Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

7.498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Mond, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.07.2014 um 00:34
@perttivalkonen

Austernprodukte vor die weiblichen Nutztiere gestreut... :D
(auf den Beitrag an @tepui bezogen)


mfg
kuno


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.07.2014 um 00:43
Das war doch schon immer so. Der Dreh ist, seine Postings an solche Leute so zu schreiben, daß man selbst oder andere Forenuser was davon hat/haben.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.07.2014 um 11:03
@kuno7
Perlen vor die Kühe?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.07.2014 um 13:04
Trüffel vor die Schweine!


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.07.2014 um 14:05
@perttivalkonen ,

dann klugscheiße ich mal gerne zurück: ändert nichts dran, dass Waagen Massen vergleichen bzw messen.


Abgesehen davon, heißen eben Kraftmesser und Waagen umgangssprachlich Waagen. Und ebenso abgesehen, wird ja auch auf einer Küchen- bzw Badezimmer die Messung in kg angezeigt. Somit ist der Gedankenfehler verzeihlich.


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.07.2014 um 17:15
@tepui
Da Du ja praktisch nur mich in Deinem Beitrag angesprochen hast, kann ich Dir darauf nur folgendes antworten:
Es verwundert mich schon sehr, daß Du diesen Beitrag nach meiner Rückantwort auf Deine PN geschrieben hast. Denn er zeigt, das Du weder meine Rückantwort, noch meinen bebilderten Beitrag (Seite 274 Beitrag von Micha007 (Seite 274) den ich im übrigen auf dem Niveau von 8./ 9. Klässlern geschrieben habe), noch immer nicht verstanden hast. Von daher sehe ich mich außer Stande, das Niveau noch weiter herunterzufahren, um Dir den Sachverhalt plausibel zu machen.

Andererseits - Da man sich ja hier im Forum nicht sehen kann - bin ich immer davon ausgegangen, mich mit einem User zwischen 30 und 40 Jahren zu unterhalten. Deshalb erstaunt es mich um so mehr, daß Du meine doch recht einfach gehaltenen Erklärungen nicht folgen KANNST (oder aber nicht WILLST).

Von daher werde ich keine weiteren Erkläungsversuche starten.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

09.07.2014 um 21:54
@perttivalkonen

* Als ergebene Dienerin des mächtigen und gnädigen Schattens,
* Des Schöpfers des Clusters und der Lexx,
* Darf ich Dir folgende Nachricht von Tepui überbringen :


Perttivalkonen sagte:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb: Daß der vom Schiri Angezählte sich ungerecht behandelt fühlt, gehört auf den Fußballplatz genauso wie in ein Forum.
Tepui antwortet Dir:

Also das war nichts von Dir. Es geht auf Seite 273 nicht um die Vollmachten von Schiedsrichtern oder der Moderation bei erkannten Vergehen. Es geht um die rote Karte obwohl auch Zuschauer nur einen ganz gewöhnlichen Spielablauf beobachtet haben. Nenne mir daher bitte das Foul oder den Verstoß weswegen Tepui die rote Karte gesehen hat. Ich bin sehr neugierig.

Perttivalkonen sagte:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb: Aua! Die Waage zeigt das Gewicht an, nicht die Masse.
Tepui antwortet Dir:

Dazu meine Darstellung: Legt man einen Stein auf eine eichfähige Federwaage, dehnt sich die Feder und man misst Newton. Kalibriert man die Waage dann inklusive des Ortsfaktors um, erhält man die Anzeige für Masse in kg. Dies dann mit geeichten kg-Gewichten überprüft oder allein auch nur mit denen eingestellt, macht die Waage dann zusammen mit einem Protokoll nach xy auch für amtliche Prüfungen gültig. Die Waage zeigt anerkannt Masse in kg an, ob Dir das nun gefällt oder nicht.
Bei einem Voltmeter ist es nicht viel anders, denn in Wirklichkeit ist ein Voltmeter ja ein umkalibrierter Strommesser. Auch hier misst man dann eine andere physikalische Dimension.
War Deine Aussage übrigens eine Deiner wissenschaftlichen Lektionen? Ich befürchte das alles hier gehört mehr in den Bereich von Klassenarbeiten.

Perttivalkonen sagte:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb: Deine wissenschaftlichen Erkenntnisse und Darstellungen werden mit "fehlen".
Tepui antwortet Dir:

Du befindest Dich in einem Entwicklungsstadium in dem das Verhöhnen innovativ denkender Zeitgenossen ein gewisses Vergnügen bereitet. Doch fast jeder hat sich bisher damit letztlich nur selbst zum Gespött gemacht. Wenn Du einmal in 7 km Höhe unterwegs bist, solltest Du Dich daher unbedingt an den Schneider von Ulm erinnern, über den auch Du damals zweifellos spaßige Satiren geschrieben hättest. Für Deinen nächsten Flug möchte ich Dir daher vom Wetter her nur die Daumen drücken, damit Du nicht ähnliches Pech hast wie damals der Schneider über der Donau. Und an dem Tag, an dem für Dich auch die erfolgreicheren Flüge des Schneiders mitzählen, hast Du die Welt des positiven Denkens betreten und wirst Beiträge ganz anders kommentieren als wie Du es heute tust.


.


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

09.07.2014 um 23:33
@tepui

Nur zwei Sachen:
Zum Einen wird Masse in Pond [p] (bzw dem Vielfachen Kilopond [kp]) gemessen und zum Anderen, Innovation ist ja gut und schön, nur darf man dabei NIEMALS die uns bekannten Naturgesetze vernachlässigen oder gar ganz ignorieren.
Denn, wenn Du danach Deine Innovation in ein reales Modell umsetzen willst, kommen unweigerlich die Naturgesetze dazu und Deine ach so tolle Innovation ist schon im Modell zum Scheitern verurteilt.

Ebenso diese Mondbasen. Wer sollte die UNBEMERKT dort gebaut haben? Und zu welchen Zweck?


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 01:48
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:dann klugscheiße ich mal gerne zurück: ändert nichts dran, dass Waagen Massen vergleichen bzw messen.
Danebengeschissen! Waagen messen bzw. vergleichen Kräfte. Du kannst in eine Waagschale ein Kilogewicht legen, und die andere Waagschale drückste mit dem Daumen so stark nach unten, bis beide Schalen auf gleicher Höhe stehen. Was vergleichst Du da? Dasselbe bei ner Personenwaage aufm Mond. Nix Masse, sondern Kraft. Oder nimm die Waage, die mit den beiden Schalen, und flieg damit zwischen Erde und Vollmond an den Punkt, wo Erde (mit Sonne im Rücken) und Mond mit gleicher Gravitation einwirken. Jetzt leg mal links ne Feder auf die Schale und rechts den Mount Everest. Geht auch in direkter Erdnähe während des freien Falls. Kräfte, nicht Massen werden verglichen / gemessen.

Dein Kluggescheiße war von Anfang an falsch, und es wird nicht besser.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Somit ist der Gedankenfehler verzeihlich.
Anstatt einfach "upps, achso" zu sagen, mußt Du ja unbedingt weiter erklären, wieso Du richtig liegst oder es ja gar nicht so schlimm sei. Das macht es erst schlimm.


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 03:19
Zitat von tepuitepui schrieb:Also das war nichts von Dir. Es geht auf Seite 273 nicht um die Vollmachten von Schiedsrichtern oder der Moderation bei erkannten Vergehen. Es geht um die rote Karte obwohl auch Zuschauer nur einen ganz gewöhnlichen Spielablauf beobachtet haben. Nenne mir daher bitte das Foul oder den Verstoß weswegen Tepui die rote Karte gesehen hat. Ich bin sehr neugierig.
Is nicht mein Job. Heul doch!
Zitat von tepuitepui schrieb:Die Waage zeigt anerkannt Masse in kg an, ob Dir das nun gefällt oder nicht.
Das tut sie auch, wenn ich mit einem Fuß drauftrete oder mit einer Hand dran ziehe (je nach Art der Waage). Was sie "anzeigt", und was sie mißt, sind also nicht notwendig identische Sachen.
Zitat von tepuitepui schrieb:Du befindest Dich in einem Entwicklungsstadium in dem das Verhöhnen innovativ denkender Zeitgenossen ein gewisses Vergnügen bereitet.
Du befindest Dich an einem Punkt (daß es sich um einen Entwicklungszwischenstand handelt, kann ich nur hoffen), an dem Du Dich für einen innovativ denkenden Menschen hältst.
Zitat von tepuitepui schrieb:Wenn Du einmal in 7 km Höhe unterwegs bist, solltest Du Dich daher unbedingt an den Schneider von Ulm erinnern, über den auch Du damals zweifellos spaßige Satiren geschrieben hättest.
Wieso in 7km Höhe? Und wieso hätte ich überhaupt über Berblinger gespottet haben sollen? Wovon leitest Du das ab? Erklär doch mal - aber wie wir Dich alle kennen und lieben, wird natürlich nix kommen. Über Haltlosigkeiten und unfundiertes Wünschdirwas zieh ich her, das ist was anderes, als Du Dir mit Deiner Brainanlage vorzustellen imstande bist.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 04:15
Moin @tepui
Zitat von tepuitepui schrieb:Es gibt Menschen die wünschen sich zu Lebzeiten schon eine bestimmte Grabrede, dazu gehöre ich nicht. Aber nach meinem Abschied von Allmystery möchte ich doch nicht, dass es heißt, ich sei nach Venezuela ausgewandert.
aber schön das du da warst ... konnte man gut lesen,deine Komentare.
Zitat von tepuitepui schrieb:Wenn ich die vielen interessanten Themen Allmystery´s verlasse, liegt der Grund dafür auf Seite 272. Unter anderem spricht die Moderation hier völlig ungezwungen von einem Rausschmeissen Tepuis. Bei meinen oft unliebsamen Thesen, sieht man es fußballerisch und meiner sicherlich oftmals eigenwilligen Spielweise habe ich in Threads natürlich auch so manches schwere Foul erlebt. Wenn aber der Schiedsrichter selbst mir plötzlich Tritte verpasst, entsteht eine mysteriöse Situation.
kann ich gut nachempfinden und es ist wirklich schade,das man hier sowas anscheinend nötig hat.

Andererseits ist dadurch die gelegenheit gegeben,sich neuen,ergiebigeren Aufgaben zu widmen,
die einem dann vielleicht auch mal wirklich guttun. In dem Sinne,lass es dir doch mal Gutgehen.
Zitat von tepuitepui schrieb:Nun ist das ja Schnee von gestern. Ich hoffe die westlichen Winde wehen günstig und ich kann im Tycho bald auch jeden Kieselsteine vergrößern.
das hört sich verlockend an und wird dir gewiss auch schöne Erfahrungen und Eindrücke bringen.

wünsche dir alles Gute auf deinem künftigen Wegen und eine Menge bunter,glitzernder Steine ! :)


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 07:55
@Micha007
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Zum Einen wird Masse in Pond [p] (bzw dem Vielfachen Kilopond [kp]) gemessen...
Ne, des stümmt nit, Pond ist eine Einheit für die Kraft und ist so definiert, dass ein Pond die Gewichtskraft von der Masse eines Gramms auf der Erde entspricht.

mfg
kuno


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 10:01
@kuno7
Mag auf dem ersten Blick auch OK aussehen, aber ich setze jetz mal Zahlen ein
    80 kg ≙ 80 kp auf der Erde
             _
    80 kg ≙ 13,33 kp auf dem Mond
                              _
Ein 80 kg Mensch übt also nur noch 13, 33 kp auf die mitgebrachte Waage aus


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 10:45
Das Kilopond ist per Gesetz seit 1. Januar 1978 in Deutschland für die Angabe der Kraft unzulässig und wurde durch das Newton ersetzt.
Mit der Einführung des internationalen Einheitensystems SI im Jahr 1960 wurde die Krafteinheit Kilopond durch die Einheit Newton abgelöst
Selbst ich alter Sack habe nur mehr mit Herrn Newton gerechnet - und das ist schon lange her...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 11:39
@kurzschluss
Ich glaube das letzte Auftreten von Kilopond war in den Flugzeugquartetten meiner Kindheit als Einheit beim Schub...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 13:21
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Waagen messen bzw. vergleichen Kräfte.
Da erzählst Du mir nichts Neues, da Du genau das sagst, was ich sagte. :)


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 15:19
Wenn dem so wäre, hättest Du mir nicht widersprochen.


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 18:13
😂

Gibt's jetzt ne Mondbasis oder nicht?


1x zitiertmelden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 18:16
Zitat von KwondoKwondo schrieb:Gibt's jetzt ne Mondbasis oder nicht?
Gibt's jetzt den Osterhasen oder nicht? ;)


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.07.2014 um 20:37
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wenn dem so wäre, hättest Du mir nicht widersprochen.
Dem war auch zuerst nicht so. Mein erste Reaktion bezog sich in der Tat auf eine nicht ganz korrekte Aussage Deinerseits, auf die Du sofort mit einem Widerspruch reagiertest, der meine Korrektur bestätigte. Usw, usw.


melden