Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

1.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Telekinese, Annunakis
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:36
@axiom

Da gibt es aber einen Unterschied zur Sonne "Gott". Die Sonne war angeblich bewiesen.


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:37
War re also mehr als die Sonne? @FrankD


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:38
@Primpfmümpf
Ja, stimmt. Aber immerhin ist GOTT eine mögliche Erklärung für unser Universum, zudem gibt es Hinweise. Ob diese stimmen, probieren wir ja herauszufinden. Und leider glauben immer noch z.B. über 60% (geschätzt) an einen GOTT und das im 21 Jahrhundert. Aber wie oben gesagt, an ein Multiversum glauben sehr wenige.


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:39
@Primpfmümpf
Mehr als die SonneSCHEIBE. Re war auch die Lotosblume, der Mistkäfer, die Schlange...
Aton war NUR die Sonnescheibe, sonst nichts.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:40
@FrankD

Wie sah die Sonnenscheibe den aus? War das so eine Art Teller?


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:41
@Primpfmümpf
ähm, vielleicht doch nicht?
Vielleicht sind wir alle in einem Virtuellen CYBER-RAUM und wir sind alle nicht echt, auch die Sonne und das Universum nicht, nur ein Versuchsmodell, wie eine Welt aussehen könnte. Aber hinter dem Raum gibt es sachen die wir uns Pyhsisch gar nicht vorstellen können und die haben uns erschaffen in einer Art 3-Dimensionalen Elipsischen raumkugel.

//ironie aus


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:43
@axiom

Ja @axiom man kann Gott als Quelle für alles göttliche nicht erfassen, wel alles göttliche ein Gott (Schopf) ist


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:43
@Primpfmümpf
Eine Scheibe eben, oft mit kleinen Ärmchen, die für die Strahlen stehen sollen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:45
Und man glaubte das sei Gott? Oder besser gefragt man glaubte ihm der sagte die Scheibe sei Gott? Oder noch besser er kam auf den Gedanken die Scheibe als bewusstes herrschendes Wesen glaubhaft zu machen? @FrankD


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:46
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Wieso "Falsch"? Du schreibst es doch dass es so war.
Muß Ägypter glauben, daß Tiere mit menschlichem Bewußtsein ausgestattet sind und auf zwei Beinen laufen können, damit er sie so darstellen kann? Nein, muß er nicht. Muß ein Ägypter also glauben, daß XY mit Bewußtsein ausgestattet ist, um es wie etwas Bewußtes darzustellen? Nö, hat er mit diesen beiden von mir eingestellten Papyri bewiesen, er muß nicht. Muß der Ägypter also an eine Sonne mit Bewußtsein glauben, um sie als so etwas darstellen zu können? Nein. Es ist unerheblich, daß die Sonne für die Ägypter als was Göttliches mit Bewußtsein galt - wäre sie für die Ägypter nur ein seelenloses Ding am Himmel, sie hätten es dennoch zuweilen wie was Beseeltes darstellen gekonnt. So wie die Tiere auf den beiden Papyri.

Das ist ein gewaltiger Unterschied.
Primpfmümpf schrieb:Ich hätte gerne eine Idee für eine gewisse Eingebung der Sonne zu dem Ägypter der entweder die anderen davon überzeugen konnte dass die Sonne ihn eine Eingebung gab, oder wie alle Ägypter plötzlich die Sonne als bewusstes Wesen wahr nahmen.
Deutsch ist nicht Deine Muttersprache, ja? Das würde jedenfalls diesen grauenhaften Satzbau erklären.

Animismus als die Vorstellung von der Beseelung der einen umgebenden Dinge ist uns Menschen entwicklungspsychologisch mitgegeben. Ein zweijähriges Kind, wenn es sich an der Tür stößt, wird die Tür hauen und "böse Tür!" sagen. Animismus gehört zum Menschen; jede Quelle ist eine Nymphe, jeder Baum eine Dryade, jeder Bär ist die Verkörperung des Bärengeistes Hu Nonp der Sioux usw. usf.

Pertti


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:48
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:der Gedanke die Sonne sei Gott, kann nicht existieren
Und zwar weil?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:49
@Primpfmümpf
Nein, Aton war auch schon seit Urzeiten ein Gott bei den Ägyptern. Echnaton erhob ihn nur zum obersten Gott und verbot die Anbetung anderer Götter - und chloss deren Tempel. Das mochten die Prister des vorherigen Reichsgotts, Amun Re, überhaupt nicht.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:52
@perttivalkonen
Muß Ägypter glauben, daß Tiere mit menschlichem Bewußtsein ausgestattet sind und auf zwei Beinen laufen können, damit er sie so darstellen kann? Nein, muß er nicht. Muß ein Ägypter also glauben, daß XY mit Bewußtsein ausgestattet ist, um es wie etwas Bewußtes darzustellen? Nö, hat er mit diesen beiden von mir eingestellten Papyri bewiesen, er muß nicht. Muß der Ägypter also an eine Sonne mit Bewußtsein glauben, um sie als so etwas darstellen zu können? Nein
Tiere und Buchstaben sollten aber kein "Gott" sein. Die Sonne schon.
perttivalkonen schrieb:wäre sie für die Ägypter nur ein seelenloses Ding am Himmel, sie hätten es dennoch zuweilen wie was Beseeltes darstellen gekonnt
So wie die Tiere. Und vielleicht noch Äste am Baum, wehend im Wind die aussahen wie ein Y.
perttivalkonen schrieb:Animismus als die Vorstellung von der Beseelung der einen umgebenden Dinge ist uns Menschen entwicklungspsychologisch mitgegeben. Ein zweijähriges Kind, wenn es sich an der Tür stößt, wird die Tür hauen und "böse Tür!" sagen. Animismus gehört zum Menschen; jede Quelle ist eine Nymphe, jeder Baum eine Dryade, jeder Bär ist die Verkörperung des Bärengeistes Hu Nonp der Sioux usw. usf
Ja warum beteten die Ägypter nicht den Stein an über den sie gestolpert sind?


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:53
perttivalkonen schrieb:Und zwar weil?
Würdest du mir glauben Polarstern sei Gott?


melden

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:54
@Primpfmümpf
[ ] Du hast schon mal was von Pantheismus gehört...


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:55
Das kanns ja nur geben um es zu erklären stimms? @FrankD


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:57
So ich bin weg


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

13.05.2013 um 23:57
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Ja warum beteten die Ägypter nicht den Stein an über den sie gestolpert sind?
wtf? Das ist doch keine echte Frage von dir...


Und die Scheibe war das Symbol für den Gott, nicht der Gott an sich. o.O


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.05.2013 um 00:01
@Freakazoid

Die Frage war ernst ^^

Und dann scheint ja Echnaton ne Witzfigur zu sein. Denn @FrankD schreib
FrankD schrieb:Echnaton erhob mit Aton die Sonnenscheibe selbst zum obersten Gott


melden
Anzeige

Was haben die Annunakis mit dem Menschen gemacht?

14.05.2013 um 00:03
@Primpfmümpf
Auch ein Stein war ein Gott - Geb, um genau zu sein...


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt