Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erich von Däniken

23.973 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erich von Däniken

23.03.2017 um 13:41
Mir ging es ja auch darum, dass er wohl immer eine Erlaubnis hatte und für viele Dinge brauchte.

Jedenfalls nach seinen alten Büchern zu urteilen. (Reise nach Kiribati, Wir alle sind Kinder der Götter, Habe ich mich geirrt? - um nur wenige zu nennen)
Klar, kann auch sein dass er alles hinzugedichtet hat. ^^


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 13:46
@A.I.
Nö, alle Orte an denen er war sind frei zugänglich - und sei es mit ein wenig Bakschisch. Die einzigen Orte wo kein Tourist hinkommt sind die, die er erfunden hat, wie die Metallbibliothek :)


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 13:50
@A.I.

Letztlich wäre es auch schnurz, ob er in Bereichen war, die nur Wissenschaftlern zugänglich sind - seine Berichte und Schlussfolgerungen sind trotzdem Unsinn.


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 13:54
@Commonsense
Nicht nur das: selbst wenn er in gesperrten Bereichen war, war er dort dennoch nur Tourist. Ich bin auch schon durch solche Grabungsstätten gehoppelt: Djedefre, Um el Kabb oder Bubastis z.B.


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 13:55
@FrankD

War er nicht oft sogar Leiter einer Tourismusgruppe, die seine Reise finanzierte?


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 14:22
@Commonsense
Ja, davon hat er richtig profitiert.


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 14:22
Kann mir hier denn einer ein richtig richtig gutes Beispiel geben, welches dafür spricht, dass er völlig daneben liegt?

@FrankD
Auch da hätte zumindest ich gerne etwas, was diese Aussage belegt. 
Immerhin könntest du einen weiteren davon überzeugen mit welchem Gesicht er noch so unterwegs ist


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 14:23
@A.I.
Lies meine Homepage :D


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 14:25
@FrankD
Werde ich bei Gelegenheit mal machen, danke. :Y:


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 16:32
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Kann mir hier denn einer ein richtig richtig gutes Beispiel geben, welches dafür spricht, dass er völlig daneben liegt?
Such mal im Hesekieltext das Wort "Fliegen".


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 17:48
@A.I.

gib da nichts drauf was die beiden größten Hardcore-Skeptiker hier von sich geben..

EvD  war und ist nicht der einzige mit den Theorien, Erdogan Ercivan, Andreas von "Retyi" und zahlreiche andere Autoren haben mittlerweile viel ausführlichere Anhaltspunkte, die aber den aussagen von EvD im Grunde schon entsprechen..

Und im Hesekiel-text  wird durchaus vom fliegen gesprochen "Engelsgestalten trugen die Herrlichkeit des Herrn durch die Lüfte..." <- so oder ähnlich in  vielen Bibelfassungen formuliert..

"durch die lüfte tragen" hat schon was vom fliegen...

Und die Sichtungen von Hesekiel waren nicht die einzigen in der Geschichte..

Die Ägypter beschrieben die "göttlichen Himmelsbarken" welche durch das Firmament flogen..
Oder auch der BenBen-Stein aus dem einen Figur hinaus zu steigen scheint, was durchaus nen abbild eines Raumschiffes sein könnte..

Ähnliche Überlieferungen gibt es Weltweit..

Keine Ahnung was die Skeptiker immer zum Frühstück haben, aber langsam reicht es mit der hardcore-skepsis..

Und  das selbst ein Mod sich hier teilweise so negativ äussert., ist auch schon bedenklich..

Wenn "Believer" hier nicht erwünscht sind, warum  gibt es hier dann solche Themen-Bereiche? Offenbar nur, damit Skeptiker dann  die "gläubigen" fertig machen können..

Auf jedenfall echt grenzwertig wie sich hier manche geben..


2x zitiertmelden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:14
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:"Engelsgestalten trugen die Herrlichkeit des Herrn durch die Lüfte..." <- so oder ähnlich in  vielen Bibelfassungen formuliert..
Das versuch mal zu belegen. Im Bibeltext, wohlgemerkt, nicht etwa in Überschriften oderso.


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:20
@The_Borg
Nenn mal einen Text mit einer fliegenden Himmelsbarke bei den Ägyptern. Mir fällt gerade so überhaupt keiner ein :)


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:22
Anzumerken ist, dass dies in vielen alten Schriften vorzufinden ist. Abgeschrieben hin, Tausendmal neu-interpretiert her. Oder man bedenke König Salomon, der zwischen seinem Palast und dem von seiner späteren geliebten schneller Reisen konnte als herkömmliche Soldaten.
Auch dass er ihr gen Ende selbst ein Gefährt schenkt welches eigentlich "nur für die Götter" bestimmt ist.

Außerdem beschreiben viele, dass sie unterwiesen wurden, gelehrt wurden. 
Das sagt der gute Däniken auch immer gerne, und bis her scheiterte es immer an der Übersetzung, angeblich. 
Wenn für Vimana zum Beispiel nicht immer ein Fluggerät gemeint sein kann, aber die restlichen Bedeutungen insgesamt keinen anderen Eindruck vermitteln. Sehe ich so zumindest, habe ich mal nachgesehen, welche Übersetzungen und Bedeutungen es für dieses Wort speziell gibt.


1x zitiertmelden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:22
Murmeltiertag! :popcorn:


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:26
@A.I.

Lenk nicht ab. Du hast ne Frage gestellt, ich hab Dich auf den Hesekieltext verwiesen. Und? Flog der Thronwagen nun?


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:33
Kann mir hier denn einer ein richtig richtig gutes Beispiel geben, welches dafür spricht, dass er völlig daneben liegt?
Das Serapaeum von Sakkara zB. http://www.palaeoseti.de/doku.php/afrika/aegypten/serapeum_saqqara (Archiv-Version vom 02.05.2017)
Die Atombomben im Mahabrata http://www.palaeoseti.de/doku.php/oasien/mahabharata_atombomb
Die Felszeichnung von Fergana http://www.palaeoseti.de/doku.php/oasien/fergana
Die Dropa Artefakte http://www.palaeoseti.de/doku.php/sasien/dropa (Archiv-Version vom 02.05.2017)
Noah und seine außerirdische Abstammung http://www.palaeoseti.de/doku.php/oasien/noah_nephelim
Die fliegenden Scheiben bei der Schlacht um Tyros http://www.palaeoseti.de/doku.php/vasien/ufos_tyros
Die Quecksilberkammer von Copan http://www.palaeoseti.de/doku.php/suedamerika/mercury_cache (Archiv-Version vom 07.02.2017)
Das Nazcamandala http://www.palaeoseti.de/doku.php/suedamerika/nazca_mandala
Pumapunku http://www.palaeoseti.de/doku.php/suedamerika/pumapunku
Die Steine von Ica http://www.palaeoseti.de/doku.php/suedamerika/die_steine_von_ica (Archiv-Version vom 01.05.2017)

Ich hab doch extra so ne Webseite für den Murmeltiertag.


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 18:52
Zitat von The_BorgThe_Borg schrieb:Keine Ahnung was die Skeptiker immer zum Frühstück haben, aber langsam reicht es mit der hardcore-skepsis..Und  das selbst ein Mod sich hier teilweise so negativ äussert., ist auch schon bedenklich..Wenn "Believer" hier nicht erwünscht sind, warum  gibt es hier dann solche Themen-Bereiche? Offenbar nur, damit Skeptiker dann  die "gläubigen" fertig machen können..Auf jedenfall echt grenzwertig wie sich hier manche geben..
Dürfen andere Menschen keine andere Meinung haben und diese argumentativ, ggf auch mit Nachweisen gelegen?
Sind sogenannte Hardcorebeliver so zart beseitet und in Ihrem Glauben verankert, daß Sie keine Gegenargumentation ertragen können?

Wenn dem so sein sollte, bietet Allmy die Möglichkeit der Gruppendiskussion. Da kann man sich die User einladen, die man zum gegenseitig zustimmen haben möchte und kann hoffen, daß man dort dann keine immerwährenden Selbstgespräche führt.


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 19:47
aber langsam reicht es mit der hardcore-skepsis
Vielleicht sind hier gar keine "Hardcore-Skepsis", sondern einfach nur Leute, die sich etwas ausgiebiger mit dem Thema beschäftigt haben?


melden

Erich von Däniken

23.03.2017 um 19:51
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Oder man bedenke König Salomon, der zwischen seinem Palast und dem von seiner späteren geliebten schneller Reisen konnte als herkömmliche Soldaten.
Nee da lagen uA angeblich nur die Schriften, dass Jesus ein Zimmermann irdischer Herkunft war und kein Abgesandter Gottes und Mohammed ein Trunkenbold auf Kriegspfad war, ein Heliozentrisches Weltbild von den Arabern erdacht wurde usw. Al Aqsa Moschee, also das Erste der Wahrheit, ferne Stadt der Kultur etc pp. 


melden