Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Out of the Blue

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, England, James Fox, Out Of The Blue, Vom Doku- Zum Kinofilm
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Out of the Blue

26.03.2008 um 13:33
Porsche schrieb am 26.01.2008:cool das es den film schon im internet gibt. hat das jemand schon von euch entdeckt? wenn nicht hier:
Dat ist die alter Version!
Die neu überarbeitete Version kommt in die Kinos.
Doch das erwähnte ich ja bereits weiter oben.


MFG


xpq101


melden
Anzeige

Out of the Blue

27.03.2008 um 02:08
Hier ein Interview mit James Fox über seinen neuen überarbeiteten Film.

http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=-6724017942337437796&hl=de

Gruß
:)
cohiba


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 04:37
Hab mir die alte Doku jetzt mal angesehen .
Kann leider kein perfektes Englisch - also hab ich nur die Hälfte verstanden .
Aber war schon interesant .
So dass mit der rakete , die iwie durch ein Ufo aufgehalten wurde (auch wenn ich annehme dass das Ufo auf dem Vid eine Animation war) .
Auch dass mit dm Raketensillo war wieder mal ineteresant .
Nur das Ende hab ich leider fast gar nicht mehr vestanden - wo es so verschwörerisch wurde .
Hoffentlich übersetzen die das mal .


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 04:41
Warte auf den Kino Film und Du und viele viele andere werden es verstehen.


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 05:04
Jo richtig, der macht dat allet wegen der Aufklärung...

Kommerzielle Interessen stehen natürlich nicht dahinter. Darum macht der ja auch nen Kinofilm. Denn bei Kinofilmen gehts ja sicher um alles Andere als Geldverdienen, Kinofilme werden aus reiner Nächstenliebe produziert.

Egal wie man es verpackt, ob in Independence Day oder Pseudo-Aufklärung - diese Menschen wollen Geld verdienen.

Wie seriös soll das denn bitte sein?


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 05:11
Ich glaub wenn man es auf Kohle abgesehen hat , dann gibt es lukrativere themen .
Glaub kaum , dass der Film allzu viele in die Kinos locken wird .
Der film ist , so wie ich das verstanden hab eine weiterer Schritt in Richtung Aufklärung der Öffentlichkeit in Sachen UFOs .
Der Gang ins Kino ist eher symbolisch dafür dass sich was tut .
James Fox hat auch bei der NPC Konferenz mitgeholfen - und ist soviel ich weis ziemlich begeistert von dem Thema .
Find ich ein wenig unfair ihm reine geldgier vorzuwerfen .


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 05:14
Quimbo schrieb:Jo richtig, der macht dat allet wegen der Aufklärung...

Kommerzielle Interessen stehen natürlich nicht dahinter. Darum macht der ja auch nen Kinofilm. Denn bei Kinofilmen gehts ja sicher um alles Andere als Geldverdienen, Kinofilme werden aus reiner Nächstenliebe produziert.

Egal wie man es verpackt, ob in Independence Day oder Pseudo-Aufklärung - diese Menschen wollen Geld verdienen.
Deine Meinung kann ich total nachvollziehen!
Aber!
Natürlich ist Geld im Spiel, schliesslich kostet das auch alles Geld!


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 05:18
Dr.Manhattan schrieb:Glaub kaum , dass der Film allzu viele in die Kinos locken wird .
Dann sorge dafür dass es so viel wie möglich werden,
erkennt ihr die Chanze nicht, dass das Thema einer breiten Öffentlichkeit bei Popcorn salonfähig gemacht wird und viele Menschen auf das Thema aufmerksam werde.

Der Film bietet diese Jahr eine grosse Chanze, die sollten wir nicht verpassen.


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 05:58
cohiba schrieb:Der Film bietet diese Jahr eine grosse Chanze, die sollten wir nicht verpassen.
Was denn nun? Bietet er eine Chance oder Schanze? Oder ist eine Chanze eine Mischung aus beidem?
Schanze passt eher - die Schanze eines unbedeutenden Menschen aus der Unbekanntheit.

Der Film bietet aber sogar ZWEI große Chancen:

Die Erste wäre die Brieftasche des Produzenten. Hier bietet sich die Chance, diese so enorm dick zu machen, dass es einem einzelnen menschlichen Wesen unmöglich wird, diese in einer handelsübliche Hosentasche zu verwahren.

Die Zweite ist nicht weniger als die komplette Auslöschung aller Ufo-Experten. Denn nach diesen UNGLAUBLICH WAHNSINNIG EINZIGARTIGEN SUPERKALIFRAGELISTISCHEXPIALIGETISCHEN Enthüllung werden die sich alle Ufo-Sekten anschließen und am 21. Dezember 2012, also am Ende des Maya-Kalenders, geimeinsam in einer Höhle auf Befehl des Gurus einen Drink genemigen, schätzungsweise Arsen.

Galileo-Mystery deckt auch ungeheure Informationen auf laut deren Werbung. Und taugen die was? Würde mal sagen - OMFGLOLZ NO!


melden

Out of the Blue

30.03.2008 um 06:07
Galileo ? lol...ich habe mal ne Folge gesehen, das sind paar selbsternannte Geisterforscher mit einen Multimeter von Conrad rumgerannt...der eine hatte im Ohmbereich beide Messleitungen in den Händen...ich lach mich weg..er sagte immer : siehste, hier guck mal...der Wert hat sich schon wieder geändert, das liegt an der Strahlung in dem Raum....einfach endgeil diese Typen dort, besser als jede Comedy.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Out of the Blue

31.03.2008 um 12:20
@Quimbo
Quimbo schrieb:Kommerzielle Interessen stehen natürlich nicht dahinter. Darum macht der ja auch nen Kinofilm. Denn bei Kinofilmen gehts ja sicher um alles Andere als Geldverdienen, Kinofilme werden aus reiner Nächstenliebe produziert.

Egal wie man es verpackt, ob in Independence Day oder Pseudo-Aufklärung - diese Menschen wollen Geld verdienen.

Wie seriös soll das denn bitte sein?
Man du hast ja rein gar nichts von dem verstanden was J. Fox gesagt hat!
Und diese Doku mit Hollywood Produktionen zu vergleichen, zeugt schon von null Plan!
ich glaube Du hast Dir das Interview nicht mal angesehen!
Insofern kann ich Deine Meinung nicht nach vollziehen!
Das Wort seriös ist in diesem Zusammenhang auch nicht angebracht!


MFG


xpq101

:>


melden

Out of the Blue

31.03.2008 um 12:45
ps: im übrigen sind leider wirklich heute die wenigsten filme in den kinos die wirklich etwas einspielen... kino ist tod, leider!


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Out of the Blue

21.07.2008 um 23:19
Wann erscheint denn der Film in die deutschen Kinos ?


melden

Out of the Blue

21.07.2008 um 23:25
In den Kinos vermutlich Ende des Jahres, in Deutschland danach.
Ich werde es euch rechtzeitig wissen lassen. :)


melden

Out of the Blue

21.07.2008 um 23:26
@minias @Ultimatix

nachdem Ihr ihn runtergeladen habt. Sorry musste sein...... ;-)


melden

Out of the Blue

21.07.2008 um 23:27
Ist schon nicht schlecht das Filmchen, allerdings ist der Typ nicht ganz vertrauenswürdig. Ein ziemlicher Sunnyboy, oder was meint ihr ?


melden

Out of the Blue

21.07.2008 um 23:50
Reason schrieb:Ein ziemlicher Sunnyboy, oder was meint ihr ?
Den einen passen "ehemalige" Offiziere nicht,
den anderen passen alte Herren wie der "ehemalige" Verteidigungsminister Canadas nicht, Dir passt der Sunnyboy nicht, wem kann man es eigentlich Recht machen? :)


melden

Out of the Blue

21.07.2008 um 23:53
Naja, hab ihn live bei King gesehen! Der spult sein Programm ab, plappert anderen alles nach und grinst dazu! Was soll ich dazu sagen? Ach ich vergaß sein künstlich wirkende Euphorie!


melden

Out of the Blue

22.07.2008 um 14:17
Ultimatix schrieb:Wann erscheint denn der Film in die deutschen Kinos ?
Laut http://www.global-hero.eu/videos.html kommt der Film,

Anfang 2009 in einer Neuauflage in die Kinos.

Wir müssen also noch etwas warten. :(

Gruß
:)
cohiba


melden
Anzeige
jimknopf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Out of the Blue

22.07.2008 um 14:38
Dass es anderes Leben oder außerirdische im Universum gibt das kann keiner heute mehr abstreiten dafür gibt es genügend Beweise.

Wenn der Film Out of the Blue denn in die Kinos kommt denn kann sich jeder Kritiker einen anderen Jobs suchen oder eine neue Beschäftigung suchen.


Denn hat die Kritikerseele ausgedient.


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt