Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

1.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Telekinese, Annunakis

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

19.04.2013 um 23:04
@Ziusudra
Du verwechselst Achäo- mit Paläonto- und Anthropologie. Mit "ältesten Menschen" haben die Archäos nichts zu tun.


melden
Anzeige
Xovaar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

19.04.2013 um 23:07
@Ziusudra
und du verwechselst das was "die Wissenschaft" sagt, mit dem was "die Medien" draus machen aus lauter Quotengeilheit


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 01:59
@Ziusudra
Ziusudra schrieb:Wenn jemand wie die Archäologie behauptet die angebeteten Götter sind fiktive Gestalten
Erstens: Es sind aller Wahrscheinlichkeit nach fiktive Gestalten. Zweitens: Die Behauptung, es seien keine fiktiven Gestalten, wäre von Dir genauso zu bemängeln. Drittens: nicht nur genauso: es wäre sogar viel mehr zu bemängeln, denn wer Konkretion behauptet, muß diese auch noch belegen: beleg doch die Gestalten, die da abgebildet wurden. Viertens: ich kenne keine archäologische Veröffentlichung, die sich dazu äußert, ob eine Figur jemanden Fiktives oder jemanden Echtes darstellt.

Zu deutsch: Du erzählst Müll.
Ziusudra schrieb:Was nützen akribische Ausgrabungen wenn dann so ein Nonsens daraus abgeleitet wird.
Ja eben: wenn! Da dies aber nur Deinem Hirn entspringt, wars das auch schon.
Ziusudra schrieb:Wie viele älteste Menschen haben wir nun schon? Bei jedem Fund macht die Archäologie eine absolutistische Aussage.
Nenn mir eine einzige wissenschaftliche Veröffentlichung von nem Archäologen, wonach ein bestimmter Fund der älteste Mensch sein solle. Du denkst Dir einen Scheiß´aus und kritisierst den dann. Merkst aber nicht, daß das Dein Scheiß ist.
Ziusudra schrieb: "Der Älteste" nicht etwa "der bisher bekante älteste"
Das Gegenteil ist der Fall.

Aber bitte, zeige mir auf, daß ich falsch liege: zitier doch mal so ne Archäologenveröffentlichung, wo es so drin steht, daß der älteste und nicht der bislang bekannte älteste Mensch gefunden sei oder so. Los, machs. Wenn nicht, mach doch einfach öfter mal den Nuhr.
Ziusudra schrieb:Nein solche Typen darf man nicht ernst nehmen und ihnen keine Plattform bieten.
Da Du hier derjenige bist, der sich Dummfug ausdenkt und diesen als Tatsachen präsentiert, bist wohl eher Du derjenige, den man nicht ernst nehmen darf und dem keine Plattform geboten werden darf. Mach Dich vom Acker also.
Ziusudra schrieb:Ich habe gefragt ob denn überhaupt mal geforscht wurde? Es wurde nicht.
Du hörst echt nicht auf, Quatsch zu erzählen.
Ziusudra schrieb:So hat Däniken immer wieder die Archäologie auf Orte in der Welt hingewiesen wo sie untersuchen könnten.
Däniken hat sich mit keinem Ort der Welt beschäftigt, der noch nicht von Archäologen untersucht wurde.
Ziusudra schrieb:Sitchin forderte bis zu seinem Tod genetische Analysen diverser Knochen.
Genetische Analysen diverser Knochen findet doch statt! Wenn es um genetische Anallysen konkreter Knochen geht, dann hätte Sitchin das gerne bezahlen können, dann wäre es sicher gemacht worden, in zahlreichen Fällen. Aber nur fordern und nicht selbst bezahlen, da könnte ja jeder kommen. Es sollte schon ein hinreichender Grund vorgelegt werden, daß die Leutz die Analyse machen und die auch noch selber bezahlen. Aber einen hinreichenden Grund konnte Sitchin ja nicht liefern - das solltest Du wissen.

Pertti


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 02:19
Es spricht vom Prinzip her nichts dagegen zu behaupten, dass die meisten Göttergestalten ungefähr so real waren oder sind, wie die Heldenfiguren aus den heutigen Marvel-Comics. Damals wie heute, haben sich die Menschen vermutlich gerne Geschichten erzählt.

Allerdings ... die bekannteste Göttergestalt dürfte wohl Jesus sein - ein Sohn Gottes, wenn man so will. Irgendwie hat er jede Menge Wunder drauf gehabt und war nach 3 Tagen wieder von den Toten auferstanden und irgendwie wird dieser Humbug trotzdem von der Gesellschaft öfter akzeptiert als die Meinung, dass z.B. die Annunaki außerirdische Wesen waren. Dabei ist beides wissenschaftlich gleichermaßen (un)haltbar. So gesehen, ist das alles oftmals eine Frage der Akzeptanz. Wenn man sich jedoch von vorn herein allen Möglichkeiten verschließt, dann wird man diese untereinander nie erreichen.

Nun kann man von solchen Thesen aber halten was man will, aber mit Sprüchen wie "zeig mir Beweise" oder "nenn mir wissenschaftliche Veröffentlichungen" wird man jedenfalls kein zielführendes Ergebnis herauf beschwören, denn oftmals spricht man ja nur das nach, was die heutigen Legendenerzähler, wie Fernsehsendungen oder Webseiten mit zweifelhaften journalistischen Ruf publizieren.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 02:36
@Nevrion
Nevrion schrieb:Allerdings ... die bekannteste Göttergestalt dürfte wohl Jesus sein
Der Witz an der Sache aber ist der, daß das mit den Wundern und der Auferstehung von denen, die daran glauben, Glauben genannt wird. Nicht "beweisbare Tatsache" oder so. Wer gern einer sitchinesken Anunnaki-Religion angehören will, soll er doch! Aber dann soll er seinen Glauben auch Glauben und Religion nennen. Dann kann er auch meinetwegen ans Fliegende Spaghettimonster glauben oder an Russells Teekanne. Wo werd ich mich einmischen und irgendwem den persönlichen Glauben madig machen. Wenns aber um Tatsachenbehauptungen jenseits von Glaubensvorstellungen geht, da geb ich gerne Zunder.
Nevrion schrieb:Nun kann man von solchen Thesen aber halten was man will, aber mit Sprüchen wie "zeig mir Beweise" oder "nenn mir wissenschaftliche Veröffentlichungen" wird man jedenfalls kein zielführendes Ergebnis herauf beschwören
Nur so wirds zielführend. Was sich nicht belegen läßt, bleibt Glaubenssache.
Nevrion schrieb:denn oftmals spricht man ja nur das nach, was die heutigen Legendenerzähler, wie Fernsehsendungen oder Webseiten mit zweifelhaften journalistischen Ruf publizieren.
Eben deswegen sind Belegforderungen ja so sinnvoll. Scheiße erzählen kann schließlich jeder.

Pertti


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 09:21
@Nevrion
Nevrion schrieb: Dabei ist beides wissenschaftlich gleichermaßen (un)haltbar. So gesehen, ist das alles oftmals eine Frage der Akzeptanz.
es ist für mich schlicht und einfach nicht fassbar, warum sich
der angeblich moderne mensch nicht von derart unsinn frei macht.
wir wissen, dass die geschichten um Jesus nur schönmalerei sind
und wir wissen, dass die annunakis und nibiru unsinn sind.
es kann gar nicht anders sein!
trotzdem werden solche sachen tatsächlich ernst genommen.
davon sollten wir abkommen!


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 09:56
@Alienpenis
Wobei bei Jesus wenigstens die Evangelien existieren, die von seiner Existenz und seinem handeln berichten, also eine alte Überlieferung. Bei der Anunnaki-Aliens von Nibirugeschichte, existieren nur die Bücher von Sitchin und keine alten Überlieferungen.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 10:10
Alienpenis schrieb:es ist für mich schlicht und einfach nicht fassbar, warum sich
der angeblich moderne mensch nicht von derart unsinn frei macht.
Hast Du keine Kloschüssel, der Du das erzählen kannst? Wenn Du glaubst, daß das mit Jesus und dem christlichen Glauben, dem z.B. ich anhänge, Unsinn ist, dann ist dies Dein persönlicher Glaube. Den laß ich Dir auch, aber piß Menschen, die Du nicht verstehst, nicht an.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 10:12
@perttivalkonen

Der User Ziusudra scheint für dein Nervenkostüm nicht gut zu sein.
Du bist ja richtig aufbrausend... ;)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 10:13
Noch nicht.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 13:57
perttivalkonen schrieb:Wenns aber um Tatsachenbehauptungen jenseits von Glaubensvorstellungen geht, da geb ich gerne Zunder.
Na ja, Tatsache ist, dass Jesus wohl existiert hat. Weniger Tatsache ist, dass er übers Wasser wandeln oder Wiederaufstehen konnte. Demnach würde ein Prä-Astronautiker auch sagen können, Tatsache ist, dass es die Sumerer gab, aber wie real deren Götter, die Anunnaki waren, ist genauso spekulativ wie Jesus' Superkräfte.

Das aber mal nur am Rande. Wir leben mittlerweile in einer Zeit, in der Atheismus die klassische Religion nach und nach ersetzt. Menschen glauben oft auch an etwas, weil sie ohne Glauben keine Hoffnung haben. Nimmt man Ihnen durch Wissenschaft die Möglichkeit zu Glauben, dann sucht man sich vermeindlich rationalere Ziele. Was im 19. Jahrhundert noch Gott war, ist im heutigen Weltbild der Menschen ein Außerirdischer mit technologischer Überlegenheit. In sofern unterscheiden sich der klassische Glaube nicht von der modernen Form, einer Form der theoretischen Wissenschaft. Nur die Götzen, die man "anbetet" haben sich gewandelt.
Spöckenkieke schrieb:Bei der Anunnaki-Aliens von Nibirugeschichte, existieren nur die Bücher von Sitchin und keine alten Überlieferungen.
Na ja, es gibt diese alten Steintafeln, die im wohl in der Gegend des alten Babylon gefunden wurden, in denen auch diese Überlieferungen stehen. Sitchins Übersetzung dieser Tafeln ist nach heutigen Erkenntnisstand zumindest zweifelhaft, aber selbst aus heutiger Interpretation der Tafeln, gab es die Anunnaki - allerdings in einer sonderbar mythologischen Form und nicht als Reisende vom Planeten Nibiru. Sie sind also nicht realer als die Geschichten um Peter Pan, da ihre Existenz bisher nur in Form einer Keilschrift und ähnlichem nachgewiesen werden konnte.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 14:44
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Wobei bei Jesus wenigstens die Evangelien existieren, die von seiner Existenz und seinem handeln berichten,
freilich!
gelebt hat er ja. das wenigstens scheint sicher.
aber dies ganze brimborium darum herum sollte man endlich
sein lassen, oder wenigstens nicht so für bare münze nehmen.
ein toter kann nun mal nicht "auferstehen".

naja, was soll's...


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 14:52
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Hast Du keine Kloschüssel, der Du das erzählen kannst? Wenn Du glaubst, daß das mit Jesus und dem christlichen Glauben, dem z.B. ich anhänge, Unsinn ist, dann ist dies Dein persönlicher Glaube. Den laß ich Dir auch, aber piß Menschen, die Du nicht verstehst, nicht an.
das ist nicht mein persönlicher glaube, denn ich glaube nicht.
das ist meine ansicht zu dieser frage insgesamt.
habe natürlich nix dagegen, wenn du diesen mist glaubst, aber halt den ball flach
und pöple nicht 'rum.
ausdrücke sind das hier... du meine güte.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 15:08
@Nevrion
Sitchin hat keine eigenen Übersetzungen angefertigt, er verwurstet lediglich bereits vorhandene.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 15:29
@Nevrion das was Sitchin zu den Anunnaki behauptet steht weder auf Stein, noch auf Tontafeln. Er hat auch nie was übersetzt, sondern einfach alte Übersetzungen genommen und ein paar Zeilen dazu erfunden. Die Anunnaki gab es in der Mythologie, das ist aber auch schon fast alles was Sitchin aus der Mythologie übernommen hat. Alles andere, wie zb Nibiru als Heimat, Fluggeräte usw hat er einfach erfunden mit dem Wissen, dass die meißten zu Faul sind das nachzuprüfen.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 17:53
Ach her je, hier wird man sogar schon korrigiert, wenn man Sitchin unterstellt, etwas übersetzt zu haben, dabei wollte ich doch nur hervor heben, dass dessen Berichte/Übersetzungen/Frei erfundenes Gedankengut über die Sumerer-Tafeln heutzutage in den Augen der meisten Menschen unhaltbar sind. Ich fürchte mich ja schon bald, den Namen überhaupt noch zu nennen. :)


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

20.04.2013 um 18:15
@Nevrion
Naja, du sprachst davon, dass es diese alten Überlieferungen gibt und das seine Übersetzungen heute angezweifelt wird. Es ist aber so, dass es diese alten Überlieferungen nicht gab und Sitchins Aussagen nicht angezweifelt werden, da sie totaler Humbug sind. Das ist so als würde er sagen, dass Jesus (er hält ihn ja auch für einen Anunnaki) in seinem Holzkreuz wie einem Hubschrauberpropeller gleich in den Himmel flog. So wie es in der Schrift heißt. "Und der Himmel öffnete sich und das Raumschiff von Jesus glitt dahin." oder "Jesus zeigte mit seinem goldenen Gegenstand auf Lazarus und Lazerus erstand wieder von den Toten auf". Es ist einfach eine Unverschämtheit, was Sitchin zu den mesopotamischen Mythen erzählt.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

21.04.2013 um 04:44
@Nevrion
Nevrion schrieb:Na ja, Tatsache ist, dass Jesus wohl existiert hat. Weniger Tatsache ist, dass er übers Wasser wandeln oder Wiederaufstehen konnte. Demnach würde ein Prä-Astronautiker auch sagen können, Tatsache ist, dass es die Sumerer gab, aber wie real deren Götter, die Anunnaki waren, ist genauso spekulativ wie Jesus' Superkräfte.
Eben! Wer von den Anunnaki als Aliens spricht, der sollte sich eingestehen, daß dies nur sein persönlicher Glaube ist und nichts mehr, wie auch ein Christ den Menschen Jesus nur als wundertätigen, auferstandenen Sohn Gottes glauben kann. Aber während Christen ihren Glauben auch Glauben nennen, scheinen Alien-Anunnaki-Anhänger ihren Glauben mehrheitlich nicht für einen Glauben zu halten.

Das ist mein Einwand.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

21.04.2013 um 05:00
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:das ist nicht mein persönlicher glaube, denn ich glaube nicht.
das ist meine ansicht zu dieser frage insgesamt.
Wie jetzzt, das ist Deine Ansicht, aber Du glaubst sie nicht? Oder anders herum, Du glaubst Deine Ansicht nicht, weil sie schon bewiesen sei und daher keine Glaubenssache mehr ist? Frei heraus gesagt: beides ist Quatsch. Selbstverständlich glaubst Du hier nur, daß dem so sei.
Alienpenis schrieb:habe natürlich nix dagegen, wenn du diesen mist glaubst, aber halt den ball flach
und pöple nicht 'rum.
Von Mist sprechen und Pöbeln mokieren in einem Satz - reife Leistung. Ich sag mal, wer in den Wald reinpöbelt, muß sich nicht darüber mokieren, wie's herausschallt. Aber damit scheinst Du ja überfordert zu sein, daß Du hier losgestunken hast und ich nur geechot hab. Aber bitte, mach ruhig ne Metadiskussion draus, hauptsache, nicht drüber nachdenken.

Pertti


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

21.04.2013 um 09:58
@perttivalkonen

es scheint ja für dich äusserst wichtig zu sein, wenn du mich
sogar um diese zeit (05.00 uhr) ansprichst.

ich würde sagen, wir beenden das jetzt.
bringt 'eh nix.
wir haben unterschiedliche meinungen und belassen es dabei.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt