weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Projekt, Disclosure, Greer, Steven

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

10.02.2010 um 19:34
Fedaykin schrieb:aber gegen Greer ist Ludwiger ja geradezu ein Novellpreisträger
und Adamski ein Heiliger...


melden
Anzeige
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

10.02.2010 um 19:36
Danke für Übersetzung @Tygo

Da steht ja das Dokumente beigefügt sind. Frage mich gerade welche Dokumente daas wohl sein mögen.
Alienpenis schrieb:wenn man hier mitliest, könnte man in der tat denken,
die AIs sind schon da.
bin fassungslos, was ihr euch da so alles zusammenspinnt.
@Alienpenis

Hast Du eine bessere Erklärung fü Alienentführungen? Das geht jetzt schon so lange das es gar nicht mehr irgendwie medizinisch gerechfertigt wäre. Jede medizinische Behandlung auf der Erde, bei so einer primitiven Technologie die wir gerade haben, dauert nicht so lange.
Man muss sich doch wirklich mal langsam fragen welchen Zweck Entführungen dienen denn die finde heute immer noch statt. Kann ja nur Psychoterror sein, genauso wie die Vieherstümmlungen. Ähnlich lange und null Zweck (medizinisch gesehen).


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 12:15
@Muroc

ich kann mir nicht vorstellen, dass AIs andere welten besuchen,
um mit deren lebensformen irgend welche spielchen zu veranstalten,
oder sie zu terrorisieren.
dass man beobachtungen anstellt, ist normal.
aber langsam müssten die doch über uns bescheit wissen,
so lang wie sie schon hier sind.( so es sie tatsächlich gibt)
das passt alles irgendwie nicht so richtig,m.M.
ich sage es mal glatt heraus; das sind hirngespinnste oder jokes
von einigen mitmenschen, die aus welchen gründen auch immer,
sich mitteilen müssen oder versuchen, schlagzeilen in der presse
zu bringen. ???
bisher gab's von nix einen beweis, nicht den kleinsten!
alles nur annahmen oder spekulationen...

der tag kommt, an dem auch diese fragen geklärt werden.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 12:23
Muroc schrieb:Da steht ja das Dokumente beigefügt sind. Frage mich gerade welche Dokumente daas wohl sein mögen.
z.b über den Tod von Marilyn Monroe


MFG


xpq101

:>


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 12:24
@Alienpenis

Therrorisieren tun sie ja gar nicht denn Alienentführungen=Menschengemacht aka Schattenregierung.
Alienpenis schrieb:dass man beobachtungen anstellt, ist normal.
aber langsam müssten die doch über uns bescheit wissen
Na ja...sie zeigen sich eher!
Alienpenis schrieb:bisher gab's von nix einen beweis, nicht den kleinsten!
alles nur annahmen oder spekulationen...
Das ist nicht wahr. Es gibt sehr gute Beweise sogar.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 13:50
ja klar nimm die Außerirdischen "Vergewaltiger" mal wieder in Schutz


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 14:01
@Fedaykin

Wenn Außerirdische wirklich die Entführungen durch führen würden, warum dauert das dann bei deren hoher Technologie so lange? Das läuft schon seit jahrzehnten und die Viehstümmlungen übrigens auch. Das es so lange läuft kann nur bedeuten das es überhaupt keinem (medizinischen) Zweck dient außer das es sich hierbei um Psychoterror seitens der Schattenregierung handelt.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 14:03
Wenn Außerirdische wirklich die Entführungen durch führen würden, warum dauert das dann bei deren hoher Technologie so lange? Das läuft schon seit jahrzehnten und die Viehstümmlungen übrigens auc
-------------------------------------------------

Keine Ahnung vielleicht machen sie aus den Resten Grillparties. oder sie verkaufen es als Potenzmittel und müssen ständig nachschub holen.

Vielleicht sind es uach einfach nur Graue Sardisten.

und die Thematik Schattenregierung ist ausgelutscht, das hatte sich sogar bei AKTE X abgenutzt.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 14:19
@Fedaykin
wenn du meinst es gäbe keine schattenregierungen und meinungsmacher tust du mir echt leid ;) stichwort "thinktanks" kannst dich ja mal weiterbilden.

das einzige was aktuell abgenutzt erscheinst sind deine versuche hier für unruhe zu sorgen.

was soll bitte
Fedaykin schrieb:ja klar nimm die Außerirdischen "Vergewaltiger" mal wieder in Schutz
ausser wieder zu polarisieren? du glaubst doch eh nicht an besucher, also lass den mist doch einfach bleiben.


melden
obi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 14:37
Stellt euch mal vor, die würden Menschen entführen, um per Telepathie neue Gedanken zu implementieren.

mfg obi


melden
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 14:37
Fedaykin schrieb:und die Thematik Schattenregierung ist ausgelutscht, das hatte sich sogar bei AKTE X abgenutzt.
Selbst wenn es bei Akte X ausgelutscht war, so war es ab dem 11.09.2001 wieder hoch aktuell...na ja...oder ein paar Jährchen danach als dann die ersten Zweifel an der offiziellen Version des 11.09 kamen.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 15:55
wenn du meinst es gäbe keine schattenregierungen und meinungsmacher tust du mir echt leid stichwort "thinktanks" kannst dich ja mal weiterbilden.
------------------------------------------------------------------------------

Danke ich bin vertraut mit Think-tanks, und anderen tollen Supergruppen.

klar gibt es lobbyisten, aber einfache Frage, haben sie die mittel alles weltweit geheimzuhalten, oder gar UFO entführungen vorzutäuschen um etwas zu diskreditieren was für 98% der Menschheit keine Rolle spielt?

bedenkt immer je größer die Verschwörung desto mehr Menschen sind beteiligt, im Falle von Geheimtechnik und dergleichen noch unmengen mehr.


----------------
das einzige was aktuell abgenutzt erscheinst sind deine versuche hier für unruhe zu sorgen.
--------------------------------------------------

ooh, was denn weil ich nicht jeden daherglaufen seine Geschichte Glaube, weil er auf nem Film mit Laserpointer rumfuchtelt und ein Licht aufblinkt? ET kann sich wohl ganz gut selber verteidigen, und auch Lobbyisten könnten gegen eine interstellarreisende Spezies wenig machen. Du siehst ET hat es in der hand.



------------------
ausser wieder zu polarisieren? du glaubst doch eh nicht an besucher, also lass den mist doch einfach bleiben.
----------------------------------

wenn man das als Aktivitäten der AI sehen kann, so missbrauchen sie Menschen und Tiere, und zwar nicht auf die kuschelige Art. Das gebe mir dann doch zu denken.



------------------
Selbst wenn es bei Akte X ausgelutscht war, so war es ab dem 11.09.2001 wieder hoch aktuell...na ja...oder ein paar Jährchen danach als dann die ersten Zweifel an der offiziellen Version des 11.09 kamen.
-----------------------------------------------------------------------------

die meisten wilden Spekulationen über 9/11 sind aber eh passe, was bleibt ist eine schlamperei der Geheimdienste und dergleichen. Naja 9/11 ist halt der Kennedy Mord unserer Tage.


jau, und was sagt uns das? Wenn man nicht mal den Golfkrieg 2 Fake anständig hinkriegt, wie will man dann die UFO Sache auf Dauer vertuschen.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 16:19
Fedaykin schrieb:etwas zu diskreditieren was für 98% der Menschheit keine Rolle spielt?
diese zahlen sind aus der luft gegriffen und zudem viel zu niedrig, VIEL zu niedrig.
Fedaykin schrieb:bedenkt immer je größer die Verschwörung desto mehr Menschen sind beteiligt, im Falle von Geheimtechnik und dergleichen noch unmengen mehr.
jeder muss nur soviel wissen wie er braucht um seine aufgabe zu erfüllen. es wird nur wenige leute geben die überhaupt über alles bescheid wissen, ist ja auch logisch. geringere chance auf jemanden der alles ausplaudert.
z.b. wird der mensch der diese nachbauten steuert vermutlich nichtmal wissen was er dort steuert.
Fedaykin schrieb:ooh, was denn weil ich nicht jeden daherglaufen seine Geschichte Glaube, weil er auf nem Film mit Laserpointer rumfuchtelt und ein Licht aufblinkt? ET kann sich wohl ganz gut selber verteidigen, und auch Lobbyisten könnten gegen eine interstellarreisende Spezies wenig machen. Du siehst ET hat es in der hand.
deine art zu kommentieren sorgt für unruhe. es ist schön das du dich beteiligst, aber überleg dir mal wie du selbst rüberkommst. sprüche wie "ja klar nimm die Außerirdischen "Vergewaltiger" mal wieder in Schutz" in verbindung damit das jeder weiß was du von dem thema hältst, sind albern und tragen nicht zu einer diskussion bei.
Fedaykin schrieb:wenn man das als Aktivitäten der AI sehen kann, so missbrauchen sie Menschen und Tiere, und zwar nicht auf die kuschelige Art. Das gebe mir dann doch zu denken.
scheinbar hast du wieder nur die hälfte gelesen oder du drückst dich grad merkwürdig aus.
greer gibt zu bedenken das kein einziger ausserirdischer je entführt hat oder tiere verstümmelt sondern das dies gezielt passiert um ein feindbild zu schaffen, scheint ja bei dir grad zu funktionieren, obwohl du doch gar nicht an besucher glaubst..
Fedaykin schrieb:jau, und was sagt uns das? Wenn man nicht mal den Golfkrieg 2 Fake anständig hinkriegt, wie will man dann die UFO Sache auf Dauer vertuschen.
indem dieser fake seit den 1950er jahren läuft und diese behörden inzwischen ahnung haben was sie dort tun und nicht vom affenmann george bush gesteuert werden der sich für die hand gottes hält.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 18:34
diese zahlen sind aus der luft gegriffen und zudem viel zu niedrig, VIEL zu niedrig.
------------------------

ach ja wieviel von 6 Mrd menschen machen sich denn gedanken um Ufos, oder lassen sich ihr täglich Leben davon beeinflussen`?

-----------
z.b. wird der mensch der diese nachbauten steuert vermutlich nichtmal wissen was er dort steuert.
---------------------

für wie blöd hälst du die Leute? Ing kann man nicht so einfach verarschen




-------------------------------------------------------------------------------
scheinbar hast du wieder nur die hälfte gelesen oder du drückst dich grad merkwürdig aus.
greer gibt zu bedenken das kein einziger ausserirdischer je entführt hat oder tiere verstümmelt sondern das dies gezielt passiert um ein feindbild zu schaffen, scheint ja bei dir grad zu funktionieren, obwohl du doch gar nicht an besucher glaubst..
---------------------

ja das ist Greers entschuldigung wenn aber an den Entführungen was dran ist, dann müssten es Aliens sein und keine Menschen, ansonsten kommen wir wieder zu was weiß ich für Geheimorganisation die mal wieder völlig neuartige unbekannte Techniken haben,



------------
verstümmelt sondern das dies gezielt passiert um ein feindbild zu schaffen, scheint ja bei dir grad zu funktionieren
-------------------------------------

womit wie wieder am Anfang wären, wiso will man ein Feindbild schaffen was die Leute gar nicht kennen? Feindbilder müssen die LEute erkennen. Sogut wie kein Mensch auf der Welt macht sich gedanken über Aliens oder entführungen durch aliens.

außedem wiederspricht sich vieles. Wer hat den Recht von den Ufologen Greer?
Ludwiger? oder Däniken. Die wiedersprechen sich doch teilweise enorm

aber klar dann hängen halt 100 Spezies hier rum und spielen Hide and Seek.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 18:36
indem dieser fake seit den 1950er jahren läuft und diese behörden inzwischen ahnung haben was sie dort tun und nicht vom affenmann george bush gesteuert werden der sich für die hand gottes hält
-------------------------------------------------------------------------------

Es ging darum das man Dinge nicht geheimhalten kann auf DAuer.

zumal die Behörd auch immer neue Mitglieder rekrutieren muß, Renten zahlt die Leute am Samstag zuhause bei der Famlie sitzten.

Erzähl mal wie du dir das Vorstellte, Finanzierung ect ect.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 18:43
Das UFO-Phänomen als solches geheimzuhalten und öffentlich lächerlich zu machen ist durchaus machbar. Da ist die Wahrscheinlichkeit aber groß das selbst die Regierungen keine wirkliche Ahnung haben womit sie es zu tun haben.

Eine groß angelegte Verschwörung um alle Entführungen durchzuführen währe ein unglaublich riesiges Unternehmen. Wenn alles nicht durch Roboter irgendwie automatisiert ist würden irgendwann ziehmlich viele Leute davon Wissen.

Ich halte jedenfalls nicht soviel von Greers Theorie.


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 18:45
Zumal wenn man Greer angeblichen Flug mit ner Untertasse dabei nimmt

oder sein schwebendes auto, der hat mal echt ne Menge erzählt


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 19:01
Fedaykin schrieb:ach ja wieviel von 6 Mrd menschen machen sich denn gedanken um Ufos, oder lassen sich ihr täglich Leben davon beeinflussen`?
ich hab genauso wenig zahlen und statistiken vorhanden wie du, dennoch werf ich keine zahlen in den raum...
Fedaykin schrieb:für wie blöd hälst du die Leute? Ing kann man nicht so einfach verarschen
welcher ing? es war ein beispiel dafür das in einer militärischen struktur und selbst in einer entwicklungsabteilung von sowas einfachem wie autozulieferern nur jeder soviel weiß wie er braucht um seine arbeit unmittelbar zu erledigen, wenns um geheimprojekte geht. willst mir etwa erzählen das wär falsch?
Fedaykin schrieb:ja das ist Greers entschuldigung wenn aber an den Entführungen was dran ist, dann müssten es Aliens sein und keine Menschen, ansonsten kommen wir wieder zu was weiß ich für Geheimorganisation die mal wieder völlig neuartige unbekannte Techniken haben,
majestic z.b. davon ist die rede und ja er sagt aus das es keine aliens sind die entführen und verstümmeln, darum gehts.

als wüsstest du was aktuell alles an technik möglich ist xD das weiß keiner von uns, weil uns 1. der überblick fehlt und 2. die entwickelnden firmen kaum transparenz zulassen.
Fedaykin schrieb:womit wie wieder am Anfang wären, wiso will man ein Feindbild schaffen was die Leute gar nicht kennen? Feindbilder müssen die LEute erkennen. Sogut wie kein Mensch
auf der Welt macht sich gedanken über Aliens oder entführungen durch aliens.
schwachsinn, wie du evtl. mitbekommst werden entführungen durch ausserirdische und viehverstümmelungen durch ausserirdische, wie die begriffe ausdrücken, von der allgemeinheit die sich mit dem thema beschäftigt ausserirdischen zugeschoben, somit hast du dein feindbild.
Fedaykin schrieb:außedem wiederspricht sich vieles. Wer hat den Recht von den Ufologen Greer?
Ludwiger? oder Däniken. Die wiedersprechen sich doch teilweise enorm

aber klar dann hängen halt 100 Spezies hier rum und spielen Hide and Seek.
was widerspricht sich denn? was sagt ludwiger zu entführungen? was sagt däniken zu entführungen?

67 ausserirdische rassen sind "bekannt" nicht 100 ;) wenn du schon versuchst hier zu argumentieren, mach dir wenigstens die mühe und hör dir die disclosure aussagen an...
Fedaykin schrieb:Es ging darum das man Dinge nicht geheimhalten kann auf DAuer.
siehst du doch das es geht.
Fedaykin schrieb:zumal die Behörd auch immer neue Mitglieder rekrutieren muß, Renten zahlt die Leute am Samstag zuhause bei der Famlie sitzten.

Erzähl mal wie du dir das Vorstellte, Finanzierung ect ect.
richtig, dafür gibts das blackbudget. dieses jahr übrigens 56milliarden us dollar ;) wie dort rekrutiert wird, ka frag doch mal an.
Fedaykin schrieb:Zumal wenn man Greer angeblichen Flug mit ner Untertasse dabei nimmt

oder sein schwebendes auto, der hat mal echt ne Menge erzählt
was für ein schwebendes auto? ...


melden

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 19:25
@Irenicus
Irenicus schrieb:Das UFO-Phänomen als solches geheimzuhalten und öffentlich lächerlich zu machen ist durchaus machbar. Da ist die Wahrscheinlichkeit aber groß das selbst die Regierungen keine wirkliche Ahnung haben womit sie es zu tun haben.
Deren Meinung bin ich auch.Ich zitiere den Verteidigungsminister von Dänemark der die Akten freigab "Wir haben nicht den gleichen Fehler wie die Briten gemacht und auf die Dinger geschossen ,wenn das Ausserirdische sind hätten wir keine Chance" Mexico: "unsere Abfangjäger halten Abstand ist zu gefährlich" e.c.t...


melden
Anzeige

Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen

11.02.2010 um 19:27
@smokingun
allein schon diese aussagen implizieren doch das es mehr gibt das rumfliegt als amerikanische flieger oder russische aufklärer ;)


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden