weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

182 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Brasilien, Strahlen, Akten, Untertasse, Colares
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

15.05.2013 um 14:53
@Amsivarier
Aber man kann natürlich schon laut überlegen ,ob es dann sinnvoll isr ,Bilder von Drohnen zu posten ,die es damals noch gar nicht gab. Das erweckt zumindest nicht den Eindruck ,als ob irgendeine sachbezogene Diskussion auch nur erwünscht oder angestrebt wäre.

ET hin oder her ,aus all diesen Texten erscheint irgendeine Operation der Drogenbehörde hier doch aufgrund der dargestellten Sachlage als Ursache eher vernachlässigbat zu sein.


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

15.05.2013 um 14:55
smokingun schrieb:nacht der ufos 1986 ?!?
Auch ein sehr interessanter Fall übeigens ,hast ja auch einen Thread drüber erstellt. Gibt es da eigentlich neues Aktenmaterial?


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

15.05.2013 um 15:07
@Luminarah

Du wirst es mir nicht glauben, aber ich wollte den Beitrag noch editieren und dazu schreiben das die Drohnen auf den Bildern moderne Drohnen sind.

Aber die Zeit war abgelaufen.... mea culpa


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

15.05.2013 um 15:11
Amsivarier schrieb:Aber die Zeit war abgelaufen.... mea culpa
Dann wollen wir das gerade noch mal durchgehen lassen ,wie in dem Wirz mit dem Papagei auf den Schultern:-)


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

16.05.2013 um 03:40
Luminarah schrieb:ET hin oder her ,aus all diesen Texten erscheint irgendeine Operation der Drogenbehörde hier doch aufgrund der dargestellten Sachlage als Ursache eher vernachlässigbat zu sein
Warum?
Ach, ich vergaß, es werden ja zahlreiche andere "Theorien" diskutiert.
Luminarah schrieb:Auch ein sehr interessanter Fall übeigens ,hast ja auch einen Thread drüber erstellt. Gibt es da eigentlich neues Aktenmaterial?
Neues Aktenmaterial eines Falles von vor über 25 Jahren?
Warum sind die "interessanten Fälle" bloß alle von vor dem Handycam-Zeitalter?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

16.05.2013 um 09:46
@tiktaalik
Wenn du schon für alles eine Erklärung hast ,dann ist das doch prima:-)

Ansonsten beingst du nur die üblichen Allgemeinplätze ,als ob du bei Dude abgeschrieben hättest ,rein gar nichts zum diskutierten Fall,schade.


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

16.05.2013 um 14:53
Luminarah schrieb:Auch ein sehr interessanter Fall übeigens ,hast ja auch einen Thread drüber erstellt. Gibt es da eigentlich neues Aktenmaterial?
Dieser Thread basiert ja auch auf die Akteneinsicht wo 3 fälle hervorzuheben sind. im EP hab ich ja dieser fall 1986 ebenso auch angeschnitten. die Diskussion ging dann halt richtung Colares aber ich pers. interessiere mich eigentlich doch etwas mehr für diesen ufo -chase ..
tiktaalik schrieb:Neues Aktenmaterial eines Falles von vor über 25 Jahren?
jup um das gehts auch momentan. muss dich ja nicht interessieren


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 05:29
smokingun schrieb:jup um das gehts auch momentan. muss dich ja nicht interessiere
Muss es nciht. Gäbe es aber etwas, würde es mich schon interessieren. Gäbe es etwas, dass über die Einschtzung irgendwelcher Militärs hinaus ginge. Z.B. Funde. Echte Kontakte.
Gibt es aber nicht.

Nachdem ich jahrelang auf etwas gehofft hatte, fände ich einen handfesten Beweis wirklich klasse.

Allein, nach gut 25 Jahren des Interesses, bzw. des Wunsches nach wirklichen "Kontakten", seien es auch nur "Plasma-Phänomene(als ob sich deshalb Kreti und Pleti für Ufos interessiern würden)" und unerklärte Sichtungen oder Schilderungen von psychisch labilen Menschen oder vereinsamten Hausfrauen, hätte ich doch gerne mal etwas konkretes...

Sorry, aber verwackelte Bilder und Hörensagen sind mir einfach nicht mehr genug. Davon habe ich schon viel zu viele gesehen.
Es mag, irgendwo im Universum, etwas geben, dass den uns bekannten physikalischen Gesetzen widerspricht und sich schneller als die LG bewegen kann. Aber die "Belege" sind sowas von dünn, ich verstehe nicht, wie man das übersehen kannn.


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 06:17
@Luminarah
Luminarah schrieb:Ansonsten beingst du nur die üblichen Allgemeinplätze ,als ob du bei Dude abgeschrieben hättest ,rein gar nichts zum diskutierten Fall,schade.
Sorry!
Beim Anbringen meiner Allgemeinplätze muss ich die neuen und bahnbrechenden Belege übersehen haben, die du gepostet hast...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 10:13
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Muss es nciht. Gäbe es aber etwas, würde es mich schon interessieren. Gäbe es etwas, dass über die Einschtzung irgendwelcher Militärs hinaus ginge. Z.B. Funde. Echte Kontakte.
Gibt es aber nicht.
Ach und woher nimmst Du deine Erkenntnis?
Das es keine offiziellen Funde oder Kontakte gab sollte wohl soweit klar sein, ansonsten würde man sich hier wohl auf einem anderen Level austauschen.
Das zwischen den Zeilen lesen solltest Du aber noch mal üben ;)
tiktaalik schrieb:und unerklärte Sichtungen oder Schilderungen von psychisch labilen Menschen oder vereinsamten Hausfrauen, hätte ich doch gerne mal etwas konkretes...
Weit aus dem Fenster gelehnt. Bin mal gespannt wie Du das auf Brasilien belegen kannst!
tiktaalik schrieb:Aber die "Belege" sind so was von dünn, ich verstehe nicht, wie man das übersehen kann.
Ich kann nicht verstehen wie man die wirklich wichtigen interessanten Details/Hinweise bezugnehmend auf die Vorkommnisse in Brasilien übersehen kann? Im übrigen gibt es einen enormem Unterschied zwischen einem 25 jährigen Interesse und eines Wunsches. Wünschen kannst du dir dein leben lang etwas. Ob es eintritt, steht auf einem anderen Blatt. Und wie sah dein Interesse aus? Nicht vergessen, es handelt sich hier um die Vorkommnisse in Brasilien ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 12:23
tiktaalik schrieb:bahnbrechenden Belege übersehen haben, die
Gähn


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 13:02
@tiktaalik

lies doch wenigstens hier die ersten 5 Seiten durch.. danke.


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 13:29
wir können ja mal (neben dem interessanten colares fall) die "offizielle Nacht der ufos" von 1986 mal näher behandeln , da gab es ja sehr viele Zeugen, mehrere Radarbelege und einige jet verfolgungen..

der offiz. Bericht von Jose Pessoa de Albuquerque Cavalcanti, stellvertretender Kommandeur des brasilianischen Luftverteidigungskommandos COMDABRA ergab als schlussfolgerungen der Analysen :


Zitat:

1. Basierend auf der Analyse der oben gemeldeten Ereignisse, ist es die Ansicht des Luftverteidigungskommandos, dass es nach den Informationen der Fluglotsen, Piloten und zuvor erarbeiteten Berichte der Cindacta (Luftverkehrskontrolle und Center für Luftverteidigung) einige übereinstimmende Punkte, entweder durch technische Erfassung oder durch visuellen Kontakt, bezüglich der Radarechos, den Beschleunigungen, der Beleuchtung, der Geschwindigkeiten und des Verhaltens [der Objekte] gibt.

2. Einige dieser übereinstimmenden Punkte, die wir benennen können, sind solche Phänomene, welche bestimmte konstante Eigenschaften aufweisen:

a) Radarechos: nicht nur aus dem Luftverteidigungssystem, sondern auch gleichzeitig aus den verfolgenden Flugzeugen, sowie die visuellen Angaben der Piloten.

b) Veränderung der Geschwindigkeit: von Unterschall- auf Überschallgeschwindigkeit. Außerdem die Fähigkeit [an Ort und Stelle] zu schweben.

c) Verschiedene Flughöhen: von unter 1.500 Meter bis über 12.000 Meter.

d) Beleuchtung: gelegentlich leuchteten die Objekte weiß, grün oder gelb, manchmal waren sie auch unbeleuchtet.

e) Plötzliche Beschleunigung und Abbremsung.

Im dritten Teil der abschließenden Bewertung besagt der "Ereignis-Bericht", dass "das Phänomen (die UFOs) solide war und Intelligenz widerspiegelte":

3. Als Schlussfolgerung aus den beobachteten konstanten Fakten in fast allen Präsentationen, ist es die Meinung des Luftverteidigungskommandos, dass das Phänomen solide ist und, aufgrund seiner Fähigkeit seine Beobachter zu Verfolgen oder Abstand zu ihnen zu halten, sowie in Formation zu fliegen, ein intelligentes Verhalten aufweist. Die Fluggeräte müssen nicht zwangsläufig bemannt gewesen sein.



original Dokument:

http://www.ufo.com.br/servicos/documentos/

deutsche übersetzung:

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.ch/2009/10/brasilianischer-militarbericht-ufos.html


melden
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

19.05.2013 um 15:12
@smokingun
Dann möcht ich mal das Video hier hinzufügen.



melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

20.05.2013 um 07:38
@factor
@Luminarah
@xpq101

dieser bras. TV Bericht ist auch noch interessant ,da er den chronologischen Ablauf darstellt :





ich hab da mal noch aus einem deutschen Artikel (quelle:Magazin2000plus nr. 282) ein Zeitprotokoll rauskopiert:



0d69368c6dd94a94a82ea5d





0b9f22c908d14593bbbd89d






b221a430f7624da090eab93

lg


melden

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

21.05.2013 um 04:26
@Luminarah
Luminarah schrieb:Gähn
Nicht wahr? Ständiges Behaupten ohne Beleg ist langweilig.
Bring doch mal was.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

21.05.2013 um 07:14
@tiktaalik
tiktaalik schrieb: Allein, nach gut 25 Jahren des Interesses, bzw. des Wunsches nach wirklichen "Kontakten", seien es auch nur "Plasma-Phänomene(als ob sich deshalb Kreti und Pleti für Ufos interessiern würden)" und unerklärte Sichtungen oder Schilderungen von psychisch labilen Menschen oder vereinsamten Hausfrauen, hätte ich doch gerne mal etwas konkretes...
Du willst was Konkretes? OK, im Video ab 4:28.


Na ja zumindest konnte es die französische Raumfahrtbehörde bis heute nicht erklären, aber Leute wie Tiktaalik können es bestimmt. :)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

21.05.2013 um 07:16
Wolfshaag schrieb:Du willst was Konkretes? OK, im Video ab 4:28.
Ich lach micht tot............


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

21.05.2013 um 07:19
@Desmocorse
Desmocorse schrieb: Ich lach micht tot............
Nicht das das wen kümmern wird, aber klär uns auf, oder meintest Du lediglich Deine Rechtschreibung?


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

21.05.2013 um 07:26
@Wolfshaag
Kläre Du uns doch mal lieber auf,wo Du an dem,gefühlt tausendstem Mumpitz-Video,was "konkretes" entdeckt hast.........


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden