weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 18:57
@Andrex
Oder eine weiterentwickelung des Menschen... ;-)

ja der Mensch 2.0


melden
Anzeige
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 18:57
Dieser ganze Gen Wahn...

Wurde in Jurrasic Park(ja ich weiss Hollywood FILM!!!) nicht behauptet der Vogel stamme vom Raptor ab?

Ernste Frage: Haben Vögel Spuren von Echsen DNS???
-wahrscheinlich mal wieder ein Hollywoodmärchen :P-

Also solche Äusserungen sollte man nicht überbewerten, da mal wieder ne Menge nebenbei verschwiegen werden kann...


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 18:59
@Andrex
ach was lieber mensch 0.5 beta


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:00
@MajorNeese
Nein dass stimmt nicht ganz Hollywood! Fögel haben viel mit (besonders Raptoren) Dinosauriern gemeinsam. Evulution nennt sich das.


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:00
was auch immer es war, es tut mir schrecklich leid, dass es so bestialisch getötet wurde. manchmal muss man sich schämen ein mensch zu sein.


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:02
@Tanterabe
Du weist garnicht wie lange ich dass schon mache


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:04
Tanterabe schrieb:was auch immer es war, es tut mir schrecklich leid, dass es so bestialisch getötet wurde.
Wäre besser gewesen, man hätte es mit ner Flasche aufgezogen^^


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:07
@Tanterabe
Ich kann mir gar nicht vorstellen, das der Bauer das Wesen aus panik ertränkt hat...

Ich wiederhole mich zwar(sry) aber: Wenn ich Panik vor dem *Vieh* in der Falle hätte, hatte ich mit irgendetwas draufgeschlagen!!! Ich nehm doch nicht die Falle mit Viech in die Hände(!) und ertränke es dann 30 Minuten...

Diese Geschichte ist eigendlich nur für eines gut... Der Körper des Wesens wurde nicht beschädigt...

Also schliesst es leider auf einen Fake hin... Aber der *Fake* Bauer ist mittlerweile Tot... :(


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:08
oder hat einfach ne neue identität, um nicht mit vorwürfen bombadiert zu werden


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:08
@MajorNeese
oder drei stunden -.-


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:15
@fdiinzell
Vor allem... !!!Ich hab es nie getan und werde es auch nie tun!!!

Wenn(!) ich etwas ertränken will, würde ich nach 10 Minuten mich schon fragen was hier eigendlich los ist...Warum klappt das nicht?

So ein Schmarrn... Ich glaub die Geschichte mit dem ertränken nicht!

Ich hätte sie vielleicht noch geglaubt wenn er das Wesen samt Falle in eine Regentonne bzw. Teich geworfen hätte(panik!!!)

Aber bewusst so lange ertränkt...(?) Mhmmm, Lagerfeuer Geschichten^^


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:16
der bauer der das vieh getötet hat dachte es sei eine ratte, aber warum sollte jemand eine ratte ertränken und außerdem wie kann man dieses vieh mit einer ratte verwechseln?
eine ratte würde ich doch einfach erschlagen und ich würde doch sofort sehn, wenn ich nicht gerade besoffen bin, das es keine ratte ist. einfach komisch


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:18
@MajorNeese
Und wer wartet drei stunden, da hätte ich als Farmer besseres zu tun als einen Alien zu ertränken. Wenn der Kerl wenigstens ein Vidio gemacht hätte. Und was hatte der Kerl für ein Herz das ding umzu legen. Ich finde GESCHICHTE ist fragwürdig aber das Fieh ist sehr cool.

D. Mitterer


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:19
@Mividaloca
Eben^^

Dadurch konnte man dieses *Wesen* besser verkaufen!!!

Ich will gar nicht abtreiten das da etwas *unbekanntes* in die Falle getappt ist!

Aber diese typischen *Klischees* lassen wieder auf *Vermarktung* schliessen.


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:21
Wenigstens hat der Bauer seine gerechte Strafe bekommen.
Ich weis man soll nicht schlecht über die Toten reden. Gott habe ihn Seelig.

D. Mitterer


melden
offenbarung
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:23
Vielleicht ist es ja auch ein Dämon, der den Antichristen ankündigt xD

Wäre ja wahrscheinlicher als ein Tottenkopfäffchen ohne Fell...:D


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:25
Dann sind die Zahlen im Feld wohl eher: 616 @offenbarung


melden

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:26
Er ertränkt ein Angsteinflösendes Getier?!
Für mich hört sich das leider nach typischer Medienlogik an.

Allerdings, sieht das ding schon hammer echt aus. Natürlich kann man da viel faken, aber dieser Aufwand nur für höchstens eine Woche aufmerksamkeit von ein paar Medien die spätestens dann wieder eine neune aufregende Story haben (-.-)

@fdiinzell
Kann man bei eich noch freie Stellen kriegen? ;)


melden
offenbarung
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:28
@fdiinzell


Nein wenn dann 666 und nicht 616...616 ist schmarn sollte hier auch endlich mal ankommen :D


"Es ist schon seit langem bekannt, daß es auch ein Bibelmanuskript gibt, in dem 616 statt 666 steht. So schreibt z. B. Jürgen Werlitz in seinem Buch Das Geheimnis der heiligen Zahlen – Ein Schlüssel zu den Rätseln der Bibel (2000) auf S. 193f.:

„Zum anderen ist da eine antike, unter dem Sigel C bekannte Handschrift, der Codex Ephraemi Rescriptus, der in Offb 13,18 statt der Zahl 666 die Zahl 616 bietet. Zufall? – Wohl kaum, eher Methode! Die Zahl 616 läßt sich nämlich relativ einfach auf einen der erforderlichen Cäsaren beziehen, nämlich auf Caligula (37–41 n. Chr.) … Doch abgesehen davon, daß nicht recht einzusehen ist, weshalb in der fortgeschrittenen Zeit, als die Apokalypse entstand, gerade Caligula mit dem Tier gleichgesetzt und seine Wiederkunft erwartet werden sollte, scheitert diese Deutung auch am Handschriftenbefund. Alle anderen bedeutenden Handschriften des Neuen Testaments bieten in Offb 13,18 die 666, und gerade weil mit der 616 das Rätsel ziemlich einfach zu lösen ist, kann man davon ausgehen, daß diese Lesart nicht die ursprüngliche ist, sondern mit ihrer Hilfe das Problem der 666 bewußt zu beheben versucht wurde.“


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

26.08.2009 um 19:28
@mph
Sicher doch, wir müssen dir nur eine Mitgliedsbestätigung schicken und das wärs dann auch schon. Du must dann nur ein Kleines Formular ausfüllen dessen fragen Freiwillig zu beantworten sind ;-)


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden