weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 12:56
@andreasko
Ich habe nicht behauptet, dass es so ist.
Ich habe lediglich das so hingeschrieben, wie es in der Presse veröffentlicht wurde.


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 12:56
im tv war bei rtl und sat1 in den nachrichten was zu sehen..jedoch dasselbe palaber wie die bild-zeitung...


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 12:59
@mrcreasaught
ich weiss das es nicht von dir kam :)


melden
Thesa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 13:08
@andreasko
Keine Ahnung wie das gehen soll, aber es sieht ja tatsächlich inzwischen wesentlich kleiner aus, als auf dem Foto und es soll immer noch schrumpfen.


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 13:19
thesa,das ein totes tier bei trocknung schrumpft ist normal...die haut zieht sich zusammen...aber gleich um 33% ?

Ein 2 meter mensch dürfte nach trocknung dann nur noch etwa 1,40 meter gross sein...was aber unmöglich ist,weil die knochen und zähne nicht mitschrumpfen

sollte der um 1/3 geschrumpft sein,dann müssten die zähne weitaus mehr aus dem gebiss gucken,weil die ja nicht mitschrumpfen können...wahrscheinlich haben die medien da was verwechselt,das das gewicht um 1/3 weniger wurde,und nicht die grösse...gewicht würde ich glauben,da flüssigkeiten im körper verdunsten...jedoch kann ein knochen nicht von 30 cm auf 20 cm schrumpfen


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 14:16
wer weiß, vielleicht verschwindet es ja bald ganz :o)
aber was ich absolut nicht verstehe ist, wenn es den verdacht gibt, dass es etwas außerirdisches wäre, müßten sich doch eigentlich wissenschaftler aus aller welt darauf stürzen, oder?


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 14:21
wie kann es dann sein, dass das ding bei mausam im schrank rumliegt und von gott und der welt angefaßt werden kann?
das ist wirklich schwer vorstellbar, wenn es so außergewöhnlich ist.
ein dna test ist schnell erstellt, aber der rest der untersuchungen dürfte eine ganze weile dauern.


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 14:24
@Tanterabe
es war ja scho 2 jahre oder so ^^ es ist ja jz erst an öffentlichkeit gekommen oder?!


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 14:27
Tanterabe schrieb:wie kann es dann sein, dass das ding bei mausam im schrank rumliegt und von gott und der welt angefaßt werden kann?
Weils eine Jahrmarkstfreakshow mit Affe oder Plastination ist?


melden
Tanterabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 14:38
nun aber das ding liegt da ja immernoch... also kann es ja nix sein, wo die wissenschaft sich wirklich drum reißt.


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 15:41
@ all

wir würden ganz schön dumm da stehen, wenn die "anderen" zurück
kommen, um es wieder abzuholen!
hat jemand einen plan?


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 15:43
@Alienpenis
die "anderen"?
ne horde totenkopfäffchen die die herausgabe einer leiche fordern und mit ner klagfe drohen? Ô.ò


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 15:44
Alienpenis schrieb:um es wieder abzuholen!
hat jemand einen plan?
wofür einen plan?
wie die "anderen" den tresor knacken können um den getrockneten kollegen wieder mitzunehmen? ;)


melden
fremdeswesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:06
Warum orientiert man sich immer, ob es sich bei diesen Baby um ein außerirdisches Wesen oder um eine unbekannte Tierart handeln könnte ?
Es ist keines von beiden.
Dieses Wesen stammt selbst aus der Erde, denn so wie man es sehen kann, handelt es sich hier um einen innerterresrischen Reptiloid.
Ich weiß, dass bei vielen,wenn sie das Wort : "Reptiloid" hören,gleich an Unfug denken.
Dazu möchte ich etwas sagen :

uf56092,1251727617,alien baby 280587z

- Dieses Geschöpf verfügt über einen Schwanz.Welches außerirdische Wesen besitzt außer den Dracos Schwänze ? Ich kenne keine.
Aber es ist ausgeschlossen, dass es sich hier um ein Draco-Baby handelt.

- Es besitzt fleischfressende Zähne, welche REPTILIEN ähneln, sowie Eigenschaften die zwischen Mensch und Reptil hindeuten. Innerterrestrische Reptiloiden verwügen über diese Eigenschaften.

- Über den Rücken des Babys verläuft von Kopf bis zum Schwanzende eine komplex geformte Knochenplattenstruktur,welches aber nicht das Rückrats ist.Diese Art von Plattenstruktur fehlt bei den Affen.

- Die Schädelform des Hinterkopfes ist größer als des eines Menschens oder eines Affen. Dieses Wesen müßte also durchaus eine höhere Intelligenz besitzen, als ein Mensch und noch höher deshalb als eine Affenart. Es gibt keine Affenart, die höher entwickelt ist, als der Mensch.

- Es gibt noch mehrere Eigenschaften, die auf einen innerterrestrischen Reptiloid hin deuten.
Wie zum Beispiel die Augen,Finger...
Aber dazu müßte man detalierte Aufnahmen davon sehen (zB ob an den Fingern kleine spitzige Dornen besitzen ...)

- Was mich sehr interessieren würde,ist eine Röntgenaufnahme. Um das Skelett dieses Baby zu sehen.Vorallem der Wirbelsäule.


- Augenzeugen berichteten außerdem, dass sie mehrmals versucht haben, dieses Geschöpf zu ertrinken, was erst nach häufigen Versuches gelungen ist.
Innerterrestrische Reptiloiden sind in der Lage einige Zeit unter Wasser auszukommen,welches ihnen daher erschwerte,dieses Baby zu ertrinken.


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:25
fremdeswesen schrieb: innerterresrischen Reptiloid
fremdeswesen schrieb:Es gibt noch mehrere Eigenschaften, die auf einen innerterrestrischen Reptiloid hin deuten.
Wie zum Beispiel die Augen,Finger...
fremdeswesen schrieb:Welches außerirdische Wesen besitzt außer den Dracos Schwänze
es wird noch skuriler :)

ich bitte mal um quellen und fotos von den reptos


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:27
@ all

nun mal im ernst.
ob es nun ein "ehlchen" ist oder nicht, mich macht betroffen,
dass der bauer das wesen einfach getötet hat!
macht man doch nicht!
wenn sich's fangen lässt o.k. und ab zur bestimmung zu
irgend einen experten.
wenn es nun eine ganz seltene tierart ist. oder so. schade!

und der bauer lebt auch nicht mehr?


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:27
fremdeswesen schrieb:Dieses Wesen müßte also durchaus eine höhere Intelligenz besitzen, als ein Mensch und noch höher deshalb als eine Affenart
und das schliesst du aus der kopfgrösse?


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:30
@fremdeswesen
Wo sind die Schuppen des Reptos geblieben... Da haben doch sicher welche...


melden

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:33
ich sag ja,was solch eine zeitungsente alles auslösen kann...
fremdeswesen schrieb:Innerterrestrische Reptiloiden sind in der Lage einige Zeit unter Wasser auszukommen,welches ihnen daher erschwerte,dieses Baby zu ertrinken
woher die leute das alles wissen


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

31.08.2009 um 16:34
@fremdeswesen

...ein aus der erde stammender reptiloid...

noch nie gehört!


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden