weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby

Alien Baby in Mexico

08.10.2009 um 22:15
maxtron schrieb:Mann Oh Mann, jetzt kannst Du nicht mal mehr der Diskussion folgen...
unterstellung ^^
maxtron schrieb:Per Fernanalyse wäre ich mit Bestimmen von Vertrockneten
Kadavern Vorsichtig, grad als Experte.
mutmaßung (du bist immerhin kein zoologe ; P)
maxtron schrieb:Rassisten sind Leute die Völker in eine Schublade stecken und behaupten
die währen alle Bestechlich und Unfähig so wie Du das gemacht hast.
wenns auf mich bezogen war (was ganz offensichtlich ist.)
dannist auch dies eine unterstellung.
ich hab nie behauptet dass jeder in diesem land bestechlich wäre.
lediglich in das südamerika (nachweisbar) korruption recht häufig vorkommt.
vor allem gemessen an anderen ländern.
dazu habe ich geschrieben dass in mexico der lohn (sehr warscheinlich auch für wissenschaftler) nicht so hoch ist wie in anderen ländern.
und auch das ist nachweisbar.

wie gesagt, pack dir an die eigene nase. ^^
für mich is die diskussion hier beendet.
leb weiter in deiner kleinen welt in der du ja grundsätzlich recht hast.
im gegensatz zu anderen. (vorausgesetzt sie haben die gleiche meinung)
; )


melden
Anzeige
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

08.10.2009 um 22:39
xxstyxx schrieb:aber warscheinlich tierisch unterbezahlt und froh darüber wenn man mal nen paar dollar extzra von nem fernsehsender bekommt.
xxstyxx war dabei..
xxstyxx schrieb:ich hab nie behauptet dass jeder in diesem land bestechlich wäre.
lediglich in das südamerika (nachweisbar) korruption recht häufig vorkommt.
Siehe Dein Warscheinliches Bild des bestechlichen...
xxstyxx schrieb:mutmaßung (du bist immerhin kein zoologe
Aber Du, Du weißt ja auch das man das per Ferndiagnose machen
kann, dann Brauchen die ja keine Zoologen mehr vor Ort, geht ja auch so...


melden

Alien Baby in Mexico

08.10.2009 um 22:45
@maxtron
das einzige dass du damit bestätigst, ist dass du nicht besser bist.
und genau dass sagte ich bereits. ^^
wie gesagt, noch viel spaß im maxtroniversum.

dass hier is nur noch offtopic und mir ehrlich gesagt einfach zu kindisch. ^^


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

08.10.2009 um 22:51
Du kannst da halt nicht behaupten das jemand bestochen wurde,
das Ferndiagnosen Korrekt sind und das andere Doof sind,
so einfach ist das nicht wenn man keine Beweise hat.

Wie gesagt unter solchen Umständen bleibt es ungeklärt
bis das Gegenteil Bewiesen ist.Kein Alien und kein Affe.


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 11:40
Stellen wir uns doch einfach mal die Frage warum hört man denn nichts mehr über eine eigentlich sensationelle Entdeckung, wenn es ein Alien gewesen wäre?
Ist es eine unentdeckte Tierart, oder gar ein Affe dem man die Haut abgezogen hätte und dies wäre Wissenschaftlich bestätigt, würde sich mit Sicherheit jeder Alien/Ufo Skeptiker darüber lächerlich machen.....Da dies nicht so ist, muß man leider das Gegenteil befürchten. Ist das Ding aber ein Alien und die Wissenschaftliche Bestätigung das das Teil eine unbekannte DNA hat ist durch, kommen ganz schnell ein paar dunkel gekleidete Männer zeigen Ausweise vor und nehmen alle Beweise dieser Untersuchung mit! Dann stehen da vielleicht ein paar dutzend Wissenschaftler da, und können plötzlich garnichts mehr belegen, beweisen oder erklären. Ist erst einmal eine gewisse Zeit rum, kümmerts eh keinen mehr, es spuckt höchstens noch in den Köpfen derrer rum, die damals die Untersuchungen gemacht haben so einfach ist das....


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 12:10
bulkan schrieb:Ist das Ding aber ein Alien und die Wissenschaftliche Bestätigung das das Teil eine unbekannte DNA hat ist durch, kommen ganz schnell ein paar dunkel gekleidete Männer zeigen Ausweise vor und nehmen alle Beweise dieser Untersuchung mit! Dann stehen da vielleicht ein paar dutzend Wissenschaftler da, und können plötzlich garnichts mehr belegen, beweisen oder erklären.
die typische vertuschungstheorie.

für wie bescheuert haltet ihr eigentlich unsere Wissenschaftler?

Rufen die bei den schwarzen Männern an und sagen "Hallo, wir haben ein alien, vertuscht das mal?"

Sollte tatsächlich außerirdische DNA gefunden werden zieht das Kreise denn wer so etwas entdeckt macht sich damit einen namen.

Da sind schneller andere Wissenschaftler und Wissensträger involviert als die MIB gucken können.

Viel wahrscheinlicher ist es dass der fake erst gar nicht zur Untersuchung weitergegeben wird, weil das sonst auffliegen würde, und man darum nichts mehr davon hört.


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 12:11
habt ihr es noch nicht gemerkt?

das sommerloch ist vorbei,die wahlen sind vorbei...ihr glaubt doch wohl nicht noch an die alientheorie....da kann man mal wieder sehen,wie die medien die leute verarschen können

es war nie ein alien und wird es auch nie sein...irgend ein gehäuteter primat hat da die fantasie einiger möchtegern ufojäger beflügelt....solch ein schmarren :)


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 12:45
Sollte tatsächlich außerirdische DNA gefunden werden zieht das Kreise denn wer so etwas entdeckt macht sich damit einen namen.

Genau es zieht Kreise....nicht nur an andere Wissenschaftler. Was glaubst Du können Wissenschaftler machen wenns vertuscht werden soll? Garnichts. Im Gegenteil Sie würden vielleicht noch das Maul halten, ist ja derren Leben was aufm Spiel steht.
Dann heißts nämlich mal ganz schnell das du um die Ecke gebracht wirst.

Ob das Teil jetzt ein Alien ist oder nicht bleibt mal dahin gestellt, aber komisch ist das auf jeden Fall schon nichts mehr zu hören oder zu lesen.


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 12:50
Achso wärs nen fake wie du geschrieben hast, meinst du nicht das alle >Skeptiker und so sich fürterlich lächerlich machen würden über alle die das Gegenteil gesagt hatten.! Hehe Ihr habt ein Alien gefunden, was plötzlich ein Äffchen ist....genau wie dieser Politiker ausn USA der dann im Alien Kostüm eine Rede gehalten hat.


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 12:57
Gebe einfach mal meine Meinung zu dem angeblichem Alien-Baby!
Für mich sieht es ehrlich gesagt aus wie eine kleine Affenart, vielleicht eine die man noch nicht kannte!
Was ich nicht glaube und eigentlich ausschließen kann, ist das es ein Alien Baby (!) sein soll! Öhmm, wie kommt man denn auf sowas? Ich bezweifle sehr stark das Aliens wie Tiere sind -.-, also sprich primitiv und auf Tierfallen rein fallen oder das sie überhaupt ihre Nachkommen auf die Erde aussetzen! Und noch mal zur betonnung, Aliens sind uns gegenüber extrem fortgeschrieten und keine primitiven Tiere! -.-


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:04
Mit der Tierfalle stimmt schon das man denkt ein Alien wäre doch so schlau um zu raffen das es eine Falle ist. Die Frage ist aber wie schlau sind sie wirklich, das weiß keiner. Vielleicht ist das wie bei uns Menschen, der eine macht halt Abi und der andere geht auf die Sonderschule....lach;-) Vielleicht ist denen auch sowas wie eine Falle total unbekannt, haben sie halt noch nie gesehen. Das ist bei Menschen doch ähnlich, stellt man einem was unbekanntes vor die Linse wirds inspiziert, egal was es ist und wenns ne Bombe is machts halt bumm.


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:09
nur dass der größte depp ne schnappfalle erkennt. so hochtechnisch ist die nicht dass man die nicht erkennen würde.

Tztz, aliens traut man zu quer durch die galaxis zu gondeln, raumschiffantriebe zu haben die die schwerkraft überwinden udn dann tappsen sie in n stück blech?

@bulkan
wenn der "Finder" seinen Fake nicht zur Untersuchung freigibt wird auch keiner feststellen dass es ein Fake ist.
Und bei uns verschwinden ja tagtäglich wissenschaftler die irgendwas geheimnnisvolles rausgefunden haben ....is tagtäglich gelle?
manmannmann, in was für ner welt lebt ihr eigentlich?


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:15
^^Naja, ich denke sie wissen schon was Fallen sind, immerhin beobachten sie uns!
Und an ihrer Intelligenz zweifle ich kein bisschen, immerhin sind sie in der Lage durch das All oder Dimensionen zu reisen, die Physikalischen Gesetze zu brechen etc. und ich denke das erfordert extrem viel Intelligenz oder habt ihr schon mal z.B. einen Affen gesehen der sich z.B. ein Auto mit Umweltfreundlicher Technologie gebaut hat o.O, also ich nicht ^^ und wir selber haben noch Probleme damit bin zum Mond zu kommen obwohl wir den Affen gegenüber extrem Intelligent sind (naja, ausnahmen gibt es immer^^)
Bei ihnen könnten durchaus auch nicht soo intelligente dabei sein, denke aber das sie dann halt die Arbeiter sind oder sowas! Keine Ahnung^^
Was aber sein könnte, wenn das stimmt das man die DNA nicht entziffern konnte/kann, das es ein Experiment war, also das sie irgend was ausprobieren wollten und es dann auf der Erde ausgesetzt haben! Das wäre für mich dann eine logischere Erklärung als das es ein Alien Baby sein soll! Meint ihr nicht auch?^^


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:22
in Bezug auf Aliens ist schon der ein oder andere verschwunden oder bedroht worden. Da gibts genug Fälle.

Ich dachte immer das Ding wäre untersucht worden und es wäre ohne bekannte DNA, oder hab ich da falsch gehört?

Und wenn Aliens quer durch die Galaxie reisen können hat das ja nicht nur mit Intelligenz zu tun, man braucht auch die nötigen Resourcen um solche Antriebe herzustellen.

Ausserdem wird in dem Fall ja schließlich von einem Alien baby berichtet das in eine Falle getappt ist, oder konntet Ihr als Säuglinge vielleicht schon technische Zusammenhänge verstehen???Sicherlich nicht. Die Aliens werden hier immer als so hochintelligent erklärt, als könnten die in einer Sekunde über dein gesamtes Leben erzählen.


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:28
Dorian14 schrieb:Tztz, aliens traut man zu quer durch die galaxis zu gondeln, raumschiffantriebe zu haben die die schwerkraft überwinden udn dann tappsen sie in n stück blech?
Die Asgard bei Stargate konnten nicht mal Projektil Waffen herstellen weil sie auf diesen niedrigen Niveau nicht mehr dachten :D
Wir können es uns halt einfach nicht vorstellen wie es wohl sein mag, wenn unsere Spezies eine Kultur von mehreren Millionen oder gar Milliarden Jahre hätte.

Wir nutzen erst seit 160 Jahren elektrischen Strom ;)


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:31
^^ wie gesagt glaube ich kaum das sie ihre Babys mit auf Erkundung zur Erde nehmen und dann hier auch noch verlieren oder aussetzen! Kein Alien Baby, ich bin überzeugt das wenn es wirklich keine oder eine unbekante DNA hat eher ein Experiment-Wesen von ihnen ist!

Zu ihren Antrieben können wir wohl kaum was sagen, wer weiß schon wie sie das alles anstellen, sicher nicht wie in StarTrek oder so!

Ich bleibe bei einem Experiment von ihnen und keins ihrer Babys! ^^


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:33
so isses.....wer kann sich schon in andere Lebewesen und derren Handlungsweisen hineinsetzen!


melden

Alien Baby in Mexico

14.10.2009 um 13:59
hab da mal gehört es soll ganz in der Nähe ein Gen-Labor geben......in dem eifrig getestet wird.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

16.10.2009 um 23:48
Genau, in Mexiko gibt es alle 100 Meter eins, weil das forschen da so verdammt billig ist :D
Nicht vergessen, 80% der Mexikaner putzen in U.S. Büros & der Rest forscht nach Genen ^^

Spaß bei Seite (JA das war ein WITZ!!!^^).
Hatte nicht wer noch auf den ersten Seiten ein Vergleichsbild gepostet?
Zu sehen einmal das Skelett des "Aliens" & dann das eines Affen (oder wars n Video?!?).
Beide Bilder sehen praktisch identisch aus xD Ich spielte schonmal auf die Rippen an etc.
Es IST ein Affe, Schluss aus :D Was gibt es da noch zu zweifeln?

Zumal, in Mexiko wird auch der dickste Mensch des Landes wie ein Star behandelt & von Kamerateams belagert. GANZ klar haben die da drüben ja SO viel besseres zu tun als Aliens zu faken ^^ Und mal im Ernst... alleine dass ein REPORTER "schwört" es sei ein Alien xD Ein Reporter der einen mexikanischen Doktortitel trägt warscheinlich ;D


Zum Thema (& warum das hier so schön seicht verläuft):

maxtron du solltest dich mal über das Thema DESinformation schlau machen =)
Ich bewundere deinen Elan, jedoch denkst du dass dir etwas gezeigt wird dem du glauben darfst 0_o
Ich sagte es in meinem uralt Post schonmal! Da kann uns wer auch immer erzählen es
haben meinet wegen millionen Wissenschaftler ihr Gemächt geschaukelt & dieses & jenes
herausgefunden. ICH kann AUCH sagen ich habe nen voilett leuchtenden Finger! Er wurde von diversen hochgradig gebildeten Forschern, Wissenschaftlern & Zoowärtern untersucht & für PARANORMAL alienartig befunden ^^ Meine Gene wurden auch getestet & siehe da, ich bin halb Mensch halb Dingsbums D:


Würde mir keiner glauben, aber, wenn ich nun den Finger einer Schaufensterpuppe beschmiere, behaupte ich bin Mexikaner, der Finger wurde untersucht... tja, so gewinnts an Glaubwürdigkeit x) Wenn man dann noch ein wenig "Futter" hinwirft
damit die Leute BLOß nicht an einen Fake denken sondern erstmal 1000 Sachen haben an die sie denken könnten... ai ai ai... fertig ist DIE Story :)

Desinformation ist die größte Waffe in jedem Krieg, also, warum nicht auch in der Zeitung ;)


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

16.10.2009 um 23:58
LoggDog schrieb:Desinformation ist die größte Waffe in jedem Krieg, also, warum nicht auch in der Zeitung
na bitte, sollte doch noch hoffnung für die gatung mensch bestehen.
eine erkenntnis die zwar recht spät kommt aber besser spät als nie ;)!


MFG


xpq101

:>


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden