Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

10.750 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Umfrage, Außerirdische

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:00
xovi schrieb:die Frage was "außerirdisch" bedeutet ist also OT in einem Thread mit der Frage "Gibt es Außerirdische"
Also ich definiere das folgendermaßen: "Außerirdisch" = nicht auf der Erde entstande Lebensform, "Alien" = Lebensform ohne irdische Vorfahren.


melden
Anzeige

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:02
@moric
lang hat's ja nicht gedauert

außerdem habe ich bereits zugegeben das mein Beleg "zweifelhaft" ist

wo ist dein Beleg der einwandfrei darlegt das sie es nicht ist

mir würde auch ein "zweifelhafter" reichen

vergiß bitte nicht die Beleg-Pflicht
ich bin ihr nachgekommen, du noch nicht

---------
edit
---------

@Taln.Reich

die Definition gefällt mir :)
ich teile sie nicht, aber sie gefällt mir :)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:04
@xovi
Du hast behauptet, es sei eine außerirdische Kolonie... also zeig du auch bitte, wo das offiziell bestätigt wird... ansonsten ist's nur eine Behauptung deinerseits... und nicht mehr... und darfst du ja auch... dagegen ist ja nichts einzuwenden... behaupten darfst du alles.

Wenn du sagst, es könnte der Aufbrauch zu einer Weltraumkolonisierung der Menschheit sein, okay... why not? Kann man so sehen, finde ich...

Und in "The Expanse" sieht man ja schön, dass die Menschen, die seit längerer Zeit schon auf dem Mars leben und auch dort geboren werden, sich nicht mehr als Erdlinge sehen, sondern als außerirdisch, eben als Marsianer, kann man auch darüber reden.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:35
xovi schrieb:ab welcher Entfernung würdest du "außerirdisch" gelten lassen ?
Mindestens außerhalb der Erdschwerkraft.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:38
xovi schrieb:die ISS wurde außerhalb der Erde zusammengebaut, kann nicht landen
was daran ist nicht außerirdisch?
Wills du eigentlich nur Trollen?

Definition von Außerirdisch?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:39
A.I. schrieb:Edit: Also angenommen, wenn da doch eh nichts bei ist außer ein paar Scharlatane. Muss man sich doch mal fragen, wieso? 
Nö, wenn ein Donald Trump Mrd ist und scheiße glaubt dann kann Rockefeller das auch.

Und Greer ist der Betrüger schlechthin..


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:42
Fedaykin schrieb:Definition von Außerirdisch?
als ich die besprechen wollte wurde mir OT vorgeworfen
(selbe Person hat später das Thema selbst angeregt ....)
Fedaykin schrieb:Wills du eigentlich nur Trollen?
Nein
Du ?
Fedaykin schrieb:Mindestens außerhalb der Erdschwerkraft.
Hui
Schwerkraft hat unendliche Reichweite
ich nehme deshalb an, du meinst etwas in der Art wie:
"Ab einem Bereich in dem die Erdschwerkraft nicht mehr die dominierende Gravitationsquelle ist"
oder so ähnlich

Preisfrage:
"wie weit ist das in Meter/Kilometer/AU/..."


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 14:54
xovi schrieb:"wie weit ist das in Meter/Kilometer/AU/..."
An den Lagrangepunkten


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 15:07
Fedaykin schrieb:An den Lagrangepunkten
Wo die Erdanziehung definitv noch wirkt, aber von anderen Kräften "aufgehoben" wird

Frage:

Eine Kolonie an einem der Lagrange-Punkte würde als "außerirdisch" also durchgehen

was passiert wenn sie durch einen Zwischenfall
(kleinere Kollision, unabsichtliche Triebwerkszündung, ...)
den Lagrange-Punkt Richtung Erde verläßt

Wird dann die außerirdische Station zu einer irdischen, bis sie wieder zurück an ihren Platz gehievt wurde?

----------
oh, und nur zur Vollständigkeit (weil ich ja selbst gefragt hab)

Die Lagrange-Punkte L1 und L2 (schätze über die reden wir) sind etwa 1,5 Mio km entfernt


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 15:17
@xovi

Genau wo ihr Wirkung aufgehoben wird durch ander Kräfte.

Und jetzt warten wir erstmal auf dein Begleg bzgl ISS und Außerirdschi.
xovi schrieb:Eine Kolonie an einem der Lagrange-Punkte würde als "außerirdisch" also durchgehen
Nein, denn nicht alles was nicht auf Erden ist, ist gleich AUßerirdisch. Außerirdisch muss also klar nicht seinen Ursprung auf der Erde haben.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 15:28
Fedaykin schrieb:Und jetzt warten wir erstmal auf dein Begleg bzgl ISS und Außerirdschi.
Da wird nix kommen... das war mal wieder nur blabla... :-)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 15:37
xovi schrieb:Was aber auch keine Grundvorraussetzung für eine Kolonie ist
Eigentlich schon. Eine bloße Betriebsstätte ist keine Kolonie.
Ich habe schon mehrere Beispiele zur Abgrenzung dar gelegt.

Auch die erforderliche Entfernung kann man nur durch Annäherung auf Basis verschiedener Abgrenzungsbeispiele definieren.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 16:13
@Fedaykin

dann hättest du auch gleich sagen können
"die Entfernung ist unwichtig"
anstatt auf die Lagrange-Punkte zu verweisen



und bzgl. Beleg
ich hab einen gebracht
er paßt euch nicht?
nicht mein Problem

die NASA sagt die Erde "endet" etwa 80km über der Oberfläche
die FAI sagt es sind ~100km

darüber beginnt "nicht Erde"

Paßt euch nicht
schreibt ihnen
beschwert euch

aber bitte nicht mir vorwerfen ich bring nix


stimmt, was ich NICHT gebracht habe, ist ein Beleg dafür das die NASA die ISS eine "außerirdische Kolonie" nennt

ich hab auch nie gesagt: "die NASA bezeichnet sie so...."

wieso sollt ich dafür einen Beleg bringen?

---------
Fedaykin schrieb:Außerirdisch muss also klar nicht seinen Ursprung auf der Erde haben.
Gilt das nur für das Endprodukt   (z.B. ISS)
oder auch die Bauteile ?  (Module)
Oder auch noch die Resourcen aus denen die Bauteile bestehen (Eisen, Alu,..)

......

oder nein, beantworte es nicht
es würd mich zwar interessieren, aber der Versuch eine nette Diskussion daraus zu machen ist eh schon fehlgeschlagen
ich wart einfach bis das Thema 5-10 Seiten später wieder als "ganz neu" auftaucht

gotta love groundhog day ;)

----------------
@moric
wenn du nichts beizusteuern hast, mach doch einfach mal den ....

ich denke du kennst den Namen

----------------
kleinundgrün schrieb:Eigentlich schon
... nein ...

der Funktionär der BEIC ist auch nicht sein ganzes Leben in Indien geblieben

einzelne Personen sind austauschbar

eine Kolonie, kann 100 Jahre lang durchgehend bewohnt sein
obwohl der Aufenthalts-Rekord für eine Einzelperson nur bei 2-3 Jahren liegt

dann ist das trotzdem noch eine Kolonie

dann sie ist mit der Gruppe verknüpft - nicht mit Individuen

------------
kleinundgrün schrieb:Eine bloße Betriebsstätte ist keine Kolonie.
von einer bloßen Betriebsstätte hab ich aber auch nie geredet
das warst du mit deinen Arbeitsplatz / Schule Beispielen

mein einziger Vergleich war eine Ölplattform

und ja, auf der wohnt man

leider ist ja niemand drauf eingegangen

aber wie gesagt, Murmeltier ;)


-----------------
kleinundgrün schrieb:Ich habe schon mehrere Beispiele zur Abgrenzung dar gelegt.
du hast unpassende Beispiele gebracht
mit denen wolltest du mich widerlegen

auf ein tatsächlich vergleichbares Beispiel warte ich noch
(aber wie [mehrfach] gesagt, nicht heute)


-------------
kleinundgrün schrieb:Auch die erforderliche Entfernung kann man nur durch Annäherung auf Basis verschiedener Abgrenzungsbeispiele definieren.
Laß mich raten:

Meine Aufgabe
natürlich mit Beleg und Beleg für den Beleg ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 16:23
xovi schrieb:auf ein tatsächlich vergleichbares Beispiel warte ich noch
Tja, wenn Du der Maßstab für das "passen" bist, wirst Du wohl noch eine Weile warten. Viel Glück.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 16:27
@kleinundgrün
Also der Vergleich zwischen ISS und einer Schule war "passend" ??

ich finde ihn unpassend, da Astronauten nicht täglich nach der Arbeit nach Hause fliegen

ich hab eine Ölplattform genannt
dort arbeitet UND wohnt man
genau wie auf der ISS

ja, das "paßt" in meinen Augen schon wesentlich besser

vielleicht findet ja jemand einen noch besseren

aber deiner war mies
sieh's ein

------
Nachtrag:

Wenn schon Schule, dann doch bitte ein Internat
dort wohnt man auch ;)

Nachtrag2:

und sie ist ständig bewohnt obwohl die Schüler (und auch Lehrer) öfters mal wechseln

(sommerpause ignorier ich jez mal, schule war ja sowieso dein Bsp, nicht meins :P: )


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 16:43
xovi schrieb:dann hättest du auch gleich sagen können
"die Entfernung ist unwichtig"
anstatt auf die Lagrange-Punkte zu verweisen
Wieso sollte ich.. ich spiel nur rum so wie du.
xovi schrieb:ie NASA sagt die Erde "endet" etwa 80km über der Oberfläche
die FAI sagt es sind ~100km
Nö, kein Belge gefunden.


Bohrinseln sind auch keine Kolonien...


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 16:43
xovi schrieb:Gilt das nur für das Endprodukt   (z.B. ISS)
oder auch die Bauteile ?  (Module)
Oder auch noch die Resourcen aus denen die Bauteile bestehen (Eisen, Alu,..)
Gilt für alles was wo die Spezis MEnsch involviert ist.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 16:47
xovi schrieb:stimmt, was ich NICHT gebracht habe, ist ein Beleg dafür das die NASA die ISS eine "außerirdische Kolonie" nennt

ich hab auch nie gesagt: "die NASA bezeichnet sie so...."

wieso sollt ich dafür einen Beleg bringen?
Weil es sonst nur geblubber ist...

Der WIKI-Eintrag, den du gebracht hast, geht von einer möglichen menschlichen Weltraumkolonisierung aus, in der wir vielleicht, mit der Errichtung der ISS, aufgebrochen sind.

Und wenn du da ernst genommen werden willst, dann bring eine Stelle, die die ISS als außerirdische Kolonie betitelt.

DU hast das ins Spiel gebracht, dass es eine außerirdische Kolonie sei.

Denn das ist hier Konsens, dass wir Außerirdische in diesem Thread nicht mit einem irdischen Ursprung -momentan- gleich setzen. Wenn, wie gesagt, es einmal irgendwann auf den Planeten unseres Sonnensystems Menschen bspw. auf dem Mars geben werden, die dort ihre Unabhängigkeit von der Erde deklarieren und fortan nur noch als Marsianer bezeichnet werden wollen, die dort geboren werden, dort aufwachsen und dort leben wollen, können wir über Menschen, die dann Außerirdische sein wollen, nochmal reden.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.05.2017 um 17:19
@Fedaykin
versuchst du eigentlich deinen Beitragszähler künstlich in die Höhe zu treiben indem du deine Post auf Einzeiler aufteilst ?

---------
Fedaykin schrieb:Wieso sollte ich.. ich spiel nur rum so wie du.
ich würd jetzt gern sagen "leck mich", aber dann krieg ich sicher ne Sperre ....

@Fedaykin
Leck mich

-------------
Fedaykin schrieb:Nö, kein Belge gefunden.
ich habe leider einen kleinen Fehler von der deutschsprachigen Wiki übernommen
den möchte ich jetzt gern korrigieren
FAI sagt ~100km
NASA sagt das selbe
U.S.A.F sagt 50 miles (~80km)
dieser Fehler tut mir leid
Spoiler

-----------
Fedaykin schrieb:Bohrinseln sind auch keine Kolonien...
gut möglich
über sowas hätte man ja diskuttieren können

aber ne ne, warten wir auf Punxsutawney Phil

heute sind schon zuviele Emotionen drin

----------
Fedaykin schrieb:Gilt für alles was wo die Spezis MEnsch involviert ist.
Also ist eine Marskolonie auch keine Marskolonie, denn das ganze Equipment wurde ja auf der Erde gebaut, von einem irdischen Raumschiff rübergeschleppt, und dann von irdischen Arbeitern aufgebaut und bewohnt

Ach so....
wieso mach ich mir die Mühe

du hast ja zugegeben das du nur rumspielst

-----------
-----------
moric schrieb:Weil es sonst nur geblubber ist...
meine schlecht belegte Meinung ist geblubber
deine gar nicht belegte Meinung ist .....

@moric
Leck mich

-----------
moric schrieb:Und wenn du da ernst genommen werden willst, dann bring eine Stelle, die die ISS als außerirdische Kolonie betitelt.
Da ICH die Person bin die die ISS so betitelt hat
bin ich mein eigener Beleg

Ich hab nie behauptet das irgendwer anderer sie so BEZEICHNET

Wieso hab ich sie so bezeichnet
Weil sie mMn. der Definition entspricht

Und darüber diskuttieren wollte dann ja keiner
sondern mir nur aufzeigen was für ein Idiot ich doch bin

-------------
moric schrieb:Denn das ist hier Konsens, dass wir Außerirdische nicht mit einem irdischen Ursprung -momentan- gleich setzen. Wenn, wie gesagt, es einmal irgendwann auf den Planeten unseres Sonnensystems Menschen bspw. auf dem Mars geben werden, die dort ihre Unabhängigkeit von der Erde deklarieren und fortan nur noch als Marsianer bezeichnet werden wollen, die dort geboren werden, dort aufwachsen und dort leben wollen, können wir über Menschen, die dann Außerirdische sind, nochmal reden.
kleiner Denkanstoß

sobald sich der Mars unabhängig erklärt
hört er per Definition auf eine Kolonie zu sein
moric schrieb:aber menschlichen Ursprungs... das hast du, nach sovielen Beiträgen, aber immer noch nicht kapiert.
"Außerirdische Kolonie" vs "Kolonie Außerirdischer"

FIGHT

ach ja

leck mich


melden
Anzeige

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

20.05.2017 um 07:54
@xovi
Vielleicht wäre der Begriff Weltraumkolonie sinnvoller als ausserirdische Kolonie. Als ausserirdisch wird doch im allgemeinen als nicht von der Erde stammend bezeichnet. Das die Raumstationen Kolonien im Weltraum sind finde ich aber unzweifelhaft. Genauso wie Bohrinseln Kolonien in den Ozeanen sind .:-)


melden

Anzeige
109.413 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden