Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

7.498 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Mond, Mondlandung, Mondbasis

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

11.07.2019 um 22:30
@perttivalkonen

Dein Problem.


melden
Anzeige

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.07.2019 um 08:39
@Pan_narrans
And All

Ich sollte vielleicht keine Clowns mehr frühstücken. ;) Ich war lange nicht mehr hier, aber es ist schön Euch alle wohlbehalten und streitlustig wiederzulesen. Mein Beileid wegen FrankD. Er war ein Guter. :-(


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.07.2019 um 08:44
off-peak schrieb:man würde sich endlich mal eine andere Bezeichnung Lichtjahre einfallen lassen.
Gibt es doch längst... Parsec aber das nimmt dann so ein Han Solo wieder verkehrt her...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.07.2019 um 12:27
@rambaldi
rambaldi schrieb:Gibt es doch längst.
Und die lautet ...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.07.2019 um 16:44
@off-peak
Als Entfernungsangabe: Parsec.

Aber eine Frage: machst Du das mit Absicht? Einfach so nach dem Motto:


9394


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.07.2019 um 16:47
@cpt_void
cpt_void schrieb:machst Du das mit Absicht?
Mach ich WAS mit Absicht?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.07.2019 um 19:24
off-peak schrieb:Mach ich WAS mit Absicht?
Wirklich gute Frage.


melden
Howard2019
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

04.08.2019 um 19:34
Also, auf den Mond gibt es bislang keine Basis, erst recht nicht von Alien. Es liegt auf der Hand das die USA aber auch andere Nationen wie China dort so etwas planen. Nicht etwa um die schöne Aussicht auf die Erde zu genießen oder um Mondstaub zu sammeln sondern für rein militärische Zwecke. Alles andere ist m.E. nur um von der Sache abzulenken.

Insbesondere die USA brauchen jetzt ein Frühwarnsystem gegen Hyperschallwaffen. Derzeit hinken die USA technisch den Russen hinterher. Vom Mond aus hätte man eine sehr gute Sicht auf diese Länder die diese Waffen haben.

Derzeit wäre es möglich die USA und seine Verbündeten mit diesen Raketen zu überraschen. Die USA hat keine Möglichkeit diese Waffen abzuwehren und die Nato hätte eine Vorwahnzeit von wenigen Minuten. da bleibt keine zeit mehr den Präsidenten zu wecken oder den in Sicherheit zu bringen.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

04.08.2019 um 19:41
Howard2019 schrieb:Nicht etwa um die schöne Aussicht auf die Erde zu genießen oder um Mondstaub zu sammeln sondern für rein militärische Zwecke. Alles andere ist m.E. nur um von der Sache abzulenken.
Das ist mal demaßen Sinnlos für Militärische Zwecke, aber egal oder wie?
Howard2019 schrieb:Insbesondere die USA brauchen jetzt ein Frühwarnsystem gegen Hyperschallwaffen. Derzeit hinken die USA technisch den Russen hinterher. Vom Mond aus hätte man eine sehr gute Sicht auf diese Länder die diese Waffen haben.
Genau und das macht Voll Sinn sowas 1 Lichtsekunde entfernt aufzustellen
Howard2019 schrieb:Derzeit wäre es möglich die USA und seine Verbündeten mit diesen Raketen zu überraschen. Die USA hat keine Möglichkeit diese Waffen abzuwehren und die Nato hätte eine Vorwahnzeit von wenigen Minuten. da bleibt keine zeit mehr den Präsidenten zu wecken oder den in Sicherheit zu bringen.
Nope, ICBMS sind alle Hyperschall

bzgl Entfernungen und Zeiten rate ich dann mal etwas Rechnen zu üben


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

04.08.2019 um 19:43
Howard2019 schrieb:Es liegt auf der Hand das die USA aber auch andere Nationen wie China dort so etwas planen [...] für rein militärische Zwecke.
Aha. Whow!
Howard2019 schrieb:Vom Mond aus hätte man eine sehr gute Sicht auf diese Länder die diese Waffen haben.
so alle 12 Stunden. Mit ner geilen Detailauflösung.
Howard2019 schrieb:und die Nato hätte eine Vorwahnzeit von wenigen Minuten.
Weil deren Frühwarnsystem natürlich darin besteht, daß Leute mit Fernglas an der Grenze stehn und den Himmel beobachten.

Jedenfalls dauerts so 2 1/2 Sekunden länger. 1 1/4 Sekunden hin zum Mond und 1 1/4 Sek zurück.

Ach ja, ne Vorwahnzeit bräucht ich auch manchmal...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.08.2019 um 15:50
Fedaykin schrieb am 04.08.2019:Voll Sinn sowas 1 Lichtsekunde entfernt aufzustellen
Auch wenn es Hyperschallwaffen sind, die 3 s für hin und zurück fallen da nicht so groß ins Gewicht. Wobei ich auch nicht sage, auf dem Mond macht so etwas Sinn ... ;)


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.08.2019 um 16:13
@nocheinPoet
Auch wenn es Hyperschallwaffen sind, die 3 s für hin und zurück
om Weltraum ???????

Wie soll das denn funktionieren ?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.08.2019 um 17:47
@querdenkerSZ

Gemeint ist die Signallaufzeit,geht noch nicht schneller wie Lg., bei Radarabtastung z.B. und noch mal anderthab Sekunden um Bescheit zu sagen- das sind bei Hyperschallern schon ein paar Meter weiter, da hinkst du mit der Abwehr immer hinterher!


:mlp:


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.08.2019 um 18:01
@syndrom
Gemeint ist die Signallaufzeit,geht noch nicht schneller wie Lg
na eben und Radar ist Lichtschnell , Hyperschall nicht und dazu geht nix mit schall im Luftleeren Raum auch kein Hyperschall ...abegesehen davon was soll das mit der Fake-Story von Apollo 20 zutun haben ?


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

08.08.2019 um 18:19
@querdenkerSZ

Liess den Thread- der Zusammenhang bezieht sich auf eine Mondbasis als Ruestungsbeitrag fuer innerirdische Konflikte! Die Hypers sind natuerlich auf der Erde unterwegs und sollten laut Vt vomMond aus detektiert werden zur Abwehr!

Liess mal worauf eine Antwort kommt, es ist muessig einen 10 Sec. Sketsch ne halbe Stunde zu erklaeren¡


:mlp:


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.08.2019 um 20:19
querdenkerSZ schrieb:na eben und Radar ist Lichtschnell , Hyperschall nicht und dazu geht nix mit schall im Luftleeren Raum auch kein Hyperschall ...abegesehen davon was soll das mit der Fake-Story von Apollo 20 zutun haben ?
Boah, was ein durcheinander! Erst mal ist wie schon erklärt die Signallaufzeit gemeint. Also, die Russen schießen so'n Hyperschallgeschoss Richtung USA.
Die Amis haben da ne Mondbasis auf der dieser Abschuss detektiert wird. Jetzt warnt die Mondbasis das US Militär. Diese Warnung braucht vom Mond zur Erde etwas bei 1,sowieso Sekunden. Für diese Warnung braucht es kein Schall im All. Bevor Du mir jetzt unterstellst, ich behaupte die Nasa hätte ne Mondbasis oder, dass diese Sinn als Frühwarnsystem für was auch immer macht, lese Dir bitte die letzten paar Beiträge durch.

Von Hyperschall spricht man, wenn Geschwindigkeiten jenseits von Mach 5 oder so erreicht werden also irgendwas über 6000 km/h.
Auch hierfür braucht es keinen Schall im All. Ergo ist Hyperschall (Geschwindigkeit jenseits von 6000 kmh) im Luftleeren Raum durchaus möglich!


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.08.2019 um 20:30
@leakim
Auch hierfür braucht es keinen Schall im All. Ergo ist Hyperschall (Geschwindigkeit jenseits von 6000 kmh) im Luftleeren Raum durchaus möglich!
nicht wenn du von der Erde startest......und was das mit Apollo 20 zu tun hat kapiere ich noch immer nicht denn dieses " supergeheime Unternehmen " sollen ja angeblich Russen und Amis zusammen gemacht haben...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

10.08.2019 um 20:40
@querdenkerSZ

Falscher Tread im Kopf? Hier ist Mondbasis u. nicht Mondlandung!
Und diese Seite bezieht sich auf @Howard2019 s "Vermutung".


:mlp:


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

11.08.2019 um 10:24
leakim schrieb:Von Hyperschall spricht man, wenn Geschwindigkeiten jenseits von Mach 5 oder so erreicht werden also irgendwas über 6000 km/h.
Auch hierfür braucht es keinen Schall im All. Ergo ist Hyperschall (Geschwindigkeit jenseits von 6000 kmh) im Luftleeren Raum durchaus möglich!
Wo ist der Witz wenn schon ICBM über Mach 15 erreichen usw.

Die ganze Idee ist Nutzlos, und weiter Weg im vergleich zum LEO /GEO macht keinen SInn bzgl Frühwarnsysteme


melden
Anzeige

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

11.08.2019 um 11:25
leakim schrieb:Von Hyperschall spricht man, wenn Geschwindigkeiten jenseits von Mach 5 oder so erreicht werden also irgendwas über 6000 km/h.Auch hierfür braucht es keinen Schall im All. Ergo ist Hyperschall (Geschwindigkeit jenseits von 6000 kmh) im Luftleeren Raum durchaus möglich!
Hyperschall bezeichnet Frequenzen oberhalb von 1Ghz;).

Das was du meinst ist Hyperschallgeschwindigkeit.

Die Schallgeschwindigkeit bezeichnet die Geschwindigkeit mit welcher sich Schallwellen in einem Medium "fortbewegen". Diese Geschwindigkeit ist stark von der Dichte des Mediums/ Material abhängig. Hyperschallgeschwindigkeit bezeichnet Geschwindigkeiten von Mach 5 oder mehr. Die Mach Zahl ist dimensionslos, und gibt lediglich das Verhältnis der Geschwindigkeit eines Körpers zur Schallgeschwindigkeit in dem Medium dieser sich bewegt an. Hat man einen "luftleeren Raum" kann man somit auch keine Schallgeschwindigkeit angeben.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt