weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

845 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Kontakt, Entführt
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 22:50
@Opportunity

Diskussion: Tierverstümmelungen

Fünfter Beitrag von oben, mit Bildern. Nichts für zarte Gemüter!


melden
Anzeige

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 22:56
@Balderus

Echt schockierende Bilder. Aber wieder mal rein hypothetisch, es wären Aliens. Was hätten die von sowas? Das ist doch abscheulich!


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:05
@Opportunity
Über den Grund kann man nur spekulieren. Wie gesagt, ich vermute man hat an diesen Menschen irgendetwas getestet. Genauso passiert es auch mit Tieren, an Orten wo angeblich zuvor Ufos gesehen wurden, deshalb bringe ich das damit in Verbingung.


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:19
@Balderus
@Opportunity

Diskussion: Tierverstümmelungen (Beitrag von Rabe1982)

Mal nix vergessen ^^


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:27
@Prof.nixblick
Sieht das etwa nach Organmafia aus? Ich weiß ja nicht, in vielen Fällen sind mir die Umstände etwas zu heftig für solch eine Erklärung... die Saugen keine Organe aus...

Aber wir werden auch langsam OT hier....


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:30
@Balderus

Wie sieht es denn aus wenn die OM da war? Saubere Nähte? Bettlägerige "Patienten"?

Nicht den sozialen Hintergrund einiger lateinamerikanischer Länder vergessen und sofort "Aliens" brüllen!


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:40
@Prof.nixblick
Ich würd mal sagen die OM würde eher den Brustkorb aufschneiden und ausweiden, aber hier sind Organe durch Löcher ausgesaugt, das Blut fast komplett ausgesaugt ohne Ersatzflüssigkeit nachzugeben (was eigentlich nur schwer geht), dann noch die leichte Strahlung usw...


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:45
@Balderus
@Opportunity

Durch Manipulation der neuronalen Netzwerke ,das denke ich..
Befasst euch mal damit ,die können Sachen machen das ist echt oberschlimm ,die können dich dann natürlich auch glauben lassen was die wollen und du glaubst es..


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:48
@Balderus

Wo diese Mafia ansetzt hängt von der Auftragslage ab.

Schau Dir das Bild doch genauer an, man erkennt nebenbei Brandwunden, Hämatome.... Dass da die OM am Werk war muss nicht sein, das Opfer kann auch von einem anderen "Mafia-Zweig" bestraft worden sein. Wie ich schon schrieb, die sozialen Hintergründe -gerade in Lateinamerika- sind ganz anders als bspw. in Deutschland.

Ich sage nur Drogenkartell. Deren Methoden der Bestrafung sind nicht nur Kopfschuss oder "Betonschuhe".

Und nein, das ist nicht OT. Ich versuche lediglich voreilig aufgestellte Behauptungen von einer anderen Seite zu beleuchten.


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

24.09.2011 um 23:53
@trinity1707
Nicht alles was Du denkst solltest du hier reinschreiben ! Du weißt was ich meine..


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 00:06
@Prof.nixblick
Aha und die schneiden mit präzisionslaser bestimmte partien aus um jemanden zu bestrafen? Zudem lässt sich das fehlen des Blutes nicht erklären, auch das Assfresser die Leichen nicht anrühren, dann wäre da eine seltsame Substanz die man gefunden hat und dann findet man die Körper mitten in der Natur? So einfach wird sich das nicht klären lassen. Aber das ist halt nur meine Meinung.


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 00:13
@trinity1707
Das sowas möglich ist glaub ich schon, aber mir erscheint das in anbetracht vieler Fälle als Erklärung zu unwahrscheinlich...


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 00:14
@Balderus

Ich weiß noch immer nicht wie ihr auf den LASER kommt....

Das fehlen des Blutes ließe sich mit einer Art des Schächtens erklären. Ich muss/kann und werde das hier nicht so deutlich ausführen...

Welche Aasfresser meinst du genau und von welcher Substanz ist denn die Rede?
Balderus schrieb:und dann findet man die Körper mitten in der Natur?
Ja leider sind wir dem gemeinen Mörder gegenüber noch nicht so tolerant um ihm ne "Mordopferklappe" oder nen "Leichensammelplatz" einzurichten.... :D


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 00:18
@Prof.nixblick



melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 00:23
@Balderus
@Prof.nixblick

Vielleicht ist ja auch AOM am Werk? Also die ALIEN-ORGAN-MAFIA!

Nicht zu verwechseln mit MAOAM! :)

Ganz ehrlich? Ich glaube für die ganzen Entführungen und Verstümmelungen gibt es 'irdische' Erklärungen. Aber was weiß ich schon?


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 00:43
@Balderus

Zum Punkt der "unmöglichen" LASER-OP:
Der Kauter (griech. Verbrenner, Brenneisen) ist ein chirurgisches Instrument zum Kauterisieren, das heute als Elektrokauter in Form einer feinen, durch elektrischen Strom erhitzten Drahtschlinge zum Einsatz kommt. Im Wesentlichen dient der Kauter während einer Operation zur Blutstillung oder zum Schneiden. Die entsprechende Operationstechnik ist die Elektrokaustik
Wikipedia: Kauterisation

Diese Methode war bereits im 2. Wk bekannt.

Zum Punkt der Verwesungsstadien:

In subtropischen Ländern schreiten Verwesungsmerkmale schneller voran. Ohne Daten der Umgebung ist es schwer zu sagen wie lang ein Körper bereits tot ist. Tragischerweise habe ich es in der Familie erlebt.

Blutleere:

Was Hausdorf da sagt ist soweit richtig. Wenn man darauf wartet dass das Blut rausgeschossen kommt. Wenn eine Ziege geschächtet wird ist sie nach 2 Tagen auch blutleer.


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 09:43
@Prof.nixblick

Das mit der Mafia kommt hin. Das würde zumindest erklären, warum diese Vorfälle besonders stark in Latein-Amerika zu finden sind, da dort die Kriminellen besonders stark vertreten sind, wegen den Drogen ect.
Das die Leichen so zugerichtet sind, könnte in meinen Augen den Zweck erfüllen, dass es die Leute abschrecken soll. Also nach dem Motto: "Legt euch nicht mit uns an!"
Sowas konnte man übrigens schon im Mittelalter beobachten, als Köpfe zur Demorlisierung aufgespießt wurden.

Was die Blutleere bei Menschen angeht. Wer weiß, vielleicht werden sie vorher mit irgendwelchen Drogen vollgepumpt die, die Gerinnung unterbrechen. Selbst Alkohol hat so eine Wirkung, dass die Blutung nur langsamer gestillt wird. Könnte dazu beitragen, oder? Ausserdem sieht man auf dem einen Bild, dass ihm ins Bein gestochen wurde, genau dort, wo Aterien und Venen lang gehen. Aus diesem verblutet man binnen Minuten.


melden

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 14:59
können die skeptiker mal mit ihrer mafia aufhören??

hier geht es unm aliens und nciht um versuche alles auf irdische weiße erklären zu wollen!


melden
Balderus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 15:00
@Prof.nixblick
Beim Schächten wird aber der Hals aufgeschnitten, was hier nicht der Fall ist. Außerdem bleibt dabei nicht immer ein kleiner Rest des Blutes übrig? Die Leiche ist Blutleer und die Tatsache das keine Anzeichen von Entzündungsprozessen festzustellen waren deutet darauf hin das sich alles in einem Zeitraum von wenigen Minuten ereignet hat. Die operierten Stellen weisen eine sehr hohe Präzision auf und einige Organe wurden mit einem unbekannten Instrument durch Löcher ausgesaugt. Die Leiche soll ca 3 Tage lang dort gelegen haben ohne zu verwesen, was bei dem dortigen Klima sehr eigenartig ist. Aus meiner Quelle geht hervor das sich auf dem Fleisch des Opfers eine schwarze, fettartige Substanz befand. Hier kann man auch etwas aus dem Obduktionsbericht lesen:

http://www.alienvideo.net/0805/alien-abduction-mutilation.php

Alles ist genauso wie bei den Tierverstümmelungen, bei denen es noch viel mysteriösere Fälle gibt. Die ersten Berichte gehen bis auf das 19. Jahrhundert zurück, wo Farmer bereits Ufos und kleine Wesen mit großen Köpfen sahen, lange vor Roswell und dem allgemeinen Medienrummel um Ausserirdische. Die Spuren der Tiere endeten manchmal über 50 Meter vor dem Fundort, als wären sie das letzte Stück geflogen, auch Knochenbrüche deuten darauf hin, das die Tiere aus großer Höhe abgeworfen wurden! Unerklärlich bleibt auch die Strahlung die bei allen Kadavern gemessen wurde, sowie einige Berichte das nach dem Anfassen von Fleischstücken die Haut wie beim berühren von Brennesseln errötete. Als Fazit kann man sagen das sich mehr Fragen auftun als man beantworten kann. Für mich steht außer Frage das hier höhere Mächte am Werk waren!


melden
Anzeige

Kontakte, Entführungen usw. mit Aliens oder Ufos

25.09.2011 um 15:15
Wuhaaaaa nicht schon wieder die leckeren Bilder !! :)
Ja irgendetwas geht da vor sich .


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden