weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alien Baby in Mexico

1.451 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Baby, Mexico, Reptobaby
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

08.09.2009 um 20:10
@gothauer
Ich glaub ich hab *fast* blutige Tränen vom Lachen gehabt^^

Aber wann gibt es denn jetzt endlich die Auflösung zu diesem "Wesen"?

Wurde leider bis heute nicht beantwortet (Mal wieder etwas Topic... büdde^^)
Hatte diese Falle einen Köder?
Fleisch? Das würde mich interessieren ob dieses "Wesen" Käse oder Fleisch fressen wollte...

Ähm, die Falle hatte keinen Köder???
Gut falls es dem Bauern finanziell nicht gut ging, und er lieber den Käse aufs Brot statt in die Falle legt... Möchte ich mich da ERNSTHAFT NICHT lustig drüber machen.

Aber mal ehrlich...Ne Falle ohne Köder? Ich geh Angeln und werfe nur den Haken ins Wasser???

Irgendwie (Halbe Stunde ertränkt... Aus Panik...) kann ich diese Geschichte nur als trauriges Ablenkungsmanöver des Volkes beurteilen...

Wäre doch wenigstens nett gewesen(NEIN!!! In Falle gefangen und ertränkt... nicht nett),
wenn wir eine neue Tierspezies entdeckt hätten...


melden
Anzeige

Alien Baby in Mexico

08.09.2009 um 20:51
MajorNeese schrieb:Wäre doch wenigstens nett gewesen(NEIN!!! In Falle gefangen und ertränkt... nicht nett),
wenn wir eine neue Tierspezies entdeckt hätten...
Mich verwundert es, warum Greenpeace noch nicht auf diesen Fall aufmerksam geworden ist...oder Exopolitik, die könnten dann die Menschheit aus der Schlinge ziehen und den Alien-Eltern erklären, weshalb ihr kleines Alien-Baby qualvoll ertränkt wurde, um uns vor einem intergalaktischen Krieg zu bewahren...


melden

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 02:25
Eines wissen wir jedenfalls über die betreffende Landschaft in Mexico, (auch wenn wir sonst nichts wissen...) : es scheint eine schlechte Gegend für Aliens zu sein...
Wenn diese komische Geschichte wahr wäre, dann wäre es schon ziemlich übel, einen versehentlich gefangenen Alien eine halbe Stunde lang zu ertränken. Schon mal daran gedacht ihm Wasser hinzustellen und die Behörden zu alarmieren ?
Selbst wenn es nur ein seltenes Tier wäre, dann wäre es lebend immer noch mehr wert, als in seinem jetzigen Zustand. Warum war man nur so unbedarft es zu töten ?
Aber ich glaube ja sowieso nicht an diese Story, geschweige denn an das Artefakt.
Trotzdem könnten Teile der Geschichte wahr sein, und das macht mir Sorgen...


melden

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 03:17
warmal in by in Mexico for tzirka 15 jare un weisdu ieh net haben gesehn diese aba sol nix heisen weil bin ieh nur in hotel an bar gesietsen fon dise seit kan schon sein das dem gibt


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 04:43
@wolf359
Das ist halt Mexico ^^ Ob nun Alien oder Tourist spielt keine Rolle, wenn die wen ersaufen wollen machen sie es. :D


melden

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 08:12
@MajorNeese
MajorNeese schrieb:Irgendwie (Halbe Stunde ertränkt... Aus Panik...) kann ich diese Geschichte nur als trauriges Ablenkungsmanöver des Volkes beurteilen...
Eine halbe Stunde ertränkt ... manchmal ist auch zu lesen, das es mehrere Stunden gewesen sein sollen. Hmm, ja, richtig. Das scheint ja auch normal zu sein, ein unbekanntes Wesen, von dem man nicht weiss ob Schädling oder nützlich, erstmal vorsichtshalber zu töten. Und dann ist es ja auch üblich, das zu ertränken, auch wenn es Stunden dauert. Grade wenn ein Mensch in Panik ist, dann wird auch erst ertränkt bevor erschlagen wird ... geht ja schneller.

Hört sich doch alles sehr logisch an. :(

Abgesehen davon, dass dieser Mensch sich wohl wenige Freunde gemacht hat, ist das alles so konstruiert das es eigentlich schon wieder glaubwürdig ist! :D


melden

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 09:05
@gothauer

eigentlich kann die akte "alien baby - mexico"
geschlossen werden.

oder?

sind nicht immer alle meldungen glaubwürdig.
erwähnenswert ist allerdings die mühe, die man sich macht!

gruss


melden

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 09:50
allein die aussage das es von 30cm auf 20cm geschrumpft ist...wie soll das bitte funktionieren....knochen schrumpfen nicht um 1/3

und wie soll er die falle ausgelöst haben,das winzige ding...nur den arm in die falle bekommen....ich denke mal das wurde nachträglich in die falle eingeklemmt...und dann laut einiger quellen 3 stunden ertränkt...demnach müsste er ja mitsamt der falle ertränkt worden sein...
da brauche ich nicht nachdrücken,das gewicht der falle reicht aus um das minivieh nach unten zu ziehen...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 12:34
@Y34RZ3RO
Y34RZ3RO schrieb:Mich verwundert es, warum Greenpeace noch nicht auf diesen Fall aufmerksam geworden ist...oder Exopolitik, die könnten dann die Menschheit aus der Schlinge ziehen und den Alien-Eltern erklären, weshalb ihr kleines Alien-Baby qualvoll ertränkt wurde, um uns vor einem intergalaktischen Krieg zu bewahren...
nun ja, ist zwar eine etwas anders Sache aber für den Starchild-Schädel interessiert sich von denen bislang auch niemand und so brisant bzw. interessant was den Starchild-Schädel angeht war es noch nie!
Die Nummer könnte bis Ende diesen Jahres noch wellen aufschlagen lassen sollte die letzte und hoffentlich endgültige Untersuchung des Rätsels Lösung noch dieses Jahr erfolgen . . .was zumindest geplant ist incl. Doku für das TV!
Ich bin da wirklich mal gespannt und auch interessiert!




MFG


xpq101

:>


melden

Alien Baby in Mexico

09.09.2009 um 21:09
Die würgliche offenbarung werd nicht dieses jahr kommen sondern im jahr 2012 und das auch erst am ende des jahres zum tehma warten was die qlatschpresse berichted...
da muss ich mich entschuldigen auf grund des satztes offenbarung hatte mann mich falsch verstanden ich meinte nix von einer provezeihung oder bibel,youtube sache sondern ledeglich nur das ich glaube das im diesem jahr uns mehr von sowas erzählt wärt also das ich glaube das wenn was drann is die es uns noch nicht sagen werden auch wenn die ergebnisse haben.


melden

Alien Baby in Mexico

10.09.2009 um 14:26
omgxd


melden

Alien Baby in Mexico

11.09.2009 um 22:46
hier noch ein alien

uf56092,1252702014, 41039987 gal gol2


melden

Alien Baby in Mexico

12.09.2009 um 09:53
@andreasko

sieht aus wie der schäuble, he he...

AP


melden

Alien Baby in Mexico

12.09.2009 um 13:07
vllt hat es keine knochen sondern knorpel?


melden
melden

Alien Baby in Mexico

12.09.2009 um 14:08
@Spöckenkieke

och menno...nun hast du die gläubigen aber geschockt...ist für manche ja immer noch ein alien...wenn ich zeit habe blättere ich mal zurück und dann sprechen wir die aliengläubigen hier mal an ;)

Ich sag ja,einfach nur krass auf welchen zug manche leute bei allmystery aufspringen :)

alien in mausefalle ohne dna :)


melden
raphuriel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

12.09.2009 um 20:54
@Alienpenis
Wäre der Herr Schäuble noch zu Fuß, hätte er es noch schwerer gehabt. Herr Lafontaine weiß Bescheid.


melden

Alien Baby in Mexico

13.09.2009 um 01:36
@andreasko

Danke für "Yoda`s Baby Foto"...
So in etwa könnten manche Aliens aussehen. Ein annährend humanoider Körper, Gliedmaßen zum Greifen und Festhalten und Variationen unserer Sinne. Vielleicht eine Form von Leben, wie sie einen nicht sofort ans Herz wächst, aber immerhin mit der Möglichkeit eines dauerhaften Kontaktes. Das sie so aussehen würden wie Menschen ist nur eine altmodische SF-Phantasie...


melden

Alien Baby in Mexico

15.09.2009 um 15:54
Hallo erstmal,
ich bin neu hier und ha mir mal ein paar kommentare durchgelesen!
Ich bin der überzeugung das es andere mächte in unserem universum gibt
aber ich bin mir nicht sich ob das ding auf dem bild ein alien ist!?
Es sieht ehr aus als währe es ein affe ohne fell!
Da die affen sich weiter entwickelt haben und wir (mneschen) daraus entstanden sicnd ist eine sehr glaubwüedige Theorie!
vll ist es eine weiter entwickelte art des simpansens!?

LG
Patti15


melden
Anzeige
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alien Baby in Mexico

15.09.2009 um 16:45
Patti15 schrieb:Da die affen sich weiter entwickelt haben und wir (mneschen) daraus entstanden sicnd ist eine sehr glaubwüedige Theorie!
Bis jetzt nur gleiche Vorfahren, also wenn dann eher Cousins...


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden