Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 22:38
Im Iran war sich schon und dort auch in der Wüste (isfahan) interessant was neues zu sehen


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 22:50
@Belzeebub123
Zitat von Belzeebub123Belzeebub123 schrieb:interessant was neues zu sehen
Ich denke mal, ähnliches wirst Du auch sagen, wenn Du vom Mars zurückkommst.
Nur - um wieviel mehr bereichern "uns" solche Aussagen, als Ergebnisse von Sonden?

Ich (und Wissenschaftler werden mir da wohl recht geben) sehe bei bemannten Raumflügen keinen wirklichen Erkenntnisgewinn. Und warum ungleich mehr Geld verpulvern, wo ich doch einen größeren Erkenntnisgewinn billiger haben kann.

Regst Dich darüber auf, das Mrd. in die Rüstung gesteckt wird, aber bei der Erkundung des Sonnensystemst, da willst Du ein Mehr an Geld zum Fenster rauswerfen. Und das nur um Deine Neugierde am eigenen Leib zu befriedigen, statt "nur" mit Ergebnissen von Robotern.

Deine Einstellung hierzu finde ich egoistisch und doppelmoralisch. Werte die wissenschaftlichen Forscherdrang nicht gut stehen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 23:00
Youtube: World's Top3 Humanoid Robots - Asimo vs HPR-4 vs NAO!
World's Top3 Humanoid Robots - Asimo vs HPR-4 vs NAO!


Na wenn der mal auf dem Mars hinfällt...


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 23:08
@Belzeebub123
Und wenn Du hinfällst und Dir an einem scharfen Stein den Raumanzug beschädigst?
Zufällig bist Du auch gerade rund 30m von Deiner Kapsel entfernt und durch die höhere Schwerkraft schaffst Du es unmöglich rechtzeitig dort hinzugelangen.

Danke das Du gerade 2 Mrd.$ durch den Schornstein gejagt hast. Der Verlust einer Kapsel samt Roboter wäre da ungleich geringer.

Sieh' es ein. Bemannter Raumflug ist Geldverschwendung und dumm.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 23:10
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Ward Ihr schon mal in der Arktis/Antarktis oder Namibwüste?
Ich nehme mal an - nicht. Dann frage ich Euch, warum nicht?
Frag dich lieber warum Menschen dorthin gegangen sind. Warum sie auf Berge gestiegen sind. Warum sie in U-Booten bis zum tiefsten Meeresboden getaucht sind. Warum überhaupt Expeditionen unternommen werden. Die Erfahrung ist eben doch eine andere als nur etwas auf einem Monitor zu sehen. :)


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 23:31
@McMurdo
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Warum sie auf Berge gestiegen sind.
Ja, warum? Weil sie es konnten/können? Weil sie eigene Erfahrungen gesammelt haben? Weil sie keine wissenschaftlichen Erkenntnisse vom Berg heruntergebracht haben, außer die Bestätigung, daß die Luft dort sehr dünn ist.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Warum sie in U-Booten bis zum tiefsten Meeresboden getaucht sind.
Ja warum? eine Drohne hätte gleiches geleistet und es hätte nicht (fast) zwei Menschenleben gekostet, sondern nur eine Drohne. Die Entwicklungskosten für die Spezialkapsel (um die Menschen darin zu schützen) hätten sie auch sparen können. Wie so vieles, das extra entwickelt werden mußte, nur damit Menschen mit eigenen Augen das erleben können.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Die Erfahrung ist eben doch eine andere als nur etwas auf einem Monitor zu sehen.
Ööh - der Rest der Menschheit erlebt es ja auch nur am Monitor. Wozu also Menschenleben riskieren und die Missionen nur am (sicheren) Monitor verfolgen?

Erfahrungen sind nun mal keine wissenschaftlich verwertbaren Werte.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2016 um 23:57
Ahhhh ne Drohne zum Meeresgrund in den 60ern...okaaay...Druck und sowas ist dir bekannt.
Bzw...der Mars hat ne geringere Schwerkraft als die Erde.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:00
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Ja warum?
Ganz einfach. Weil Menschen neugierig sind. Weil wir Grenzen überwinden wollen. Weil etwas mit eigenen Augen zu sehen eben durch nichts zu ersetzen ist.
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Erfahrungen sind nun mal keine wissenschaftlich verwertbaren Werte.
Nur Erfahrungen sind wissenschaftlich verwertbar. Egal ob du die Erfahrung vor Ort oder vorm Monitor gemacht hast.

Btw. Schickst du auch eine Drohne nach Ägypten damit sie dir Urlaubsfotos der Pyramiden schießt? ;)


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:15
Zitat von moricmoric schrieb:Ich sprach aber von den USA und nicht von europäischen Projekten... leider fällt mir der Name des Teleskops nicht mehr ein. Es wurde, ich weiß das nicht mehr genau, sogar ganz gestrichen... auf jeden Fall verschoben.
Mhm ich überleg welches Projekt du meinen könntest.
Bestand es aus mehreren Teleskopen auf den Lagrange-Punkten, die in Reihe geschaltet werden sollten?

Das JWST wird jedenfalls primär von den USA finanziert ist aber dennoch ein Gemeinschaftsprojekt der Usa, Europa und Kanada.
Zitat von moricmoric schrieb:Allerdings ist der Abbau von Rohstoffen auf Planeten wie dem Mars oder dem Mond eine unglaublich aufwendige Sache, die mit sehr hohen Anschubkosten verbunden sind, bevor du auch nur einen müden Cent herausbekommen kannst.

Es ist viel, viel einfacher und kostengünstiger Rohstoffe von einem Asteroiden abzubauen. Und da liegt auch die Zukunft.
Der Mond ist ein Satellit und günstiger bzw effizienter zu erreichen, respektive abzubauen als Asteroiden, da die relativ geringe Entfernung, Bahnstabilität, Rotationsachse, Verankerung und Rückführung der Rohstoffe eine erheblich Rolle spielt.
Zitat von moricmoric schrieb:Missionen wie die zum Mars sind eigentlich Prestige-Geschichten und/oder Forschungsmissionen.
Ja, deswegen sind sie auch leider unterfinanziert.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und naja Humanismus gut und schön, erfahrungsgemäß hängt Humanismus aber eben sehr an der Ressourcenverfügbarkeit
Ich will nicht zynisch klingen aber mir ist die Menschheitsgeschichte durchaus mal ins Auge gefallen, ja. Du hast zwar recht aber Recht steigert nicht die Akzeptanz.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:26
@Belzeebub123
Zitat von Belzeebub123Belzeebub123 schrieb:Ahhhh ne Drohne zum Meeresgrund in den 60ern...okaaay...Druck und sowas ist dir bekannt.
Ja, der Druck war den Wissenschaftlern bekannt und hätten statt der Kapsel ebenso auch eine Drohne entwickeln können. Und wäre somit kleiner, sprich kostengünstiger gewesen.
Zitat von Belzeebub123Belzeebub123 schrieb:Bzw...der Mars hat ne geringere Schwerkraft als die Erde.
Na, dann wärst Du eben 1km von Deiner Kapsel entfernt und beschädigst Deinen Raumanzug. Es geht doch lediglich darum, das Du nicht mehr rechtzeitig zu Deiner Kapsel gelangst und Deine Mission ist für immer beendet. Deine Erfahrungen/Beobachtungen gehen natürlich mit ins Grab.

Ein Roboter - wie in Deinem Video - steht einfach wirder auf, wenn er stolpert. Und wenn er eine Klippe herunterstürtzt und irreparabel beschädigt ist - na und. Besser als ein Menschenleben allemal.


@McMurdo
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Nur Erfahrungen sind wissenschaftlich verwertbar. Egal ob du die Erfahrung vor Ort oder vorm Monitor gemacht hast.
Was glaubst Du denn warum die Marsmissionen unbemannt sind? Nicht des Geldes wegen, sondern weil der Monitor sicherer ist, als selber hinzufliegen.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Btw. Schickst du auch eine Drohne nach Ägypten damit sie dir Urlaubsfotos der Pyramiden schießt? ;)
Nein, ich mache deshalb Filme/Bilder, um mich an das Gesehene zu erinnern.
Wissenschaftler schicken Drohnen zur erforschung, das macht den Unterschied aus.
Und offensichtlich kommen immer mehr Drohnen/Roboter zum Einsatz, wo es für dem Menschen zu gefährlich ist (und da gehören Weltraummissionen nun mal dazu).

Von daher denke ich, wir die Menschheit unser Sonnensystem auch nie persönlich bereisen. Und schon gar nicht den Versuch starten zum nächsten Sonnensystem zu gelangen. Zum Einen ist die Strecke zu weit und zum Anderen gibt es im Raum zwischen den beiden Sonnensystemen nicht zu erforschen außer tiefste Dunkelheit und ab und zu ein Wasserstoff- oder Heliumatom.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:35
@Micha007
Na es gibt Sicherheitssysteme die das verhindern wie ein Gel was bei Verletzung der Außenhaut direkt in die zu reparierende stelle gespritzt wird. Drohne in den 60er? Heute ja damals nein..

Um das mal alles hier zu entschärfen. Ja es stimmt Roboter können unterstützen. Was ich mir vorstellen kann ist ein Roboter der von der Erde oder von einem Raumschiff aus gesteuert wird wie der neue Roboter auf der iss...Mal ne ernsthafte frage ...weißt du wie die derzeitigen Roboter auf dem Mars programmiert werden?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:39
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Was glaubst Du denn warum die Marsmissionen unbemannt sind? Nicht des Geldes wegen, sondern weil der Monitor sicherer ist, als selber hinzufliegen.
Das große Problem an einer bemannten Mission ist die Rückkehr. Sobald es da eine Lösung gibt werden Menschen auch hinfliegen. Da bin ich mir ziemlich sicher. Wie gesagt, dabei geht es dann auch nicht primär um Forschungsergebnisse obwohl natürlich auf so einer Reise dann auch viel gelernt wird über Reisen im Weltraum, das sollte man nicht vergessen. Und das kann dir eben auch keine Sonde näher bringen diese Erfahrung.
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Nein, ich mache deshalb Filme/Bilder, um mich an das Gesehene zu erinnern.
So meinte ich das nicht. :)
Sondern warum du dir die Pyramiden nicht einfach zuhause im Fernsehen ansiehst zb. Das ist auch viel günstiger und bei weitem ungefährlicher. :)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:44
@Micha007
Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich mich oft besser erinnere, wenn ich keine Bilder knipse.
Ich kenn auch Menschen, die knipsen so viel, die können sich gar nicht mehr erinnern, wo sie was geknipst haben.

Also, ich möchte die Diskussion hier nicht unnötig aufhalten, aber mich interessiert ja auch die Frage:

also, hm, das Umfrageergebnis ist ja ziemlich eindeutig. Kann mir jemand erklären, warum?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:48
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Bis zur Planck-Zeit ist für uns nunmal Sense da darüber hinaus von unserer Seite keine physikalischen Beschreibungen mehr möglich sind.
Korrekt.

@Belzeebub123

Die Informationsmenge zwischen einem Zustand von Möglichkeit und Realisierung ist quantenmechanisch defacto physikalisch nicht real und somit weder mathematisch noch logisch zu determinieren. Ein Vorher bedürfte einer vorhergehenden Zustandsänderung aber es gab keinen vorherigen Zustand, weshalb die Frage nach einem Davor überflüssig wird. Der Schub erfolgte ohne kausalen Grund und entsprang aus sich selbst heraus in Nullzeit, da eine Fluktuation beide Zustände kontinuierlich virtualisiert.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 00:57
@denim44
Du redest vom urknall richtig ?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 01:00
@Belzeebub123

Ja.

@Dogmatix

Youtube: The Observable Universe (accurately scaled zoom out from Earth)
The Observable Universe (accurately scaled zoom out from Earth)


Vllt deshalb.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 01:07
@denim44

Oh, danke. Das Video hat mir gut gefallen. Ich halte mich nun wieder raus, aus der Diskussion. Aber manchmal sag ich auch danke, weil ich gerne danke sage und weil ich so was leichter wiederfinde, wenn ich unter "Beiträgen" irgendwas suche ;-) Merke: "The Observable Universe".


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 01:11
@denim44
Wer sagt denn das vor dem urknall nichts war??? Es wird postuliert das mit dem urknall alles entstand...Zeit Raum Gravitation etc...Aber nichts entsteht aus nichts....Es gibt verschiedene Theorien was vor dem urknall war...Eine davon ist das am Ende von einem schwarzen Loch ein weißes Loch ist was ein neues Universum hervorbringt.....Eine der Theorien...Es gibt auch die Theorie das vor dem urknall alles aus strings bestand und das mit erscheinen der Quanten die ja plötzlich auftreten können die strings in Schwingung versetzt wurden welche soviel Energie erzeugten das es zum urknall...Diese Theorie wird Gras in jülich untersucht


3x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 01:14
@Belzeebub123
Vielleicht war es auch eine Schildkröte die dieses Universum in seine Existenz geschubst hat. Oder, oder, oder... An der Front ist keine Erkenntnis zu gewinnen. Dorthin werden wir niemals kommen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2016 um 01:24
@Belzeebub123
Zitat von Belzeebub123Belzeebub123 schrieb:Aber nichts entsteht aus nichts
Warum nicht? es gab doch die unsbekannten physikalischen Naturgesetze nocht nicht. Ja nicht mal Raum und Zeit. Und gäbe es einen "ersten Anstoß", würde die Zeit ja auch bereits schon existiert haben. Da aber ohne Zeit, also auch keine Bewegung/Anstoß.


So - mache mich jetzt bettfertig.
Ciao.


melden