Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tarnung als Sterne?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Tarnung
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 23:42
Also ich verbringe, zumindest im Winter, bewaffnet mit einem kleinen Teleskop einigeZeit
damit der Sternhimmel zu beobachten. Solch komische Sterne sind mir aber nochnicht
untergekommen...

n_n


melden

Tarnung als Sterne?

14.12.2006 um 23:59
@nn

Du bist ja auch ein böser Negierer und mental nicht für höhere Zuständegeeignet, weshalb die Aliens mit Dir gar keine Zeit verschwenden und gleich zu Rafael undCo weiterfliegen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

15.12.2006 um 00:32
Link: video.google.de (extern)

die WAHRHEIT


melden

Tarnung als Sterne?

15.12.2006 um 02:04
schön dat mein beitrag nicht ernst genommen wird. klingt auch schön paradox...millionenvon sternen da oben und ich seh zufällig einen einzigen der dich plötzlich bewegt! kopfin den nacken und selbst beobachten

könnt ja ein naturphänomen sein

solche ****


melden

Tarnung als Sterne?

15.12.2006 um 08:21
kann mir mal einer der stern-tarnungs-theorie-verfechter erklären warum sich ufos alssterne tarnen wenn doch der sternenhimmel durch tausende einrichtungen undwissenschaftler (astronomen) detailliert beobachtet werden?

wissen die dasnicht?

die "bewegung" der sterne ist ein ganz normales phänomen.
wenn manlange auf einen Punkt schaut hat man den eindruck daß dieser sich bewegt.


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

15.12.2006 um 08:33
kopf in den nacken und selbst beobachten

Ich beobachte schon länger alsdu überhaupt auf dieser Erde wandelst und in diesen 20 jahren ist mir soetwas noch nichtuntergekommen; aber auch gut möglich das ich auf Grund meines Profils als Kontakterungeeignet bin und sie sich mir deshalb verweigern. Der gute Darth hat das offensichtlichschon richtig analysiert.

n_n


melden
mrzylinder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

15.12.2006 um 09:18
Also ehrlich gesagt ich glaube Vegan!

6 meiner besten Kollegen haben auch malsowas erlebt, aber es waren 5 Lichter am Himmel die sich extrem schnell in anderepositionen bewegen konnten. Mal bildeten sie eine Linie, dann Blitzschnell einFünfeck(und auch noch andere Formen, weiss auch nicht mehr genau..ist schon sehr langeher!). Dann verschwanden die Lichter blitzschnell ins nichts!! Sie waren alle zu hell fürSterne (und demzufolge auch für Sateliten) Ausser meinen Kollegen wurden die Lichter auchvon Leuten im 5 Km entfernten Nachbardorf gesehen!!! Also kann es nicht am kiffen gelegenhaben!

Greetz Mr Zylinder


melden

Tarnung als Sterne?

15.12.2006 um 18:11
@ nicht_nett

was meinst du mit "aufgrund meines profil" bitte???


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

16.12.2006 um 11:01
@mrzylinder
---"Also kann es nicht am kiffen gelegen haben!"---

Sondern amSaufen?


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

16.12.2006 um 17:47
Bei euch sind es immer nur Alkeholkranke oder?

(Oder Drogen)

Am bestenman Meidet das Forumw eil im Vergraueln seit ihr gut


melden

Tarnung als Sterne?

16.12.2006 um 18:36
@andrestein2

no, es sind wirklich nicht immer nur die alkoholkranken unddrogenabhängugen ... meistens bleibt als andere erklärung für den geposteten müll nureine ausgeprägte geistige schwäche, aber das will man nicht so direkt sagen.

Dutrinkst ja nichts und nimmst keine Drogen!!


melden

Tarnung als Sterne?

16.12.2006 um 23:00
tolle idee.... aliens tarnen sich als sterne... aber wisst ihr ich bin ja ein bisschenblöd und stelle mir deswegen die folgende frage: wie weit ist ein stern eigentlich vonunserem hübschen planeten entfernt? 2km oder 5.5 km oder etwa noch weiter? jeder mag dievorangegangenen kommentare und alles was er aus der physik zu licht gelernt hat (z.bdessen geschwindigkeit) miteinander vergleichen und objektiv richten.

voreiniger zeit habe ich einmal einen kommentar verfasst in dem ich meine meinung preisgabzu einer person hier im forum die steif und fest behauptet hat, dass sie die fähigkeitbesitzen würde bazillen zu riechen. nun habe ich nichts gegen leute die bazillen riechenkönnen, nur gegen leute, die in ihrem kämmerlein sitzen und vor langeweile zergehen. dassind nämlich häufig jene, die dank sehr großer fantasie auf solche ausgeburten derlangeweile kommen. dann posten sie ins internet sie haben sich bewegende sterne gesehen.

ps: sind nicht viele weiße punkte an unserem sternen himmel ganze galaxien?verstecken sich die greys also in galaxien?!


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 01:28
Wenn du ein Objekt am Himmel Siehst was sich nicht Bewegt und weit oben siehst doch auswie ein Stern so habe ich das jetzt aufgefasst.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 11:33
Es ist aber kaum möglich, dass einfach mal eben so ein Stern am Himmel auftaucht. Diesginge nur, falls das Licht eines weit entferntes Sterns die Erde erreicht und du kannstdir sicher sein, dass dies auffallen wird bei den Astronomen oder Amateur-Astronomen.Diese werden dann garantiert das Licht dieses Sterns untersuchen um zu wissen, wie weiter entfernt ist und woraus er besteht.

Der Nachthimmel ist 24 Stunden unterBeobachtung, da taucht kein Stern auf, ohne dass das jemand mitbekommt.

Malganz davon abgesehen, dass du gegen ein gewisses Entgelt sogar namenlosen Sternen deinenNamen geben kannst. Meinst du echt, irgendwo taucht ein Stern auf und keiner kriegt dasmit? Es gibt Sternenkarten auf denen jeder sichtbare Stern zu sehen ist.

Vondaher wäre ein Stern fast schon die schlechteste Tarnung, die man sich überhauptvorstellen kann.


melden

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 11:56
Es gibt zahlreiche leuchtende Objekte die in bewegung sind die Nasa hat sehr viele Videosda erreichen einige Objekte eine sehr hohe Geschwindigkeit und einige weisen sehrmerkwürdige flugrichtungen auf.


melden

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 13:18
was die nasa nicht alles hat ... dabei stecken die doch mit den alienregierungen untereiner decke und sind überhaupt nicht vertrauenswürdig.
die nasa hat auch filme vonder mondlandung ....


melden

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 13:28
@dorian
Du bist der reinste Widerspruch in sich!!!! :-D


melden

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 13:31
@vegan
danke, ich überlege ja auch ob ich nicht die seiten wechseln soll.
würdemich als VT oder Alien/Ufo Gläubiger auch nicht schlecht machen *fG*

aber neee,ich pack nur ab und zu auf den tisch was uns skeptikern so alles erzählt wird.
hauptsache es passt zur momentanen behauptung, morgen kanns ja anders aussehen.


melden

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 13:41
Ich müsste der Häuptling der Skeptiker sein, ich habe nichts dergleichen gesehen nochhabe ich ein Fernrohr,ich kenne keinen der gleiches ausgesagt hat ,und Amerikaner habeich realen Leben gesehen 20 Leute bestimmt keiner von CIA


melden

Tarnung als Sterne?

17.12.2006 um 14:01
Wenn ich ein UFO wäre würde ich mich wohl eher als dunkelblauer Himmel tarnen. Warum alsLichter Stern , jeder könnte die Bewegungen erkennen ?


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt