Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby
melden
Anzeige
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:21
das mit der rechten hand kann nicht stimmen. sie sagen dass sie sie zu forschungszwecken abgetrennt hätten. doch auf dem ersten bild sieht man dass die hand bereits damals gefehlt hat.
von diesen bildern sollen ja nun noch mehr veröffentlicht werden. der bauer sagte aber ( der ja auch angeblich tot sein soll) dass er über ein jahr wartete und das wesen erst ende 2008 zur untersuchung freigegeben hat. die bilder die er machte sind sehr sehr interessant, denn angeblich hat er das ding ja diirekt ersäuft, wie kann er dann bilder besitzen, wo es noch lebt?


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:27
da war die hand schon ab.....?


uf56092,1251620850,uf56092,1251293390,uh56070,1251293089,uf56070,1251215697,32m94piv2xgs


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:31
nein ist ee oben umklammert das teil leicht!


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:42
@tyreec
also ich seh da keine hand, wie flach kann er sie machen?komplett nach hinten umknicken?


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:47
die wurde doch abgeschnitten wo das vieh noch in der falle saß...


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:51
@All (Besonders Medizinern^^)
Kommt mir das nur so vor, oder ist der Ellenbogen des rechten Arms(in Falle) dicker als der des linken?

Könnte das eine Schwellung hervorgerufen durch die Falle sein?

Sieht seltsam aus... Und wenn es wirklich eine Schwellung sein sollte, wäre es zumindest ein Beweis dafür, dass entweder die "Faker" ihre Hausaufgaben gemacht haben oder dieses Wesen wirklich mit dieser Falle gefangen wurde...
-Es muss ja kein Alien sein-


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 10:51
aber angeblich wurde das wesen erst lange nach dem fangen der wissenschaft zur verfügung gestellt. die rede ist von fotos, die der bauer gemacht hat, die noch veröffentlicht werden sollen.
hat er dem ding die hand entfernt? wenn die wissenschaft erst viel später dazu kam, warum ist sie dann auf dem bild schon weg, was der bauer gemacht hat?


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 11:09
Da steht auch, dass die Frau das Vieh für 10.000$ verkauft hat... nachdem ihr Mann gestorben ist...


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 15:47
@wolf359
Wenn es irgendwann eingeschult wird, dann würde ich Kontaktlinsen empfehlen, nicht nur damit es nicht gehänselt wird, sondern auch, damit es seine PSI-Kräfte nicht gegen die Mitschüler einsetzt, wenn es wegen seiner Augen verspottet wird...


Bei den Augen Kontaktlinsen? würde eher ne Sonnenbrille ala "Heino" empfehlen.....lol...


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 16:10
xD


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 17:10
@MajorNeese
Beug deinen Arm mal, du wirst feststellen, dass ein gebeugter Ellenbogen dicker aussieht als ein gestreckter!

@all: Auf dem Foto sieht es aber aus, als wäre die Hand UND der halbe unterarm weg!

Und dass das Vieh so klein ist finde ich irgendwie enttäuschend xD


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 17:42
wurd scheinbar aus nem guten winkel und aus der nähe fotografiert. da fragt man sich nur wie es ihm solche angst einjagen konnte, dass er es töten musste. beim fotografieren hatte er keine angst? ach ne er dachte ja es wäre ne ratte und hat es dann ersäuft.(sagte der bauer bei rtl, der im auto verbrannt ist)..
bin echt mal gespannt ob wir irgendwann die tatsächliche story erfahren


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 20:13
also ich kann mir das alles beim besten willen nich vorstellen.

wenn außerirdische auf die erde kommen, müssten sie uns von ihrer intelligenz und dem technologischen fortschritt meilenweit vorraus sein - eine hochentwickelte zivilisation. wieso sollte einer von denen dann in eine rattenfalle tappen? und selbst wenn das ein 'alienbaby' ist...is das ausm raumschiff gefallen oder was? is doch quatsch.


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 22:49
@NzcR
NzcR schrieb:wieso sollte einer von denen dann in eine rattenfalle tappen?
:D du sagst es

vom rand der galaxie hierher, ohne laserpistole geschweige denn einer hose und dann am speck in der für sie doch gigantischen rattenfalle verenden.


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 22:59
vieleicht hatte es ja auf einer ewig langen reise in einer art cocon überlebt und eine art cryoschlaf gehalten.. dann irgedwann hier aufgeprallt und jetzt erst geschlüpft... oder aufgetaut wie das Urmel ;)


melden

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 23:10
@foursa
foursa schrieb:vom rand der galaxie hierher, ohne laserpistole geschweige denn einer hose und dann am speck in der für sie doch gigantischen rattenfalle verenden.
Auf einem anderen planeten könnte alles anders gelaufen sein, als bei uns... Für einen Menschen ist es natürlich untragbar, wenn Aliens keine Massenvernichtungswaffen dabei haben... Ein Alien ist also erst ein Alien, wenn es einen Aluanzug an hat und eine Laserpistole wie ein intergalaktischer John Wayne damit durch die gegend ballert???

Ich bin aber immernoch der Meinung, das es ein Fake ist um die UFO Gläubigen als Spinner dar zu stellen... um die neuerdings wieder öfteren UFO-Sichtungen in die Unglaubwürdigkeit zu ziehen...


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 23:14
der cocon muss ziemlich dick gewesen sein, wenn er durchs offene weltall...hergeschossen wurde vom planeten der kobolde :D

cryoschlaf ist ja sowas wie einfrieren aber dann würde er von lurchen abstammen und wäre irdisch. ein irdischer kobold


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 23:15
@Slide 22


melden
Anzeige
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

30.08.2009 um 23:20
@The_Styx
The_Styx schrieb:Für einen Menschen ist es natürlich untragbar, wenn Aliens keine Massenvernichtungswaffen dabei haben...
Dir ist klar, dass ich das nicht so trocken gemeint habe wie du es dann vlt. verstanden hast oder?

Mir ist deine dir unbewusste Anspielung auf Aliens den Film schon klar.
Sicherlich ist sowas möglich und sogar wahrscheinlicher als das was du da aufgezählt hast.
The_Styx schrieb:Ich bin aber immernoch der Meinung, das es ein Fake ist um die UFO Gläubigen als Spinner dar zu stellen... um die neuerdings wieder öfteren UFO-Sichtungen in die Unglaubwürdigkeit zu ziehen...
Mein Reden.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden