Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:11
Zitat von geebhvgeebhv schrieb:es wird ein Beweis erbracht z.B. Video usw. und gleich danach gibt es die absurtesten theorien was es war und alles verschiedene theorien
Und genau DAS ist das Problem.
Ihr bastelt aus einem erodierten Stein auf dem Mars gleich eine Statue oder einen vertrockneten ET...


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:13
@geebhv
Viel Spaß in deiner Freizeit... ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:15
@Dorian14 ich hab mich schlapp gelacht als ich das gehört habe das es Eispartikel waren und du glaubst den schrott noch erlich schlimm erlich


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:16
Sehr unterhaltsam die letzten Posts hier, ehrlich!

Wann bin ich den nun ein Alien?
Doch nur wenn ich auf nem Planeten lande der auch bewohnt ist oder?

Macht doch sonst auch keinen Sinn?

Edit: Genauer gesagt sogar erst dann wenn es eine Lebensform gibt die mich entdeckt.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:17
@geebhv
Zitat von geebhvgeebhv schrieb:@Dorian14 ich hab mich schlapp gelacht als ich das gehört habe das es Eispartikel waren und du glaubst den schrott noch erlich schlimm erlich
ja. Kann ich nachvollziehen.
Dieses Verlegenheitslachen ist ziemlich üblich wenn sich jemand intellektuell überfordert fühlt und das nicht zugeben will oder kann.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:19
@geebhv

Meistens spare ich mir Rechtschreibflames, aber wenn das
DER EINZIGSTE HORST HIER BIST DU JUNGE !!!!!!!
so, wie in diesem Satz, vorkommt, dann...

Danke, Horst! ♥


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:20
Lesen muss man dann schon mal selber.

http://www.popularmechanics.com/science/space/4319637


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 15:26
@geebhv
GLAUBE AN DEINE EISPARTIKEL DIE NASA FREUT SICH DARÜBER ÜBER SOLCHE HONKS DIE DENEN DAS ABKAUFEN!!!!!!!!!!
wir haben ja zum Glück solche Intelligenzbolzen wie dich, die sich nicht von der Nasa verarschen lassen.

ach übrigens ....
ich zitiere mal Terry Pratchet
And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.
Übersetzung: "Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt."
(Terry Pratchett in "Maskerade")
quelle http://www.usenet-abc.de/wiki/Team/Pratchett


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:13
Ist das geil hier :-P
Also, ich kann solche Ufo-Verfechter nicht verstehen. Könnt ihr bitte mal logisch nachdenken?

1. was wollen die Aliens hier? Wenn ein Volk solche weiten Strecken zurücklegt, was mit Sicherheit Jahre dauert, dann müssten das schon Generationenraumschiffe bzw. größere Flotten sein, die wir mit Sicherheit schon erblickt hätten.
Diese Reisenden hätten sicherlich KEIN wissenschaftliches Ziel, da sie zuhause sicher niemand mehr erwarten würde... siehe "lange Reise". Sie hätten andere Absichten, die mit Sicherheit nicht friedlich wären

2. Schlaue Aliens würden wissenschaftliche Missionen mit Raumsonden bzw. Robotern oder künstlichen Lebewesen ausführen... siehe unsere Weltraummissionen...

3. müsste auf dem Alien-Planet ein perfektes Wirtschaftssystem herrschen, das alles finanzieren kann, bzw. es gibt halt kein Geld. Denn eine solche Mission wird sicherlich nicht billig.

4. Warum fliegen die denn dauernd mit Blinkelichtern nachts durch die Gegend, wenn sie nicht gesehen werden wollen?

5. Warum entführen Außerirdische immer nur solche Gehirnakrobaten, die nichtmal ihren Namen richtig schreiben können? Verdammt, müssen die Aliens ein schlechtes Bild von uns haben ... ;-)

6. Wenn die doch Trillionen Kilometer durchs All fliegen mit ihren Super-High-Tech-Schiffen... warum können die die Kiste nichtmal gescheit in der Wüste landen ohne das Schiff in Schrott zu verwandeln? War da ne Alien-Frau am Steuer? Oder Alkohol??

7. NATÜRLICH hat die US-Regierung damals was von UFOs gefaselt in Roswell... hätten die sagen sollen "Ach, das war unser Spionage-Ballon. Wir wollten die Russen ausspionieren." ? Super Plan... Dass sie mit ihrem UFO-Märchen zu weit gegangen sind ist ihnen dann ja auch schnell aufgefallen und haben es als Wetterballon deklariert.


Oh Mann, ich könnte ewig so weiter schreiben.
Merkt euch nur eins: UFO heißt nicht gleich ALF vom Planeten Melmac. Das heißt einfach nur, dass man ein Flugobjekt nicht gleich identifizieren kann.

Ich selbst denke schon, dass es irgendwo im Universum, wahrscheinlich sogar in unserer Milchstraße, weiteres Leben gibt. Intelligentes muss ja nichtmal sein. Es reicht ja schon wenn es Einzeller oder sogar Mehrzeller sind.... vielleicht sogar Tiere. Den Rest macht die Evolution...


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:25
@Amsivarier
Ja, das ist korrekt. Darum können diese die Distanz von der Sonne zu diesem Planeten einschätzen, wie auch immer die Technologie funktioniert für das Farbspektrum und die Distanzanalyse Sonne zu Planet. Wissenschaftlich funktioniert es und das ist interessant. Diese haben erst 50 oder mehr solche Planeten gefunden und es macht Sinn das diese Analysiert werden ob Signale von dort kommen extra oder nicht extra, egal


@psreturns
Meine Meinung ist nur, das es auch ähnliche Alien wie wir sind geben kann in der Grundart sein könnten. Und wir eher solche zuerst finden, als Planlos xY suchen. Deswegen müssen wir gar nicht weit suchen, da wir sowieso Supererden zuerst Analysieren, ist die Wahrscheinlichkeit auf Lebewesen die Kohlenstoffbasiert sind, höher als anders.
Zudem gehe ich mit der Annahme, das die Lebewesen auf einer Supererde eher der Bilateralen Symmetrie unterworfen sein werden, als anders. Aber auch hier keine Regel ohne Ausnahme, kann schon sein das man halt herausfinden muss ob wirklich eine zweite Erde sehr ähnlich in ihrer Grundvoraussetzung ist wie unsere Erde, aber da gehe ich mal sehr stark davon aus.
Also ich suche Aliens mit bilateralen Symmetrie und da kommen Erdähnliche Planeten wie wir auf einem Leben ins Spiel. Nicht mehr und nicht weniger.
Das es noch ganz anderes +intelligentes Leben in irgend einer Form(zb. Energie, Antimaterie geben kann, ist möglich aber noch nie bewiesen worden, oder ich wüsste nichts davon.^^


@m.mayen
habe leider das Wort "z.B." nicht geschrieben, bei:
Es gibt auch Insekten die z.B. bis zu 8 Beine haben und mehrere Augen(Facetten Augen, etc.)

Aber von den Tieren, Primaten, Säugetieren sind im allgemeinen 2-4 Beine oder 2 Beine und 2 Arme bekannt. 2 Augen, 2 Ohren, ein Mund, eine Nase. Mir geht es um die Bilaterale Symmetrie bei Tieren und Insekten. Natürlich mit Ausnahmen (z.B. die Leber beim Menschen).

2 Augen, wie wir, heisst die Wesen bewegen sich sehr wahrscheinlich auch im 3 Dimensionalen Bereich und nicht unbedingt in einem höheren Dimensionalen Bereich. Somit können wir und die Tiere, Distanzen einschätzen.

2 Ohren, die brauchen die 2 Ohren um auch die ton quelle orten zu können. Die Wahrscheinlichkeit wenn wir durch das Kepler Teleskop diese Differenzen bemerken das ein Planet um die Sonne in der habitalen Zone ist, richten wir neuerdings Radioempfangsteleskope auf diese Planeten um ev. wenn Sie dann auch Radio Signale gebrauchen, vielleicht ihren Rundfunk empfangen zu können. Klar kann es sein das die Technologisch schon mit andern Sachen Übertragungen machen, klar kann es sein das dort Lebewesen gibt die nicht intelligent sind. Aber wir könnten Potenzielle Erden schon mal mit diesen uns bekannten Signalen und Techniken, sowie Tricks überprüfen und so abklappern. Anstatt von den Milliarden von Planeten willkürlich einen um den anderen abzuklappern.

Es geht mir nicht darum das wir sehen können das die 2 Ohren haben, 2 Augen haben. Ich gehe nur davon aus, das wenn diese Supererden Lebewesen beherbergen und Distanz in der habitalen Zone liegt, sowie ev. mögliches Wasser dort vorhanden ist (Farbauswertung), es sich um eine 2te Erde handelt, ist die Wahrscheinlichkeit gross das diese ähnlich aufgebaut sind wie wir es sind (bilaterale Symmetrie). Also 2 Ohren, 2 Augen (oder ein Auge im Infrarot Bereich), etc. Es muss nicht so sein, aber die Erde zeigt, das in ihrer Geschichte die Lebewesen diesen Konstanten folgt mit wenigen Ausnahmen. Und das würde bedeuten das diese auch Frequenzen hören könnten, obs in unserem Frequenzbereich ist, keine Ahnung. Sowie Sehen ähnlich wie wir obs im Infrarot Bereich oder wie auch immer, solange die im 3D schauen, können die auch Distanzen einschätzen und das erleichtert wenn wir mit denen Kontakt aufnehmen wollten (und nochmal, es ist keine Garantie, aber ein Richtwert den wir kennen und überprüfen müssen). Alles andere ist nur durch zufall und o

Es ist leichter Supererden zu suchen und auf diesen Planeten SETI Signale auszuwerten, als planlos im Weltall zu hören.

Habs schon geschrieben, das die Radiosignale höchstens mit Lichtgeschwindigkeit sich bewegen und das würde bedeuten, wir könnten Signale empfangen die vor langer Zeit abgesendet wurden. Oder aber wir haben alle verpasst, weil wir die jüngsten Intelligenten Lebewesen im All sind, auch wenn es gleich alte gibt wird das Signal zu uns zu spät ankommen, je nach Distanz. usw. gibt viele Möglichkeiten.
Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.



------------------------------------------------


Neben den Wirbeltiere (inl. Mensch) gehören auch Wirbellose zu dieser Gruppe,
z.B. Würmer, Schnecken, Insekten, ..., usw.

Diese 2-seitige Symmetrie (= bilateral) ist ein uraltes Erbe;
Spuren bilateralsymmetrischer Tiere kennt man aus dem Kambrium.

Die Zoologen bezeichnet die große Gruppe als "Bilateria",
die alle von einem gemeinsamen Vorfahren abstammen.

Die moderne Molekular- und Entwicklungsbiologie hat
gemeisame Erbanlagen für die Symmetrie aller Bilateria identifiziert,
die sogn. HOX-Gene.

Die Bilateralsymmetrie hat z.B. den Vorteil,
dass
* es ein Vorderende gibt (= Kopf),
mit den wichtigsten Sinnesorganen, Gehirn und Mund
* schnelle Bewegung möglich ist.

--------------------------------------------------------------------


Gegensatz:

Radiärsymmetrie mit einer Hauptachse;
JEDE Ebene entlang der Hauptachse teilt das Tier in (ungefähr) gleiche Hälften.
Z.B.:
* Stachelhäuter: Seeigel, Seesterne, ...
* Nesseltiere

PS:
Fast alle Lebewesen haben eine oder mehrere Symmetrien,
die beiden hier genannten sind zumindest bei den Tieren am häufigsten.


Wikipedia: Bilateria


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:26
@retikulum
Zitat von retikulumretikulum schrieb:Merkt euch nur eins: UFO heißt nicht gleich ALF vom Planeten Melmac. Das heißt einfach nur, dass man ein Flugobjekt nicht gleich identifizieren kann.
Den Satz hättste Dir eigentlich auch sparen können (ich spreche aus Erfahrung)...Dem nächsten Neuling, der mit "Alien"-Beweisen in einem der UFO-Threads daherkommt, um den Rest der Unwissenden zu erleuchten, kannst das nämlich alles wieder von vorne erklären ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:42
@Marouge
Da hast du wohl oder übel recht :D


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:46
Was für möglichkeiten gibt es?

1. Ufos oder auch IFOs genannt (Identified Flying Objectst) nachbau von Ufo technologie.

2. Ufos, die von Ausserirdischen geflogen werden (ausgehend ähnliche technologie, bauweise).

3. Ufos, die Phänomene der Erde sind.

4. Ufos, die von einigen Leuten gefakt und als Spass, etc. publiziert werden und somit alles ins lächerliche ziehen wollen, wissend und unwissend.

5. Die Deutschen Elite Soldaten und Wissenschaftler, die in der Antarktis und teils in Argentiniern verweilen, die Amis haben Krieg geführt gegen diese in der Antarktis.

6. Ufos, diese intepretationen sind von Menschen die irgend einen Dachschaden haben.

7. Ufos, wird gebraucht um von der Weltwirschaftskrise und der Spionage abzulenken.

8. Ufos, auch diese sind von Biomechanischen Robotern geflogen, die die Erde bewachen und vor Milliarden von Jahren entwickelt wurden.

9. Ufos, sind eigentlich USOs, und kommen vom Meer und diese vermeintlichen Greys sind die EVOLUTION der Delphine und sind Planetenbrüder von uns. Im gegensatz stammen wir in der Evolution aus einer Affenart heraus.

10. Wir sind in einer Virtuellen Welt, und Ausserirdische gibts in dem Sinne nicht. Wir sind das Produkt einer Fantasie. DAs Universum ist eines der kleinsten Einheiten im realen Leben.

11. Ufos, sind Zeitreisende von uns (oder auch von andern Zivilisationen, ob erde oder nicht).
Dilemma, diese dürfen keinen Einfluss geltend machen.

12. Ufos, sind von anderen Dimensionen (auch Zeitreisende, die die Zeitlinie verlassen "Multiversen") und Multiversen.

13. DAs wenn wir mal nicht von uns aus denken, wir auch für andere wenn denn auch Lebewesen irgendwo im Universum bestehen, wir genau so Ausserirdische für diese sind. Und wir sind unser eigener Beweis das wir existieren in diesem Universum.

14. Ufos, werden von Leuten bezeugt die auch Entführt worden sind, diese sind meist nicht überprüfbar und diese personen leiden meist nachweislich an Psychischen vehlferhalten. Zumindest wird es so gedeutet.

Es ist keine der naheliegenden und meist genannten Theorien vollständig Bewiesen oder belegt.
(klar die fakes wurden belegt, aber gibt immer noch einige die nicht belegt wurden).


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:51
@axiom

Thema des Threads ist die Existenz von Außerirdischen, nicht die Existenz von UFOs.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 21:56
@Commonsense
Korrekt, mir geht es nur darum das es auch Ausserirdische sein können die UFOs fliegen und auch UFos die vermeitnlich als Ausserirdische gedeutet werden einfach ganz einfach z.B. die Amis sind.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

12.02.2013 um 23:15
@axiom
am peinlichsten wird dir hoffentlich punkt 5 sein


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.02.2013 um 10:35
Zitat von axiomaxiom schrieb:2. Ufos, die von Ausserirdischen geflogen werden (ausgehend ähnliche technologie, bauweise).
Wahrscheinlichkeit zwischen 0 und 100%
Zitat von axiomaxiom schrieb:3. Ufos, die Phänomene der Erde sind.
Wahrscheinlichkeit 100% meiner Meinung nach...
Zitat von axiomaxiom schrieb:4. Ufos, die von einigen Leuten gefakt und als Spass, etc. publiziert werden und somit alles ins lächerliche ziehen wollen, wissend und unwissend.
Auch 100%
Zitat von axiomaxiom schrieb:5. Die Deutschen Elite Soldaten und Wissenschaftler, die in der Antarktis und teils in Argentiniern verweilen, die Amis haben Krieg geführt gegen diese in der Antarktis.
Im prozentualen Minusbereich...
Zitat von axiomaxiom schrieb:6. Ufos, diese intepretationen sind von Menschen die irgend einen Dachschaden haben.
Läuft mit den anderen 100prozentern hier Hand in Hand...
Zitat von axiomaxiom schrieb:8. Ufos, auch diese sind von Biomechanischen Robotern geflogen, die die Erde bewachen und vor Milliarden von Jahren entwickelt wurden.
1 Märchen - %
Zitat von axiomaxiom schrieb:9. Ufos, sind eigentlich USOs, und kommen vom Meer und diese vermeintlichen Greys sind die EVOLUTION der Delphine und sind Planetenbrüder von uns. Im gegensatz stammen wir in der Evolution aus einer Affenart heraus.
0%
Zitat von axiomaxiom schrieb:14. Ufos, werden von Leuten bezeugt die auch Entführt worden sind, diese sind meist nicht überprüfbar und diese personen leiden meist nachweislich an Psychischen vehlferhalten. Zumindest wird es so gedeutet
Läuft mit den anderen 100prozentern hier Hand in Hand...
Zitat von axiomaxiom schrieb:11. Ufos, sind Zeitreisende von uns (oder auch von andern Zivilisationen, ob erde oder nicht).
Dilemma, diese dürfen keinen Einfluss geltend machen.

12. Ufos, sind von anderen Dimensionen (auch Zeitreisende, die die Zeitlinie verlassen "Multiversen") und Multiversen.
MMn 0%


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.02.2013 um 10:57
@axiom
Zitat von axiomaxiom schrieb: Ufos, auch diese sind von Biomechanischen Robotern geflogen, die die Erde bewachen und vor Milliarden von Jahren entwickelt wurden.
Das ist ein Plagiat. Fliegende "Bewacher" hatten wir schon. ;)
Zitat von axiomaxiom schrieb: Wir sind in einer Virtuellen Welt, und Ausserirdische gibts in dem Sinne nicht. Wir sind das Produkt einer Fantasie. DAs Universum ist eines der kleinsten Einheiten im realen Leben.
Und natürlich mal wieder Matrix, wie sollte es anders sein.
Zitat von axiomaxiom schrieb:5. Die Deutschen Elite Soldaten und Wissenschaftler, die in der Antarktis und teils in Argentiniern verweilen, die Amis haben Krieg geführt gegen diese in der Antarktis.
Tja, die Amis haben ihren Rambo, wir unser Neuschwabenländle.
Wer hat denn nun gewonnen? :D


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.02.2013 um 20:42
@psreturns
Neuschwabenländle
Diese seht ihr ja ab und zu am Himmel rumfliegen. Und die Amis ballern drauf und ab und zu erwischen Sie wieder eines, danach wird's ins AREA 51 befördert und Analysiert.
Deswegen darf die Weltbevölkerung nichts wissen^^


Warum immer Matrix?
Viel geiler ist der Film: The 13th Floor – Bist du was du denkst?
Wikipedia: The 13th Floor – Bist du was du denkst?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

13.02.2013 um 20:46
@Amsivarier
Schön und gut. Aber das sind nur deine Meinungen xD.
Diese Respektiere ich auch, aber mehr ist das nicht.

Zudem sind es trotzdem die mitunter meist aufgezählten Theorien in Bezug zu Ausserirdischen, von Punkt 1-14.

Einige andere gute Punkte die fehlen....., wer kann ergänzen?^^


melden