weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

318 Beiträge, Schlüsselwörter: Orion, Sirius, Wächter, Nephilim, Gefallene Engel
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

27.11.2010 um 20:17
@Spöckenkieke
Der Text von Realo ist nahe an heutigen Theorien.

Nur schreibt niemand was von Mutterschiffen und diese Hochkultur hatte gerade mal eine Schrift war also keine atlantische "Superkultur".

Wahrscheinlich lebten die Jungs in der Nähe des Marmara Meeres .Dann kam eine Flutwelle und der Untergang dieser Zivilisation sowie der Flut ging in das kollektive Gedächtniss über.Meinetwegen also Ursprung der Sintflutsage und weiter hergeholt auch der von Atlantis.

Aber was hat das jetzt mit Aliens und Mutterschiffen zu tuen?


melden
Anzeige

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

27.11.2010 um 20:30
@Konnat
@Spöckenkieke
@smokingun
@Dorian14

manche sehen vor vielen Bäumen den Wald nicht.

wie gesagt.......gebrauche die Info oder lasse sie.
Anstrengen müsst ihr euch selber um das zu verstehen.

Und noch ein mal...........das was als Volk der Atlanter in den Mythen geschildert wir,ist SETH`s VOLK.
Einige Nachfahren von ihnen bauten Orte wie eins "ATLANTIS" auf hohe Berge.
Siehe Hesekiel ( Tempelbeschreibung) und Puma Punku.

ACHTUNG !!!!!!!!!!!!! ATLANTIS ist ein Referenzpunkt damit ihr wisst was gemeint ist.
Der Ort hieß nicht Atlantis.Das Mutterschiff auch nicht.Es ist nur ein Referenzpunkt.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

27.11.2010 um 20:41
Welches Mutterschiff? Erklär doch mal ,wieso Du bei Mythen,die nicht historisch genommen werden dürfen,auf die Anwesenheit eines Mutterschiffs kommst.

Das was als Volk der Atlanter geschildert wird ,lebte allenfalls in Holzhäusern um die Küsten des Marmara Meeres und hatte mit Seth soviel zu tuen ,wie die Kuh mit der Atomphysik.

Und das nur im günstigsten Fall,wenn Atlantis nicht nur von Platon erfunden wurde.Dann kannst Du nämlich auch anfangen,den Standort der Höhle vom Höhlengleichniss zu suchen.

Aus Bibel Mythologien und Sagen kannst Du natürlich alles rauslesen ,sogar einen Atomkrieg.Gab da mal ein Buch eines Physikers christliche Prophetie und Nuklarenergie. Und was beweist das? Nichts.

Das Mutterschiff gibt's nur in der Phantasie. Und manche machen sogar damit noch Kohle.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

27.11.2010 um 21:00
Endlich gelang es,die Existenz des Mutterschiffes zu beweisen ,quasi die Mutter des Mutterschiffes:



http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.phoxim.de/marco_scheloske_mutterschiff/marco_scheloske_mutterschiff04.jpg&...


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

27.11.2010 um 22:21
@Volta
ok ich werde dich nicht mehr stressen versteh schon:



melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

28.11.2010 um 10:23
@Konnat
Konnat schrieb:quasi die Mutter des Mutterschiffes:
nein!!! die mutter aller mutterschiffe!


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

28.11.2010 um 10:47
@Volta
Volta schrieb:ACHTUNG !!!!!!!!!!!!! ATLANTIS ist ein Referenzpunkt damit ihr wisst was gemeint ist.
Der Ort hieß nicht Atlantis.Das Mutterschiff auch nicht.Es ist nur ein Referenzpunkt.
wie soll man das denn bitte verstehen?

sind dann plötzlich alle "Beweise" die du zur Lokalisierung von Atlantis gebracht hast nichtig weil es ja gar kein Ort ist sondern ein "Referenzpunkt"?


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

28.11.2010 um 14:01
@Dorian14

der Name ist irrelevant da es auch AKANTIS-BANANIS-oder sonstiges heißen könnte.
Der Name dient nur dazu damit man weis worüber es geht.
Das gleiche geschah vor xxxxxxx Jahren.
Gemeint war Das VOLK des Seth`s.
Diese waren Halbgötter und besaßen hohe Technologie.
Im All...da war das Mutterschiff.Sie versorgte das Volk des Seth`s .
Hesekiel berichtete später über die Nachfahren die auf der Erde weiter Posten auf hohe Berge bauten.


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

28.11.2010 um 14:11
@Volta
es könnte also auch Lindenholzhausen sein?
Oder Kleinbüttelbach.

deine detaillierte Jahresangabe hier
Volta schrieb:Das gleiche geschah vor xxxxxxx Jahren.
steht die auch nur stellvertretend für einen beliebigen Zeitraum von 457683 a.D. bis heute?

also alles was in jedem beliebigen Ort zu jeder beliebigen zeit passierte unterstützt deine These?

ganz schön clever ...oder kurz vorm wahnsinn ..... je nach dem wie man das sehen möchte


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

28.11.2010 um 14:28
@Dorian14

Anders als die Wissenschaft die eine Zahl 13,7 Millirden Jahren angeben,bin ich da eher vorsichtig.
XXXXX bezeichne ich in etwa 0-2500 v chr.


melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

28.11.2010 um 16:30
Und was beweist das jetzt. Seths Volk jedenfalls nicht .Nich eine historische Quelle erwähnt Atlantis oder ein hochtechnifiziertes Volk. Das Zitieren von Sagen kannste leider nicht als Beweis werten


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

09.12.2010 um 15:58
@Volta
kann es sein, dass Du was verwechselt ?
Die 13,7 Mrd Jahre sind, wenn ich mich nicht irre, das von Physikern errechnete Zeitmaß, bei dem die uns umgebende Raumzeit entstand. In der Sache als kosmische Evolution durchaus nachvollziehbar.

Dagegen halte ich Atlantis für eine Kultur, die vor knapp 15000 Jahren aus bestimmten, selbstgemachten oder anderen Gründen (Tektonik, Asteroid u.a.) im Atlantik unterging. Dabei ist nicht ausgeschlossen, dass diese Hochkultur bereits technisch weiter war, als wir es sind und man auch Kontakt mit Ausserirdischen hatte. Seth und Osiris, die wir für ägyptische Götter halten, könnten ja durchaus konkrete ausserirdische Wesen sein und während des Besuches Raumschiffe im Orbit geparkt haben. Da solche Wesen ja u.U. recht langlebig sein können, wäre ja vorstellbar, dass auch die gechannelten "Seth-Bücher" diese Quelle besitzen.

Da es von der Atlantiskultur Überlebende gegeben haben könnte, die ja auch die Sprache übermittelten, halte ich den Wortstamm Atlantis/Atlantik/Atlas für realistisch, also nicht nur für reine "Referenzpunkte", die nötig sind, um ein Thema zu konkretisieren.
M.f.G.


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

09.12.2010 um 21:52
@dere
dere schrieb:Da es von der Atlantiskultur Überlebende gegeben haben könnte, die ja auch die Sprache übermittelten, halte ich den Wortstamm Atlantis/Atlantik/Atlas für realistisch, also nicht nur für reine "Referenzpunkte", die nötig sind, um ein Thema zu konkretisieren.
M.f.G.
ja.......und einer dieser Überlebender könnte genau dieser sein den Hesekiel gesehen hat.
Ich werde in den nächsten Tagen etwas interessantes darüber posten.


MFG


VOLTA


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

12.12.2010 um 12:30
@Volta
Wenn es um das Thema einer "verschollenen Hochkultur" bzw Atlantis geht, dann ist es sicher sinnvoll, auch das zu berücksichtigen, was damals das "Ahnenerbe" des Dritten Reiches herausgefunden hat. Denn in dessen Selbstverständniss sah man sich gewissermaßen als "Nachfolger" dieser Hochkultur, die man kurzerhand als arisch klassifizierte. Man suchte intensiv einen Dialog mit dieser Macht, sei es mittels der "Transmädels" bzw. Channelling, oder dadurch, dass man bestimmte "sensible" Gegenden (Eingänge ?) der Erde durch Expeditionen erforschte (und möglicherweise sogar "fündig" wurde).
Heute wird dieses Thema i.A ignoriert, aber es ist immerhin bemerkenswert, dass selbst eine russische Doku sich jetzt mit den Zusammenhängen befasst. Das Atlantis-Thema ist ja irgendwie mit dem des alten Sumer bzw. des ausserirdischen Kontaktes verbunden, die ganze Thematik ist also nur als Komplex begreifbar. Die Indizien, die für die Realität dieser These sprechen, sind besonders im zweiten Teil zu finden. Um hier Zusammenhänge sichtbar zu machen, braucht man auch kein Anhänger der damaligen NS-Ideologie zu sein. Und warum können es nicht (auch) Überlebende der Atlantiskultur sein, die noch immer irgendwo unterirdisch im Verborgenen leben und damals Übermittler der "Flugscheibentechnologie" waren...?

http://franchiseeverybody.blogspot.com/2010/09/mythos-neuschwabenland.html
M.f.G.


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

12.12.2010 um 12:34
"Nachfolger" dieser Hochkultur, die man kurzerhand als arisch klassifizierte. Man suchte intensiv einen Dialog mit dieser Macht, sei es mittels der "Transmädels" bzw. Channelling, oder dadurch, dass man bestimmte "sensible" Gegenden (Eingänge ?) der Erde durch Expeditionen erforschte (und möglicherweise sogar "fündig" wurde).
-------------

oher ein altes Mär.


Aber klingt fast so gut wie die Hellboy Storrie


wenn man sich mit Atlantis beschäfitg kommt man leider ersmal nur zu einer Sache Platon.


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

12.12.2010 um 12:41
@dere

In der Tat.
Ich habe bereits in meinem alten Threed ( der geschlossen worden ist) erwähnt
das die NS-Ideologie Mythen missbrauchten.
Und ich bezweifle nicht das sie bei ihrer Suche auch Technologische Sachen gefunden haben die aus dieser Zeit stammen ( ATLANTIS ) wobei ATLANTIS der Ort für mich ist wo Seth`s Volk lebte ( Die Halbgötter)
Schau....Hesekiel treffen mit dieser Gottheit oder Wesen das in auf einem hohen Berg brachte..Könnten diese nicht Nachfahren des Seth`s sein? ( Volk von Atlantis)
Was ist mit Abraham`s Begegnung mit den 2 Wesen??????
Was ist aus Sodom und Gomorra????????
Was ist aus diesen Stätten die auf hohe Berge gebaut worden sind ( Puma Punku)
Oder die Nazca Linien?
Die Pyramiden.
Und weitere Orte.


MFG

VOLTA


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

12.12.2010 um 19:00
@Volta
in Sachen Hesekiel habe ich gerade auf einem EvD-Video (Part 9/11) was gesehen. Er geht da ja gut auf das Thema ein und bezieht sich auch auf Ing. Blumrich von der NASA, der das Ganze nachbaute. Ist auch recht merkwürdig, dass im Buch Hesekiel so viele genaue Angaben stehen. Seine Interpretation von Hesekiel ist um Größenordnungen logischer als die des orthodoxen Klerus. Er ist ja selbst gläubiger Katholik. Hesekiel spricht ja plastisch von Begegnungen mit vernunftbegabten Wesen, die offenbar keine Mensachen waren (was dann ?)
Dass unsere Skeptiker sowas einfach ignorieren ist ja klar...Möglicherweise hat sich auch Großmeister Erich in irgend einem Detail mal geirrt...aber sein Grundprinzip ist stimmig. Weil seinen Gegnern die Argumente fehlen, greifen sie seine Person an...

Dabei ist auch Erichs Argumentation zu den Kornkreisen ganz plausibel. Wer da seine Sinne beisammen hat, erkennt schnell, das all die Gegenargumente, vom Wildschweinrudel bis zum Trampelbrett in der Wurzel nichts taugen. Was Atlantis betrifft soll übrigens demnächst ein Buch rauskommen, dass den Zusammenhang mit den Kristallschädeln zeigt...
M.f.G.

hier nochmal der betreffende EvD-Link, zu Hesekiel spricht er am Ende dieses und im Anschluß-Part:



melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

02.01.2011 um 17:55
Mir müsste einer von ech wahnsinnig helfen.
ich suche Informationen zu Engeln, besonders zu allen die mite dem Buchstaben ''A'' beginnen.
Afael Akibeel Anane Anael (Barakiel) Azkeel Azrael.
Und besonders über Arazjal Armers Asaziel (Azazel, Asael). Bei google kann ich dazu nichts finden, kann mir jemand villeicht helfen?
LG


melden

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

02.01.2011 um 18:21
@Zerox

um was genau geht es?
wenn ich fragen darf.


melden
Anzeige

Gefallene Engel, Sirius, Orion, Nephilim, Wächter

02.01.2011 um 18:25
@Volta

Es geht nur um die Beudeutung und die Geschichte des Namens dieses Engels.
das einzige was ich weiß ist, dass er wohl gefallen ist.


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden