weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:40
Wie doof sind eigentlich Menschen? Jetzt mal ehrlich...es muss doch irgendwo eine Grenze des Blödsinns geben, oder?
Da wäre z.B. das bild Diskussion: Alien Baby in Mexico des "baby-affen-skeletts"...WTF....da hat jmd einfach mal "Babyaffe Skelett" in Google eingetippt und unter Bildern das erst beste genommen!!! STARKE RECHERCHE!!!
Das ist, trotz Titel, ein SEHR schlechtes Bsp. eines Baby-Skeletts! Das gleicht eher dem eines ausgewchsenen Tieres, da die Kopfgröße einfach nicht hinhaut...viel zu klein!
Wollt ihr ein Baby-Affen sehen?! HIER IST EINS:

und das haut von den Proportionen wesentlich besser hin!


melden
Anzeige
stasiu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:44
Wie putzig!!!


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:44
Und dann die Spekulationen über Genmanipulation oder gar gewllte Experimente! WAAAT?! Das doch nicht sein, dass man ernsthaft an soo einen Blödsinn glaubt oder?
Wir sind wissenschaftlich noch nicht mal in der Lage zu Vernünftig zu klonen...und dann gleich Gene im Labor mixen und neue Spezies herstellen??? oh man...
Mutationen kommen in der Natur hingegen häufig genug vor...


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:47
LOLOLOLOLOLOL, ist das coooooolll hahahahahaha
@adidaxes


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:48
@adidaxes
So, mal im ernst. Ich bin auch deiner meinung dass eine Mutation totaler schwachsinn ist^^ aber das vidio ist ech klasse.

D. Mitterer


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:49
Dieses ALIEN-BABY hat soviel von einem Baby wie ne Tomate von nem Elefanten...
rein Evolutionsbiologisch..und mit etwas Grips...betrachtet:
Das vel zu kleine etwas ...
(wenn das Gehirn ähnlich aufgebaut sein soll wie das der hierzulande lebenden Lebewesen, dann ist es trotzdem VIEL ZU KLEIN um auch nur anstzweise an die Intelligenz eines Schimpansen heranzukommen...aber es kann ja wachsen...und 5 meter groß werden...kloar)
... hat einen SCHWAAAAANZ!!!
Ein aufrecht gehendes Wesen....WAS NICHT IN DEN BÄUMEN LEBT....und das ist wohl eines der Vorraussetzungen für -Interstalar-Spaseship-Bastelarbeit- bruacht zum verrecken keinen Schwanz!!
der würde sich wie bei und menschen, einfach zurückentwickeln, weil er eher im weg ist.


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:53
@adidaxes
Das mit dem schwanz ist ein gutes argument, aber trozde, ist es für dich also würklich nur ein Affe?


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:56
boah..hab ich viele Rechtschreibfehler reingehauen...aber Leutz:
ich glaube doch auch an Intelligente extraterrestrische Lebensformen, aber doch nicht an so...wirklich...dumme mexikanische Fake-Fernsehbeiträge.
Unsere Galaxie besteht aus GRB geschätzt 100 Mrd. Sternen...und es gibt GROB geschätzt 100Mrd Galaxien...die im Schnitt ähnlich groß sind! Wenn es da nix gibt, ist Gott ein faules Ars...loch.
Und es ist ein interessantes Thema...aber es wird zuuu viel Quatsch darüber berichtet und die Leute blicken nicht durch...weil sie unter anderem schlecht recherchieren oder einfach nur blöd sind...DAS IST SCHADE


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 15:58
entweder ein affenbaby...könnte aber auch eine Koala-Art sein.
Die haben doch RIESEN-BIRNEN!!!
Etwas mumifiziert...schlecht ausgebildeten mexikanischen möchtegern-wissenschaftlern untergejubelt und von der presse hochgehyped -> FERTIG


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:02
@adidaxes
Supi, dich schon mal erkundigt wo Koalas leben. In AUSTRALIEN bisschen weit weg von Mexico nicht war?


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:04
Ach hier gabs noch einen lustigen Beitrag. Ich hab mich weggeschmissen:
Da meinte jmd sowas wie:
wir sollten doch mal bedenken, dass es auch andere alien-lebensformen geben könnte, die eher pflanzen ähneln z.B.
OMG...LOOOOOOL
jop..ich sehe den nächsten mexikanischen TV-coup schon vor mir:
Pilz-Alien-Invasion
Es gibt gewisse Vorraussetzungen die erst intelligentes UND KREATIVES Leben ermöglichen!!!
Da wäre z.B. FINGER oder ähnliches Verformwerkzeug...Pilze und Pflanzen gucken da eher in die Röhre wenns um Space-Schiffebauen geht...genauso wie Schleime und ka was noch für fantastische kreaturen!
FAZIT : Lebewesen ohne nötigen Grips und perfekten Organismus, der es erst erlaubt technisch fortschrittliche Dinge zu erbauen...werden uns NIE NIE NIE NIE besuchen..es sei denn als Haustiere oder Bakterien der eigentlichen Herrchen...;)


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:11
hm ja..Australien... FDIIinzell...keine ahnung wo die sonst noch angesiedelt worden sind. Aber stell dir vor...es gibt auch in Berlin Koalas...in Zoos eben :)
ka war nur ne übereilte idee...aber wie man weiß kann man mit den richtigen kontakten und etwas geld an alles herankommen, besonders in als fame-geiler Mexikaner ;)
nichts gegen Mexikaner!


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:11
adidaxes schrieb:Lebewesen ohne nötigen Grips und perfekten Organismus, der es erst erlaubt technisch fortschrittliche Dinge zu erbauen...werden uns NIE NIE NIE NIE besuchen..es sei denn als Haustiere oder Bakterien der eigentlichen Herrchen...;)
FAZIT : Lebewesen ohne nötigen Grips und perfekten Organismus, der es erst erlaubt technisch fortschrittliche Dinge zu erbauen...werden uns NIE NIE NIE NIE besuchen..es sei denn als Haustiere oder Bakterien der eigentlichen Herrchen...;)

ganz deiner Meinung, aber ich schließe auf garkeinen fall aus dass bereits Aliens unseren planeten besucht haben. Ich allerdings stelle sie mir eher for wie sie Bob Lazar beschrieben hat und nicht als Schleim XD


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:13
@adidaxes
Aber weist du eigentlich wie fiel dass kostet ein Koala baby zu besorgen, und dann noch auf bestialischte weise umzulegen, in dem man dem vie das Fell ab zieht !!! Dass scheint mir dann doch eher zu seltsam.

D. Mitterer


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:18
keine ahnung...noch nicht ausprobiert. ist mir auch egal was es genau ist, werde ich eh nicht herausfinden können...aber definitiv kein Außerirdisches-Baby...klar, als die Aliens und besuchen waren hat Mama-Alien gesagt: komm Baby-Alien, wir gehen auf der Erde spatzieren und vergessen dich dann..."Kevin (-mit schwanz) allein auf der Erde" wäre auch n guter Titel.
....ach...und ohne happy-end


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:21
@adidaxes

und genau deswegen denke ich, dass es kein alien sein kann. und genexperiment ist auch suspekt, warum sollte man sowas erschaffen. na wer weiß, eine mutierte megaratte


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:23
@der_wicht
@adidaxes
aber wer zum Teufel hat gesagt dass es ein Baby sein soll, und über haupt ich weis zufälle sind groß und es könnte auch nur eine Laune der Natur sein, aber DASS FIECH HAT SECHS FINGER!!!


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:25
@fdiinzell

es gibt ja auch menschen mit 6 fingern und die besuchen auch keine welten ;)


melden

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:27
@der_wicht
ich sagte ja es könntee eine laune der Natur sein aber der zufall ist schon gargroß


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

28.08.2009 um 16:27
wisst ihr was auch sehr interessant ist und was VIELE vergessen. Dank eines großen Zufalls (wahrscheinlich ein Metor) wurde es den Säugetieren vor 65 Mil. jahren erst ermöglicht langsam die...Weltherrschaft ansich zu reißen...
aber WAS wenn es nicht zum Impact gekommen wäre??? Dem Troodon, seines Zeichens wohl eines der intelligentesten Dinosaurier, wird eine ähnliche Intelligenz wie die eines Rabens bis hin zu der eines Delfins nachgesagt (Schädelform -> Gehirngröße + lange Finger etc.) MÖGLICHERWEISE!! REIN SPEKULATIV!! hätten es die Saurier, also Echsen durchaus in den 65 Mil. jahren zu was SEHR großen bringen können...weit größer VIELLEICHT als das was wir bis heute erreicht haben.
....andererseits hatten die ja auch 160 Millionen Jahre um was auf die Beine zu stellen...Mission failed!
...ist aber wohl der falsche Thread hierfür...
Daher das 2. Fazit:
Aliens müssen nicht immer dermaßen arg Menschenähnlich aussehen wie die typischen Bilder aus den Medien (Grey oder Gray)...trotzdem sinds keine blobs oder pilze oder rosenblumen ähnlichen dinger...eher wie im Film "district 9" ZUM BEISPIEL...empfehlenswert


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden