weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 11:08
@andreasko


Gute Idee...so war es doch auch bei dem neuen Terminator Streifen. Oder war es die Serie ?
Egal..könnte aber sein.


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 11:11
hi @ all,

hatte gestern kein glück -.- 3h draußen, aber NUR bewölkt, bis auf den polarstern hab ich nix gesehen^^


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 11:15
@tyreec
Auf was hast du denn gewartet ? ( Thread verwechselt ? )


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 11:22
die flappe wird uns eh bald runterfallen wenn se uns sagen das alles nur fake ist...dann hat der mist endlich ein ende mit den gehäuteten affen...dann kommen die trittbrettfahrer und präsentieren ebenfalls ihre schauergeschichten mit angeblichen aliens.. ;)


melden
darkkahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 11:44
genau andrea ! so wirds sein


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 12:08
@Ramoon78
@andreasko
@darkkahn


Ok... @Ramoon78 dann erzähl mir doch mal bitte, wieso dann diese DNA Labore da mitmachen, wenn so ein Fall alle drei Labore komplett zerstören würde... In sachen Glaubwürdigkeit und Fähigkeit?????????

Die Glaubwürdigkeit der BILD lassen wir mal außen vor! Un wieso wird der gleiche *Film* in anderen Ländern auch genau so runtergespielt und kommt da auch nur in einer Klatschzeitung etc. an die Öffentlichkeit....?

Wer hat so ein Interesse daran dieses Thema so durch die Unglaubwürdigkeit zu ziehen? Wer Investiert so viel Geld??? Was könnte das Motiv für so eine "globale" Fälschung sein? Oder besser: WAS will man damit Erreichen???


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 12:10
ich denke auch, dassman den affen aufrgrund der dna vergessen kann. selbst wenn es genetiv veräändert worden wäre und eine mißgeburt wäre, so hätte es eine nachweisbare dna.


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 12:38
Naja, der Fall wurde zuerst in der Sendung Monster Quest bekannt... Mausan hat das ganze aufgegriffen und pusht die Story richtig schön für seine UFO Sendung, um mehr Quote zu erzielen... :D


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 12:48
Und dann gab es Copyright probleme, seitdem nur noch
Desinfo.


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 12:49
@Tanterabe

Ja, genau ! Wo bleibt der DNA-Test...
Man sollte doch meinen, das sich die Universitäten und Geheimdienste auf dieses Exponat stürzen müssten. Es müsste schon dutzende von DNA-Tests gegeben haben. Diese könnten auch dann eindeutig sein, wenn nur Teile der DNA erhalten wären. Es geht ja nur um den Nachweis, ob sie irdisch ist oder nicht, und nicht darum, wer der Vater der Mumie gewesen ist...


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 12:57
@wolf359
wolf359 schrieb:Ja, genau ! Wo bleibt der DNA-Test...
Man sollte doch meinen, das sich die Universitäten und Geheimdienste auf dieses Exponat stürzen müssten. Es müsste schon dutzende von DNA-Tests gegeben haben. Diese könnten auch dann eindeutig sein, wenn nur Teile der DNA erhalten wären. Es geht ja nur um den Nachweis, ob sie irdisch ist oder nicht, und nicht darum, wer der Vater der Mumie gewesen ist...
Die DNA TEst gab es schon.... von 3 verschiedenen Stellen... keines der Labore konnte DNA sicher stellen... Entweder hat es keine DNA... oder das Labor verschweigt es.... und wenn es ein Fake ist... dannn will ich nicht wissen, wie Labore arbeiten.... die sind zur Aufklärung da und nich um uns zu verarschen...

Aber die Skeptiker hier sind ja der Meinung, dass die Labore eine Verschwörung betreiben um uns alle zu verarschen...


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:11
@The_Styx

Die Auswahl der Labore sollte nicht beim jeweiligen Besitzer der Mumie liegen, sondern nach einer vernünftigen Auswahl erfolgen, und das heißt Spitzenlabore, in den USA, in Europa, in Japan und wo es sonst noch große und unabhängige Labore gibt.
Und wenn bisher keine DNA gefunden wurde, dann wurde vielleicht auch gar keine DNA eingereicht, sondern nur Proben geliefert, die der Auswahl des Einsenders unterliegen.
Proben müssen daher unter Aufsicht entnommen und untersucht werden...


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:19
@wolf359
und auch wenn sie was finden, heißt es dann kein Kommentar... das Ding ist nichts... wie es halt immer Abläuft.... so wird es nie einen Beweis geben... auch nicht, wenn welche vorhanden sind.... weil es ja im Allgemeinen heißt: UFO Jäger gleich Spinner! Und wenn mal ein zufälliger Mensch eine Entdeckung macht... damit an die Öffentlichkeit geht... ist er automatisch ein Spinner und keiner Glaubt Ihm... obwohl er selber vor kurzem noch der gleichen Meinung war, wie alle anderen in der breiten Masse...

Es ist ein Teufelskreis....


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:28
@The_Styx

Ich bin ja auch ein Anhänger der Theorie (von mir aus gesehen Tatsache...) das wir im All nicht alleine sind, aber gerade wenn man das für möglich hält, heißt es doppelt vorsichtig zu sein. In Sachen Ufos und Aliens gibt es einfach zu viele äh... Ungenauigkeiten, die der Sache auch schaden können. Und wer ernsthaft sein Exponat testen lassen will, der kann das auch tun...

Natürlich können Beweise auch verschwiegen werden, vielleicht für Geheimdienste oder das Militär nicht erklärbare Sichtungen von sich unnatürlich bewegenden Objekten in großer Höhe oder etwas ähnliches. Möglich ist das schon. Dann behalten sie die Sache mindestens solange für sich bis sie Erklärung gefunden haben. Also vielleicht für immer...


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:42
wolf359 schrieb: Dann behalten sie die Sache mindestens solange für sich bis sie Erklärung gefunden haben
soso,die geheimdienste oder militär geben ein alienbaby ohne DNA aber frei?
Ich hoffe die gläubigen alienverfasser lesen bald ihren eigenen mist nochmals hier im thread durch wenn uns bald offenbart wird,das das ein gewaltiger Hoax gewesen ist...ich freue mich schon auf eure ausreden,ich verstehe nicht das manche mit auf dem zug aufspringen,nur weil eine tageszeitung von ein alienbaby redet.....wenn der wirklich echt ist,dann würden wir den garnicht zu sehen bekommen...klar,die regierungen verheimlichen uns ufos,aber ein alienbaby wird der öffentlichkeit gezeigt?


das viech gibt es schon seit 2007,nun auf einmal stürzen sich die medien drauf???


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:48
@andreasko

Das war nicht auf das "Alienbaby" (es ist wohl keins...) bezogen, sondern auf andere Dinge, die möglicherweise geheim gehalten werden könnten, weil es keine Erklärung für diese Dinge gibt, und wenn es eine Erklärung gäbe, dann muß das keine sein, die für die breite Öffentlichkeit bestimmt ist. Eine Erklärung würde nur zu einem geeigneten Zeitpunkt gegeben werden und auch nur dann, wenn man sich sicher wäre und es sich tatsächlich um einen Beweis für ein nichtirdische Intelligenz handeln würde, und nicht um ein Geheimprojekt einer anderen Nation...


melden

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:50
Ich sags nochmal, ich kanns nur immer wiederholen:

GUCKT EUCH DAS DING AN!
Ich hab noch nix gesehen was mehr nach Plastik aussah :D


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:50
@andreasko
wir werden sehen, ob wir eine erklärung geliefert bekommen oder nicht.
vielleicht sind ja auch manche menschen so schlau und wenden sich direkt an die presse und rufen nicht die behörden, wenn sie etwas finden, was sie sich nicht erklären können.
so kann manches auch an die öffentlichkeit geraten.
sowas gab es schon öfter, aber es wurden jedesmal gute erklärungen gefunden.(wetterballon:o)
anstatt vernünftige argumente zu liefern, wie wir, die ernsthaft diskutieren, warum das ding zb sechs finger hat und warum so eigenartige zähne und keine nachweisbare dna, wartest du nur darauf, dass jemand es als finte enttarnt. gehörst du auch zu den menschen die daran glauben wir wären die einzigen im universum? dann frage ich mich, was du hier willst?


melden
Anzeige
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

29.08.2009 um 13:51
jetzt nehmen wir mal an das ding käme tatsächlich nicht von uns, was wäre denn dann wohl los? würde sich tatsächlich viel ändern?
was denkt ihr?


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden