzen siedann in Rosewell ab, nachdem sie die halbe Galaxie durchquert haben?

Irgendwiepasst das alles hinten und vorn nicht zusammen.


melden
fenrir26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 22:46
Das sollte man wohl annehmen. Aber wieso gibt es dann so viele UFO-Sichtungen und wiesozum Geier stürzen sie dann in Rosewell ab, nachdem sie die halbe Galaxie durchquerthaben?

Alkohol am Steuer oder Spritmangel ? grins

ich bin kein Experteund las mich auch gern eines besseren belehre wenn einer gute Argumente hat woeinleuchtend sind nur zu würde ich gerne Lesen


melden

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 23:05
@ Fenrir26

Absicht.

Es war Absicht.

Ganz einfach... :-)


melden
francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 23:23
" ... und wieso zum Geier stürzen sie dann in Rosewell ab ... "

Gute Frage,wieso ist das Roswell - Raumschiff auch das Einzige was aus Folie und Balsaholz bestandwährend die anderen Raumschiffe aus festem Material sind?
Wieso trifft jeder 2."Entführte" eine vollkommen andere Rasse und wieso passt sich das Aliendesign immer demaktuellen Zeitgeist an?
Warum werden Zeugenaussagen immer dann als höher eingeschätztals die Fakten solange sie nur den Alien Mythos weiter am Leben halten?
Wieso nenntsich ein Alienfreak "Ufosceptic" und schwätzt gleichzeitig von "unaufgeklärten PhoenixLichtern" *rofl*, 40 minütigen Leuchtfackeln in Greifswald (von dem es nicht ein einziges40 minütiges Videodokument gibt!!!!!) und vertritt die albernsten Alientheorien derschillerndsten "Nutbags" der UFO/Eso Szene wie Greer oder Hopkins (der seinen "Patienten"vor der ersten Sitzung ein paar Whitley Strieber Bücher mitgibt um sie in die richtigeStimmung zu bringen)?

Warum halten sich billigste Fälschungen wie der GulfBreeze Fall weiter hartnäcking am Leben, wieso sehen "seriöse" Organisationen *räusper*wie MUFON CES hinter jedem unidentifizierten Punkt auf einem Foto (der alles sein kann)ausserirdische Gäste solange der Augenzeuge meint ein Raumschiff gesehen zu haben?

Wieso fallen die "Stars der Szene" wie Greer am Strand auf die Knie, summen Melodienund versuchen telepathischen Kontakt zu Leuchtfackeln aufzunehmen?

SovieleFragen und sowenig Zeit!

;)


melden

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 23:32
geniales thema!!!

hab mir auch darüber gedanke gemacht, weil ich öfters imsommer mir die sterne angucke und hab schon dabei beobachten können, dass sterne die amhimmel waren; plötzlich verschwanden oder sich dann plötzlich bewegten und dann inentgegengesetzter richtung weiterflogen. dieses phänomen konnte ich schon mehrmals sehenauch freunde von mir haben so etwas beobachten können.

keine ahnung was ich dagenau gesehen hab, aber es sah wie ein stinknormaler stern aus...die unnatürlichenbewegungen kann ich mit bestenwillen nicht erklären.

das passiert quasi immer(wenn die nacht klar zum beobachten ist! ;) ) vllt ein naturphänomen!?!?!?!?

mitder ufothese kann ich mich nur anfreunden,wenn es sog. ufohighways tatsächlichgibt!!!denn so erklärt sich dann die häufigkeit der objekte.

da ich mitten inder stadt wohne,glaube ich nicht, dass ufos die ganze zeit vorbei fliegen

mfgmamba

ps diesmal sind wahrscheinlich viele grammtikfehler im text! sry bin amtelefonieren


melden
419 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt