Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

1.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Telekinese, Annunakis

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 15:25
@Ziusudra

also, wenn du unbedingt glauben willst/ musst, was Sitchin
und einige andere so meinen, ist das deine sache.
ich verstehe absolut nicht, warum man den unsinn dieser
leute glaubt.
nehmt ihr alles so einfach hin, was man euch vorgaukelt?

Annunkis...(an den kopf greif!) ich fasse es nicht!


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 15:33
Ziusudra schrieb:Lies die Begründungen für den Pyramidenbau in Ägypten. Und wie es von statten gegangen sein soll.
Ja, eine gute Idee.

Ich habe mir in den letzten Jahren viele Publikationen dazu durchgelesen. Incl der Veröffentlichenungen von @FrankD seiner Seite.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 15:41
@klausbaerbel
Ich werb ja nicht gerne für meine Dinge, weil dann immer sofort ein paar Nörgler da sind und "Werbung, Werbung" schreien :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 15:44
@FrankD

Ich hab nun aber auch nicht um Dich geworben. :D


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 16:25
@Ziusudra
Ziusudra schrieb:Spaßvogel. Da muss erst mal alles bestochen werden was da was zu sagen hat. Man braucht alles was es für so was an Messmitteln gibt. Und Hubschrauber
Du brauchst Hubschrauber um IN Pyramiden zu erkennen ob da neue Steinblöcke eingefügt wurden?

Merkst du eigentlich selber was du für nen müll zusammenlaberst?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 20:25
@FrankD, es gibt keine als echt bewertbare Überlieferung, Gerne wird Herodot herangezogen. Die Zahlen der eingesetzten Arbeitskräfte gehen dabei weit auseinander. zwischen 10000 und 100000 sogar von 360000 ist die Rede. Sollen die sich selbst versorgt haben geht das nur mit Halbtagsarbeit. Das wären dann doppelt so viele. Rechnet man dann zu jedem Arbeiter eine Familie mit Frau Kindern und Großeltern. Dazu Händler und Handwerker mit ihren Familien, kommt man auf utopische Zahlen.
Und man muss es immer wieder betonen. Der Mensch ist von Natur aus faul. Wer die Leute der Region kennt, weiß wie, ähm strebsam sie sind. Oder eben nicht. :-) Und das alles noch über 20 Jahre aufrecht erhalten.

Letztlich geht das alles nicht auf.

@Alienpenis, Sitchins Theorien sind eine Option von vielen. Aber auf jeden Fall viel logischer als der Schwachsinn den die Möchtegerne von Archäologen absondern.

@Dorian14, ein Hubschrauber ist bei so großen Bauwerken sehr nützlich. Man kann alles mit Kameras filmen und auswerten. Und sich auf der Spitze abseilen.

Du würdest sicher hochklettern. Aber das ist nicht zwingend. Besonders wenn man Stein brechende Werkzeuge mitführen muss.
Beschrieben ist das die Kammer im oberen Teil gewesen sein soll. Warum sollte man da von unten anfangen?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 21:09
@Ziusudra
Ziusudra schrieb:Letztlich geht das alles nicht auf.
Hast Du da mal ein paar ernsthafte Rechenbeispiele. Die "gängigen" Bautheorien
haben ja eher kein Problem mit der Anzahl der Arbeitskräfte und deren
Versorgung.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 21:48
Nun das kann man sich doch allein ausrechnen. Eine solche Masse an Leuten an einem Ort. Da muss halb Ägypten total menschenleer gewesen sein. Rchnen wir mal. Ein Mensch braucht 2000kcal am Tag ohne was zu machen. Jede Arbeit wird aufgeschlagen. Ich mache gerade Training für einen Marathon. Heute bin ich laut dem GPS 32 km gelaufen und habe dabei 2200 kcal verbraucht. Den Rest des Tages auch nicht nur herum gesessen. Das ist aber immer noch nichts gegen das was die Arbeiter da jeden Tag geleistet haben sollen. Locker braucht so ein Arbeiter 4000kcal am Tag.

Der erste google Link ist ein Kraftsportforum. Denke aber es passt. die Anstrengungen sind ja ähnlich.
http://www.team-andro.com/phpBB3/masse-ep-verbessern-4000-kcal-t224318.html

Geht man von der sogenannten Wissenschaft aus ssind die menschen damals ja soo rückständig gewesen, das sie mit Sicherheit ihre Kinder in den ersten 5 Lebensjahren nicht richtig ernährt haben. So müsste man davon ausgehen das der Stoffwechsel der damaligen Menschen deutlich schlechter gewesen ist.

4000 kcal für den Arbeiter+3000 für seine Frau + je 2000 für jedes Kind + 1600 für jeden Großelternteil. Mal der Anzahl aller Beteiligten.
Das Nielgebiet mag etwas fruchtbarer als heute gewesen sein. Aber bei dem was man an infos findet niemals so das es eine Blühende Landschaft des Überflusses gewesen ist. Da man für körperliche Arbeit auch eher Fleisch als Gemüse braucht heißt das riesige Weideflächen mit tausenden Tieren. Aber was für Tieren? Wo ist der Beleg wie der Mensch Das Schaf und die Kuh gezüchtet hat?

Ich denke wir sollten uns hier Gedanken machen. Aber wenn man Leuten wie Sitchin den Anspruch auf lautere Absichten entzieht muss man es mit den Archäologen unbedingt genau so machen. Weil sie auf hanebüchenen Grundlagen aufbauen.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 22:30
Ziusudra schrieb:es gibt keine als echt bewertbare Überlieferung, Gerne wird Herodot herangezogen.
Korrektur, dir sind keine bekannt.
Ziusudra schrieb:Das wären dann doppelt so viele. Rechnet man dann zu jedem Arbeiter eine Familie mit Frau Kindern und Großeltern. Dazu Händler und Handwerker mit ihren Familien, kommt man auf utopische Zahlen
Die Leute wären doch auch nötig, wenn man die Pyramiden nicht gebaut hätte, wo ist da deine Logik?
Ziusudra schrieb:Der Mensch ist von Natur aus faul. Wer die Leute der Region kennt, weiß wie, ähm strebsam sie sind. Oder eben nicht.
Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist deine Vorurteile auf die damaligen Ägypter zu beziehen.
Ziusudra schrieb:Sitchins Theorien sind eine Option von vielen. Aber auf jeden Fall viel logischer als der Schwachsinn den die Möchtegerne von Archäologen absondern
Was ist daran logischer und warum? Gebe mal ein Beispiel.

Mal ne Frage, die Geschichte mit der Pyramide hat sich Sitchin ja ausgedacht. Also warum sollte man nun an den Pyramiden nach einer Fantasie suchen?
Ziusudra schrieb:Nun das kann man sich doch allein ausrechnen. Eine solche Masse an Leuten an einem Ort. Da muss halb Ägypten total menschenleer gewesen sein.
Wie das? wie viel Prozent sind nochmal 10.000 von 2.5 mill?
Ziusudra schrieb:Das Nielgebiet mag etwas fruchtbarer als heute gewesen sein. Aber bei dem was man an infos findet niemals so das es eine Blühende Landschaft des Überflusses gewesen ist.
Welche Infos hast du denn gefunden? Oder hast du dir das schnell ausgedacht? Der Nil bescherte zwei mal im Jahr eine Ernte und das Klima war entsprechend, wie Frank schon sagte, Ägypten war das fruchtbarste Land der Antike,
Ziusudra schrieb:Da man für körperliche Arbeit auch eher Fleisch als Gemüse braucht heißt das riesige Weideflächen mit tausenden Tieren. Aber was für Tieren? Wo ist der Beleg wie der Mensch Das Schaf und die Kuh gezüchtet hat?
Wo hast du denn schon nach Belegen geschaut? In den Wirtschaftslisten oder den Grabungsberichten? Oder bei den Mumien? Irgendwie hab ich den Eindruck du hast hier geflunkert, hast anscheinend gut bei Sitchin gelernt,.
Ziusudra schrieb:Ich denke wir sollten uns hier Gedanken machen. Aber wenn man Leuten wie Sitchin den Anspruch auf lautere Absichten entzieht muss man es mit den Archäologen unbedingt genau so machen. Weil sie auf hanebüchenen Grundlagen aufbauen.
Sitchin hat schlicht gelogen. Aber je mehr ich hier von dir lese hab ich das Gefühl, dass du die Grundlagen der Archäologen gar nicht kennst die du hier als hanebüchen bezeichnest.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 22:51
Langsam wirds interessant.

Die Archäologie wird aus den Angeln gehoben.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 23:10
Fange mal von hinten an. Die Grundlagen der schul Archäologie lehne ich ab. Die darf man auch auf keinen Fall ernst nehmen. Denn sie bedeuten es kann nicht sein was nicht sein darf.

Zum Thema Ursprung von Schaf und Rinderzucht habe ich nichts behautet sondern eine Frage gestellt. Die sogenannte Wissenschaft müsste wenn sie es könnte eine schlüssige nachprüfbare Erklärung haben. Oder eben nicht. Was sie dann eingestehen soll.

Wikipedia: Nil Kann hier nichts finden was auf blühende Landschaften schließen lässt.

Die 10000 sind eine von vielen genannten Zahlen. Es steht auch die Zahl 100000 im Raum.

Wikipedia: Cheops-Pyramide

Im Zusammenhang mit der Pseudo- Wissenschaft muss man auch die den damaligen Menschen von ihr selber zugestandenen geistige Reife berücksichtigen.

Sitchin bezieht sich auf Sumerische Schrifttafeln. Der Extrakt soll davon sein. Die Ausschmückung von ihm. Um das zu klären hab ich überhaupt angefangen hier zu schreiben. nicht um etwas zu behaupten. Mir geht es darum exakt herauszufinden was auf den Tafeln steht. Um mir daraus selber ein Bild machen zu können.

Wenn er das aber in seinem Buch erwähnt muss ein teil davon aus Überlieferungen stammen. Welcher? Und was wäre da einfacher (Geld vorausgesetzt) als die Pyramide selber auseinanderzunehmen. Danach gibt es ein ja oder ein nein.

Du machst keinen Sport?! Sonst würdest du dich mit dem Kaloienrechnen auskennen und das sofort in Lebensmittel übertragen können.
Ein Freund hat bei einer Gerüstbaufirma gearbeitet. Als er angefangen hat war sein Körpergewicht 95 kg. Nach 3 Monaten hat er noch 70 kg gewogen. Bei einer Größe von 1,86m. Dabei hat er vorher schon auf dem Bau gearbeitet. Nur mal als Beispiel was schwere Arbeit bedeutet. Gegen das vermeintliche Pyramidenbauen ist der Gerüstbau ein Klacks. Schau von welcher Arbeit die Ägypter heute leben. Die Leute welche du heute da antriffst haben sich im Verhältniss zur Geschichte so gut wie nicht verändert. Nun sage mir zu was die Leute die du da siehst zu gebrauchen sind? Zu allem möglichem. Aber sicher nicht dazu Tage Monate Jahre Jahrzehnte hintereinander Schwerstarbeit zu leisten.

Herodot ist sehr empfehlenswerte Lektüre. Ebenso Diodor von Sizilien.

Wikipedia: Diodor


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 23:17
@klausbaerbel,

nein. Sie hat nie in den Angeln gehangen. Ist zu keiner Zeit ernst zu nehmen gewesen. Mich erzürnt es immer wieder so etwas als Studienfächer anerkennen zu lassen. Da bekommen Nichtsnutze Titel die sich unmöglich rechtfertigen lassen.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 23:25
@Ziusudra
Ziusudra schrieb:Die Grundlagen der schul Archäologie lehne ich ab.
Dann definiere bitte, was genau Du ablehnen möchtest. Es steht zu bezweifeln, dass
Du überhaupt etwas in Richtung Archäologie weißt.
Ziusudra schrieb: Schau von welcher Arbeit die Ägypter heute leben. Die Leute welche du heute da antriffst haben sich im Verhältniss zur Geschichte so gut wie nicht verändert. Nun sage mir zu was die Leute die du da siehst zu gebrauchen sind? Zu allem möglichem. Aber sicher nicht dazu Tage Monate Jahre Jahrzehnte hintereinander Schwerstarbeit zu leisten.
Mir liegt es fern, Dir eine braune Gesinnung zu unterstellen, aber liest Du Dir Deine
pulitzerpreisverdächtigen Beiträge auch mal selber durch.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.04.2013 um 23:38
Meine Damen und Herren. Allmystery.de präsentiert @Erich von Däniken:
Ziusudra schrieb:Fange mal von hinten an. Die Grundlagen der schul Archäologie lehne ich ab. Die darf man auch auf keinen Fall ernst nehmen. Denn sie bedeuten es kann nicht sein was nicht sein darf.
Oh, Entschuldigung! Ich habe euch beide verwechselt. Neuer Versuch:

Meine Damen und Herren. Allmystery.de präsentiert @Ziusudra

Natürlich darf man diese Grundlagen nicht ernst nehmen, wenn man an andere Geschichten glauben möchte.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.04.2013 um 00:37
@HBZ
Also, jetzt zieh mal bitte den guten Erich nicht durch den Kakao...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.04.2013 um 00:45
@FrankD

Beweise du mir lieber das Gegenteil davon, das ich ihn nicht durch den Kakao ziehen gewollt haben durfte.

Und NEIN - das ist kein off-topic - DAS haben die Annunakis aus uns gemacht!


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.04.2013 um 00:53
@HBZ
Um - zu spät am Abend... - abe Du beleidigst den armen Erich, indem Du ihn mit @Ziusudra vergleichst oder in Zusammenhang bringst. Das hat selbst er nicht verdient!

"@Ziusudra, Du bremerst" würde ich noch durchgehen lassen...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.04.2013 um 09:13
Ziusudra schrieb:Fange mal von hinten an. Die Grundlagen der schul Archäologie lehne ich ab. Die darf man auch auf keinen Fall ernst nehmen. Denn sie bedeuten es kann nicht sein was nicht sein darf.
Also von den Grundlagen der Archäologie hast du offensichtlich keine Ahnung. Denn "es kann nicht sein was nicht sein darf" ist eher die Grundlage von Däniken usw.
Ziusudra schrieb:Zum Thema Ursprung von Schaf und Rinderzucht habe ich nichts behautet sondern eine Frage gestellt. Die sogenannte Wissenschaft müsste wenn sie es könnte eine schlüssige nachprüfbare Erklärung haben. Oder eben nicht. Was sie dann eingestehen soll.
Hat sie ja und habe ich dir genannt. Merkwürdiger Weise kannst du einen Teil davon sogar bei Däniken nachlesen. Die Augen der SPhinx.
Ziusudra schrieb:Sitchin bezieht sich auf Sumerische Schrifttafeln. Der Extrakt soll davon sein.
Behauptet er.
Ziusudra schrieb:Mir geht es darum exakt herauszufinden was auf den Tafeln steht. Um mir daraus selber ein Bild machen zu können.
Ich habe nicht das Gefühl, dass du dir wirklich ein Bild machen willst. Da du hier schon eine ziemlich festgefahrenes Bild deinerseits präsentierst. Du hast keine Ahnung von Archäologie, oder deren Grundlagen oder von der sumerischen Kultur usw. hast nun ein Buch von Sitchin gelesen und bist plötzlich voll davon überzeugt, dass alles falsch ist. Wenn du wirklich wissen willst, was auf diesen Tafeln steht, dann hast du Glück die gesamten sumerischen Mythen, Gedichte und Erzählungen sind hier online http://etcsl.orinst.ox.ac.uk/edition2/etcslbycat.php
Die babylonischen Texte findest du bei http://www.etana.org und akkadische und assyrische Texte findest du hier http://cdli.ucla.edu/
Ziusudra schrieb:Wenn er das aber in seinem Buch erwähnt muss ein teil davon aus Überlieferungen stammen.
Warum eigentlich? Ist es dir so unvorstellbar, dass er einfach nur gelogen hat? Der Teil der aus den Überlieferungen stammt sind teilweise nur die Namen der Götter.
Ziusudra schrieb:Du machst keinen Sport?! Sonst würdest du dich mit dem Kaloienrechnen auskennen und das sofort in Lebensmittel übertragen können.
Ein Freund hat bei einer Gerüstbaufirma gearbeitet. Als er angefangen hat war sein Körpergewicht 95 kg. Nach 3 Monaten hat er noch 70 kg gewogen. Bei einer Größe von 1,86m. Dabei hat er vorher schon auf dem Bau gearbeitet. Nur mal als Beispiel was schwere Arbeit bedeutet.
Ah, wir sind also einer von der Vorurteilsfront. Wie leben eigentlich die Menschen in Gegenden, wo es kein oder kaum Fleisch gibt? Wo die Hauptmahlzeit Maisbrei oder Reis ist? Nein, die haben auch nie große Bauwerke gebaut stimmts? Diese Fleischfresserei ist eine moderne Erfindung, genau wie unsere Ernährung, die auf unseren Lebensstil angepasst ist. Noch dein Urgroßvater hat Kalorientechnisch das dreifache verdrückt wie du und dennoch nur ein paar mal in der Woche Fleisch gekriegt. Du kennst dich wohl bei der Ernährung nicht aus.
Ziusudra schrieb:Die Leute welche du heute da antriffst haben sich im Verhältniss zur Geschichte so gut wie nicht verändert.
Ach wirklich nicht? Wie soll das gehen? Hast du dich schon mal mit der jüngeren Geschichte da befasst? Ich meine es reichen ja schon ein paar alte Hollywoodfilmchen um zu sehen, dass du falsch liegst. Ich lege dir mal, Lawrence von Arabien und Kleopatra ans Herz,
Ziusudra schrieb:Nun sage mir zu was die Leute die du da siehst zu gebrauchen sind? Zu allem möglichem. Aber sicher nicht dazu Tage Monate Jahre Jahrzehnte hintereinander Schwerstarbeit zu leisten.
Auf solche saudämlichen Argumente brauch man gar nicht einzugehen.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.04.2013 um 09:56
@Ziusudra
Ziusudra schrieb: Sitchins Theorien sind eine Option von vielen. Aber auf jeden Fall viel logischer als der Schwachsinn den die Möchtegerne von Archäologen absondern.
:-)))

ich weiss, dass du das hier nicht ernst meinst.
kann gar nicht anders sein.

du provozierst - und das ist dir gelungen.

:-)


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.04.2013 um 10:06
@Alienpenis
Glaubst du wirklich, dass @Ziusudra nur verarschen will? Wäre schade um das Thema.


melden
179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Phaeton76 Beiträge