Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Black Knight Satellit

Der Black Knight Satellit

16.10.2015 um 14:59
Nach einem Tag sofort gelöscht. Schade, sah interessant aus.


melden
Anzeige

Der Black Knight Satellit

16.10.2015 um 19:32
@HeinerT

An Textur und Spiegelung ! Das Objekt passt einfach nicht ins Umfeld und ist reingekünstelt ! Wenn du zuviele CGI Drecksfilme mal gesehen hast wie ich ;) Dann sieht man es gleich ! Normale Vortex was schon in einer Demo erstellt werden kann


melden

Der Black Knight Satellit

16.10.2015 um 19:44
@Rabe1982
Danke für die aufklärung^^ ich hab bis heute nacht nichtmal gewusst was CGI ist...bzw das es sowas überhaupt gibt


melden
Baest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Black Knight Satellit

27.10.2015 um 22:45
ich komm da nicht ganz mit....wann soll der nun entdeckt worden sein 1930 oder 1960?


melden

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 05:41
aus den 30er jahren sind lediglich die"unerklärlichen Radiosignale" die eifrige VT Bastler aus irgendwelchen Gründen mit dem Black Knight in verbindung bringen wollen.

ich warte noch darauf dass sie die Sonnenfinsternis vom 28. Mai 585 v. Chr. auch dem Black Knight zsuchreiben der da da die Sonne verdunkelte


melden

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 07:04
Black knight die Folie von der ISS. Eigentlich ist diese internet Legende guter Stoff fuer einen holywood buster.


melden

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 13:00
hansbert schrieb am 16.10.2015:Das Video konnte ich mir jetzt leider nicht ansehen, da es von Youtube entfernt wurde. Das ist doch sicher ein gefundenes Fressen für alle VT'ler ;)
@hansbert

Die fressen doch eh alles, von dem sie glauben, daß es zu ihrem "Wissen" passt...


melden

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 13:46
Bei Außenbord-Arbeiten ging Astronauten eine Isolationsmatte verloren, die sie bei Verkabelungsarbeiten am ersten ISS-Modul abgenommen hatten. Sie entschuldigten sich für diesen Vorfall, der auch in The Orbital Debris Quarterly News des Johnson Space Center kurz Erwähnung findet (Ausgabe vom Januar 1999, S. 8: Debris from STS-88 EVAs,).

Das erklärt zumindest die 1998er Aufnahmen


melden
Baest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 21:03
@Dorian14

ah danke für die Aufklärung


melden
Belzeebub88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 21:07
Mal ne Frage. Hat die Wissenschaft jetzt mal erklärt was der Black Knight sein soll? Ich finde dazu im Netz nur was von abgebrannten Raketenstufen


melden

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 22:48
Ist doch immer das gleiche Weltraum schrott Sumpfgas blaaa musst du für dich entscheiden ;)


melden
NewAngel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Black Knight Satellit

28.10.2015 um 22:56
@dj-illegal

:D jetzt musste ich wirklich lachen


melden

Der Black Knight Satellit

29.10.2015 um 02:21
Ich finde das echt interessant ^^
Warum nähern die sich dem Ding nichg mal?


melden

Der Black Knight Satellit

29.10.2015 um 05:33
@Belzeebub88
Belzeebub88 schrieb:Mal ne Frage. Hat die Wissenschaft jetzt mal erklärt was der Black Knight sein soll? Ich finde dazu im Netz nur was von abgebrannten Raketenstufen
wen meinst du mit "die Wissenschaft"?
De Nasa hats als "space debris" in ihre Liste.
Stand aber auch schon hier im Thread.


melden

Der Black Knight Satellit

29.10.2015 um 05:34
@Middy
Middy schrieb:Ich finde das echt interessant ^^
Warum nähern die sich dem Ding nichg mal?
weil es sich nicht lohnt bereits klassifizierten Weltraummüll anzufliegen?


melden

Der Black Knight Satellit

29.10.2015 um 09:11
@Dorian14

aber dann wüssten wir hier endlich bescheid und könnten die möglichkeit der "klassifizierung"
als "alienartefakt" ausschliessen.

:-))


melden

Der Black Knight Satellit

07.11.2015 um 14:59
http://m.bild.de/news/mystery-themen/satelliten/black-knight-alien-satellit-43300466.bildMobile.html

Eigentlich ein ganz ordentlicher Artikel der BILD über den Black Knight.


melden

Der Black Knight Satellit

07.11.2015 um 14:59
http://m.bild.de/news/mystery-themen/satelliten/black-knight-alien-satellit-43300466.bildMobile.html

Eigentlich ein ganz ordentlicher Artikel der BILD über den Black Knight.


melden

Der Black Knight Satellit

07.11.2015 um 19:13
El_Maestro schrieb:Eigentlich ein ganz ordentlicher Artikel der BILD über den Black Knight.
nein und nochmals nein ..die machen genau das selbe sie würfeln irgendwas zusammen das gar nicht zusammengehört um ein mythos zu basteln .oh nein nichtmal das ist der fall denn es ist im prinzip nur alles geklaut aus der englischsprachigen yellow press
die sich ebenfalls ursprünglich auf bekannte foren&Webseiten; bedienten

mit journalismus hat das rein gar nichts zutun da der Bild Autor nichtmal selbst recherchiert um das geschriebe zu überprüfen.



BILD:
Der britische Astronom David Bryant behauptet sogar, mit Astronauten über den „Black Knight“ diskutiert zu haben: „Sie sagten zu mir, das sei ein Satellit. Man wisse nur nicht, woher er kommt …“
jaja das mit seinen Astronauten&kosmonauten; hat er übrigens für das Buch erstellt:



http://www.amazon.com/dp/0957494459/?tag=inthread-21

der satz hat der bild autor eh nur aus dem Artikel kopiert :

http://www.express.co.uk/news/science/600459/WATCH-Legendary-Black-Knight-alien-satellite-captured-passing-ISS-AND-Moon

da gehts übrigens auch um ein youtube video von einem objekt das jemand kürzlich vor dem mond gefilmt hat aus kalifornien... das hat genau was mit dem weltraumschrott von 1998 zutun? aber hey auch Tesla muss wieder mal für so was herhalten

zitat bild :

"Nikola Tesla soll 1899 als erster Mensch Signale des „Black Knight“ aufgefangen haben,

also der weltraum schrott von den 90er sendete doch gar keine signale ;)


zitat Blöd:

"Für Tesla waren es eindeutig Signale von Außerirdischen! Er vermutete den Mars als Ausgangspunkt"

und seltsamerweise befindet sich der plötzlich auch jetzt nichtmal mehr im weltraum^^

BILD weiter :

"Der schottische Autor Duncan Lunan analysierte diese Signale in den 70er-Jahren und kam zu dem Schluss, dass sie aus dem Sternbild des Bootes bzw. Bärenhüters stammen müssen. Die Signale sollen – so Duncan Lunan – eine Einladung von einer 210 Lichtjahre entfernten Zivilisation in der Nähe des Doppelsterns Epsilon Bootis sein."


krass wie blacky rumhüpft jetzt nichtmal mehr im sonnensystem:D aber hey erwähnen wir einfach jeden blödsinn obwohl Duncan himself seine Aussage längst zurück nahm was Bild zwar im Artikel nebenbei noch erwähnt aber vorher mit dem fettesten Titel "Umkreist ein Alien-Satellit die Erde seit 13 000 Jahren?" dies als ein mysterium anpreiste.


Bild:

Auffallend ist: Schon in den 50er-Jahren berichteten einige Zeitungen, darunter das „Time Magazine“, über einen „mysteriösen dunklen Satelliten“, der von den US-Behörden entdeckt worden war.

auffallend ist nur das der Bild Redakteur den TIME Artikel auch nicht gelesen hat um drauf zu kommen dass es ebenfalls wiede was ganz anderes ist.

hab ich aber auch schon hier gezeigt :

Diskussion: Der Black Knight Satellit (Beitrag von smokingun)


nun die bild behauptet ja da :

"nur gewöhnlicher Weltraumschrott. An dieser Version gibt es allerdings viele Zweifel."

aber bringt eine sammlung von dingen die das gar nicht dieses in zweifel ziehen da es überhaupt gar nichts mit diesen NASA Bildern zutun hat und auch sonst keinerlei verbindungen untereinander haben.

Fazit:der Artikel ist unterster boulevard und dient lediglich zur unterhaltung


melden
Anzeige

Der Black Knight Satellit

07.11.2015 um 19:29
"Eigentlich ein ganz ordentlicher Artikel von Bild" ist ein Widerspruch in sich...


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt