weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 00:04
Wünsche euch allen eine angenehme Nacht und auf das ihr alle in euren Betten wieder aufwacht... auf dem Mars ist es nachts sehr kalt bye@all


melden
Anzeige
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 00:04
@D-MPAX-1
Lol, na denn Gn8^^

@TheLight
Danke^^ Hättest du Lust nen Threat zu eröffnen?


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 00:07
gute nacht und viel spaß weiterhin in diesem thread


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 00:16
junge, junge, hier gehts wieder ab. kinder die mit 3 jahren schon die uhr lesen koennen, lassie der raecher der enterbten, zauberbisswunden und jede menge blaues licht.

hab mal google gefragt was es mit dem blauen licht auf sich hat und siehe da, die antwort is so erschreckend einfach:



seit mir nicht boese, aber ich kaufs euch einfach nicht ab.

was ist denn jetzt mit dem alien-affen-reptiel das lichtjahre gereist sein muss nur um hier in eine plumpen falle zu tappen? war doch grad so spannend...


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 09:07
neuer input:
angeblich lässt sich bei dem "bablien" (baby+alien - habe soeben eine neue wortschöpfung kreiiert.) keine DNA nachweisen. habe das heute morgen auch im radio gehört, aber vorerst leider nur einen bildbericht als quelle gefunden.

http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2009/08/alien-baby-entdecker-spricht/ufo-forscher-ueber-das-angebliche-alien...

zum artikel:
...keine DNA hört sich für mich aus folgendem grund merkwürdig an:
geht man davon aus, das die naturgesetze überall im universum gleich sind,
ist es auch die chemie logischweise die selbe. das leben auf der erde basiert auf kohlenstoffbasis... also müsste doch auch ausserirdisches leben auf IRGENDWAS aufbauen?!? naja, bin kein chemiker - vielleicht irre ich mich ja auch...

und warum werden die namen der labors, die die tests durchgeführt haben sollen, nicht bekannt gegeben - dann könnte man selbst noch ein wenig weiterrecherieren...


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 09:21
@Justitia
Justitia schrieb:und warum werden die namen der labors, die die tests durchgeführt haben sollen, nicht bekannt gegeben - dann könnte man selbst noch ein wenig weiterrecherieren...
Weil das ganze Nonsens ist... Das soll keiner nachprüfen können...

Neulich hieß es doch noch, das DNA gefunden wurde, nur das sie keiner Bekannten Art zugeordnet werden kann... Jetzt ist auf einmal keine mehr da... Ich lach mich schlapp...


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 09:27
@BreeZeR_T
da hast du wahrscheinlich recht - interessant finde ich es trotzdem allemal...
der experte maussan ruft und seine jünger folgen ;)

bin gespannt wie sich das ganze weiterentwickeln wird...


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 09:29
Ich denke mal, es wird so schnell wieder in der Versenkung verschwinden, wie es aufgetaucht ist...


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 09:30
Wie Ich heute gelesen habe, hat dieses Alien Baby keine DNA ( also zumindest keine Uns bekannte ), was soll man davon halten ?


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 09:35
@DarknessLady
Unbekannte Tierart?


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 10:09
Man wie oft den noch das ist kein alien...

2lösungen

A)Rasiertes/Mutiertes Affenbaby

B)Reptoiden Baby (damit irdisch)

Und das kleinkinder nicht schlau sind wie nen erwachsner ist klar.

Lasst mal ein 3jähriges menschen kind über nen feld mit solchen fallen laufen.Das wird bestimmt auch nicht heil ankommen.


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 10:14
Wie Ich heute gelesen habe, hat dieses Alien Baby keine DNA ( also zumindest keine Uns bekannte ), was soll man davon halten ?

Ich hab gelesen, es sei keine bekannte Tierart. Das ist etwas anderes als "keine uns bekannte DNA" ;)


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 10:17
Blödsinn. Die vertuschen das, um Aufsehen zu erregen. Seit wann sehen Aliens wie Affenbabies aus? Gut kann man auch nicht widerlegen - dennoch - es sieht einem uns
bekanntem Tier einfach zu ähnlich.


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 10:35
@BreeZeR_T
BreeZeR_T schrieb:Ich denke mal, es wird so schnell wieder in der Versenkung verschwinden, wie es aufgetaucht ist...
kommt wahrscheinlich drauf an, wie schnell ein anderes *spannendes* thema gefunden wird. vielleicht sollte paris einfach mal wieder ihren schlümpfer vergessen,
damit sich diverse zeitungen und nachrichtenformate wieder auf sicheres terrain begeben können...


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 10:55
Das mit der DNA ist schon sehr seltsam...
Wenn es aus Plastik oder Silikon oder so wäre, also eine Nachbaut, dann hätte man das ja auch feststellen können Oo...


melden
Mividaloca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 12:11
dieses viech kommt auch mittelerde und heißt gollum


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 12:13
Diese Version hab ich mitgekriegt.
Aus den drei Labors in Mexiko und einem in Kanada kamen Absagen. Sie behaupteten, die Proben sei zu verwest, um schlüssige DNA zu liefern.
Maussan ist sicher: „Die Laborversuche scheiterten, da diese DNA nicht bekannt ist."

Derzeit wird eine Fotoreihe aus den letzten Stunden des Wesens überprüft, die die Bauern damals gemacht haben – sie soll demnächst veröffentlicht werden.


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 12:19
und wieso können die dieses Wesen ohne Schutz anfassen?


melden

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 12:20
Hallo, zusammen.
Befor ich hier alles nochmal lese, was gibt es denn neues?


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

27.08.2009 um 12:23
Anderseits bestätigten die Zelltests, dass es sich tatsächlich um ein (unbekanntes) Lebewesen gehandelt hatte und eine sehr feine Haut den kleinen Körper bedeckte. Augen, Gehirn und Innenohr waren viel stärker ausgeprägt als sonst bei Primaten.
Ok, wer von euch war gleich noch einmal skeptisch ô.O


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden