weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Projekt, Disclosure, Steven, Greer
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 19:08
@Muroc

Wenn ich bei meiner alten DigiCam die Batterien wechselte, stellte sich die Uhr-/Datumsanzeige auch immer auf das älteste Datum. Vielleicht war das auch hier der Fall?
Hatte ich die Kamera ein paar Wochen nicht genutzt, ging die Anzeige mehrere Tage nach!


melden
Anzeige
FlederMaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 19:34
uf60321,1267209277,ETs - Kopie@Y34RZ3RO

@FlederMaus

"Könntest du mal die ETs umranden oder hervorheben, damit auch ich sie sehe? Auf dem Bild erkenne ich leider gar nichts..."


Ich versuche es mal!


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 19:49
@Muroc

Ja, aber wenn das Bild nicht gefälscht ist, so zeigt es doch kein ET ;)

Und solange die anderen Bilder der Digicam nicht rausgerückt werden bleibt auch das Argument mit der Zeitrücksetzung in der Schwebe.

Ist ja Easy zu beweisen, er muss nur die Bilder rausrücken die davor und danach geschossen wurden.

Und findest du es nicht immer noch seltsam dass von 40 Teilnehmern nur bei einem einzigen Mitglied die Kamera funktioniert? Und diese dann auch noch in einer Weise die auf nachträgliche Manipulation schließen lässt?

Jetzt muss man sich noch vor Augen führen dass Greer 4-6 dieser Expeditionen pro Jahr macht, und das ist jetzt das beste Bild von ET das dabei herausgekommen ist - obwohl er ja anscheinend vorher gefragt wurde ob man auch Fotos von ihm machen darf (hat er sich dann wohl spontan umentschieden, unser Mr. Alien).

Du klammerst dich echt an jeden noch so kleinen Strohhalm um den Glauben an Greer nicht verlieren zu müssen.

@Larry08

Hast du dir die Szenerie bei Tageslicht angesehen? Für mich ist das Alien immer noch einfach der Baum (habe das hier im Thread ja schon umrandet).


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 19:59
@Larry08
Neh du sry;) Es gibt auch im Handbuch andere Bsp.Bilder mit anderem Datum.reiner Zufall. Warum? weil die Uhrzeiz 1.08h anzeigt.wie ich schon sagte es geht um die dazgehörigen Infos zu der 2003 Datei de übrigens auch eine andere resolution aufweist.oder denkst du etwa dieser Orb und dass Rauschen sind etwa echt :) zum tausendsten und letzten mal es geht nicht um die datumsänderung alleine, sondern eben Ein file in einem file!!!

hier lies nochmal und stell dir mal im kontext deine Abfolge bildlich im Kopf vor.

$ identify -verbose http://www.cseti.org/images/joshuatree09/ET.jpg
Image: /tmp/magick-XX9W7KP4
Base filename: ET.jpg
Format: JPEG (Joint Photographic Experts Group JFIF format)
Class: DirectClass
Geometry: 2848x2136+0+0
Resolution: 72x72
Print size: 39.5556x29.6667
Units: PixelsPerInch
Type: TrueColor
Endianess: Undefined
Colorspace: RGB
Depth: 8-bit
Channel depth:
red: 8-bit
green: 8-bit
blue: 8-bit
Channel statistics:
red:
min: 0 (0)
max: 255 (1)
mean: 9.88194 (0.0387527)
standard deviation: 13.2841 (0.0520944)
kurtosis: 160.805
skewness: 10.1286
green:
min: 0 (0)
max: 255 (1)
mean: 8.51124 (0.0333774)
standard deviation: 11.1355 (0.0436685)
kurtosis: 127.686
skewness: 8.41626
blue:
min: 0 (0)
max: 255 (1)
mean: 7.63973 (0.0299597)
standard deviation: 10.7915 (0.0423194)
kurtosis: 146.872
skewness: 9.34545
Image statistics:
Overall:
min: 0 (0)
max: 255 (1)
mean: 6.50823 (0.0255225)
standard deviation: 10.9082 (0.0427771)
kurtosis: 166.998
skewness: 9.59359
Rendering intent: Undefined
Interlace: None
Background color: white
Border color: rgb(223,223,223)
Matte color: grey74
Transparent color: black
Compose: Over
Page geometry: 2848x2136+0+0
Dispose: Undefined
Iterations: 0
Compression: JPEG
Orientation: TopLeft
Properties:
comment: AppleMark

date:create: 2010-02-21T14:11:18+01:00
date:modify: 2010-02-21T14:11:18+01:00
exif:ApertureValue: 300/100
exif:BrightnessValue: -643/100
exif:ColorSpace: 1
exif:ComponentsConfiguration: 1, 2, 3, 0
exif:CompressedBitsPerPixel: 20/10
exif:Compression: 6
exif:Copyright:
exif:CustomRendered: 0
exif:DateTime: 2009:11:18 03:55:04
exif:DateTimeDigitized: 2003:01:01 00:01:08
exif:DateTimeOriginal: 2003:01:01 00:01:08
exif:ExifImageLength: 2136
exif:ExifImageWidth: 2848
exif:ExifOffset: 270
exif:ExifVersion: 48, 50, 50, 48
exif:ExposureBiasValue: 0/100
exif:ExposureMode: 0
exif:ExposureProgram: 2
exif:ExposureTime: 30/10
exif:FileSource: 3
exif:Flash: 16
exif:FlashPixVersion: 48, 49, 48, 48
exif:FNumber: 280/100
exif:FocalLength: 780/100
exif:FocalPlaneResolutionUnit: 3
exif:FocalPlaneXResolution: 3742/1
exif:FocalPlaneYResolution: 3742/1
exif:ISOSpeedRatings: 400
exif:JPEGInterchangeFormat: 1216
exif:JPEGInterchangeFormatLength: 1546
exif:LightSource: 0
exif:Make: FUJIFILM
exif:MakerNote: 70, 85, 74, 73, 70, 73, 76, 77, 12, 0, 0, 0, 21, 0, 0, 0, 7, 0, 4, 0, 0, 0, 48, 49, 51, 48, 0, 16, 2, 0, 8, 0, 0, 0, 14, 1, 0, 0, 1, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 3, 0, 0, 0, 2, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 3, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 16, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 2, 0, 0, 0, 17, 16, 10, 0, 1, 0, 0, 0, 22, 1, 0, 0, 32, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 33, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 34, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 35, 16, 3, 0, 2, 0, 0, 0, 144, 5, 44, 4, 48, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 49, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 6, 0, 0, 0, 50, 16, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 17, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 1, 17, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 18, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 16, 18, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 19, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 1, 19, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 2, 19, 3, 0, 1, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 0, 78, 79, 82, 77, 65, 76, 32, 0, 0, 0, 0, 0, 10, 0, 0, 0
exif:MaxApertureValue: 300/100
exif:MeteringMode: 5
exif:Model: FinePix S7000
exif:Orientation: 1
exif:ResolutionUnit: 2
exif:SceneCaptureType: 0
exif:SceneType: 1
exif:SensingMethod: 2
exif:Sharpness: 0
exif:ShutterSpeedValue: -150/100
exif:Software: QuickTime 7.6.4
exif:SubjectDistanceRange: 0
exif:WhiteBalance: 1
exif:XResolution: 4718592/65536
exif:YCbCrPositioning: 2
exif:YResolution: 4718592/65536
jpeg:colorspace: 2
jpeg:sampling-factor: 2x1,1x1,1x1
signature: ca64aa94fdd4c6692085bfd442a40bb062cddbd2a72f0b768fecefb013af5b03
unknown: Mac OS X 10.5.8
Profiles:
Profile-exif: 2768 bytes
Profile-icc: 1352 bytes
Camera RGB Profile
Artifacts:
verbose: true
Tainted: False
Filesize: 2.867MB
Number pixels: 6.083MB
Pixels per second: 11.93MB
User time: 0.500u
Elapsed time: 0:01.509
Version: ImageMagick 6.5.8-3 2009-12-06 Q16 http://www.imagemagick.org


melden
FlederMaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 20:07
uf60321,1267211230,ETs - KopieAnmerkung ET-Bild:

Bei Frame 1,2 & 3 handelt es sich um a) EINEN ET, der aus einer seitlichen Kopfposition heraus eine Bewegung direkt zur Kamera macht (drei Bewegungsbilder) oder
b) um 2 oder gar 3 ETs, die eng beieinander stehen.

Das "ET-Kind" scheint dabei in die Luft gehoben zu sein oder steht auf der Schulter des anderen "älteren" ET.


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 22:08
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Du klammerst dich echt an jeden noch so kleinen Strohhalm um den Glauben an Greer nicht verlieren zu müssen.
Nee, das stimmt nicht so ganz - habe ja schonmal hier geschrieben das es mir einzig und allein um die Zeugen des Disclosure Projeks geht und um deren Glaubwürdigkeit.
Ich finde das das Disclosure Projekt das wichtigste Ereignis im neuen Jahrtausend war und meiner Meinung nach kommt es nicht von ungefähr das die Anschläge auf das WTC nur ein paar Monate danach waren.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 22:27
@Muroc

Ich traue es mich fast nicht zu fragen, aber bin doch neugierig:

Was ist deiner Meinung nach der Zusammenhang zwischen Greer und 9/11 ?


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

26.02.2010 um 22:38
Also wenn ich mal so drüber nachdenke das diese englischen Leute Nano-thermit im WTC Staub gefunden haben, es wahrscheinlich ist das der Anschlag keine eigentlicher Anschlag war sondern Absicht dann würde ich glatt vermuten das die Schattenregierung eine Ablenkung brauchte weil sie vielleicht befürchtete das durch das Disclosure Projekt alles ans Licht kommen könnte. Also im Prinzip war es schon ein richtiger Anschlag und auf keinen Fall hat, meiner Meinung nach, George Bush senior oder Junior & Co. Ihre Hände im Spiel. Die waren genauso Ahnungslos. Ich denke nur das der Anschlag nicht von islamischen Terroristen ausgeführt wurde sondern vielleicht die Schattenregierung damit zu tun hat...welche ja nichts mit der normalen Regierung zu tun hat sondern nur so tut aber eigentlich ein Haufen von Kriminellen sind.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 04:40
Hab mir jetzt den Podcast angehört und Greer geht sofort und sichtlich nervös auf das Foto ein mit Aussagen wie dass ist der historischste 100% Beweis mit detailierten Ausführungen (Was denn? etwa die Pfeile :) ) und wie kompetent diese trainierte Gruppe ist(nichtmal Fotos schiessen..) mit Messungen& modernster Nachtsichtgeräte ....dannach abschweifen und ab 20 min fängts richtig an.sie haben diesen Kontakt Geplant!Und der ET Pose vor der Kamera :) :) :) dies sei ein diplomatisches Treffen zwischen Botschaftern gewesen !ja und ne Zeugin hat er auch dabei die wirkt sehr unsicher...

hier hab ichs upgeloadet:

http://soundcloud.com/megasiech/greers-erklarung-zum-foto


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:00
@smokingun

Hast Du dafür extra gezahlt um das runterladen zu können oder hast Du irgendwie mitgeschnitten? Warum merkt man denn bei einer Radioshow das jemand nervös ist?
Wenn das eine Fälschung sein soll dann kann ich mir nicht vorstellen wie eine ganze Gruppe die Lügen mit trägt...irgendeiner muss doch quatschen wollen, findest Du nicht?


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:16
@Muroc
Muroc schrieb:Hast Du dafür extra gezahlt um das runterladen zu können oder hast Du irgendwie mitgeschnitten?
nur eingelogt ,Show angeklickt und mit Real runtergeladen.ohne zu bezahlen.
Muroc schrieb:Warum merkt man denn bei einer Radioshow das jemand nervös ist?
Stimme,Tonfall,Zittern der Stimme und wie man ein Thema anschneidet.
Muroc schrieb:Wenn das eine Fälschung sein soll dann kann ich mir nicht vorstellen wie eine ganze Gruppe die Lügen mit trägt...irgendeiner muss doch quatschen wollen, findest Du nicht?
Die Frau die da redet war ja dort und erzählt etwas verschieden als Greer der Ihr dann die aussagen abnimmt an manchen Stellen.Sie erzählt dass man ins schwarze fotografiert hatte ohne etwas zu sehen.Daher wurde das Alien erst auf dem Foto entdeckt.Greer(der ja fast angebetet wird) erweitert dass schnell mit Formieren aus anderen Dimensionen deswegen nicht mit dem Auge erkennbar(Stimmen hören und Kamera schon ;) ) hab aber nicht alles angehört und manchmal auch weggehört dh. kann man mich gerne berichtigen...


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:37
@smokingun

Selbst wenn das gefälscht wäre ändert das aber nichts daran was ich z.b. in Bezug auf den Entführungsfall Betty und Barney Hill hier und im anderem Thema geschrieben habe, ich vermute mal das Du es mitgelesen hast als ich es Y34RZ3RO geschrieben habe.

Ich sag es ja gerne nochmal - Die Kontakte von Greer persönlich sind mir nicht so wichtig sondern mir gehts hauptsächlich um die Zeugen des Disclosure Projekts und deren Aussagen, insbesondere die die sagen das Entführungen nicht von echten Außerirdischen durch geführt werden sondern von paramilitärs bzw. den militär gemachten Aliens.
Wenn man Greer eine 100 Prozentige Fälschung nachweisen könnte wäre das ein nicht wieder gut zu machender Schaden für das Disclosure Projekt und mitunter für die ganze UFO Szene, alleine deshalb kann ich nicht glauben das Greer so blöd sein soll und das fälscht denn er müsste doch wissen wie schnell man sowas heraus bekommt...eben so wie Du in dieser Exif Datei usw.

Trotzdem scheint es so, wie ich am Hill Fall dargelegt habe, das es sich um eine Fake-Entführung gehandelt hatte da betreffende Schwangerschaftsuntersuchung Jahre später "auf dem Markt" kam. Betty Hill hat diesselber in der Dokumentation ausgesagt das man diese Untersuchung so durch geführt hat und jetzt frage ich Dich wie Du Dir das erklärst? Wie kann sein das zwei Spezies zufällig die gleiche Methode zur Schwangerschaftsuntersuchung entwickeln? Wie kann es sein das diese Methode jahre später auch auf der Erde entwickelt wird? Das halte ich für einen zu großen Zufall und da scheint mir eher so zu sein als hätte es diese Untersuchungsmethode schon im geheimen gegeben oder wurde gerade erst fertig gestellt und dann dort ausprobiert usw.


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:45
smokingun schrieb:Daher wurde das Alien erst auf dem Foto entdeckt.Greer(der ja fast angebetet wird) erweitert dass schnell mit Formieren aus anderen Dimensionen deswegen nicht mit dem Auge erkennbar(Stimmen hören und Kamera schon )
Meinst Du nicht das es theoretisch für Außerirdische technisch möglich sein könnte, wenn sie transdimensional arbeiten, das so zu justieren das man zwar Stimmen hören kann und Fotos machen kann aber mit dem bloßen Auge nichts sehen kann?

Es gibt so einige UFO Fotos wo man UFOs erst auf den Fotos entdeckt hatte obwohl da woher nichts gewesen ist. Und dann denke mal an die Dinge der auf der berühmten Skinwalker Ranch passiert sind, das hat ja die NIDS untersucht, da gab es auch Stimmen aus dem Nichts usw. - und der Zusammenhang mit UFOs ist bei der Skinwalker Ranch auf jedenfall gegeben. Das hört sich sicherlich alles unglaublich an und scheint eine "Alice im Wunderland" Technologie zu sein aber Hinweise das UFOs eine solche Technologie benutzen gab es schon vorher...ich meine vor Steven Greer. @smokingun


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:47
@smokingun

Sag ich doch.

Das Treffen mit ET war abgesprochen, der wurde sogar gefragt ob man Fotos von ihm machen kann.

Und dann kommt nur dieses eine Bild einer defekten Kamera dabei raus :D

Wie gesagt, 40 Teilnehmer und Greer selbst schleppt die fette Spiegelreflex mit sich rum. Aber das einzige Foto macht die defekte Kamera in schlechter Qualität.

Aber die Aussagen wiedersprechen sich immer mehr: jetzt gibt es also plötzlich doch mehrere Fotos oder wie?

Oder darf man das so interpretieren: die Kamera mit dem starken Bildrauschen hat als einzige so starke Bildfehler produziert dass man sie mit viel, viel Phantasie als Beweis für transdimensionale Technologie werten kann :D

@Muroc
Muroc schrieb:Wenn man Greer eine 100 Prozentige Fälschung nachweisen könnte wäre das ein nicht wieder gut zu machender Schaden für das Disclosure Projekt und mitunter für die ganze UFO Szene, alleine deshalb kann ich nicht glauben das Greer so blöd sein soll und das fälscht denn er müsste doch wissen wie schnell man sowas heraus bekommt...eben so wie Du in dieser Exif Datei usw.
Ja, aber du hast noch immer nicht gemerkt dass Greer das ja eigentlich egal ist.

Ist ihm doch wurscht ob er als Faker enttarnt wurde oder nicht. Ob das Disclosure Project als Witzverein enttarnt wurde oder nicht - ist ihm total egal.

Das Foto hatte doch auch nicht den Zweck etwas zu beweisen. Das was es machen sollte hat es getan, der Rest ist Greer egal.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:49
@Muroc
ich hab dich nicht überlesen und ich erwähnte hier schon vor dem Foto dass der Greer den guten Zeugen schadet und verheizt hatt.Auch der Bericht der MUFFON-CES deutet dies an und vergleicht Ihn sogar mit Adamski.Ich teile diese Pressekonferenz von eindeutigen Zeugen von Geschehnissen und komischen Typen die von Mondbasen&Verschwörungen reden ohne Belege dafür zu haben.

Bevor man über den Hill fall spekuliert sollte man klären ob sie wirklich entführt wurden und es spricht mehr dagegen als dafür bei objektiver Betrachtung der Dinge..


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:53
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Ja, aber du hast noch immer nicht gemerkt dass Greer das ja eigentlich egal ist.

Ist ihm doch wurscht ob er als Faker enttarnt wurde oder nicht. Ob das Disclosure Project als Witzverein enttarnt wurde oder nicht - ist ihm total egal.

Das Foto hatte doch auch nicht den Zweck etwas zu beweisen. Das was es machen sollte hat es getan, der Rest ist Greer egal.
Ach das ist Blödsinn! Der Mann hat vier Töchter und ne Frau und jetzt willst Du mir sowas erzählen? Wenn das so wäre dann müsste Greer ja einen an der Waffel haben und das soll keiner merken? Keine Zwangseinweisung oder Jugendamt das dem Mann die Kinder wegnimmt oder den Umgang mit Enkeln verbietet wenn er so wäre? Wenn er so wäre könnte er ja theoretisch auch Amok laufen...und das alles soll keiner merken und andere nicht vor Ihm schützen wollen?


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 09:58
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Und dann kommt nur dieses eine Bild einer defekten Kamera dabei raus
sieht fast so aus ;)
Comguard2 schrieb:plötzlich doch mehrere Fotos oder wie?
nein es handelt sich im gespräch nur auf dass eine foto. die dame erwähnt noch am Rande dass sie dies öfters machen einfach so ins schwarze(ohne blitz&IR) fotografieren damit sich etwas auf der Kamera manifestiert ..

ergo braucht greer nur die Fotografin als Komplize(alter taschenspielertrick).

Das merfache erwähnen der trainierten Botschafter deutet auf Werbung seiner "Trainings" als Motivation dieser Aktion hin ...


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 10:01
@Muroc

Hä, wie kommst du denn jetzt darauf?

Warum sollte er theoretisch Amok laufen?

Wo schreibe ich denn dass er verrückt ist, was du anscheinend in meinen Post reininterpretierst?

Was ich sagen wollte ist dass dieses Foto kein Beweis ist sondern dafür dient dass auch nächsten Monat 40 zahlungswillige angehende Botschafter vor der Tür stehen.

40 Stück - das sind 40.000$ brutto. Krasser Wochenverdient.

Wenn ihm wirklich an der Enthüllung von außerirdischem Leben soviel liegt, warum stellt er seine Kontakt-Tipps nicht frei verfügbar als PDF ins Inet?

So etwa:

"Freunde, die Zeit ist gekommen. Mit dieser Anleitung kann jeder mit ET in Kontakt treten. Die Regierung wird die Existenz von Aliens nicht länger leugnen können. Überzeugt euch selbst."

Stattdessen kommt ein lächerliches Bild dessen einzige Aussage ist:

"Die 995$ sind doch nicht für den Arsch. Wenn ihr ET sehen wollt, kommt zu mir. Und vergesst Bargeld nicht."

Die ganze Sache ist doch ziemlich offensichtlich.


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 10:02
@smokingun
smokingun schrieb:Bevor man über den Hill fall spekuliert sollte man klären ob sie wirklich entführt wurden und es spricht mehr dagegen als dafür bei objektiver Betrachtung der Dinge..
Ja aber meinst Du nicht auch das a) die Hills das UFO VOR der Entführung schon gesehen haben und b) das Betty Hill von einer Untersuchungsmethode wußte die es da definitiv nicht gab sondern erst ein paar Jahre später sprechen dafür das die Hills die Wahrheit gesagt haben?
smokingun schrieb:Ich teile diese Pressekonferenz von eindeutigen Zeugen von Geschehnissen und komischen Typen die von Mondbasen&Verschwörungen reden ohne Belege dafür zu haben.
Na ja...ich finde schon das man jeden gleich behandeln sollte! Man kann sich doch nicht die Sachen die einem Gefallen herauspicken und die Sache die einem nichts gefallen ignorieren. Dann könnten genauso gut ALLE Zeugen blödsinn reden weil keiner von denen Belege hatte. Belege und Dokumente soll es ja im Disclosure Buch geben...ich weiß aber nicht ob für beide Seiten oder nur für Deine "guten Zeugen".
Das ist nicht das erste Mal das über außerirdische Mondbasen berichtet wurde. Man sollte doch annehmen wenn Außerirdische die Erde besuchen das sie dann mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch Basen auf dem Mond haben, alles andere wäre unlogisch...so nah wie der Mond der Erde ist und dann immer nur eine Seite der Erde zugewandt. Die Bedingungen sind für Außerirdische einfach zu ideal um auf dem Mond eine Basis zu haben.


melden
Anzeige

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

27.02.2010 um 10:03
@smokingun
smokingun schrieb:nein es handelt sich im gespräch nur auf dass eine foto. die dame erwähnt noch am Rande dass sie dies öfters machen einfach so ins schwarze(ohne blitz&IR) fotografieren damit sich etwas auf der Kamera manifestiert ..
Dann hat der Wahnsinn ja Methode...

Also ist die Suche nach Alienfotos die Suche nach Bildfehlern bei der Aufnahme in ungünstigen Umgebungen.

Klar dass dann die Kamera mit der schlechtesten Qualität die Beweisbilder macht.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden