Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erich von Däniken

24.048 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erich von Däniken

10.01.2017 um 15:33
Und wie funktioniert diese Solarenergie so komplett unter der Erde?
Gar nicht, deswegen die Erdwärmeanlage
Wird ersichtlich wenn man den dritten Satz mitzitiert

-----
@Commonsense
Was wäre wenn
für manche sogar mehr ;)

----
Zitat von skynet2.0skynet2.0 schrieb:Müsste man dann nicht wenigstens eindeutige Beweise für Nessie finden können?
Nessie-Häufchen am Grund des Sees?
da schwimmt sicher einer mit nem Sackerl mit und hebt's auf
Zitat von skynet2.0skynet2.0 schrieb:nur wie haben die das alles gemacht bevor sie diese Technologie hatten, auch die müssen ja schließlich mal bei 0 angefangen haben.
ähm, ja, klar
nun, graben ist etwas das bereits mit relativ primitiven Mitteln klappt
und 65 Mio Jahre sind mehr als genug Zeit

aber probier ich mich halt an einer zeitleiste ....
vor 40 Mio J wurde der erste Komplex in 10 km Tiefe eröffnet
vor 35 Mio J wurde das erste UFO gebaut
vor 30 Mio J wurde der erste Komplex auf 50 km Tiefe eröffnet
vor 25 Mio J wurden die UFO wegen schlechter Abgaswerte zurückgerufen
vor 20 Mio J wurde der 50 km Komplex aufgegeben, die Bewohner klagten über zu hohe Temperaturen im "Freien"
...
...
...
und den ganzen Schwachsinn muß ich nur schreiben weil du an der Prämisse rüttelst ....
Zitat von skynet2.0skynet2.0 schrieb:Denn jetzt kannst du das ganze nicht mehr mit der Population auf einer Forschungsstation vergleichen, sondern musst dir hierfür die Populationen und deren Wachstum in ihrem natürlichen Lebensraum im gesamten anschauen.
da hast du natürlich recht

Sind die Einwohnerzahlen in Deu nicht rückläufig? (einwanderung weggerechnet)
Natürlich könnten wir jetzt auch die Weltbevölkerung als Ganzes nehmen
Allerdings halte ich das für ... unglücklich gewählt - den ich kann mir schwer vorstellen das es sowas wie
3. Welt-Kolonien gibt, die den Bevölkerungsschwund der reichen Industrie-Kolonien ausgleichen
Zitat von skynet2.0skynet2.0 schrieb:Was sollte der "natürliche Fressfeind" einer solchen Spezies (der "kleinen Grauen") denn bitte sein?
das Kondom

------
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Mit dem Licht der Lampen ließen sich ja problemlos die Solarzellen betreiben.
die Solarzellen speisen den Kompressor, der bewegt die Auftriebsbehä ....
ne, danke, verzichte

-------
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Eben, und wieso waren sie noch da? Die bilden sich ja nciht mal eben neu.
verschwinden aber auch nicht spurlos
zudem war z.B. das Erdöl das wir heute fördern, damals noch gar nicht vorhanden
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aha und dennoch haben sie es geschafft die Menschheit technisch zu überflügen
überflügeln kann man nur wenn man irgendwann mal hinterher war
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ohne Spuren zu Hinterlassen
haben sie sicher, nur Spuren verwischen mit der Zeit
und das was nicht verwischt, wurde einfach noch nicht gefunden
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:oder die Ressourcen des Planeten scheinbar zu nutzen
was passiert eigentlich wenn in ein paar Mio J ein Bergarbeiter zufällig auf eine Mülldeponie unserer Zeit trifft?
er baut die Bodenschätze ab und wird reich
oder stirbt wegen der Giftstoffe
aber wenigstens stirbt er reich :D
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: Denn ich sage mal es scheint eher unter der Erde eine Kultur von Lila Ponies zu leben
Nein, da hast du wieder nicht aufgepaßt
die subterranen Pony-Horden sind natürlich weißlich-grau und nicht lila
unter der Erde braucht es kein Pigment das vor UV-Strahlung schützt ....

lila deutet auf eine fliegende Pony-Rasse hin, da durch die Rayleigh-Streuung gute Tarneigenschaften zu erwarten sind


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 16:40
@xovi
Ok, langsam glaube ich du meinst das nicht ernst... und das beruhigt mich ungemein :)


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 17:18
@xovi
Zitat von xovixovi schrieb:was passiert eigentlich wenn in ein paar Mio J ein Bergarbeiter zufällig auf eine Mülldeponie unserer Zeit trifft?
was will denn ein bergarbeiter nach dieser zeit noch finden?
wir haben doch bis dahin schon alles umgebuddelt und abgebaut.

;-)


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 17:53
Naja eine Basis auf dem Mars würde man doch auch eher unter der Erde bauen....da wär man ja selbst vor Beschuss aus dem all sicher...zudem würde man dort ja wenn am ehesten auch Wasser finden....


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 18:02
Und nach einem Atomkrieg lebt der Mensch auch erstmal lange Zeit unter der Erde.....also wenn man sich mal diverse Anlagen für 3000-10000 Menschen anguckt...is es vllt doch gar nich so. Schwer wie manche glauben


2x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 18:12
@xovi

Aha, wie erwähnt Einhörner unter der Erde. Weil es gibt keinerlei Hinweise darauf.
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Und nach einem Atomkrieg lebt der Mensch auch erstmal lange Zeit unter der Erde.....also wenn man sich mal diverse Anlagen für 3000-10000 Menschen anguckt...is es vllt doch gar nich so. Schwer wie manche glauben
Finde den Unterschied zwischen einem 3 bis 4 Wochen Falloutbunker und einer ganzen Kultur unter der Erde...


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 18:20
Naja aber das man sich unter der Erde auch für Jahre selbst ernähren kann weisst du aber schon oder


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 18:21
Und kla wenn man nich an UFOs und kleine.graue Menschen glaubt macht das auch alles keinen Sinn.....es sei den UFOs und co. Sind real

Aber es gibt ja keinen Beweis den wir zu Gesicht bekommen.... Und das die regierungen wohl mehr wissen. Als.wir können wir uns ja eig denken


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 18:39
Aber offensichtlich darf man hier ja auch nur begrenzt Theorien aufstellen...
Manche Ansichten scheinen nich in das Weltbild anderer zu passen ...
Daran sieht man ja nur das die Menschen eine unangenehme Wahrheit nicht einmal hören wollen geschweige den sich damit abfinden könnten

Also keine beweise .


2x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 18:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aha, wie erwähnt Einhörner unter der Erde.
Ponies
und die hast du ins Spiel gebracht

-------
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Aber offensichtlich darf man hier ja auch nur begrenzt Theorien aufstellen...
Doch doch, du darfst sie nur nicht "Theorie" nennen
Nenn es "These" und du wirst keine Probleme haben

------
Zitat von skynet2.0skynet2.0 schrieb:Ok, langsam glaube ich du meinst das nicht ernst...
So eine pösartige Unterstellung ........
......
...
na ja, irgendwer muß ja auf der pro-Greys Seite stehen - sonst gibts keine Diskussion sondern nur Eierschaukeln


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:00
@Wahrheitsucher

Komisch ... du machst die selben Rechtschreibfehler und sinnlosen.Punkte. wie. UniversSoldier ... sowas...tststs ;)
Konnteste die 3 Tage nicht abwarten, was?!


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:01
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Zeit unter der Erde.....also wenn man sich mal diverse Anlagen für 3000-10000 Menschen anguckt...is es vllt doch gar nich so. Schwer wie manche glauben
Ähm doch! Warst du mal in einer solchen Anlage? Hast du dir dort mal angeschaut wie komplex das ganze Systhem mit Bewetterung, Wasserversorgung und Lebnsmitteln ist?

@Wahrheitsucher
Du darfst durchaus Theorien aufstellen, du musst sie aber auch schlüssig begründen und belegen können. Machst du das, hat damit niemand ein Problem. Sobald du mir deine Theorie schlüssig beweisen kannst, bin ich auf deiner Seite, solange du das nicht kannst, ist es nur eine Behauptung.
Und noch was am Rande, ist es so schwer einen Beitrag zu schreiben, anstelle von fünf aufeinanderfolgenden Einzeilern?


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:08
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Aber offensichtlich darf man hier ja auch nur begrenzt Theorien aufstellen...
Du darfst jede Theorie aufstellen, die dir gefällt, aber es muss auch eine Theorie (also mit Belegen unterfüttert) sein.
Zitat von skynet2.0skynet2.0 schrieb:Du darfst durchaus Theorien aufstellen, du musst sie aber auch schlüssig begründen und belegen können. Machst du das, hat damit niemand ein Problem. Sobald du mir deine Theorie schlüssig beweisen kannst, bin ich auf deiner Seite, solange du das nicht kannst, ist es nur eine Behauptung.
sehe ich genauso.


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:27
Also was is wohl mathematisch wahrscheinlicher....wenn es UFOs und greys gibt...das intelligentes leben auf der Grundlage bereits vorhandenem leben (siehe erde ,mars?) entstanden is oder das es aus den weiten des alls zu uns kommt....


2x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:30
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Also was is wohl mathematisch wahrscheinlicher....wenn es UFOs und greys gibt...das intelligentes leben auf der Grundlage bereits vorhandenem leben (siehe erde ,mars?) entstanden is oder das es aus den weiten des alls zu uns kommt....
Denkfehler. Du beginnst mit einer Annahme "wenn es UFOs und greys gibt", und ziehst von dort aus Schlussfolgerungen. Aber dabei übersiehst du den wichtgsten Schritt: einen Beleg zu erbringen, der rechtfertigt überhaupt von dieser Annahme auszugehen.


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:32
Na es fängt doch schon da an, dass du voraussetzt die "Grey's" wären bewiesene Sache, ebenso wie das UFOs von Außerirdischen sind. Leider ist keines der beiden Bewiesen.
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Also was is wohl mathematisch wahrscheinlicher.
Das kann wohl niemand berechnen, da hierfür die nötigen Daten oder Funktionen fehlen. Daher ist das ganze keine mathematische Wahrscheinlichkeit, sondern eher eine subjektive Einschätzung.


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:33
Lol ....ja vorausgesetzt es gibt UFOs und greys....
Warum sollte man uns auch den beweis vorenthalten .... ;-)
Öffne mal deine Augen Taln.Reich


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:36
"Öffne deine Augen" ist kein Beweis ;)


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:37
Zitat von WahrheitsucherWahrheitsucher schrieb:Lol ....ja vorausgesetzt es gibt UFOs und greys....
Warum sollte man uns auch den beweis vorenthalten .... ;-)
Sory, aber so läuft das hier nicht. Wenn du nicht willens bist, die zentrale Annahme deiner "Theorie" mit Belegen zu unterfüttern, ist die Diskussion erledigt. Und, nein, "Das wird alles vertuscht!" ist kein Ausweg. Es sei den du kannst einen Beleg für besagte Vertuschung erbringen.


melden

Erich von Däniken

10.01.2017 um 19:39
Womit wir wieder bei der schlüssigen Beweiskette von Anfang bis Ende wären.
Fußt eine Behauptung nur auf einer weiteren Annahme, so kann sie leider nicht allgemeingültig bewiesen werden


melden