weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Projekt, Disclosure, Steven, Greer
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

24.02.2010 um 23:16
@smokingun

Falls es Dir entgangen ist, Greer sagt das diese Programmierte Lebenformen aussehen WIE Außerirdische (Greys und Reptos) aber keine sind. Wenn diese genetisch erzeugt sind dann muss man ja auch irgendwo das Ausgangsmaterial haben und das hatte man wohl aus den UFO Abstürzen/Abschüssen usw.


melden
Anzeige

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

25.02.2010 um 09:54
@Muroc
Muroc schrieb:Leider noch nicht mal deutsche Untertitel und somit (für mich) nutzlos
ja, ganz so fit in english bin ich halt auch nicht.
deswegen dauert es dann immer seine zeit, bis ich derart
lange "vidien" verarbeitet habe...;-)


melden
FlederMaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

25.02.2010 um 13:52
Hallo Leute,

ich wollte noch mal einen kleinen Gedanken ins Spiel bringen in Bezug auf Steven Greer´s ET-Bild.

Wie einer hier im Forum schon an Hand der EXIF-Datei erkannt hat, gab es eine Änderung ("Manipulation") an dieser Datei.

Ich frage mich nun ob zB eine einfache Änderung des Dateinamens (mit Photoshop oder ähnliches) schon ausreicht um die Exif-Datei so zu ändern?

Denn standartmäßig kennzeichnet die Kamera ja die gemachten Bilddateien nicht mit "ET".

Diese Dateinamensänderung kann durchaus später am PC mit Photoshop geändert worden sein.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

25.02.2010 um 13:55
@FlederMaus

Eine gute Frage! Müsste man mal an einen Technikexperten weiterleiten ...


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

25.02.2010 um 14:00
Ich denke daran werden die wohl gedacht haben.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

25.02.2010 um 14:07
@FlederMaus
dass hatt damit nichts zutun.Es gibt ja zu den daten auch angaben was sie sind.Ausserdem ist dass Foto 2009 gemacht worden und alle änderungen würden fortlaufende Daten anführen(siehe Photoshop).Es geht aber um ein file aus 2003


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 10:21
smokingun schrieb:.Es geht aber um ein file aus 2003
Und was ist wenn der Rechner auf falschem Datum gestanden hat? Oder wirkt sich das nicht aus?


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 10:42
nicht schlecht, alles Falsch, Kameradatum falsch, Rechner Falsch eingestellt

obwohl pc eigentlich ohne Einwirkung das Datum nicht ändern.

ne ganz erhlich die haben sich was zurechtgefuscht, zumal auf dem Foto nichts zu erkennen ist.


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 10:55
@FlederMaus
FlederMaus schrieb:Diese Dateinamensänderung kann durchaus später am PC mit Photoshop geändert worden sein.
Photoshop? Also wenn ich Fotos umbenennen will mache ich rechtsklick und auf umbenennen, schreib dann hin wie das Foto heiße soll und da wars.

Also wenn ich das hier richtig verstehe:
Muroc schrieb:NOTE: The second date stamp that is shown at the bottom of the EXIF data for this photograph is the default date of January 1, 2003. The owner takes the batteries out while the camera is not it use so they don't drain quickly, which normally happens if they are left in all night. However, that resets the clock, date, etc. each time that is done. She corrects the time and date stamp in iPhoto when she downloads the photographs to her computer. Many camera owners don't keep that date stamp updated. We know when the photograph was taken.
Dann wurde das Datum automatisch umgeändert als das mit "IPhoto" runtergeladen wurde, auf dem PC.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 11:58
jaja Baron Münchhausen ;) zu den Exif hab ich mich jetzt genug wiederholt einfach mal zurückblättern und diese Daten von mir und voidol anschauen .ich sagte photoshop nicht iphoto(siehe EXIF)!auch dass ein PC mit falscher einstellung 3 Daten produziert in einem Foto die so weit entfernt sind ist Unsinn-ausserdem enthält die Exif ja noch mehr INFO dazu.Das Bild ist sowiso nicht dass was angekündigt wurde,daher suchen nach was währe wenn?, ändert nichts an dieser Tatsache...

Wer nimmt diese Nacht die Show auf?


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 12:24
@smokingun
smokingun schrieb:Wer nimmt diese Nacht die Show auf?
Warum willst Du das wissen, denn:
smokingun schrieb:jaja Baron Münchhausen zu den Exif hab ich mich jetzt genug wiederholt einfach mal zurückblättern und diese Daten von mir und voidol anschauen .ich sagte photoshop nicht iphoto(siehe EXIF)!auch dass ein PC mit falscher einstellung 3 Daten produziert in einem Foto die so weit entfernt sind ist Unsinn-ausserdem enthält die Exif ja noch mehr INFO dazu.Das Bild ist sowiso nicht dass was angekündigt wurde,daher suchen nach was währe wenn?, ändert nichts an dieser Tatsache...
Oder hast etwa heimlich nen Greer Foto an der Wand hängen? :D ;) Dachte die Sache wäre sowieso gegessen...noch nicht mal mich interessiert die Sendung groß obwohl ich mehr dazu neige Greer zu glauben bzw. den Zeugen des Disclosure Projekts.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 12:26
@Muroc
naja hab mir schon Chipstüten gekauft und bin gespannt wie er sich versucht da rauszuwinden(wenn überhaupt) :)


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 13:25
@Y34RZ3RO

Ich hatte gestern abend eine Dokumentation gesehen in der auch der Fall Betty und Barney Hill gezeigt wurde und mir fielen zwei Aspekte auf die nicht mit meiner zweiten Theorie der Entführungen, das es von Innen kommt und Löffelnarben sowas wie Stigmata sein könnten, zusammen passt.

Einmal der Umstand das die beiden das UFO schon sahen bevor sie das Bewußtsein verloren und Ihnen nachher Zeit fehlte. Dann der Umstand das Betty Hill auf Schwangerschaft untersucht wurde in dem man Ihr eine Nadel in den Bauch(nabel) stach, und laut Dokumentation gab es diese Untersuchungsmethode (wenn es sie wirklich je gab) zum Zeitpunkt der Hill Entführungen noch nicht sondern kam erst ca. 10 Jahre später (da bin ich mir nicht sicher beim Zeitraum, ich meine die hätten in der Doku gesagt Anfang der 70er) raus. Das kann ja nicht sein das Betty Hill einer Untersuchung unterzogen wurde die es da noch nicht gab und das diese Entführungen quasi aus dem Unterbewußtsein kam.
Allerdings, wenn es nicht aus dem Unterbewußtsein kam, und die Entführung wirklich stattgefunden hat dann könnens auch keine Außerirdischen gewesen sein das das ja heißen würde das die uns dann nur 10 Jahre vorraus wären und somit auch keine Raumschiffe besitzen konnten usw. Und noch weiter: Wie groß müsste der "Zufall" sein das zwei unterschiedliche Spezies dieselbe Methode zur Schwangerschaftsuntersuchung entwickeln?

Das läßt doch nur eigentlich einen logischen Schluss zu wenn man folgende Punkte als gegeben ansieht:

1. Es gab die Untersuchungsmethode zum Zeitpunkt der Hill Entführungen noch gar nicht!
2. Wenn es wie gesagt eine Schwangerschaftsuntersuchung je gab bei man eine Nadel in den Bauch gestochen hat, *grusel & Gänsehaut bekomme*, woran ich noch ein wenig Zweifel habe weil ich in der Wiki nichts über eine solche Schwangerschaftsuntersuchung gefunde habe.
3. Es kein unterbewußtes Erlebnis war!

Der logische Schluss wäre doch dann das die Hill Entführung etwas geheimes war und diese Untersuchungsmethodik damals nur im geheimen existierte,vielleicht sogar dort gestet wurde usw. um dann, 10 Jahre später, auf dem Markt zu kommen.

Was meinst Du dazu, Y34RZ3RO, und alle anderen sind natürlich auch gefragt! ;)


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 13:29
@Fedaykin

Ich frag nicht, weil ich es mir wünsche, dass es echt ist sondern vielmehr was ist, wenn er mit solch einer Ausrede käme, damit ich das für mich direkt ausschliessen kann. ;-)


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 13:41
. Wenn es wie gesagt eine Schwangerschaftsuntersuchung je gab bei man eine Nadel in den Bauch gestochen hat, *grusel & Gänsehaut bekomme*, woran ich noch ein wenig Zweifel habe weil ich in der Wiki nichts über eine solche Schwangerschaftsuntersuchung gefunde habe.
-----------------------------------

Echt nicht, versuchs mal mit Fruchtwasseruntersuchung ,Amniozentese,

mit Daten zur Einfürung des Systems ist das Internet sparsam, wahrscheinlich zu Sachliche das Theme

las aber schon was von 1966

allerdings lese ich nichts von so einer Untersuchung bei Betty und Barey Hill

wobei dieser Archetyp wie Rosswell das Problem hat, es gibt zuviele Versionen.


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 13:52
Fedaykin schrieb:allerdings lese ich nichts von so einer Untersuchung bei Betty und Barey Hill
Das hat Betty Hill selber im Interview gesagt in der Dokumentation, also müsste es schon falsch übersetzt sein wenn sie in Wirklichkeit was anderes gesagt hat. ;)


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 13:57
Bäääähhh...das gibt es sah tatsächlich, diese Untersuchung:

Wikipedia: Amniozentese
Zur Vorbereitung der Fruchtwasserentnahme ermittelt der Arzt durch eine Ultraschalluntersuchung zunächst die Lage des Kindes in der Gebärmutter um eine geeignete Einstichstelle zur Fruchtwasserentnahme zu finden. An der ausgewählten Stelle wird unter Ultraschallkontrolle eine dünne Nadel in die Bauchdecke und weiter in die Fruchtblase eingeführt (Punktion).
Da kipp ich ja schon fast nur vom Lesen um... -.-* was für ein Glück das ich keine Frau bin.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 14:04
ist doch völlig Harmlos, gehst auch nicht zum Blutspenden was?


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 14:20
@Fedaykin

Nein, ich gehe nicht zum Blutspenden und möchte auch nicht ne Bluttransfusion haben bzw. keine Fremdorgane in meinem Körper...aus religiösen Gründen...und auch Angst natürlich.


melden
Anzeige

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 14:21
@Muroc

Angenommen es waren Aliens, so wissen wir ja nicht weshalb sie diese "Experimente" machen. Vielleicht dient dies nur zur Verwirrung - psychologische Kriegsführung. Vielleicht wollen sie uns glauben lassen, sie hätten solch "veraltete" Technolgie?

Es ist aber tatsächlich wahrscheinlicher, dass – wenn hier überhaupt Fremdeinwirkung stattfand – diese nicht von Aliens getätigt wurde. Es ist einfach sehr unwahrscheinlich, dass es Aliens, denen es durch Technologien möglich ist das All zu bereisen, am medizinischen Fortschritt mangelt. Dieser Aspekt tritt häufiger bei dem Entführungsphänomen auf und wurde bereits von Jacques Vallee kritisiert. Die Entführer scheinen teilweise mit Geräten/Methoden zu arbeiten, die aus heutiger Sicht veraltet sind. Das lässt sich nicht mit hochentwickelten Außerirdischen vereinbaren.


Ich könnte mir vorstellen, dass der Fall ein militärisch, psychologisches Experiment war. Die Hills wohnten in der Nähe eines Militärstützpunktes und hatten in der Armee einige Freunde und Beziehungen. Daher könnte das Militär für diese - möglicherweise eingepflanzten - Erinnerungen verantwortlich sein. Dass die Regierung der USA schon öfters solche Experimente gemacht hat – Stichwort "MK Ultra" – ist nicht unbekannt. So könnte nicht nur der Fall der Hills auf solche Experimente zurückzuführen sein, sondern auch noch weitere Entführungsfälle.
Das wären dann auch keine innerpsychologischen Ursachen...


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden