weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

679 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Alien, Ufos, Area 51, Assange, Julian, Enthüllungen

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 10:14
@sarina2


Wenn man nicht immer so auf seinen Standpunkt behaaren würde,
und mal versuchen würdest mal alles durch zulesen,ohne dass Du direkt aus der Haut fährst für
jedes kleines bisschen,dann hättest Du bereits gelesen dass ich nicht nur über Träume gesprochen habe.Deswegen fand ich deinen Beitrag an mir echt unpassend...


melden
Anzeige

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 10:16
@sayhello

das ding ist ja , so scheint es zumindest , dass man zum glauben ausserwählt wird .
fast alle leute die sich ernsthaft mit diesen dingen beschäftigen , haben selber etwas seltsames erlebt , was sie dann erst dazu veranlasst , sich damit zu beschäftigen .
skeptiker hatten einfach nicht das glück .
wobei ich vorsichtig wär von glück zu reden .

tröste dich mit der vorstellung dass die welt hiterm vorhang dich für würdig hält , einen kleinen blick auf sie zu werfen ;)


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 10:20
@sayhello

meine Meinung ist, man muß immer glauben, richtiges innerliches wissen sind nur eigene Erfahrungen die man gemacht hat. Ich meine man kann natürlich viele Sachen nachprüfen, selbst Experimente anstellen aber dies hat ja seine Grenzen. Eigene Erfahrungen sind durch nichts ersetzbar, da kann man noch soviel lesen aber wirklich zu wissen, etwas erfahren zu haben, ist etwas anderes. Deswegen finde ich Deine Aussage gut:
sayhello schrieb:wer NUR skepsis hat sollte nicht in foren rumschreiben sondern mal selber schauen was manchmal für komische sachen am himmel abgehen
oder anders ausgedrückt wer selber keine Erfahrungen sammelt, (die vielleicht auch widersprüchlich sein könnten), der sollte auch nicht immer über alles so vorschnell urteilen.

"Ein sicheres Urteilsvermögen resultiert in der Regel aus der Erfahrung, und Erfahrung stellt sich häufig aufgrund eines unzulänglichen Urteilsvermögens ein."
Robert Lovett

Das ist jedenfalls meine Meinung.

Zu Assange Aussage würde ich eher mal sagen: "Abwarten und Tee oder Kaffee oder sonstwas trinken"


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 10:46
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:fast alle leute die sich ernsthaft mit diesen dingen beschäftigen , haben selber etwas seltsames erlebt , was sie dann erst dazu veranlasst , sich damit zu beschäftigen .
skeptiker hatten einfach nicht das glück .
ich wage mal zu behaupten, dass der Großteil der Skeptiker (mich eingeschlossen) über eine solche unerklärliche Erfahrung erst dazu kamen sich damit zu beschäftigen.

Der Eine sieht einen sich bewegenden Punkt am Himmel und ist überzeugt ein Raumschiff gesehen zu haben und saugt auch weiterhin alle Meldungen auf, weil sie ja seiner Erfahrung entsprechen.
Durch diese weiteren Meldungen ist er dann überzeugt, dass da etwas dran sein muss.
So erwächst der Glaube ..... der in Insiderkreisen "Wissen" genannt wird.

Der andere sieht den selben, sich bewegenden Punkt am Himmel und ist überzeugt ein UFO gesehen zu haben, muss aber bei näherer Betrachtung feststellen dass es nicht nur ein Punkt ist der da in schöner Regelmäßigkeit auftaucht, sondern dass es sich da um eine vielgenutzte Flugroute handelt und die Punkte lediglich hochfliegende Flugzeuge sind die von der Abendsonne beschienen wurden.

Durch diese Erfahrung fängt er an auch andere Meldungen zu hinterfragen und stellt fest, dass ein Großteil davon, bei geringem Aufwand zu erklären sind. (Beispiel Satelliten Sichtungen, Flares etc.)

Natürlich wird jetzt der Gläubige gegen den Skeptiker wettern und schimpfen, denn bei ihm ist ja das "selbsterschaffen Wissen" vorhanden das der Skeptiker ja nicht besitzt.

Letztendlich haben aber beide das selbe gesehen, ziehen nur unterschiedliche Schlüsse daraus.

Ein wenig mehr skepsis würde so manchem gut zu gesicht stehen, anstatt sich ständig angegriffen zu fühlen.
Ich sags auch gerne nochmal ...... ihr dürft mich gerne davon überzeugen dass ich falsch liege ..... allerdings nicht mit dem Standardgeheule sondern mit Argumenten.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 10:58
@Dorian14

Was meinst Du mit UFO Gläubige? Das das sehen von UFOs mit religiösen oder weltanschaulichen Vorstellungen verknüpft wird?
Oder das Beobachter glauben,am Himmel ein UFO zu sehen,was dann bei näherer Untersuchung ein IFO ist.Und schließt Du daraus,dass sich alle UFO Sichtungen so erklären lassen?
Würde mich mal interessieren.


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 10:59
@Dorian14

ja das ist naürlich oft der fall .
aber es geht ja nicht nur um punkte am himmel .
ich persönlich hab noch nie ein ufo gesehen (punkte am himmel schon oft) - und doch hat mich mein weg dazu gebracht , an ufos zu glauben .

jeder rutscht da iwie anders rein - man kann auch sagen jedem zeigt sich die welt ein wenig anders .

ich könnte mir auch vorstellen , das skeptiker bewust nicht reinfinden , um vieleicht durch ihre kritische art keine zu grossen verwirrungen und ängste zu schüren . aber gut das sind spekulationen .

ich glaub , wer nicht glaubt , soll auch nicht glauben


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:01
@sarina2

Wie wärs, wenn du für den Nordsee Fall und den Tornado einen eigenen Thread eröffnest? Hier ist es Off-Topic. Dann könnten wir das dort weiterdiskutieren...

@all

Beitrag von intruder, Seite 12

Hier hat es intruder nochmals schön zitiert. Ein Kerl wie Assange wird sich hüten, sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen. Eine Disclosure ala Greer wird's höchstwahrscheinlich nicht geben. Und darüber bin ich nicht mal ganz unglücklich... ;)

@Alienpenis
Alienpenis schrieb:egal wer, ob Assange, Greer oder wie sie sich sonst noch nennen,
haben nichts in der hand
Dass du Greer und Assange miteinander erwähnst, finde ich nicht ok. :) Ich meine Assange hat nie behauptet, dass er UFO's herbeizaubern kann... Und Assange hat sich ja mit seinem Statement eigentlich eindeutig von jeglichen VT's distanziert... Und hier werden ihm die Worte im Mund zentrifugiert!

Liebe Grüsse
whatsgoinon


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:08
@Konnat
Konnat schrieb:Was meinst Du mit UFO Gläubige? Das das sehen von UFOs mit religiösen oder weltanschaulichen Vorstellungen verknüpft wird?
Man kann nicht alle in einen Topf werfen, aber "mein" UFO Gläubiger ist überzeugt dass es außerirdische Präsenzen auf der Erde gibt, ohne dass dafür eindeutige Belege vorliegen.
Gerne wird auch jeder "Mist" als Beweis dargestellt.

kann man schon mit religiösen oder ideologischen Gläubigen vergleichen.
Konnat schrieb:Oder das Beobachter glauben,am Himmel ein UFO zu sehen,was dann bei näherer Untersuchung ein IFO ist.Und schließt Du daraus,dass sich alle UFO Sichtungen so erklären lassen?
Würde mich mal interessieren.
Nein, nicht alles lässt sich so leicht erklären, aber bei 70% ist es ohne allzu großen Aufwand für jeden möglich. Das wird nur leider nicht oft gemacht, denn dann müsste man ja einräumen dass der "Glaube" nur das ist .... Glaube.

Sicher gibt es auch Fälle die man nicht erklären kann ..... ohne Frage, aber eine Nicht geklärte Erscheinung zum Beweis für Außerirdische zu erklären ist auch an den Haaren herbeigezogen.
Es ist und bleibt (in den meisten Fällen) schlicht und einfach ungeklärt und kann vom fliegenden Rasenmäher der Schattenregierung übers Christkind alles sein.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:13
@Dorian14

Dann scheinen wir einer Meinung zu sein.^^


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:14
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:ch könnte mir auch vorstellen , das skeptiker bewust nicht reinfinden , um vieleicht durch ihre kritische art keine zu grossen verwirrungen und ängste zu schüren . aber gut das sind spekulationen .
das ist keine Spekulation sondern Blödsinn.

Ängste werden den Kritikern von den Gläubigen ständig unterstellt, ebenso die Unterstellung dass man sich nicht mit dem Thema beschäftigen möchte aus Angst.
Das ist Unfug und schon knapp an dem ESO Gequatsche "Ihr seid einfach nicht so weit" , "ihr fürchtet euch vor der Wahrheit" etc ....

Tatsächlich ist es aber so dass die Gläubigen sich weigern sich kritisch mit dem Thema zu beschäftigen und jeden Mist unbesehen glauben.


Ich wage mal zu behaupten dass die Skeptiker eher " Bodenhaftung" haben.

Und um dir zu bewiesen dass ich keine Angst habe, darfst du mir jetzt die 10 Besten Beweise für die Anwesenheit von außerirdischen präsentieren.

Mach mal.


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:15
wäre schön wenn assange neues/oder geklautes technisches wissen leakt(ala haunebu usw), was ein paar sichtungen evtl erklären könnte.^^

"Man kann nicht alle in einen Topf werfen, aber "mein" UFO Gläubiger ist überzeugt dass es außerirdische Präsenzen auf der Erde gibt, ohne dass dafür eindeutige Belege vorliegen.
Gerne wird auch jeder "Mist" als Beweis dargestellt."

joar find ich auch bisschen strange sowas....^^


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:21
@Dorian14

ne du hast mich falsch verstanden

ich meinte nicht dass sie angst davor haben - das weiß ich nicht - ich meinte , dass sie wenn sie daran glauben würden - dann würde sie ihre kritische art übers ziel hinausschiessen lassen .

aber ich verrenn mich da grad in etwas - zu was ich mir mal ordentlich gedanken machen müsste - und dazu hab ich jetzt keine lust . ^^


einigen wir uns - ich als gläubiger - du als ungläubiger - einfach mal wieder darauf , dass wir uns nicht einigen :D - wies ja immer endet

und genauso muss es sein
das ganze lässt sich eben nicht so leicht beweisen , weil die matrix dahinter es so haben will - das sind selektive erfahrungen und alles ist rein subjektiv .


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:27
@whatsgoinon
Ich bin ja kein Spezialist, aber gemäss Wikipedia wird er auch als Abfangjäger eingesetzt...

Wikipedia: Panavia_Tornado
----------------------------------------

Ja es gibt eine Version als Abfangjäger und wenn du zuende gelsen hättest wüsstest du das die F version nur von UK und Saudi Arabien eingesetzt wird

die BW hat lediglich die Bodenkampfversionen.


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:29
Mein Schwager diente auf dem Zerstörer Mölders und bekam mit das Tornados wohl ein oder mehrere unbekannte Flugobjekte verfolgten dann stürzten die wohl ab . Daraufhin wurden die gerufen wegen Bergung usw. Und etwas später wieder zurückbeordert !
Mehr weiß der auch nicht!
-------------------------

mmh hast du nen Genauen Zeitraum?



----------------
http://www.d-186.de/
-------------

also war die Mölders zu dem Zeitpunkt überhaupt im Gebiet, und es gab ja mehr leute als deinen Schwager an Bord.

btw halte ich es immer noch für Blödsinn Ein FLugobjekt mit Torandos zu verfolgen.


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:32
Dorian14 schrieb:"Ihr seid einfach nicht so weit" , "ihr fürchtet euch vor der Wahrheit" etc ....
Das erinnert mich einmal mehr stark an die militant Religiösen... Die das einem entgegenschmettern, wenn man sich kritisch über ihren Glauben äussert. Sozusagen als letztes Totschlagargument.

@Fedaykin

Schande über mein Haupt... ;)


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:39
Naja hat Assang die Ufogläubigen nicht selber als Weirdos bezeichnet?


sollte hier doch manchen Gläubigen in seiner Wunschvorstellung einschränken.


@whatsgoinon

genau das regt mich bei vielen Dingen auf bei solchen Fällen, da wird nicht mal nach dem Grundlegensten nachgeschaut.

Abgesehen von Opfern das ein Torando auch immer 2 Personen an bord hat.


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:46
@Fedaykin

laut der webseite -> Chronik, war die Mölders zu der Zeit gar nicht auf See.


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 11:50
ja aber wahrscheinlich wussten das die ganzen Besatzungsmitglieder gar nicht, oder dergleichen


melden

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 12:09
@Fedaykin

Stop. Ich habe niemals behauptet, dass es nun eine absolute Wahrheit ist und der Tornado von der Bundeswehr als Abfangjäger eingesetzt wird. Es war nur eine Bemerkung.


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an

06.12.2010 um 12:35
@Dorian14
Dorian14 schrieb:Tatsächlich ist es aber so dass die Gläubigen sich weigern sich kritisch mit dem Thema zu beschäftigen und jeden Mist unbesehen glauben.
Nö stimmt natürlich nicht und das betrifft auch mal wieder auf dieses Pauschalisierungsprinzip zu!

Ich habe hier nun schon einige gute Bücher zum Thema gepostet. Doch es gibt seid geraumer Zeit ein neues Buch ( Leslie Kean über ihr Buch "UFOs: Generals, Pilots and Government Officials Go on the Record" ) und vielleicht solltest Du das mal lesen. Und bitte erst lesen bevor hier wieder die alten Thesen vom Kohle machen oder Sektenverhalten losgetreten werden! Alleine die Veröffentlichung des Buches bei jenem Verlag ist schon außergewöhnlich!

The Crown Publishing Group:
http://www.randomhouse.com/crown/

Kurze Zusammenfassung des Buches:
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/08/im-interview-leslie-kean-uber-ihr-buch.html

http://www.dailygrail.com/


MFG


xpq101

:>


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden